Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Hotel mit aussergewöhnlichem Design” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu The Slate

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
The Slate
Nr. 2 von 9 Hotels in Nai Yang
Zertifikat für Exzellenz
Halle, Deutschland
Beitragender der Stufe 
158 Bewertungen
51 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hotel mit aussergewöhnlichem Design”
5 von fünf Punkten Bewertet am 15. Januar 2014

Wir hatten ein Zimmer in der oberen Etage (es gibt nur zwei!) mit zwei Balkonen und Blick in den Garten. Das Hotel ist nur durch die Strand"promenade" mit zahlreichen guten Restaurants, Shops, Massagesalons, Maßschneidern... vom schönen, ruhigen Strand getrennt.
Das Zimmer war überraschend groß, großes Schlafzimmer mit Sitzecke, ein riesiges Badezimmer mit frei stehender Badewanne und zwei Balkone und....
Das Design ist einer Zinnmine/-fabrik nachempfunden und somit etwas ungewöhnlich aber gut!!!!

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, irkla2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.404 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    2.378
    699
    206
    75
    46
Bewertungen für
711
1.937
86
77
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (18)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dagmersellen, Luzern, Switzerland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. Januar 2014

Wir waren im Dezember 2013 für 10 Nächte im Indigo Pearl. Wir kamen vom Khao Sok NP und waren dort in einem kleinen und sehr persönlich geführten Resort. Deshalb empfand ich wahrscheinlich den Empfang bei Ankunft im Vergleich als etwas kühl, was bestimmt auch auf den Massentourismus auf Phuket und die Grösse des Hotels zurückzuführen ist. Das Personal ist aber im grossen und ganzen freundlich und hilfsbereit. Bei einem Problem mit der Klimaanlage in unserem Zimmer um 22.00h war sofort der technische Dienst vor Ort und hat das Problem fachgerecht behoben. Das Hotel ist sehr speziell eingerichtet, was mit dem Thema "Zinnmine" zusammenhängt. Sehr schöne Details im ganzen Hotel. Vor allem unser Zimmer eine Pearl Bed Suite im 1. Stock war sehr geräumig, mit Ankleide und grossem Bad (endlich mal genügend Platz, auch wenn man zu zweit im Bad war) mit begehbarer Dusche, 2 Waschbecken, separatem WC. Eine Outside-Badewanne war auf der Terrasse vorhanden. Spezielle Details auch im Badezimmer. Zimmerreinigung war sehr gut und zuverlässig. Der Zimmerservice in unserem Zimmer wurde durch einen sehr freundlichen Mann 2x täglich erledigt. Immer auch genügend Trinkwasser in Flaschen gratis bereitgestellt. Durch das besagte Thema Zinnmine wirken gewisse Einrichtungen ziemlich dunkel, was etwas gewöhnungsbedürftig ist, so auch der Frühstücksbereich. Fast alles schwarz mit Zinnminendetails. Die Gartenanlage wünschte ich mir besser gepflegt. Auch schöne thailändische Details im Garten sowie Blumen fehlen. Teilweise läuft man an auf dem Boden liegenden Gartenschläuchen vorbei oder an irgendwelchen technischen Generatoren was nicht so toll aussieht. Aber da wir ja meistens ausserhalb der Anlage waren, ist dies ein Detail. Am Strand gratis Liegen mit Tüchern vorhanden. Von den schönen Holzliegen hat es viel zu wenige für ein solch grosses Hotel (vorallem Schattenplätze sind Mangelware), man muss dann auf hässliche weisse Plastikliegen ausweichen, waren aber trotz auch bequem. Im Hotel haben wir nur das Frühstück eingenommen, sehr reichhaltiges und vielfältiges Buffet. Das Hotel wird durch eine Durchgangsstrasse vom Strand getrennt, das ist leider vielmals so auf Phuket. An dieser Strasse hat es viele Massagesalons und auch sehr viele gute lokale Restaurants mit guter Thaiküche, auch internationale Speisen sind verfügbar. Die Tische werden im Sand am Strand aufgestellt und es ist sehr schön dort zu essen, direkt am Meer. Auch ein paar Minimärkte, Souvenirshops, eine Apotheke und ein Geldwechselschalter sowie Bancomat sind an der Strasse zu finden sowie auch ein Taxiservice. Nach Phuket Town hat man ca. 45 Min., je nach Verkehr, pro Weg ca. 700 Bath. Der Naiyangbeach grenzt nahtlos an den Mai Kao Beach. Durch das wird der Strand sehr lang Richtung Norden und man kann stundenlang spazieren. Nach ca. 30 Minuten Strandspaziergang erreicht man den Flughafen Phuket. Man befindet sich dort direkt in der Anflugschneise und sieht die Flugzeuge im Landeanflug, sie fliegen einem sozusagen über den Kopf. Auch startende Flugzeuge kann man beobachten. Der Mai Kao Beach ist Naturschutzgebiet und deshalb ohne Infrastruktur und durch das fast menschenleer, absolut traumhaft. Kurz gesagt, uns hats im Indigo Pearl vorallem wegen dem schönen und grossen Zimmer sowie dem Strand und den vielfältigen lokalen Restaurants sehr gefallen. Die anderen Infrastrukturen haben wir nicht in Anspruch genommen. Aus diesem Grund können wir uns vorstellen, dieses Hotel wieder zu besuchen. Ich persönlich mag eine Hotelinfrastruktur lieber heller und freundlicher und im Thai-Stil aber wie gesagt, das Zimmer war super.

Zimmertipp: Die Zimmer in der 1. Etage sind heller als diejenigen im Parterre.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, Karin K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kelkheim
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 26. Dezember 2013

Wir waren im November für 10 Tag im Indigo Pearl. Hatten ein Deluxe Zimmer gebucht, dieses lag im Parterre mit Terrasse , es war uns zu dunkel und wir haben uns dann entschieden etwas mehr zu bezahlen und bewohnten dann eine Suite mit riesigen Balkon und Whirlpool . Das war die beste Entscheidung . Bei 3 Tagen Dauerregen ließ es sich gut auf dem überdachten Balkon aushalten.
Das Hotel ist sehr stylisch , wer es im thailändischen Stil liebt, ist hier absolut fehl am Plätze. Die Restaurants vom Ambiente Super. Der Thai Restaurant ist vom Essen eher mittelmäßig . Am Strand isst man
besser. Das Spezialitäten Restaurant ist Sterneküche, aber die Weinpreise sind horrend. Für einen spanischen Rotwein, der bei uns ungefähr 10 Euro pro Flasche im Markt kostet nehmen sie pro Glas 15 - 18 Euro. Wir hatten in unserer Suite einenWeinkühlschrank , in diesem waren die Weine relativ günstig . Eine Flasche Weißwein für gerade mal 28 Euro. Auf Nachfrage warumdieser Wein im Restaurant 95 Euro kostet, kein Kommentar .
Das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Bis auf die Beach Boys!!! Ihre Trägheit kannte keine Grenzen. Wir hatten jeden Tag unseren Kampf einen Sonnenschirm zu bekommen. No have!!! Eine Liege wollten sie auch nicht Richtung Wasser ziehen. Der Manager versprach uns
nachmehrmaliger Beschwerde einen Schirm mit Liege klappte nur einmal . Der Strandmanager war total ignorant und fehlbesetzt. Die dachten immer, wenn sie uns nicht ansehen, sieht man sie nicht.
SPA sehr entspannend und zum Wohlfühlen .
Der Strand und die Bucht , wie aus dem Bilderbuch. Zum Baden und Strand laufen einfach wunderbar. Der Ort selbst ist noch sehr authentisch . Wir haben uns sehr Wohlgefühlt. Die Restaurants am Strand sehr gut mit frischen Fisch, Lobster und alles was das Meer hergibt. Wer es liebt mit Füssen im Sand zu sitzen und das Meer zum greifen nah, ist hier gut aufgehoben.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Rita C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 15. November 2013

Wir sind nach einem dreitägigem Bangkok Aufenthalt im Indigo Pearl herzlichst angekommen.Nachdem man uns zunächst ein kleineres,aber wunderschönes Zimmer zugewiesen hatte,sind wir nach kurzer Rücksprache sofort in das von uns gebuchte größere Zimmer mit Außenbadewanne (!!) und viel Platz sowie Extraankleidezimmer gebracht worden.Wir waren begeistert.Sehr gehobener Stil,das Zimmermädchen kommt 2x tägl.,die Duschutensilien rochen toll,und ein Muss ist definitiv das Zimmer mit der Badewanne auf der Terrasse,wenn man nach einem Strandtag relaxt ein Schaumbad nehmen kann ( zu zweit,denn die Wanne misst ca 1,80x1,00m).
Das Frühstücksangebot bietet asiatisch wie auch amerikanisches Buffett,Omeletts,gebratene Thai Nudeln,tolles Obst und Müsli Angebot und viel mehr.
Abends waren wir meist außerhalb essen.Kleine Preise (wir zahlten zu zweit umgerechnet 12-15 Euro für ein komplettes Menu mit Vor-und Hauptspeisen sowie Getränken.
Am besten bewerteten wir wegen der Schärfe das Nayang Seefood und das Baan Ra Tree- tolle Merresfrüchte und schön scharf!
Der Strand ist klasse,schnorcheln kann man direkt vor Ort u sollte man auch,man sieht viele Fische.Liegen sind zum Hotelsbschnitt gehörend,super Service,kostenloser Handtuch-Obst und -Wasserservice.

  • Aufenthalt November 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Filleanna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. September 2013

Dieses Hotel ist sehr speziell...dem Einem gefällts, dem Anderen nicht. Mir selbst hats sehr gefallen...eine Art Themenhotel in der Art einer alten Miene, die Wände aus rohem Beton, ein großes braunes Holzrolltor zum Bad, ein großer rostiger Deckenvetilator, rostige Möbel mit Nieten (der Rost musste so sein-war lackiert).
Unser Zimmer war sehr geräumig und hell. Das Personal, wie überall in Thailand, sehr freundlich und zuvorkommend.
Auch die gesamte Anlage sehr sauber und gepflegt und sehr interessant gestaltet mit drei sehr schönen Pools.
Vorm Hotel gabs viele Restaurants direkt am Strand...es gab leckeres Essen und gute Cocktails.
Der Strand war ganz schön (an manchenTagen etwas schmutzig), das Meer jedoch glasklar.
Die Straße zwischen Strand und Hotelanlage möchte ich nicht besonders erwähnen, die trübte etwas das Urlaubsfeeling...Müll und übel riechende Abwasser ... muffiger Gestank ... aber diese konnte man schnell überqueeren und schon war man im Paradies :-)...es lohnt sich dieses Hotel zu buchen!!

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Curix66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 30. August 2013

Das Hotel ist an sich sehr schön, die Zimmer sehr geräumig und großzügig gestaltet. Das Frühstück ist sehr gut und die Leute im Hotel stets freundlich. Die Pools sind wunderbar und laden zum Schwimmen ein! Auch die Terrasse vom Zimmer ist sehr groß. Anlage auch sehr schön und sehr weitläufig. Also das Hotel sehr schön, aber die Gegend drumherum ist eher enttäuschend. Der Strand ist nicht besonders schön, dafür aber wenigstens ein sauberes schönes Meer. Eine Vielzahl der Restaurants am Strand sind ziemlich gut. Besonders zu empfehlen ist Phen's Restaurant. Gutes Essen, Super Service. Das ist schon nicht schlecht, aber die Straße vor dem Strand erinnert in machen teilen an einen Slum! Schlecht geteerte Straßen, es liegt fast immer ein ekliger Geruch in der Luft und es liegt Müll rum. Also für Leute die nur ein tolles Hotel wollen und einen kurzen Transfer absolut empfehlenswert, der Strand geht auch noch in Ordnung mit den Restaurants.

Aufenthalt August 2013, Familie
Hilfreich?
1 Danke, redfelix!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
96 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 2. Juni 2013

Vorteile:
schneller Transfer zum Flughafen,
traditioneller Thaistil der Einrichtung,
leckeres Essen,
2 tolle Pools,
eigener Beachclub für Hotelgäste,
super Fitness und Spa,
Badewanne auf der Terrasse,
schöne Gartenanlage,

Nachteile:
weitere Anfahrt nach Phuket Town oder Patong,
Hotelrestaurants oft ausgebucht

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Robert S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Nai Yang.
7.6 km entfernt
Renaissance Phuket Resort & Spa
17.6 km entfernt
COMO Point Yamu
COMO Point Yamu
Nr. 1 von 1 in Pa Khlok
5.0 von fünf Punkten 786 Bewertungen
33.2 km entfernt
Amatara Wellness Resort
Amatara Wellness Resort
Nr. 3 von 12 in Cape Panwa
4.5 von fünf Punkten 879 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.7 km entfernt
Pullman Phuket Arcadia Naithon Beach
1.3 km entfernt
Phuket Marriott Resort and Spa, Nai Yang Beach
22.3 km entfernt
Amari Phuket
Amari Phuket
Nr. 2 von 312 in Patong
4.5 von fünf Punkten 4.743 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Slate? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Slate

Unternehmen: The Slate
Anschrift: | Nai Yang Beach & National Park, Nai Yang, Sakhu, Phuket 83110, Thailand (ehemals Indigo Pearl)
Lage: Thailand > Phuket > Thalang District > Sakhu > Nai Yang
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Familienhotels in Nai Yang
Nr. 2 der Spa-Hotels in Nai Yang
Nr. 2 der Luxushotels in Nai Yang
Nr. 2 der besten Resorts in Nai Yang
Nr. 2 der Strandhotels in Nai Yang
Preisspanne pro Nacht: 126 € - 691 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Slate 5*
Anzahl der Zimmer: 177
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, Odigeo, Ebookers, Agoda, Ctrip TA und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Slate daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Indigopearl
Hotel Indigo Pearl Nai Yang
Pearl Village Hotel Phuket
Indigo Pearl Hotelbewertung
Indigo Pearl Resort Phuket
Bewertungen Indigo Pearl
Indigo Pearl Nai Yang
The Slate Phuket/Nai Yang
Indigo Pearl Phuket

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen