Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
El Patio de Lajares
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
Pierre & Vacances Village Fuerteventura Origo Mare(Lajares)(Großartige Preis/Leistung!)
135 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Hotel Rural Mahoh(Villaverde)
92 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
98 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
105 $*
Hotwire.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Soul Surfer(El Cotillo)
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Hotels.com
zum Angebot
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Oasis Tamarindo(Corralejo)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Bewertungen (133)
Bewertungen filtern
133 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
97
22
3
4
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
97
22
3
4
7
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
12 - 17 von 133 Bewertungen
Bewertet 22. Februar 2012

Patio de Lajares ist ein idyllisches kleines Landhotel mit angeschlossenem Gourmetrestaurant im Norden von Fuerteventura in Lajares. Wir haben es vor sechs Jahren entdeckt und kommen seitdem jedes Jahr wieder. Alles beginnt mit einem herzlichen Empfang der sympathischen Inhaber, Ingrid und Rainer Feuchter. Man fühlt sich sofort heimisch, wie in der eigenen Familie.
Die Zimmer sind äußerst geräumig, lichtdurchflutet, geschmackvoll eingerichtet, verfügen über eine Klimaanlage und einen großen Flach-TV. Besonders beeindruckend ist das ebenfalls großzügige Badezimmer mit Wanne, Dusche, Doppelwaschtisch, WC und Bidet. Die Zimmer im Erdgeschoß verfügen über eine Terrasse und die im Obergeschoß über einen Balkon, jeweils mit gemauerten Sitzbänken und den entsprechenden Auflagen.
Der gepflegte Swimmingpool inmitten eines liebevoll gestalteten Gartens lädt bereits am frühen Morgen dazu ein, ein paar Runden zu schwimmen.
Das Restaurant macht ebenfalls einen sehr gepflegten Eindruck. Die Inneneinrichtung bis hin zu den mit viel Liebe bis ins Details eingedeckten Tischen ist beeindruckend.
Der Tag beginnt bereits mit einem absoluten Highlight: dem Frühstück. Eingenommen wird es im Wintergarten. Hier erwartet den Gast kein aufgebautes Buffet mit Selbstbedienung, sondern ein Frühstück, das von Rainer Feuchter individuell und immer frisch zubereitet wird und keine Wünsche offen lässt. Besonders hervorzuheben sind morgens die kleinen Köstlichkeiten aus der Pfanne.
Übertroffen wird das Frühstück nur noch vom Abendessen. Es beginnt mit einem Cava im luftigen und individuell gestalteten Patio und setzt sich fort im Restaurant mit einem unvergleichlichen köstlichen Gourmetmenü . Das Menü wird vom Chef mit frischen regionalen Zutaten persönlich zubereitet . Es ist einfach exzellent und schmeckt fantastisch. Das gilt auch für die Weinauswahl der Bodega. Am besten, man folgt der Weinempfehlung der Chefin und wird nicht enttäuscht sein.
Der Service ist optimal. Ob Chefin oder Servicekraft, man ist immer sehr aufmerksam und dabei nicht im geringsten aufdringlich. Die Pausen zwischen den einzelnen Gängen sind genau richtig bemessen, so dass jedes Abendessen zu einem besonderen Genusserlebnis wird.
Da wir uns nun bereits zu den Stammgästen zählen, haben wir mit Ingrid und Rainer Feuchter zum Tagesausklang im Patio ab und zu ein Gläschen Cava oder Wein zusammen getrunken. Zu keinem Zeitpunkt ist uns aufgefallen, dass Ingrid Feuchter auch nur angetrunken war. Von einer Trunkenheit zu sprechen, entbehrt deshalb jeglicher Grundlage.
Wir fühlen uns nach wie vor bei dem Ehepaar Feuchter bestens aufgehoben und werden ihr “Juwel“ immer gern weiterempfehlen. Auch wir vergeben die volle Punktzahl.

R.u.H. Hilmer

Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
Danke, Ralf H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Februar 2012

Im Jahre 2010 sind wir zufällig auf dieses kleine Hotel gestoßen, haben gebucht, weil es gut zu unserer Vorstellung von Erholung zu passen schien. Wir wurden nicht enttäuscht! Im Gegenteil!
Die familiäre und herzliche Art der Feuchters hat uns viele schöne, gemütliche Wohlfühltage und -abende beschert. Die Kochkünste des Hausherrn sind in anderen Beiträgen sehr ausreichend und vielfältig beschrieben, das können wir nur bestätigen. Auch die Bodega ist reichhaltig und wir folgten mit Genuß den Empfehlungen Frau Feuchters. In Spanien kommt man an einem guten Rotwein nicht vorbei...
An den lauen Abenden kann mann herrlich im Patio sitzen und plauschen, interessante Gäste gibt es immer und die Gesprächsthemen sind uns nie ausgegangen. Auf Anhieb hatten wir ein Gefühl, als ob wir uns (Feuchters und wir) schon lange kennen würden.
Das führte dazu, daß wir 2011 noch einmal hingeflogen sind. Auch dieses Jahr ist unser Aufenthalt schon gebucht und wir freuen uns darauf, fernab von Bettenburgen und Touristenströmen erholsame Tage an den Stränden von Cotillo zu verbringen, am Abend "heimzukehren" und eine neue kulinarische Überraschung zu erleben.
Das Hotel ist wie eine Insel mitten in einem spanischen Dorf, mit Stil eingerichtet und wird sorgfältig gepflegt.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Diana S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Februar 2012

Das El Patio de Lajares ist ein ausgezeichnet geführtes Hotel mit wunderaren Gastgebern, die es verstehen, sich liebevoll sowohl gastronomisch als auch häuslich zu kümmern. Wenn man aussergewöhnliche Gastronomie und gemütliches Ambiente sucht, ist man hier genau richtig.
Herr Feuchter ist ein Meister der kullinarischen Kreationen. So gar nicht verstanden werden kann die untenstehende Kritik, dass Frau Feuchter durch Trunkenheit auffällt. Dies war bei unserem Besuch und auch bei den bereits zahlreichen vorherigen Besuchen überhaupt nicht der Fall. Im Gegenteil sticht das Ehepaar Feuchter durch ihre fürsorglichen Umgang sowohl mit den Gästen als auch mit dem Personal hervor.
Wir werden immer wieder gerne die Feuchters besuchen, denn uns ist das persönliche Ambiente sehr angenehm. Volle Punktzahl von uns!

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, laprincesa_111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Januar 2012

Zwei Gegenpole: Bewunderung versus muss man nicht haben!
Die Küche und die familiäre Atmosphäre sind absolute Pluspunkte. Herr Feuchter zelebriert mit Genuss und einer sehr guten Hand die Speisen, die wirklich toll sind. Dies gilt auch für den Weinkeller und die schönen, großen Zimmer.
Andererseits sollte ein Landhotel gerade in diesem intimen Rahmen Dienstleistung und Gästebetreuung ernst nehmen. Hierzu passt nicht die streng vorgeschriebene Frühstücks-/Essenszeit, das ständige Verrechnen beim Summieren von Beträgen durch Frau Feuchter, deren Trunkenheit und der wirklich schlechte Umgang mit den Angestellten. Es ist wenig aufregend, als Gast Streitereien unter den Gastgebern permanent anhören zu müssen.
Ich wünsche Herrn und Frau Feuchter noch viele Gäste, die aber sicher nur bei einer Verhaltensänderung "wieder"kommen werden.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, cocolocoooo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Januar 2012

Es war noch nie so schwierig eine Bewertung zu verfassen. Das Zimmer in der 1. Etage war sehr gut eingerichtet im Landhausstil, groß und geräumig mit einem großen Badezimmer mit Dusche und Wanne und BD. Leider müsste in der Dusche mal der aufkommende Schimmel entfernt werden (wahrscheinlich ist dies bei den wechselnden Zimmermädchen zu schwierig). Der Balkon war sehr schön mit gemauerten Bänken und dicken Kissen, die Aussicht auf verrostete Utensilien auf dem Nachbargrundstück allerdings nicht so sehr. Der Patio ist liebevoll angelegt, die Poolanlage top gepflegt und auch das Haus ansich strahlt. Das Restaurant ist ebenfalls top eingerichtet, auch wenn das Mobiliar schon etwas in die Jahre gekommen ist, macht es einen sehr gepflegten Eindruck. Wir hatten Frühstück und Halbpension gebucht. Alle Gerichte, auch zum Frühstück, wurden superfrisch von Herrn Feuchter zubereitet und das Essen war stets ein Gedicht, auch der außergewöhnliche Weinvorrat war bemerkenswert. Die liebenswürdige Art von Frau und Herrn Feuchter ist bemerkenswert, es ist kaum möglich, sich ihrem "Charme" zu entziehen. Leider gibt es aber auch einige Dinge, die uns nicht gefielen, so z.B. die Frühstückszeit, die pünktlich um 9:30 war, da gab es keine Zeitspanne und auch beim Abendessen mussten wir uns an den anderen Gästen zeitlich orientieren. Was uns mißfiel war der Umgangston zwischen dem Ehepaar Feuchter, ebenso mit dem Personal, das darf einfach nicht vor den Gästen ausgetragen werden. Und wenn ich zum Frühstück nach Milch frage, kann es auch nicht sein, dass aus der Küche ein sehr lautes "Jetzt nicht" zu hören ist. Das stört empfindlich das Gefühl des "Sich-Erholens". Ich konnte das Gefühl nicht ablegen, mich an den "Gastgebern" orientieren zu müssen und nicht umgekehrt. Hier ist m.E. noch Entwicklungsbedarf.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Mary639!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen