Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“enttäuschend!”
2 von fünf Punkten Bewertung zu The Pink Palace

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
The Pink Palace
Nr. 11 von 13 Hotels in Agios Gordios
Köln
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“enttäuschend!”
2 von fünf Punkten Bewertet am 31. August 2008

Wir waren 2 Wochen im „Pink Palace“. Gleich bei Ankunft das erste Ärgernis: Möchte man mit Kreditkarte zahlen, werden satte 5 % Gebühr fällig. Im Internet wird man darauf NICHT hingewiesen.

Treppen steigen und Berge hoch laufen ist unvermeidlich. Das Frühstück wird im unteren Speiseraum ausgegeben, der praktisch direkt am (dort sehr steinigen) Strand liegt. Um hin zu gelangen, muss man 120 Stufen hinab steigen und dann noch ca. 150 m Fußweg überwinden. Wer nicht gleich seine Sachen für den Strand mit hinunter nimmt, wird diese Strecke nach dem Frühstück auch wieder zurückgehen / steigen.

Das Frühstück selbst ist nicht der Bringer. Als Brot gibt es nur in Scheiben geschnittenes Baguette, das man sich toasten kann. Dazu gibt es verschiedene Sorten Marmelade, Nutella, Butter, Käse und Wurst, die stundenlang ungekühlt auf der Servierplatte liegen. Frühstück gibt es von 08:00 bis 11:00 Uhr, wer länger schläft und erst um 10:00 aufkreuzt, kann schon mal Pech haben, und der Käse schwitzt und die Wurst riecht komisch. Man kann eine Portion Rührei bekommen, und Quark oder Cornflakes. Es gibt nur Cornflakes, keine anderen Cerealien. Alles wird ausgegeben, selbst darf man nur Brot und Aufstrich / Aufschnitt nehmen. UNS wurde gesagt, man müsse sich zwischen Quark („yoghurt“), Ei oder Cereal entscheiden, andere wiederum konnten nicht nur alles holen, sondern wurden auch gefragt, ob sie vielleicht einen Espresso zubereitet haben wollen. Alles hing scheinbar von der Laune des jungen Italieners hinter der Essensausgabe ab. Seine Landsleute genossen wesentlich besseren Service als wir zum Beispiel; zusätzlich machte er noch Unterschiede zwischen Männlein und Weiblein, so bekam ich als Frau zum Beispiel grundsätzlich die größere Portion. Wie überall im Pink Palace war auch hier keine Konsequenz erkennbar. Normalerweise wurden die Tische nach dem Essen abgeräumt, es kam aber auch schon mal vor, dass wir gebeten wurden, das Geschirr selbst wegzubringen.

Hinweis- oder Regelschilder gibt es so gut wie keine, dafür umso mehr Werbeplakate für die vielen Unternehmungs-Angebote der Anlage. Das Hotelpersonal ist leider überhaupt nicht kompetent. Den nächstgelegenen Ort kannte niemand dort! Man könnte auch Serviceroboter aufstellen und die nur mit Pink-Palace-Daten füttern, das wäre das gleiche.

Mit unserem Doppelzimmer mit Bad waren wir sehr zufrieden, es war sauber und wir hatten Klimaanlage sowie einen schönen Balkon mit Meerblick. Die Klimaanlage wird allerdings zu willkürlichen Zeitpunkten für einen unbestimmbaren Zeitraum einfach mal runtergestellt, angeblich weil die Rohre durch die häufige Nutzung zugefroren seien und auftauen müssten, wie uns auf Nachfrage mitgeteilt wurde. Da wir Monate im Voraus gebucht hatten, war uns nicht mehr klar, dass wir sog. „A-Class-Rooms“ hatten, also Anspruch auf Weck-Service etc. Niemand hielt es für nötig, uns noch einmal auf eventuelle Zusatzleistungen hinzuweisen.

Das Abendessen (erst ab 20:30 Uhr) läuft folgendermaßen ab: Beim Betreten des Speisesaals wird man an einen Tisch geführt. Wer glaubt, im Urlaub in Ruhe und vor allem alleine essen zu können, wird enttäuscht. Insgesamt sitzen immer acht Leute an einem Tisch. Auch hier darf man sich nicht selbst nehmen, sondern Vorspeise (täglich die gleiche Suppe), Hauptgang und Salat werden zusammen an den Tisch gebracht und vor einem aufgebaut. Wer vegetarische Kost möchte, kann dies dann erst kundtun. Durch Zufall erfuhren wir, dass man auf Nachfrage eine Flasche gekühltes Wasser pro Person umsonst bekommt. Aber jedes Mal, wenn wir dann nachgefragt haben, hat sich das Personal erstmal dumm gestellt und versucht, uns zum Kauf zu bewegen. Das wird einem schnell zu blöd.
Letzter Aufreger für diesen Urlaub: Im Internet steht „free transfer from the airport“. Bitte genau lesen!!! Einen Rücktransfer gibt es NICHT. Wir haben den Linienbus für 2,00 Euro nach Korfu Stadt genommen. Der Bus lässt einen an der Straße vor dem Rollfeld raus, man darf also sein Gepäck noch ca. 500 Meter zum Flughafengebäude schleppen.

Fazit: Ahnungsloses Personal mit überheblicher Scheißegal-Einstellung. Insgesamt ist das Pink Palace Hotel nur auf Geldmacherei aus. Man soll seine Urlaubskasse bitte nur dort ausgeben, und davon reichlich. Schlechtes Essen, verwirrendes System.

  • Zufrieden mit — Zimmer
  • Unzufrieden mit: — Essen, Service, Personal
  • Aufenthalt August 2008, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Hilfreich?
5 Danke, funky_german!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

354 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    145
    62
    33
    38
    76
Bewertungen für
51
67
47
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    3,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3,5 von fünf Punkten
  • Service
    3,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    3,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    3,5 von fünf Punkten
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
New York, NY
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 4. Juni 2006
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Dieser Ort ist eine Schande für Griechenland und wenn Sie dort übernachten, dann haben Sie Zuhause, wenn Sie in Ihrem Garten campen, eine bessere Unterkunft. Der Service war unter aller Sau! Ich kenne seinen Namen nicht, aber da war so ein großer Typ mit spitzem Haar, er arbeitete an der Rezeption und er war ein mega...! Der Strom fiel aus, da waren wir noch keine 5 Minuten im Zimmer und das Personal hat das nicht die Bohne interessiert! Wir sind am nächsten Morgen gleich weiter gereist und haben uns eine 2-Zimmersuite mit Bad und Küche und einem Balkon, direkt AM STRAND und 30 Euro billiger als das Pink Palace. Lassen Sie sich nicht von der Webseite in die Irre führen, für die Aktivitäten muss man eine MENGE zahlen und es liegt vom Strand auch MEGAWEIT entfernt. Das Pink Palace sollte aus Agio Gordios verschwinden.

Hilfreich?
3 Danke, jeanette s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Agios Gordios.

4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4 von fünf Punkten
Preise ansehen
4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
5 von fünf Punkten
Preise ansehen
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Agios Gordios.
5.3 km entfernt
Bella Vista Hotel & Studios
Bella Vista Hotel & Studios
Nr. 1 von 17 in Benitses
4.5 von fünf Punkten 364 Bewertungen
9.3 km entfernt
Philoxenia Hotel Corfu
Philoxenia Hotel Corfu
Nr. 1 von 4 in Ermones
4.5 von fünf Punkten 683 Bewertungen
29.7 km entfernt
Mediterranean Blue Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.1 km entfernt
Aloha Hotel
Aloha Hotel
Nr. 10 von 13 in Agios Gordios
4.0 von fünf Punkten 66 Bewertungen
7.4 km entfernt
MarBella Corfu Hotel
MarBella Corfu Hotel
Nr. 1 von 5 in Agios Ioannis Peristeron
4.5 von fünf Punkten 2.038 Bewertungen
27.6 km entfernt
Corifo Village Hotel
Corifo Village Hotel
Nr. 5 von 20 in Acharavi
4.0 von fünf Punkten 94 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Pink Palace? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Pink Palace

Unternehmen: The Pink Palace
Anschrift: Agios Gordios Beach | Sinarades, Agios Gordios 490 84, Griechenland
Lage: Griechenland > Ionische Inseln > Korfu > Agios Gordios
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 6 der Strandhotels in Agios Gordios
Preisspanne pro Nacht: 43 € - 78 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — The Pink Palace 2*
Anzahl der Zimmer: 10
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Bookgreece.com, Hotels.com, HostelWorld, HotelQuickly, Evoline ltd, HotelsClick, Traveltool, S.L.U., Weg und HRS als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Pink Palace daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pink Palace Korfu
Hotel The Pink Palace Korfu
The Pink Palace Agios Gordios, Korfu
The Pink Palace Hotel Corfu
Pink Palace Corfu
Pink Palace Hotel Corfu

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen