Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Banyan Tree Ungasan, Bali
Hotels in der Umgebung
Sun Island Suites(Ungasan)(Großartige Preis/Leistung!)
268 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Renaissance Bali Uluwatu Resort & Spa(Ungasan)(Großartige Preis/Leistung!)
137 $*
Renaissance Hotels
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Mahagiri Villas Dreamland(Ungasan)(Großartige Preis/Leistung!)
187 $*
137 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
The Beverly Hills Bali(Ungasan)(Großartige Preis/Leistung!)
132 $*
120 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
158 $*
84 $*
Trip.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Golden Tulip Bay View Hotel and Convention(Ungasan)(Großartige Preis/Leistung!)
65 $*
55 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
The Kirana Ungasan(Ungasan)(Großartige Preis/Leistung!)
44 $*
34 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
529 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Karma Kandara(Ungasan)
524 $*
468 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.110)
Bewertungen filtern
1.110 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
778
205
67
35
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
778
205
67
35
25
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 1.110 Bewertungen
Bewertet 8. Januar 2012

Wir waren im November 2011 für 7 Nächte in einer Ocean View Villa im Banyan Tree. Wie in der Banyan Tree Gruppe gewohnt ist der Service und die Hilfsbereitschaft zu jeder Tageszeit absolut perfekt. Die Lage am Rand der Klippen ist absolut einmalig und absolut einzigartig. Ich hätte mir von dem Ocean View zwar einen Tick mehr versprochen, da dieser doch eigentlich nur im Stehen vorhanden war. Lag man auf der Liege oder im Pool schaute man eher auf Bäume und die nächste etwas tiefer gelegene Villa.
Die Villa an sich ist der absolute Traum. Riesig groß mit allem erdenklichen Luxus. Sehr modern und chick eingerichtet. Das Schlafzimmer hat eine große Schiebetür, die man nur öffnen muß, schon steht man direkt in seinem Privatpool. Der Außenbereich ist groß mit 2 bequemen Liegen, einem riesigen Tagesbett, dem großen Privatpool und einem Jacuzzi.
Wir hatten 2mal Probleme mit der Pumpenanlage in unserem Pool, diese wurden sofort nach einem Anruf an der Rezeption behoben. Hier gibt es keine Wartezeit.
Egal wohin man in der Anlage möchte, man ruft kurz an, maximal 5 Minuten später steht ein Goldbuggy vor der Tür der Villa. Der Hotelmanager begrüßt seine Gäste während des Aufenthaltes gerne auch persönlich. Nach 1-2 Tagen im Hotel kennen die Mitarbeiter den Namen, die Villanummer und die perönlichen Wünsche beim Frühstück. Die Restaurants in der Anlage sind alle sehr gut und absolut zu empfehlen, die Preisklasse ist natürlich etwas gehoben, dies kannten wir aber auch schon von anderen Bayan Tree Hotels. Sehr nett fanden wir das Barbecue im Tamarind Restaurant. Wir hatten unseren eigenen Mietwagen dabei und waren somit flexibel für Ausflüge oder eben nur einmal um abends nach Jimbaran oder Nusa Dua zu fahren. Das Fahren auf der Insel selbst ist für normale Auftofahrer sicherlich fast unmöglich, das Fahrverhalten der Einwohner ist extrem und nicht jedermanns Sache. Das Lage ist ab Kuta recht gut ausgeschildert. Ein sehr angenehmer Service war die Zimmerreinigung. Wir haben immer beim Verlassen der Villa zum Frühstück den Serviceknopf aktiviert, kam man ca. einer Stunde später zurück, war die Villa immer schon komplett fertig. Es rückt ein Team von 3-5 Personen an, wobei 2 den Außenbereich und den Pool reinigen , der Rest den Innenbereich. Auch hier passte natürlich alles. Die Villa war jeders Mal perfekt sauber, aufgeräumt, alles wurde aufgefüllt. So gibt es auch fast unbegrenzt kostenloses Trinkwasser im Zimmer in kleinen und großen Flaschen. Der Turndown Service am Abend war von ähnlich gute Qualität. Fast immer gab es eine Tasse Tee und eine nette Süßigkeit und ein kleines Geschenk.
Der Strand ist zum Schwimmen wohl nicht geeignet. Zum Spazierengehen aber umso schöner. Man läuft auf weichem sauberen Sand zwischen großen Felsbrocken an einem tollen Meer entlang. Durch den Privatpool und den atemberaubenden Mainpool haben wir das Meer auch nicht vermisst. Dei der Abreise wurden wir vom Manager und verschiedenen anderen Mitarbeitern persönlich verabschiedet. Ein Late Check Out bis 16 Uhr war in unserer Reisebuchung inclusive und somit konnten wir nochmals einen tollen Tag im Hotel verbringen, da der Heimflug erst abends gegen 20 Uhr startete. Sicherlich besuchen wir auch in unserem nächsten Urlaub wieder ein Banyan Tree. Die Hotelgruppe ist unser absoluter Favorit für eine perfekte Kombination aus Luxus, Service und ökologischem Denken.
Noch ein paar Worte zur Reisezeit: Eigentlich beginnt Ende Oktober die Regenzeit auf Bali. Wir waren vom 20. bis 30. November auf der Insel und hatten absolut gutes Westter im Bereich der mittleren 30Grad, am Tage nur 2mal kurze Regenschauer und sonst immer gutes Wetter. in 3 Nächten hat es teils heftig geregnet, morgens war aber alles wieder trocken. Somit ist auch eine Reise zu Beginn der Regenzeit empfehlenswert.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, laminus2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Dezember 2011

Herrliches Luxusresort in dem kaum Wünsche offenbleiben. Wir haben eine 2-Schlafzimmer Cliff Edge Villa auf ca 550 qm mit eigenem Privatpool. Ein absoluter Traum. Die beiden Restaurants sind sehr gut, das Jamana liegt phantastisch auf der Klippe. Beide Restaurants sind hochpreisig, insbesondere Weintrinker müssen tief in die Tasche greifen. Als Ausgangspunkt für Inselrundfahrten und Besichtigungen bietet sich das Hotel jedoch nicht an, da aufgrund der Lage im äußersten Süden der Insel die Wege weit und der Verkehr sehr heftig ist. Für die Strecke nach Semanyak (20 km) sollte man 90 min einplanen. Insgesamt ein wundervolles Resort zum Entspannen und Relaxen auf höchstem Niveau.

  • Aufenthalt: Dezember 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Berlo1965!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Dezember 2011

Vor unserer Heimreise haben wir die letzten zwei Nächte im Banyan Tree Ungasan verbracht. Mit einem Mietauto waren wir selber angereist und obwohl es schon nach fünf Uhr nachmittags war, musste zuerst eine Villa geputzt und vorbereitet werden. Wir mussten über eine Stunde warten, bis wir die Villa mit Meerblick beziehen konnten. Da unser Abflug für 2200 Uhr abends geplant war, erkundigten wir uns nach einem late check-out, und obwohl wir unsere Villa erst nach sechs Uhr abends beziehen konnten, mussten wir für den späten Check-out (1900 Uhr) den halben Übernachtungspreis bezahlen, ein stolzer Preis. Die Villa war sehr geräumig und besass ein riesiges Badezimmer. Vom Schlafzimmer aus gelangte man direkt in den Pool. Dieser war so gross, dass ein richtiges Schwimmen möglich war. Der Aussen-Jacuzzi hingegen sah so abgenützt und dreckig aus, dass es einem fast grauste, hineinzusteigen. Die ganze Villa machte einen ungeputzten und schmuddeligen Eindruck. Dieser Eindruck änderte sich auch während unseres Aufenthaltes nicht. Auch hatte man das Gefühl, es stinke von den Abflussrohren in den Badezimmern her wie in der Kanalisation. Deshalb wurden wohl vermutlich auch dauernd Räucherstäbchen angezündet. Wir haben immer im hoteleigenen Restaurant gegessen und waren sowohl von der Qualität des Essens wie auch dem Service sehr enttäuscht. Das Personal war zwar sehr freundlich, überfreundlich, aber völlig ungeschult und nicht vertraut mit den grundlegendsten Serviceregeln. Auch das Personal, welches für das Housekeeping zuständig war, vergass dauernd etwas und füllte Aufgebrachtes erst auf unseren Hinweis wieder nach.
Das ganze Resort macht den Eindruck, obwohl es noch nicht allzu lange eröffnet ist, es müsse bereits schon wieder teilrenoviert werden. Toll war einzig der grosszügige Pool, ansonsten waren wir von diesem Resort masslos enttäuscht.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, paradiesauferden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BTGroup, General Manager von Banyan Tree Ungasan, Bali, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. Dezember 2011

Dear paradiesauferden


Vielen Dank das Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt im Banyan Tree Ungasan zu bewerten.


Wir schätzen Ihren Kommentar, da dies uns hilft unseren Service und Produkte zu verbessern.


Wir möchten uns vielmals für die Versäumnisse während Ihres Aufenthalts entschuldigen.


Die Auslastung des Hotels war sehr hoch zu diesen Daten und wir mussten die geplante Villa kurzfristig für einen Gast ohne Vorausbuchung (walk-in) vergeben.


Mich hat ihr Kommentar zur mangelnden Sauberkeit und Service in dem Restaurant sehr beunruhigt.


Ich habe dies inzwischen mit den jeweiligen Abteilungsleitern besprochen und bitte seien Sie versichert, dass die Probleme inzwischen behoben wurden.


Wir sind froh zu lesen, dass das Design der Villen Ihren Erwartungen entsprochen hat.


Ich möchte mich nochmals für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und Ihnen danken, dass Sie dieses Feedback mit uns geteilt haben.


Wir hoffen das wir die Ehre haben werden, Sie wieder als Gast begrüssen zu dürfen, damit wir die Gelegenheit haben, Ihren eine wundervolle Banyan Tree Erfahrung zu bescheren.


Mit freundlichen Grüssen,


Reinhold Johann

General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 3. September 2011

Wir hatten das Vergnügen für neun Nächte im "Banyan Tree" zu verweilen und hatten eine Villa mit Sea View gebucht, was unserer Meinung nach auch völlig ausreichend ist.
Die Villa war hervorragend, mit sehr viel Liebe zum Detail ausgestattet und man hatte immer wieder kleine "Aha-Erlebnisse".
Service und Freundlichkeit der Mitarbeiter ließen keine Wünsche offen. Auch hier immer wieder die kleinen Aufmerksamkeiten, wie z.B. die persönliche Ansprache mit Namen oder das nahezu perfekte Timing, wenn es darum ging das Zimmer aufzuräumen.
Es sind immer Mitarbeiter da um einem jeden Wunsch abzunehmen, ohne aufdringlich zu wirken.
Kritik oder Anregungen (wenn so etwas überhaupt vorkommt) werden sofort von jedem Mitarbeiter sehr ernst genommen und man hat das Gefühl, dass es jedem einzelnen Mitarbeiter persönlich sehr wichtig ist, dass man sich wohl fühlt. Toll!!

Wir haben während unseres Aufenthalts alle drei Restaurants probiert und können auch hier nichts bemängeln. Das Frühstücksbuffet sucht wirklich seines gleichen und bietet für jeden Geschmack etwas, wobei der Schwerpunkt hier Richtung asiatisch geht.

Verliebte sollten übrigens unbedingt die Gelegenheit für das "exklusive Dinner am Strand" nutzen. Romantischer geht es wirklich nicht!

Einziger Kritikpunkt der uns einfällt ist, dass der Strand nicht wirklich zum Baden geeignet ist (Ebbe/Flut und steiniger Untergrund). Außerdem ist der Strand, wenn man mal einige Meter spazieren geht, nicht sehr sauber. Durch die Ausstattung der Villen mit Pool, "Blubber-Pool" und dem tollen Hauptpool fällt dieser Punkt aber überhaupt nicht ins Gewicht.

Alles in Allem also ein perfektes Resort mit dem Anspruch ständig noch besser zu werden.
Wenn wir noch einmal nach Bali fahren, dann wird das Banyan mit Sicherheit unsere erste Wahl.

Zimmertipp: Villa 101 ist nicht komplett uneinsehbar, wer darauf Wert legt sollte es bei Buchung berücksichtigen.
  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, gb880!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juli 2011

Wir hatten das große Vergnügen 5 Nächte im Banyan Tree Ungasan verbringen zu können.
Das Hotel liegt an der äußersten Südküste Balis, direkt  an der Steilküste, mit einem traumhaften Blick über den indischen Ozean.

Es gibt Gartenbungalows, Meerblickbungalows aber auch sog. Cliff - Edge Bungalows...Meiner Meinung nach reicht ein Gartenbungalow völlig aus...

Beim Meerblick schaut man eigentlich nur auf Dächer und am Horizont das Meer. Die Cliff Edge Villas liegen genial aber der Ausblick ist wirklich

teuer erkauft....zu teuer für meinen Geschmack.

Jetzt aber zu den Zimmern...die sidn nämlich alle gleic hausgestattet..egal welcher Blick...ein Traum....riesig mit privatem großen Pool und Jaccuzzi + Lounger. So gut wie alle Villen sind von außen nicht einsehbar, sodaß Privatspäre garantiert ist. Die Villen sind sensationell ausgestattet..3 Bose Anlagen + 2 Mega TVs + überall Designermöbel + mehrere Badezimmer + Duschen + vergrößerte Badewanne..alles komplett durchdesigned und 1A in Schuss...Also an diesen Zimmern kann selbst jemand mit den allerhöchsten Ansprüchen nicht meckern.

Poolanlage - Infitiypool mit vielen Liegen und Loungern und TOP Servicedurch das Personal..auch unten am Strand..baden ist möglich aber die Brandung ist schon heftig....

Das Frühstück ist überwältigend....Sushi + Champagner dazu warme Speisen ala carte...Sonderwünsche wie besonderes Obst werden natürlich

erfüllt....dieses Buffett sucht definitiv seinesgleichen....

Leider hat dieser ultimative Luxus einen Haken und zwar den Preis für additionals..bei Zimmerpreisen von mehr als 300 Euro pro Nacht wird bei den Nebenkosten nochmal so richtig zugelangt.z:B. im SPA...traumhafte Behandlungen aber unter 100 Euro (++) geht gar nichts..gar nichts....Abendessen am Buffett 60 Euro + 10% Service + 11% TAX.....im Gourmetrestaurant durchschnittlicher Preis 80 Euro (++ natürlich) für ein 3 Gänge Menü....

Das Sandwich am Pool war mit 12 Euro noch akzeptabel gepreist..das kleine local Bier dazu schlug mit insgesamt 8 Euro zu buche....

also irgendwo hört der Spass meiner Meinung nach auf...so traumhaft das Hotel ist, aber die Nebenkosten sind einfach lächerlich. Im kleinen

Restaurant "Bali Malo" mit sensationeller Küche in 5 KM Entfernung wird für das gleiche Bier 1,50 Euro berechnet. Im Supermarkt zahlt man unter 1 Euro.

Versteht mich nicht falsch, wer in einem 6 Sterne Hotel absteiget, weiß welche Nebenkosten auf einen zukommen, aber ab einem gewissen Level schlägt "teuer" in "abrippen" um.Der einzige Kritikpunkt an einem ansonsten perfektem Hotel.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, alha3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen