Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 18:30
Speichern
Im Voraus buchen
  
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Jameos Del Agua zu erleben
ab 68,00 $
Weitere Infos
ab 43,80 $
Weitere Infos
ab 51,80 $
Weitere Infos
Bewertungen (7.274)
Bewertungen filtern
7.274 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.653
2.089
976
360
196
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.653
2.089
976
360
196
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
360 - 365 von 7.274 Bewertungen
Bewertet am 19. Januar 2014

Im Januar 2014 hatten wir ein paar Tage Bewölkung - perfekt für einen Besuch in Jameos del Agua. Was Manrique dort geschaffen hat ist einmalig. Wir sind sonst keine "Museumsbesucher" oder Besucher von Sehenswürdigkeiten, für die man Eintritt bezahlen muss (wir sind eher Landschafts-, Sport- und Strand-orientiert), aber Jameos del Aque war eine phantastische Abwechslung. Wenn Euch das gefällt, ist ein Besuch der Fundacion Manrique ein absolutes MUSS.

Erlebnisdatum: Januar 2014
1  Danke, knudel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Dezember 2013

Anschauen loht sich! Beeindruckende Höhle mit atemberaubenden Aus- und Einblicken. Viele Infos auch über Vulkanismus im angeschlossenen Haus der Vulkane

Erlebnisdatum: Dezember 2013
Danke, katja69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Dezember 2013

Im Norden Lanzarotes liegt JAMEOS DEL AGUA. Dies ist eine Sehenswürdigkeit, welche man gesehen haben sollte. In einer Grotte leben Tausende von kleinen, weißen, blinden Krebse. Diese Krebse sind einzigartig, denn sie leben nur in dieser Grotte. Wandert man durch diese Grotte, kommt man nach einigen Treppenstufen zu einem Swimmingpool, welcher von Manrique gestaltet worden ist. Leider ist es verboten, in diesem Pool zu schwimmen. Besuchen Sie die kleinen weißen Krebse und überzeugen Sie sich selbst von der Einzigartigkeit...

Erlebnisdatum: November 2013
Danke, Britta0206!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. November 2013

Der Einstieg geschieht über eine geschwungene Treppe bis zum Restaurant in der Grotte, in dem man von der Terrasse auf den unterirdischen See blicken kann. Bereits hier kommt es bei älteren Besuchern zu erheblichen Verzögerungen. Hier kann man einen Eindruck von der Größe des Tunnels, dem unterirdischen See und leider auch von der Vielzahl der Besucher erhalten. Die weiße Krebsart lässt sich nur aus nächster Nähe bestaunen. Am See entlang führt ein kleiner Weg auf die andere Seite hinauf zu einem weißen Schwimmbecken, dass eigens für diesen Rahmen von César Manrique entworfen wurde. Hinter der Grotte befindet sich ein integrierter Konzertsaal mit etwa 600 Sitzplätzen, der sich derzeit scheinbar immernoch bzw. schon wieder in einer Renovierung befindet und durch unschöne Absperrungen wenig einladend wirkt. Von der Terrasse nahe des Ausganges hat man durch die erhöhte Lage des Cafès einen herrlichen Blick auf den Pool, den Eingang zum Lavatunnel und auf die Umgebung der Anlage. Des Weiteren kann nach der Besichtigung ein kurzer Fußmarsch zur Brandung unternommen werden.
Der Eintritt kostete 9€. Am Eingang zur Mittagszeit wurden wir als "zahlende" Kunden vor die Bustouristen geschleust, was aber nicht unbedingt als Vorteil verstanden werden sollte. Wir ließen die Reisegruppe, bestehend aus vier Reisebusgruppen gerne vorbeiziehen, um die Anlage dann in Ruhe zu erkunden. Insgesamt war dieser Besuch für mich lohnenswert, aber nicht erholsam.

Erlebnisdatum: November 2013
Danke, miss_stella_hier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. November 2013

Auch diese Anlage haben wir während unseres Urlaubs auf Lanzarote angeschaut. Sehr schön gestaltet und eine Ruheoase. Ein Konzert haben wir leider nicht mit gemacht, wäre aber auch mal interessant.

Erlebnisdatum: Oktober 2013
Danke, Mandarinchen80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen