Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (153)
Bewertungen filtern
153 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
58
59
31
3
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
58
59
31
3
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 153 Bewertungen
Bewertet 9. Mai 2017

Eine großzügige Anlage mit mehreren Blocks mit max. 3 Etagen, die schönsten Zimmer fast in den Dünen(beim Buchen beachten)
Großzügige Zimmer frisch renoviert, gute Ausstattung., extra WC, Dusche Rollstuhlgerecht. Schlaf-und Wohnraum getrennt mit je einem Fernseher.
Leider war es doch ein wenig gewöhnungsbeürftig mit ganz, ganz vielen Kindern und deren Eltern die Anlage teilen zu müssen. <entsprechend war auch das <essen, mehr kindgerecht und nicht gerade anspruchsvoll.
<die bedienung in der <bar war sehr freundlich und aufmerksam.<

Zimmertipp: <zimmer mit direktem <meerblick
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Gerd W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. April 2017

Die Anlage ist sehr sauber und ansprechend renoviert. Leider hatten wir ständig kein Wasser, ober nur kaltes Wasser, und eine verstopfte Toilette, die man nicht mal innerhalb von 13 Stunden reparieren konnte, erst abends als wir mit dem Anwalt gedroht hatten. Das sind keine schönen Erfahrungen, wenn man den ganzen Tag nicht duschen kann und im Spa oder in der Innenbar aufs Klo gehen muss. Aber diese Erfahrungen mussten sehr viele Gäste hier machen, an der Rezeption gab es ständig Beschwerden dieser Art. Offenbar hat man gerell ein Abwasserproblem, die Toiletten waren auch im öffentlichen Bereich verstopft.
Personal war zu wenig, die kamen nicht mit dem Nachfüllen der Speisen oder Geschirrabräumen hinterher, aber sehr freundlich. An der Rezeption etwas unfreundlich, nach dem Motto, waschen Sie sich doch in den öffentlichen Toiletten.
Speisen und Getränke, na ja, wie man es ja leider bei Allin oft erlebt, der Wein aus dem Zapfhahn, bitte, das ist doch kein Wein. Aber das kann man zur Not noch hinnehmen. Einen echten Kaffee kann man auch prima im Nachbarort trinken gehen.

Zimmertipp: möglichst nicht zum Pool hin, da ist es sehr laut.
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Tatjana M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. März 2017

Wir waren im September 2015 hier mit einem 2-jährigen Kind. Gebucht hatten wir ein Familienzimmer. Es bestand aus einer kleinen Küchenzeile im Wohnbereich, getrenntem Schlafzimmer und Bad. Es war ausreichend groß und wurde immer ordentlich sauber gemacht. Allerdings ist die Ausstattung schon in die Jahre gekommen und dürfte mal getauscht werden.
Die Lage war nicht wirklich perfekt. Von unserm Balkon konnten wir das abendliche, typische für solche Hotels, Abendshows sehen und hören. Die Lautstärke hat schon ziemlich gestört weil genau in der Zeit unsere Tochter immer ihre Schlafenszeit hatte. Aber da sie gut einschläft, war es ertragbar und nach einer Stunde war der Spuk schon vorbei. Wir sind keine Liebhaber von diesen teilweise unterirdisch schlechten Shows, aber das ist immer das gleiche in Hotels wie diesem. Die Animation nach dem Abendessen für die Kinder mit Clown und tanzen war allerdings ganz süss und hat allen Kindern Spaß gemacht.
Der Strand ist ein Traum. Man geht über die Brücke und sieht morgens auf das Meer und fragt sich, ob man nicht doch in der Karibik ist. Der Strand war immer sauber. Das Meer ist eine ziemlich lange zeit ziemlich flach und man kann gut bis zu den Waden oder dann irgendwann Hüfte drin stehen. Der Strand ist relativ breit, sodass wir mit dem Kinder etwas weiter hinten sitzen konnten, aber auch gut besucht. Richtig zur Ruhe kommt man da nicht, ebenfalls nicht am Pool. Aber auch der ist schön und immer sauber gewesen. Liegen sind ausreichend vorhanden und bequem.
Zum Essen können wir eigentlich nur ein gutes sagen: genug Auswahl. Allerdings in schlechter Qualität und sehr sehr vieles bzw. überwiegend Fertigprodukte. Da es so viel Auswahl gab an jedem Abend, hat es sich natürlich ständig wiederholt. Selbst frischer Fisch wurde zu Tode gebraten bis er ungeniessbar trocken war. Da kann man wirklich was ändern: weniger Auswahl aber mal selbst gekocht und die Qualität des Essen nicht komplett versauen. Da waren wir unglaublich enttäuscht. Genauso über die Art sich von vielen anzuziehen. Es gab zwar einen Dresscode, aber auf den hat keiner geachtet. Es muss ja keine Abendgarderobe sein, aber etwas netter könnten einige wirklich aussehen. Man hat sich zum Teil gefühlt wie im Imbiss. Die Strandbad ist ganz schön, aber auch da das gleiche Lied mit dem Essen. Pizza die Staubtrocken und knochenhart ist. Es gab genau zwei Sorten Pizza: Margarita und Salami und jeden Tag Spaghetti mit Tomatensauce. Auch nicht kulinarisch der Hit. Aber was wirklich unterirdisch war, waren die Cocktails. Da würde ich sogar so weit gehen, dass die eklig waren. Irgendein komisches Gebräu aus der Packung. Die haben wir einmal probiert und dann nie wieder.
Der Spielplatz ist ausreichend ausgestattet und es gibt einen Teich mit Fischen.
Das Personal war sehr sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Den Fitnessraum haben wir auch genutzt. Es ist alles da was man braucht.
Aufgrund des Essens würden wir nicht wiederkommen, was eigentlich schade ist, wegen dem absolut traumhaften Strand und der schönen Hotelanlage.

Zimmertipp: In den Zimmern links an der Showbühne hört man abends die Musik sehr laut
  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, karinh862017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Oktober 2016

Es ist eine wunderschöne Anlage im Nordosten von Mallorca nahe Alcudia. Die Anlage lässt keine Wünsche offen. Das Personal ist sehr freundlich, das Hotel und die dazugehörige Anlage ist wunderbar auf einen Familienurlaub ausgelegt und prima gepflegt, Es gibt drei Pools (30cm für Kleinkinder, 50-130cm für Kinder und Erwachsene und einen 190cm für Erwachsene) und über einen Holzsteg auf dem Gelände kann man den Strand erreichen. Das Apartment (separates Schlafzimmer) war äußerst geräumig und mit einer Kitchenecke ausgestattet.
Reinigung und Handtuchwechsel erfolgten täglich bis auf einen "Ruhetag".
Die Lage der Anlage direkt am Kilometer langen Sandstrand ist super und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen in Richtung Can Picafort oder Port Alcudia ein. Das Personal (Rezeption, Service und Reinigung) war sehr aufmerksam und kompetent.
PS: ab April 2017 öffnet das Hotel mit komplette renovierte Apartments unter andere. An diese Stelle auch Kompliment an der Küche und besonderes an der Küchen Chef für das gutes Essen Danke.
Joandsapobla.

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, Joandsapobla!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Oktober 2016

War mit meiner Lebensgefährtin Ende September für 10 Tage im Eden Playa. Die Hotelanlage inklusive der Zimmer waren in Ordnung aber für den von mir bezahlten Preis nicht berauschend. Das Personal war freundlich und zuvorkommend. Extrem gestört hatte mich, dass meine Lebensgefährtin beim Essen in eine Glasscherbe gebissen hatte. Die Kellnerin wurde darauf aufmerksam gemacht und es nahm diese einen Teil der Glasscherbe ohne weiteren Kommentar mit. An der Rezeption das selbe Spiel. Die Rezeptionistin nahm einen anderen Teil der Glasscherbe mit bedauerndem Gesichtsausdruck an sich, machte darüber aber auch keinen Kommentar. Es gab keine Entschuldigung oder einfach nur eine Stellungnahme seitens der Hotelführung, oder sonstigem Personal. Zum Glück wurde niemand verletzt.
Die vier im Hotel gebuchten Ausflüge waren super, und zu empfehlen. Die Ausflüge waren jedoch mit insgesamt ca. € 460,-- (zuzüglich Nebenausgaben wie Essen) jedoch sehr teuer.
Wir hatten AI gebucht, und waren zumindest mit dem Frühstück sehr zufrieden. Ansonsten war das Essen eher geschmacklos und teilweise auch nur lauwarm. Das ist bei Buffet`s vielfach so und muss zur Kenntnis genommen werden. Es war in der Anlage, obwohl sehr viele Kinder dort waren, sehr ruhig. Wir hatten ein Zimmer in dem es wirklich sehr ruhig war. Ab ca. 22.30 Uhr war eher "tote Hose", war mir aber recht so.
Alles in allem, war es ein schöner Urlaub mit einigen Kritikpunkten.

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, guenthersteger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen