Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erdrutschgefahr”
Bewertung zu Red Beach

Red Beach
Im Voraus buchen
Weitere Infos
113,86 $*
oder mehr
Halbtägige Bootstour mit dem Katamaran in Santorini
Weitere Infos
161,81 $*
oder mehr
Sailing Cruise in Santorini to Red Beach and Akrotini
Weitere Infos
113,86 $*
oder mehr
Segeltörn in Santorin bei Sonnenuntergang mit Ocean Voyager 74
Platz Nr. 4 von 18 Aktivitäten in Akrotiri 
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 28. August 2013

Die Red Beach ist optisch ein absoluter Knaller, es ist wirklich alles rot (Felsen, Strand, Sand, selbst das Meer färbt sich eigentümlich. Der große Wermutstropfen an Red Beach war Mitte August 2013 live zu erleben: Der komplette Strand ist erdrutschgefährdet und genau das ist passiert. Riesige Felsbrocken sind auf den Strand bzw. auf den Zugang gerutscht und für den Rest unseres Aufenthalts war Red Beach gesperrt

Danke, Champinoi1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (4.418)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

92 - 96 von 4.418 Bewertungen

Bewertet am 9. Juli 2013

Mittlerweile ist dieser Strand kaum mehr zu sehen vor lauter Liegen! Abgesehen davon, dass es sowieso nur Steine anstatt Strand gibt...Früher war es mal ein schönes Fotomotiv aufgrund der Farben, heute müsste man allerdings erstmal per Photoshop die Liegen entfernen :)

Danke, Bibs21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Juli 2013

Natürlich ist die rote Farbe und die Felsformation erst einmal spektakulär. Das Wasser sieht von oben fast türkis und vor allem klar aus. Wenn man dann darin schimmt, ist dem leider nicht mehr wirklich so. Anreise über durchaus holprigen Fußpfad ist mit kleinen Kindern oder alten Menschen ehr nicht zu empfehlen (alternativ kann der Strand mit kleinen Booten von der Busendstation um ca. 5 Euro erreicht werden). leider von Touristen überlaufen!

Danke, Reisemaus I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juni 2013

Wir haben dort im Dolphins das Mittagessen eingenommen. Kann bestens empfohlen werden. Ist auf 2 Wegen erreichbar. Ab Parkplatz über Treppe oder bei Busendstation dem Strand entlang.

1  Danke, Roland R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juni 2013

Der rote Vulkanfelsen, besonders morgens und im Abendlicht leuchtet blutrot über dem blauen Meer - Natur pur. Keine störenden Beach-Bars und Discos, dafür nimmt man gerne den kurzen Fussweg zum Strand in Kauf

Danke, Wolfgang T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Red Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Red Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen