Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wie in Indien und Sri Lanka-Top Ayurveda Adresse”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Ayurveda Resort Sonnhof
Bewertet am 5. August 2012

Wir waren für 2 Wochen im Sonnhof zur Ayurveda Kur. Das Hotel wurde uns von Bekannte empfohlen und wir sind soo dankbar für diesen Tipp. Es ist wirklich ein Hotel was alles hat und anbieten. Die Kur war sehr intensiv - noch Besser wie in Indien und Sri Lanka. Wir sind bereits Kenner und wir können das Hotel wirklich empfehlen. Fam. Mauracher bemüht sich sehr um das Wohl des Gastes und auch Dr. Sharma ist super. Er ist sehr kompetent und was der alles weiß .. ich kann nur sagen sehr spannend. Yoga und qi Gong wird auch angeboten, dieses Angebot find ich auch sehr gut . Das Hotel hat neu angebaut: Lobby, Restaurant, Shop, Shiva Shakti Garten und Tiefgarage. Ich weiß ja nicht wie es vorher war aber nun ist es TOP!
Unser Tipp: Pancha Karma Kur ( oder Aufenthalt) im Sonnhof in der Suite Veda Spirit buchen !! Ich habe auch die Bewertung von Katja gelesen- dieser Bewertung kann ich absolut NICHT zustimmen.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Miriam M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (78)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

44 - 50 von 78 Bewertungen

Bewertet am 22. April 2012

Es war unsere erste Kur und wir wussten nicht was auf uns zukommt.doch wir waren sehr positiv überrascht!! Man kann wirklich alte Ballast loslassen und zu Gänze entspannen. Die Behandlungen waren genial und auch dr.sharma!! Ein grosses Lob . Durch die familiäre Betreuung der fam . Mauracher hatten wir das gefühl aufgehoben zu sein !!! Ich empfehle jedem gestressten dieses Hotel . Man kann einfach zur Ruhe kommen und die Akkus wieder aufladen !!

  • Aufenthalt: April 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Heike82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. April 2012

Wir waren im sonnhof und es war Super!!wir machten eine Pancha Karma Kur und wurden von dr.sharma ,den Therapeuten und der Familie Mauracher betreut.es war einsame spitze,wir haben schon wieder gebucht!!!täglich wurde auch ein Yoga Programm angeboten was sehr gut war.es ist sehr familiär und das ist das besondere.danke nochmals!!!!

  • Aufenthalt: April 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Johanna2222!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. April 2012

Im Sonnhof kann man so richtig entspannen. Inmitten eines einsamen Tiroler Bergdorfes gelegen, kann man hier vom Alltag Abstand nehmen und sich auf die wichtigste Person im Leben konzentrieren: Sich selbst. Man wird umsorgt von morgens bis abends, und kann genießen.

Die Ayurveda-Kuren reinigen den Körper von Grund auf, und dazu trägt auch das exzellente vegetarische Essen bei, das zur Panchakarma-Kur serviert wird. Ich hätte nie für möglich gehalten, wie gut mir Gemüse schmecken kann - bis ich das probiert habe! Zwei Wochen ohne Fleisch ist kein Problem, und man nimmt sogar ab dabei!

Die Massagen sind ausgezeichnet, und werden unter der Leitung eines indischen Arztes durchgeführt. Dieser steht für allfällige Fragen auch ständig zur Verfügung.

Der einzige Knackpunkt bei mir waren die Zimmer - diese sind teilweise sehr einfach und rustikal ausgestattet, was bei dem relativ hohen Preis dann doch enttäuscht. Doch man kann nicht alles haben.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, fivetonine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Dezember 2011

Schon beim Frühstück hat man die Auswahl zwischen dem gewohnten westlichen Buffett und einem ayurvedischen Buffett, abgestimmt auf die verschiedenen Typen.
Das sportliche Angebot wechselt täglich und ist kostenlos, außer den Yoga-Spezials, die mehrmals im Jahr angeboten werden (sehr empfehlenswert).
Der Wellnessbereich ist gemütlich und vielseitig und lässt keine Wünsche offen. Besonders erwähnenswert sind die unterschiedlichen Massagen, die im Hause angeboten werden. Am Besten, sie lassen sich vor Ort beraten!
Die herrliche Umgebung lädt zu Spaziergängen ein oder auch zu längeren Wanderungen, je nach Lust und Laune. Auch Kufstein ist nicht weit, sodass ein Stadtbummel, ein Besuch der Festung oder das kulturelle Programm genutzt werden kann.
Das abendliche 5-Gänge Menue kann täglich frei gewählt werden. Die Auswahl besteht zwischen einem Menue mit Fleisch, Fisch oder ayurvedisch/vegetarisch. Alle Gerichte sind köstlich, sodass jeden Morgen die Auswahl schwer fällt. Einfach alles durchprobieren empfehle ich!
Ein Ort an dem man sich rundherum wohlfühlen kann und den man erholt und gestärkt wieder verlässt. Bin jedes Jahr wieder hier und freue mich schon auf meinen nächsten Aufenthalt im Sonnhof!

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Claus R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. September 2011

Das Ayurveda Resort Sonnhof bietet Entspannung pur. Massagen der Extraklasse und ein 5-Gängemenue das keine Wünsche offen lässt. Im Sonnhof ist Entspannung und Erholung angesagt. Dr. Sharma trifft mit seinen Diagnosen den Nagel auf den Kopf und sein indisches Masseurteam versetzt Ihren Körper in eine Traumwelt.
Auch die abgescheidene Lage (Hinterthiersee) passt zu den Anwendungen. Jeder der Ruhe und Entspannung sucht ist hier goldrichtig.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
6  Danke, alfreisender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juni 2011

Es liegt uns am Herzen eine Bewertung über das Ayurvedahotel Sonnhof zu schreiben. Da wir dies zum ersten Mal tun und wir nicht wissen inwiefern wir Objektiv und Sachliches (sofern es uns möglich) und emotionale Erfahrungen vermischen dürfen, bitten wir im Vorherein um Nachsicht. Also los gehts: Unser Weg führte uns an der märchenhaften Landschaft von Thiersee vorbei auf dem Weg nach Hinterthiersee zum Hotel Sonnhof. Dies sollte nach 3 wöchigem Urlaub durch die Provence und Norditalien der Höhepunkt unserer Reise werden, so wie es uns das sehr gut gemachte Prospekt suggerierte. Im Hotel angekommen, das natürlich dem lokalem Stil entsprach, wurden wir oberflächlich freundlich empfangen. Nachdem man uns den neuen Spa Bereich, wohl das Highlight des Hotels, ebenfalls oberflächlich präsentiert hat, bekamen wir den Schlüssel in der Hand gedrückt und durften in freudiger Erwartung auf unser teuerstes Zimmer unserer Reise unser Zimmer “Himmelreich” aufsuchen – Hallelujah! Wären wir in unserem ganzen Leben noch nie in irgend einem Hotel oder sonstiger Absteige eingekehrt, hätten wir uns nicht gewundert, wie man so ein Zimmer “Himmelreich” nennen kann. Wir wissen zwar nicht wie die Menschen wohnen, die diesem Zimmer diesen Namen geben konnten, haben deshalb aber auch, wie sie am Ende noch sehen werden, diesen Herrschaften eine überaus grosszügige Spende zukommen lassen, damit sie vielleicht selbst einmal in ein anderes Hotel fahren können und erkennen, dass sich im Hotelgewerbe seit 1930 doch tatsächlich etwas verändert hat. Vielleicht hatten wir in unserem Leben etwas mehr Glück als andere, aber unser Bad hat die gleiche Grösse wie das dortige “Himmelreich”, wobei das Bad dort doppelt so gross war wie unsere Duschkabine zuhause. Hätten wir einen Urlaub irgendwo in einem fernen Land für 60 € gebucht, wären wir mit Sicherheit nicht erstaunt gewesen. Abgesehen von der schäbigen abgenutzten Einrichtung im unverständlichen Durcheinander der Dekoration (sieht aus wie auf einem Flohmarkt), dem unbequemen Bett mit sargähnlicher Bettumrandung und einem uns noch nicht ganz erschlossenem himmelbettähnlichem Stoff-Fetzen, der an die Decke angebracht war, und abgesehen von der Frechheit der unbequemen Stühle auf dem Balkon, gab es doch tatsächlich auch etwas Lustiges, nämlich (schauen sie mal nach) dem im Prospekt extra als Inklusiv –Leistung im “Ayurveda Kennenlern Angebot” enthaltenem Radio, welches in einem zusammengeschusterten nachtschrankähnlichen Holzkasten eingebaut war. Ein wares Wunder der modernen Handwerkskunst. Wer Musik hasst, wird den Sound dieses Radios und der Speisesaalbeschallung lieben. Was wir auch nicht nachvollziehen konnten, war, dass in einem Spa, wo so viele Handtücher benutzt werden müssen, die Badezimmerhandtuchtrockner nicht angestellt waren. Über das Bad unseres “Himmelreiches” gibt es so viel Unglaubliches zu berichten, aber wir wollen uns ja kurz halten, empfehlen ihnen aber, kurz mal vorbeizuschauen, denn so einen unglaublichen funktionellen Unsinn haben sie sicherlich noch nicht erlebt, ausser sie buchten ein 20 € Zimmer in einem Hotel mitten in Paris (haben wir mal im TV gesehen). Falls sie die “Kennenlern Verwöhnpension” buchen, dürfen sie sich aber nicht wundern, wenn sie den Tee aus einem wirlich guten Sortiment nur zu 2 bestimmten Tageszeiten kostenlos geniessen dürfen. Ist ja auch wirklich teuer so ein Teebeutelchen! Das Abendessen in dem wie vorher schon erwähnt, mit Geräuch beschalltem Speisesaal, ist ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis. Auch hier wurde wirklich nicht an billiger veralteter ergonomisch uns unverständlicher Einrichtung gespart. Normalerweise erwarten wir so etwas in einem Altersheim. Haben wir schon das Geräusch erwähnt, dass dort aus den glauben wir Lautsprechern rauskam? Wir nehmen an, dass was immer es auch war, ob CD, Kassette oder Platte, auf dem gleichen Flohmarkt erworben wurde wie unsere Zimmerausstattung. Nachdem wir an dem uns zugewiesenen zu niedrigen Tisch Platz nahmen, wurden wir auch schon gleich zu alkoholischen Getränken animiert, die natürlich nicht zu unserer “Wohlfühl Pension” dazugehörten, dazu aber das wirklich mit sehr viel Kreativität und Liebe versalzene Abendessen. Der Animateur (Kellner) hat uns erklärt, dass man so ayurvedisch würzt. Zum Glück mussten wir uns durch die zu niedrigen Tische beim Essen soweit nach vorne beugen, dass wir schnell satt waren. Als wir dann nach unserem Essen und einem Spaziergang in der wirklich schönen Landschaft zur Ruhe kommen wollten und uns dafür natürlich ins “Himmelreich” begeben mussten, durften wir allen Gesprächen von allen Zimmern lauschen, da die Schallisolation in einem Spa, in dem man zur Ruhe und innerer Betrachtung kommen möchte, der gleichen Qualität entsprach wie der eben schon erwähnten Musik im Speisesaal. Nach mehrfachem Versuch einzuschlafen, kamen wir dann doch morgens um 5 Uhr zur Erkenntnis, dass das Leben zu kurz ist, um es im Hotel Sonnhof zu verschwenden. Die Frage ist: Was will ich - Entspannung, Ruhe, Gelassenheit und inneren Frieden oder Hotel Sonnhof mit seinen Vorzügen? Interessant zu erwähnen (und hier kommen wir zu unserer am Anfang erwähnten Spende) wäre noch, obwohl wir 80 % der im Preis enthaltenen Anwendungen nicht wahrgenommen haben und auch auf eine von uns im Voraus gebuchten Arztkonsultation verzichteten, sollten wir nach nicht einmal 24 Stunden Aufenthalt den vollen Betrag für das 3 Tage Kennenlern-Paket zahlen (für Zimmer, Essen und Behandlungen). Ganz wichtig war natürlich die Extraleistung: Apperetiv vom Vorabend, die unbedingt zusätzlich verrechnet werden musste. Letztendlich bekam dann jeder von uns an diesem Morgen das, was er am meisten liebt und schätzt auf dieser Welt: wir – unseren Frieden und unsere Freiheit und der Besitzer des Hotel Sonnhof – sein Geld. Da wir nur eine einzige Behandlung und eine Arztkonsultation hatten, können wir ausser der fehlenden Freundlichkeit des Empfangspersonals im Spa nur Positives berichten. Da wir selbst Behandler sind, kommt uns natürlich die Frage, wie kam es dazu, dass man in einem solchen Hotel arbeitet?

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
19  Danke, gutskikatja!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Hinterthiersee.
9,4 km entfernt
Wellness Schloss Panorama Royal
Wellness Schloss Panorama Royal
Nr. 1 von 4 in Bad Häring
192 Bewertungen
7,5 km entfernt
Boutique Hotel Träumerei # 8 by Auracher Löchl
7,2 km entfernt
Alpenrose Kufstein
Alpenrose Kufstein
Nr. 4 von 13 in Kufstein
87 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
8,4 km entfernt
Das Sieben
Das Sieben
Nr. 2 von 4 in Bad Häring
71 Bewertungen
0,3 km entfernt
Thaler Hotel
Thaler Hotel
Nr. 2 von 2 in Hinterthiersee
112 Bewertungen
0,6 km entfernt
Haus Enzian
Haus Enzian
Nr. 2 von 2 in Hinterthiersee
3 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Ayurveda Resort Sonnhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ayurveda Resort Sonnhof

Anschrift: Hinterthiersee 16, Hinterthiersee, Thiersee 6335, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Tirol > Thiersee > Hinterthiersee
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Wintersport Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Pensionen in Hinterthiersee
Preisklasse: 122€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Ayurveda Resort Sonnhof 4*
Anzahl der Zimmer: 30
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Mitten im Naturparadies des Thierseetals in Tirol befindet sich das ausgezeichnete Ayurveda Resort Sonnhof, das ganz und gar auf die Kraft der ayurvedischen Ganzheitlichkeit setzt und diese an die europäischen Bedürfnisse angepasst hat. Daraus wurde die Marke Sonnhof European Ayurveda® entwickelt. Das Konzept basiert auf den drei Säulen „Diagnose & Behandlung“, „Ayurvedische Ernährung“ mit der Europäischen Ayurveda-Küche sowie „Yoga & Spiritualität“ und wird von einem internationalen Expertenteam umgesetzt. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ayurveda Resort Sonnhof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sonnhof Thiersee
Ayurveda Hotel Sonnhof
Ayurveda & Spa Resort Sonnhof
Ayurveda Sonnhof Spa
Ayurveda Sonnhof Thiersee
Ayurveda Hotelanlage Sonnhof
Ayurveda Sonnhof Hotel Thiersee
Hotel Ayurveda Resort Sonnhof Hinterthiersee
Hinterthiersee Bewertung

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen