Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nach Wechsel der Geschäftsleitung nur noch mittelmäßig”
Bewertung zu Seehotel Seeschau

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Seehotel Seeschau
Bewertet am 8. März 2013

Wir waren Stammgast beim Vorgänger, aber jetzt? Damals alles perfekt.
Aber jetzt: Zu wenig Personal. Und vor allem werden diese Angestellten von der arroganten Geschäftsleitung vor den Gästen niedergemacht! Das geht gar nicht!
Lage und Zimmer sind super!
Küche gut. Aber man lebt vom guten Ruf von früher.
Zum Hotel gehört auch die adäquate Leitung. Da mangelt es momentan sehr.
Wir gehen nicht mehr hin oder warten, bis ein Nachfolger kommt.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Karl S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (43)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Seehotel Seeschau
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

29 - 35 von 43 Bewertungen

Bewertet am 25. September 2012

Die Lage direkt am See sind 4-Sterne würdig. Bei der Ausstattung und im Service sind unseres Erachtens noch viele Anstrengungen nötig, diesen Standard zu erreichen. Einige Anregungen dazu: Klemmende Storen (Fliegengitter), nicht funktionierende Düsen beim Jacuzzi, Kastenschlösser bei welchen der Schlüssel bei jeder Berührung rausfällt sind nur einige der Ausstattungsmängel. Beim Service landete der beste Teil der Kürbissuppe mit Mandelsplittern auf dem Unterteller. Wenn dies bei einem Gast passiert, hat der Kellner Pech gehabt. Aber gleich bei drei Tellern ist dies des Guten zuviel. Uebrigens weder Austausch der Suppe noch eine Entschuldigung - dies entspricht nicht vier Sterne.
Auch das Positive möchten wir nicht vergessen: Sehr aufmerksame Betreuung der Kinder.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Sam B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2012

Nach dem Besitzerwechsel ein Versuch auf der schönen Terasse. Bedienung ging grad noch, das Essen eine Katastrophe und dazu noch relativ teuer: ein paar zu wenige Spargeln mit fetter Sosse, Kretzerfilet verkocht, Schinken alt aussehend, Kartoffel auch zu wenig...und der reine Abriss: 0,33 l Bier in der Flasche (kein offenes Bier !) für unverschämte € 4,40 !!.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, Raimund R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Mai 2012

Würden die Sterne für schlechten Service und Unfreundlichkeit vergeben, dann wären hier die 4 Sterne angemessen.

Wir sind frisch verheiratet und wollten uns über Auffahrt 3 schöne Flittertage in diesem nicht gerade günstigen Hotel am Bodensee gönnen. Wir hatten ein Arrangement für 2 Nächte gebucht; Preis 249.00 Euro pro Person. Versprochen wurden uns Blumen im Zimmer, Sekt und ein antialkoholisches Getränk für mich weil ich schwanger bin, Eintrittskarten für die Bodensee-Therme, gratis Parkplatz, 2 Mal ein 3-Gang-Menü nach Wahl, 2 Mal Frühstück.

So war die Realität:
Beim Einchecken wurden wir erst einmal sehr unfreundlich begrüsst, dann wurde uns mitgeteilt, man hätte vergessen uns das Arrangement zu buchen. Dies sei jedoch kein Problem, wir bekämen Zimmer Nr. 204. Als ich fragte wo wir parkieren können, war die Antwort: „Da müssen Sie schauen ob Sie noch was finden, wir haben ein volles Haus heute“. Im Zimmer waren dann weder Blumen, noch Sekt, noch Eintrittskarten für die Bodensee-Therme vorzufinden. So weit, so schlecht. Um 19.00 Uhr gingen wir in den Speisesaal. Beim erwähnten „3-Gang-Menü nach Wahl“ konnten wir wählen ob Spargel mit Fleisch, oder Spargel mit Fisch. Wer Spargel nicht mag, hat dann wohl Pech gehabt. Das Essen war gut, jedoch ist es keine 4-Sterne-Küche. Das Service-Personal in diesem kleinen Speisesaal war heillos überfordert, dies bei ca. 5 besetzten Tischen.

Nach dem Essen habe ich mich erkundigt nach unserem versprochenen Sekt, Blumen und Eintrittskarten für die Bodensee-Therme. Die Chefin sagte dann unfreundlich, das sei kein Problem, wir könnten eine Flasche Sekt mit hoch nehmen wenn wir wollen. Die Karten gab sie mir dann nach zweitem Nachhacken auch noch. Eine Entschuldigung gab es jedoch keine.

Zweiter Tag: Das Frühstück war eher dürftig für ein 4-Sterne-Haus. Beim Abendessen war vor dem Speisesaal immer noch das Menü vom Vorabend ausgehängt. Der Kellner sagte uns am Tisch, unser Menü sei vom Arrangement her ja bereits vorgegeben, er bringe uns deshalb nur die Getränke-Karte. Ich musste dann tatsächlich noch nachfragen, ob wir evtl. doch noch erfahren dürften, was uns denn serviert werden würde! Dann verschwand er 5 Minuten in der Küche und kam mit einem vorgedruckten Menü-Kärtchen eines anderen Gastes an unseren Tisch. Wir konnten dann wieder wählen ob Fisch oder Fleisch. Ich weiss nicht, was wir bekommen hätten, wenn ich nicht nach dem Menü gefragt hätte ?? Zum Trinken bestellte ich für mich einen Tee, dieser war vor 7 Monaten abgelaufen !! Als Krönung des Abends gab es dann das genau gleiche Dessert wie am Abend zuvor.

Beim Auschecken kam dann doch noch eine kleine Entschuldigung, dazu nochmal eine Flasche Sekt. Naja, ich hätte lieber die verlorene Zeit und mein Geld zurück gehabt.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, NatalieAdrian!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Oktober 2011

Nun, da es das einzige halbwegs anständige Hotel der gehobenen Kategorie war, haben wir uns dort eingebucht. Die Doppelzimmer sind nett, das Bad groß und Sauber und hat einen Jacuzzi. Das Frühstück war doch recht dürftig für ein Hotel dieser Klasse. Der Service war anfangs sehr gut: persönliche Begrüßung, ein netter Plausch. Wir haben abends mehrfach im hoteleigenen Restaurant gegessen. Das essen war erhlich gesagt nur ok. Die Bedienung hoffnungslos überfordert. Und es feierte eine Gesellschaft bis 4 Uhr morgens. Da dies im Frühstücksraum stattfand, waren die Zimmer darüber (und das sind die mit Seeblick) sehr laut. Auch fallen die Einzelzimmer gegenüber den Doppelzimmern eindeutig ab. Alles in allem braucht das Haus, tolle Lage hin oder her, mal frischen Wind.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Maximilian_Max!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. September 2011

Die Lage ist spitze !! Aber : Dieses Hotel lebt noch vom Glanz vergangener Zeiten, der 80ger Jahre vermutlich, es gibt überall Marmorbäder mit whirlpool. Dieser Glanz stumpft jedoch schnell ab, wenn man sich in den Zimmern mit kaputten Duschtüren oder etwa nicht funktionierenden Mückengittern herumplagen muss. Die Balkons werden offensichtlich nie geputzt und Spuren von toten Fliegen begegnet man überall.
Die chefin ist sehr freundlich, die meisten Angestellten wirken abwesend bis unpersönlich und die Bedienung beim Frühstück ist sehr unfreundlich und offensichtlich völlig ungeschult und daher fehl am Platze. In jeder Pension wird man besser bedient.
Das Essen ist gut, aber weit entfernt vom level eines 4Sterne Hotels.
Die 4 Sterne sind uns überhaupt ein völliges Rätsel. Aber die Preise sind wirklich die eines 4Sterne-Hotels. Das Zustellbett für ein Kind wird mit einem horrenden Aufpreis berechnet, ausserdem wird das Frühstück extra berechnet, ewas ich in einem 4Sterne Hotel noch nie erlebt habe.
Zusammengefasst ist das Preis/Leistungsverhältnis eine Katastrophe

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, jeanpaulhansen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Oktober 2010

Das Hotelliegt traumhaft direkt am See auf der Insel Reichenau. Direkt vor dem Hotel befindet sich die Schiffsanlegestelle z.B. nach Konstanz. Des weiteren gibt es eine Bushaltestelle für einen lustigen Doppeldeckerbus aus der Berlin, mit dem man eine Rundfahrt über die Insel machen kann. Parkplätze sind knapp, aber das Hotel hat auch noch ein paar etwas oberhalb an der Straße. Man wird von der Chefin sehr warmherzig empfangen, das Abenddinner ist ein Traum direkt am See (Verwöhnangebot), aber die Mücken können sehr lästig sein. Negativpunkte: Die Matratze des Bettes war durchgelegen, ich spürte die Federkerne. Es gab die halbe Nacht störende laute Geräusche durch vermutlich scheppernde Wasserhähne, die man im ganzen Haus hörte. Ebenso gingen pausenlos die Rollos herauf und herunter (laut).Leider wurden immer nur die selben Stellen sauber gehalten, so gab es viele Spinnenweben auf dem Balkon, auch zwischen den Sitzen und vor allem an der Menütafel des Restaurants an der Promenade. Das sollte das Aushängeschild des Hotels sein, da viele Leute dort vorbeikommen!

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, UbahnAusbilder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Reichenau.
0.9 km entfernt
Ganter Hotel & Restaurant Mohren
1.0 km entfernt
Hotel-Restaurant Inselhof
Hotel-Restaurant Inselhof
Nr. 5 von 5 in Reichenau
14 Bewertungen
0.9 km entfernt
Mein Inselglueck
Mein Inselglueck
Nr. 1 von 5 in Reichenau
165 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
9.7 km entfernt
Steigenberger Inselhotel
Steigenberger Inselhotel
Nr. 1 von 34 in Konstanz
1.600 Bewertungen
7.7 km entfernt
Aqua Hotel & Hostel
Aqua Hotel & Hostel
Nr. 10 von 34 in Konstanz
122 Bewertungen
1.8 km entfernt
Seehotel Schiff
Seehotel Schiff
Nr. 1 von 1 in Mannenbach
42 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Seehotel Seeschau? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Seehotel Seeschau

Anschrift: An der Schiffslaende 8, 78479 Reichenau, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Reichenau
Hotelstil:
Nr. 2 von 2 Pensionen in Reichenau
Preisklasse: 113€ - 172€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Seehotel Seeschau 4*
Anzahl der Zimmer: 23
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, HRS, Hotel.de und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Seehotel Seeschau daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Seeschau Reichenau
Seehotel Seeschau Insel Reichenau
Seehotel Seeschau Reichenau

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen