Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (356)
Bewertungen filtern
356 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
237
78
28
9
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
237
78
28
9
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 356 Bewertungen
Bewertet am 11. Dezember 2017

Wir waren zum Dinner hier und teilen die positiven Rückmeldungen zum Einrichtungsstil des Hauses. Deswegen und auch nur wegen des für Europäers günstigen Preises des Menüs (keineswegs der Unterkunft, aus unserer Sicht absolut überteuert) würden wir nochmal hier essen, wenn wir in der direkten Nähe untergebracht wären. - obwohl wir dennoch das Essen hier keineswegs über den Klee loben können, wie viele der Autoren hier.
Nein, dieses Essen würde definitiv keinen einzigen von 3 möglichen Sternen bekommen; es gab bis auf die Vorspeise leider auch grobe handwerkliche Mängel in der Küche (Klumpige Suppe, versalzene Speisen, totgekochtes Fleisch). Auch fanden wir die Kombinationen durchaus apart, aber keineswegs originell, weder für Südafrika, noch im weiteren weltweiten Küchenvergleich. Von höchstem Niveau kann aus unserer Essens- und Kocherfahrung keinerlei Rede sein. Das ist ordentliche Farmhouseküche, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Die Präsentationsform, welche wir in kürzerer Form durchaus aus England, Irland, Frankreich usw kennen, fanden wir hier eher überheblich, da die Erklärungen dem Stil und Standard, den wir danach vom Essen erwarteten keineswegs auf dem Teller fanden. Die Gerichte sind allesamt und leicht von jeder erfahrenen Hausfrau-mann (und teilweise besser) nachzukochen.
Will meinen: Wir möchten niemand absprechen, dass er/sie hier schöne erlebnisreiche Ferien verbringen kann - wir möchten dem Hype um dieses Essen aber etwas Realität entgegensetzen, damit sich niemand ärgert den weiten Weg auf sich genommen zu haben. Den Hype, das ist das Essen nicht wert. Da haben wir bessere Köche in Nottingham Road für viel weniger Geld finden können.
Fazit: Wir hätten das Essen mehr genossen, wenn das Haus weniger Wind um seine durchschnittlich Küche machen würde.

  • Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
Danke, 486team!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Tolle Lage
To get away from it all
Stilvolle Zimmer (jedes anders!) und Einrichtung
Das Beste aber sind: der traumhafte Service und das wirklich fantastische Essen (besser geht es nicht!)
Super Weinkeller
Hier lässt es sich perfekt Entspannen und Geniessen

Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
Danke, JJotties!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2017

Wir waren Ende August für 2 Nächte im Cleopatra Mountain Farmhouse und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Das Person und die Eigentümer tun alles, dass es den Gästen gut geht. Das Essen war super und wir werden wieder kommen, wenn wir wieder mal in der Nähe sind. Vielen Dank.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, 99Carlos1956!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Mai 2017

Die Lage am kleinen See läd zum Verweilen ein. Die Haupträume und Zimmer sind sehr cosy. Die abendliche, ausführliche Präsentation des Dinners ist wohl einmalig. Das Frühstück besteht, auch hier wieder mit Erläuterungen aus einem Dreigänger. Die Küche ist kreativ und abwechslungsreich.

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, ZHsee2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Februar 2017 über Mobile-Apps

Toll mitten in den Drakensbergen gelegen ist diese Lodge ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen, zum Besuch der Felsmalereien oder einfach nur zum Ausspannen.
Die Lage an einem kleinen See, die sehr stilvoll dekorierten Räume und das gut geschulte Personal haben wir als sehr gut empfunden.
Das im nicht gerade billigen Übernachtungspreis enthaltene 5 Gänge Menü hat uns nicht überzeugt. Es wurde eine halbe Stunde in allen Details erklärt, war durchaus kreativ aber wohl auf einen anderen Geschmack als den eines Festlandseuropäers zugeschnitten.
Auch das Frühstück am folgenden Morgen war aufwändig aber wohl eher klassisch englisch.

Aufenthalt: Februar 2017, Reiseart: als Paar
Danke, JosefZ44!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen