Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schön für einen Kurzaufenthalt”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Klosterhotel Marienhöh
Nr. 1 von 1 Hotels in Langweiler
Trier, Deutschland
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schön für einen Kurzaufenthalt”
Bewertet am 18. April 2012

Schoenes hotel, schoene zimmer (besucherritze im doppelbett nervt, scheint aber fast ueblich zu sein...), nettes personal, aber denke auch, dass preis-leistung nicht ganz stimmt. Personal wirkt teilweise holprig, unsicher u unflexibel und kann nicht mit personal im arosa oder dem hyatt in hamburg verglichen werden, jedoch sind die preise nicht so weit voneinander entfernt...
Wuerde nicht fuer mehr als 2 naechte dort sein wollen. Schoene umgebung, man kann spazieren und wandern, die orte drumherum sind allerdings sehr haesslich und eher deprimierend.
Das 3 gang menu am abend fuer 39 eur war gut. Fruehstueck war auch gut. Das mittagessen war schlecht und ueberteuert.
Die sauna war sehr klein, wie auch der ruheraum, welcher zu warm war und fuer einige gaeste auch kein ruheraum war, aber da kann das hotel nichts fuer. Schoen sah alles aus.
Fuer uns ist es trotz der negativen seiten sehr interessant, weil wir weniger als eine stunde brauchen, um dort zu sein, fuer eine schoene kleine auszeit. Kann es auch grundsaetzlich weiterempfehlen.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, ERausT!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

300 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    143
    98
    35
    21
    3
Bewertungen für
55
152
17
28
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
  • Ort
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (46)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 9. April 2012 über Mobile-Apps

Wir haben uns auf die Reviews verlassen und haben 3 tolle Tage im Kloster verbracht. Mit Halbpensioun und einige Ausgaben in der Bar kamen wir auf etwa 300 Euro pro Tag. Wifi ist übrigens gratis :-)

Für sein Geld erhält man jedoch neben modernen und sauberen Zimmern, sehr freundliches Personal, gute Küche, schöne Wanderwege, ausreichenden Wellnessbereich und viele Freizeitangebote (Tennisfeld, Kinderspielplatz, Fahrradverleih...).

Wir können das Kloster nur empfehlen.
ACHTUNG bei der Anfahrt: es gibt auch ein anderes Langweiler bei Kusel. Ersparen Sie sich den Umweg und geben Sie gleich den richtigen Zielort im Navi ein.

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
Danke, Serge_Linckels!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Trier
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 21. Februar 2012

Wir haben zu dritt und mit Hund ein paar schöne Tage in diesem feinen Familienhotel verbracht, der Service war sehr aufmerksam. Die Zimmer waren (bis auf einen vergessenen Damentanga zwischen den Betten ..) wirklich bestens gepflegt. Das Frühstücksbüffett war variantenreich, stehts wurde aufgefüllt und der Service erkundigte sich mehrfach nach unserem Wohlbefinden.
Das Schwimmbad und die Saunalandschaft waren modern und schön renoviert. Dioe Wasser- und Wellness-Fanatiker sollten im Winter darauf achten, dass sie im Haupthaus unterkommen - dass man anderenfalls durch die Kälte wandern muss, wurde allerdings bei uns in der individuell vorgenommenen Reservierung auch deutlich erwähnt.
Am Schwimmbad wenig Abstellfläche für die "Nur-Schwimmer", die Liegen waren meistens belegt.
Die Mittagskarte war günstig, für z.B. rd. 8 EUR ein wirklich umfassendes Salatbuffet.
Abendessen war ausgezeichnet aber für die Region auch recht teuer, das Kinderessen war günstig und Kindgerecht aber recht lieblos auf den familotel-Plastiktellern angerichtet, unserer Tochter hat's jedenfalls geschmeckt. Das Restaurant liegt dicht an berühmten Weinbaugebieten und hat eine umfangreiche Weinkarte. Die besten Weingüter von Mosel, Saar, Nahe und Ruwer sind teilweise vertreten. Die Preise der Hausweine waren zwar hoch (ca. 16 bis 18 EUR für einen Halben), die Lieferanten waren aber auch hochkarätig (z.B. Clüsserath-Eifel) . Die Flaschenweine sind gut ausgewählt aber auch nicht billig. Das ist sehr schade, denn so landen recht viele Gäste beim Bier und entdecken nicht die gute Qualität der regionalen Weine.
Unsere Mitgäste waren angenehm. Sehen und gesehen werden war nicht angesagt. Hundebesitzer dürfen die Hunde ausser beim Frühstück

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, sonjock!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 6. Januar 2012

Wir haben zu dritt ein paar schöne Tage in diesem feinen Familienhotel verbracht, der Service war sehr aufmerksam, kleinere Mängel - nicht funktionierende Lampen im Zimmer - wurden sofort beseitigt. Das Frühstücksbüffett war variantenreich, stehts wurde aufgefüllt und der Service erkundigte sich mehrfach nach unserem Wohlbefinden.
Das Schwimmbad und die Saunalandschaft waren modern und schön renoviert. Wir hätten unser Kind gerne mit in die Sauna genommen, das ist hier leider nicht erlaubt.
Am Schwimmbad gibts zu wenig Abstellfläche für diejenigen die nur schwimmen wollten, die Liegen waren meistens belegt. Abendessen war nicht schlecht aber zu teuer, das Kinderessen war günstig aber handwerklich einfach unterdurchschnittlich, so gewinnt kein Koch neue Feinschmeckerklientel. Das Restaurant liegt dicht an berühmten Weinbaugebieten und hat eine umfangreichen Weinkarte. Die Preise selbst für einfache Hausweine sind überhöht. Die Flaschenweine sind gut ausgewählt aber auch hier wird mehr als das vierfache vom Einkaufspreis aufgeschlagen. Das ist sehr schade, denn so landen viele Gäste beim Bier und entdecken nicht die gute Qualität der regionalen Weine.

  • Aufenthalt Januar 2012, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Claudia G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 30. Dezember 2011

Wir waren zwischen Weihnachten und Neujahr im Klosterhotel Marienhöh.

Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Den Beschwerden über Patzer, Chaos und Unfreundlichkeiten aus anderen Kritiken auf dieser Seite können wir uns nicht anschliessen. Auch mit dem Abendessen und Frühstück waren wir sehr zufrieden.

Als überzogen und willkürlich empfanden wir jedoch die Getränkepreise. Dies gilt insbesondere für das Mineralwasser, welches mit einem gewissen Nachdruck empfohlen wurde. Exakt dieselbe Sorte Wasser kostete im Spa-Bereich nur einen Bruchteil dessen, was sie beim Abendessen kostete. Gleiches gilt für die Getränkepauschale für die Küchenparty.

Der "Wellness"-Bereich mit einem kleinen Pool (ca. 12 x 5 m), zwei Saunen, einem Dampfbad und einem Ruheraum ist zwar liebevoll eingerichtet, fällt aber insgesamt doch sehr klein aus. Der Pool wurde die meiste Zeit von kleinen Kindern belagert, so dass an Schwimmen sowieso nicht zu denken war. Das "Fitness-Studio" beschränkt sich auf ein paar Cardio-Geräte und einen Satz Gymnastik-Hanteln.

Sehr enttäuschend war unsere Wellness-Erfahrung. Die "Spa-Suite für Zwei" mit einer Dampfdusche und einer Badewanne mit Massagedüsen (kein Whirlpool oder Jacuzzi!) wirkte sehr zugestellt, u.a. mit Requisiten für andere Anwendungen (einer Fritteuse!!!). Nach exakt 30 Minuten Zweisamkeit mit einer Flasche Sekt und einigen Kleinigkeiten zu essen (Obst, Pralinen) wurde jeder von uns noch exakt 30 Minuten massiert (Die Masseurin hatte einen Digitalwecker vor sich stehen). Preis: 199 EUR.

Die Zimmer waren ansprechend eingerichtet und sauber, wenn auch etwas klein. Wir waren im Missionarshaus untergebracht und wurden morgens zwischen sechs und neun vom Lärm der Müllabfuhr und/oder Anlieferung, beides direkt vor dem Haupteingang des Hotels, unsanft aus dem Schlaf gerissen.

Abschliessend bleibt noch zu bemerken, das es sich um ein Familien-Hotel handelt und dementsprechend viele Familien mit kleinen Kindern zu Gast sind. Dies bedeutete während unseres Aufenthaltes leider auch, dass übermüdete Kinder abends um halb elf in der Hotelbar herumquengelten.

Fazit: Ein Hotel für Familien, die bereit sind, überhöhte Preise zu zahlen. Keine Empfehlung für einen Wellness-Aufenthalt.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
10 Danke, FG_XX!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn
Beitragender der Stufe 
82 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 49 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. November 2011

Ich habe 2 Nächte im Hotel verbracht. Die Lage des Ortes und des Hotels kann man nur so beschreiben: Wen es hier nicht langweilt, der kann sich in der Stille gut erholen. Die Zimmer und der Wellnessbereich sind gut eingerichtet und ausgestattet. Die Küche des Hotels liefert durchschnittliche Qualität ab. Die Fexibilität der Küche – sofern man etwas wünscht, dass nicht eingeplant wurde – ist allerdings gleich Null. Das Servicepersonal ist ebenso – insbesondere mit Blick auf die Preislage des Hotels in einer solchen Region – völlig überfordert. Man gewinnt insgesamt eher den Eindruck, dass die Servicekräfte eher froh wären, wenn die Gäste nicht ihrem Tagesablauf im Wege stünden. Dies begann bereits beim Check-In (ich kam vor der offiziellen Check-In Zeit an). Statt freundlich darauf hinzuweisen, dass das Zimmer noch nicht fertig ist und ich aber gerne das Gepäck unterstellen könne, wurde mir vorwurfsvoll mitgeteilt, dass ich zu früh angekommen sei. Vergleichbares passierte dann während meines weiteren Aufenhalts. Zusammengefasst: Für den Preis zu wenig Leistung.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
11 Danke, AirJordanBonn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luxemburg, Luxemburg
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. September 2011

Wir waren im August 11 für 3 Nächte im Klosterhotel Marienhöh. Das Hotel ist ein "Familhotel" wenn man keine Kinder mag so ist man hier an der falschen Adresse !

Für uns war es jedenfalls eine sehr schöne Erfahrung.
Sehr modernes, sauberes Hotel mit sehr viel Geschmack eingerichtet, wir haben uns auf Anhieb wohlgefühlt.
Alles war für unseren kleinen Sohnemann (2 Jahre) vorhanden, so wie wir es abgesprochen hatten: Wickelauflage, Bettchen, Buggy, Windeleimer..

Der Wellnessbereich ist klein aber fein, das Schwimmbad darf auch von Kindern mitbenutzt werden. Liegestühle gab es auch draussen auf einer Terrasse mitten in der Natur, herrlich, da vergas man sogar das Lesen..
Die Anwendungen im Spabereich (Ganzkörpermassage, Butterpackung, Serailbad) sind ebenfalls empfehlenswert.
Sehr schönes Restaurant, mit Aussenterrasse in einem Innenhof. Kindergeschirr, Lätzchen, Kinderstuhl, Malzeug vorhanden. Das Frühstücksbuffet war sehr gut und abwechslungsreich ebenso wie das Abendessen (3 Gänge-Menu) mit eigenem Kinderbüffet. Das K°-Büffet war mir perönlich nicht abwechslungsreich genug (Pommes, Schnitzel, Nuddeln etc) Den andern (grösseren) Kindern hat das Buffet jedoch scheinbar gut gefallen ;-)

Das Service Personal war wie schon von Anderen erwähnt "von.. bis", die meisten sehr hllfsbereit und kompetent aber einige auch überfordert oder sogar zickig (besonders eine Rezeptionistin).
Sehr liebevoller Barman, der mir (im 8. Monat schwanger) leckere Cocktails ohne Alkohol vorbereitet hat.

Wir hatten Halbpension und wollten nach dem Aufenthalt im Wellnessbereich Nachmittags eine Kleinigkeit essen, die Nachmittagskarte könnte kompletter und gesünder sein (in einem Wellnesshotel..) nicht nur Cremekuchen oder Wurstsalat/ Tarte flambée.

Wichtig Hinweis: gratis Kinderbetreueng erst ab 3 Jahre, ansonsten kostet die Betreuung durch Babysitter 10 €/Stunde (bucht man allerdings ein Arrangement so ist die Betreung während den Behandlungen inklusive)

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, valerie7873!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Langweiler.
34.0 km entfernt
BollAnt's im Park
BollAnt's im Park
Nr. 1 von 4 in Bad Sobernheim
614 Bewertungen
19.0 km entfernt
Weinromantikhotel Richtershof
Weinromantikhotel Richtershof
Nr. 1 von 3 in Mülheim an der Mosel
265 Bewertungen
18.3 km entfernt
Vital & Wellnesshotel zum Kurfürsten
Vital & Wellnesshotel zum Kurfür ...
Nr. 1 von 24 in Bernkastel-Kues
864 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
19.4 km entfernt
Jugendstil Hotel Bellevue
Jugendstil Hotel Bellevue
Nr. 2 von 11 in Traben-Trarbach
277 Bewertungen
4.2 km entfernt
Gartenhotel Hunsrücker Fass
Gartenhotel Hunsrücker Fass
Nr. 1 von 2 in Kempfeld
16 Bewertungen
39.3 km entfernt
Hotel Villa Hügel
Hotel Villa Hügel
Nr. 1 von 49 in Trier
501 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Klosterhotel Marienhöh? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Klosterhotel Marienhöh

Unternehmen: Klosterhotel Marienhöh
Anschrift: Marienhoeh 2-10, 55758 Langweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Langweiler
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Langweiler
Preisspanne pro Nacht: 125€ - 248€
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Klosterhotel Marienhöh 4*
Anzahl der Zimmer: 66
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Invia SSC Germany GmbH, TripOnline SA, HRS, Eurosun, Weg, Agoda, Odigeo, Evoline ltd und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Klosterhotel Marienhöh daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen