Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (943)
Bewertungen filtern
943 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
478
265
129
52
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
478
265
129
52
19
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 943 Bewertungen
Bewertet am 26. September 2018

+ Schönes und ruhiges Hotel
+ Empfang an der Rezeption war gut
+ Die Zimmer waren sauber (bis auf ein paar Haare der Putzfrau)
+ Lage war okei, wenn man ein Auto hat (Dies wussten wir jedoch)
+ Strand war sehr schön und nicht überfüllt.
+/- Ich würde Badeschuhe empfehlen.
- Abendessen waren nicht gut (z.T. kalt bis lauwarm)
- Sehr Vieles mit Meeresfrüchten. Es fehlten 2-3 normale Gerichte
- Besteck im Hauptrestaurant war immer fettig und mit so einer Schicht belegt - evtl. braucht es mal einen neuen Geschirrspüler...
+ Besteck in der Poolbar war i.O.
- Leere Schalen wurden nicht oft genug erneuert und man wartete manchmal bis zu 15 Minuten, bis es wieder aufgefüllt war. (Ganz extrem war es beim Butter und der Ananas)
-/+ Sport/Unterhaltung war sehr wenig. Man bekam es überhaupt nicht mit.
- In der Poolbar mussten wir regelmässig ca. 15 Minuten warten bis der Service kam. (Auch wenn nur 5 Tische besetzt waren)

Fazit:
Das Hotel war schön, die Lage auch i.O, die Zimmer sehr grosszügig aber der Service und die Gastronomie überhaupt nicht akzeptabel.

Wir hatten das Auto 3 Tage in dieser Woche und waren 3mal am Abend für das Abendessen in Tropea. Das Restaurant Little Italy ist empfehlenswert, aber 8-tung: die Pizza's sind echt gross. ;-)

Das Hotel ist ok, am Besten das Auto die ganze Zeit mieten und einfach auswärts Essen gehen. Dann passts.

p.s. Der Sonnenuntergang in Richtung Stromboli ist echt toll und sehenswert.

Aufenthaltsdatum: September 2018
  • Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Martina S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAPOVATICANORESORT, Direttore generale von Capovaticano Resort Thalasso&Spa - MGallery by Sofitel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. September 2018

Sehr geehrte Frau Martina S,

wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Capovaticano Resort Thalasso & Spa - MGallery by Sofitel die Zeit genommen haben, uns zu schreiben, und bedauern zutiefst, dass die erbrachten Serviceleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.

Die Hotels der Marke MGallery setzen alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Ihre Meinung ist für uns daher von größtem Interesse. Darüber hinaus dürfen wir Ihnen versichern, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der benannten Serviceleistungen nachhaltig zu verbessern.

Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 22. September 2018 über Mobile-Apps

Sehr schönes Hotel, in toller Strandlage .
Wunderbare Sonnenuntergänge und tolles Meer .
Das Management sehr bemüht, dem kann das Service Team leider nicht immer folgen kann
Frühstück u. Abendessen mit sehr guten selbst gemachten Brot,
Speisen nicht schlecht, etwas Abwechslung würde nicht schaden .
Eventuell wären die Preise an der Poolbar etwas zu überdenken.
Haben generell in anderen Gegenden Italiens schon besser gegessen.
...also da gibts aus unserer Sicht Luft nach oben.
Jedoch ein sauberes , feines Hotel mit schönen Zimmern , Pool und Strand.

SPA leider extra zu bezahlen

Aufenthaltsdatum: September 2018
Reiseart: als Paar
Danke, 957manfredk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. September 2018

Wir waren als Paar dort um unsere Flitterwochen hier zu verbringen. Insgesamt haben wir zwei Wochen mit HRS gebucht. Die ersten beiden Septemberwochen 2018. Wir sind mit dem Auto nach Kalabrien gefahren. Es war etwas schwer das Hotel zu finden, da es eine ganz kleine und sehr steile Straße hinunter zum Strand etwas versteckt liegt. Das Hotel hat eine sehr eindrucksvolle Eingangshalle. Der Service an der Rezeption war sehr nett und es hat alles reibungslos funktioniert. Wir hatten eine sehr komfortable Suite gebucht, die ein großes Schlafzimmer mit Balkon sowie ein komfortables Badezimmer mit separater Toilette hatte.
Inkl. Minibar und Save. Das Reinigungspersonal für diese Zimmer kann man nur loben. Man wurde morgens nicht gestört und wenn dann abends wieder kam, hatte man immer neue Handtücher und es war immer alles ordentlich und sauber. Vor dem Abendessen kann noch mal jemand um die Handtücher auszutauschen. Das Hotel hat einen Meerwasserpool der sehr schön direkt am Strand gelegen ist. Im Anschluss an den Pool hat man sofort den privaten Sandstrand mit ausreichend Liegen und einheitlichen Sonnenschirmen, was ein sehr schönes Bild ergibt. Der Strand ist teilweise etwas steinig. Direkt neben dem Pool gibt es einen Strand Restaurant, in dem man mittags essen kann und ab 14:00 Uhr kleinere Gerichte bis zum Abendessen bekommt. Das Frühstücksbuffet war grundsätzlich ausreichend. Frühstück gibt es bis 10:30 Uhr. Allerdings waren, wenn man gegen 10:00 Uhr morgens zum Frühstück kam nicht mehr alles Speisen bereitet. Beispielsweise war fast immer das Rührei leer. Der zuständige Mitarbeiter, der am Ofen die warme Speise bereitete, war nicht besonders aufmerksam was das anging. Des Weiteren hatte man das Problem, wenn man morgens zum Frühstück kam, dass keine gedeckten Tische vorhanden waren. So musste man sich an Tische setzen, die noch nicht abgeräumt waren oder an solche, die nicht eingedeckt waren. Es dauerte jedes Mal eine Weile, bis eine Bedienung kam um z.B. Kaffee zu bringen. Selbst wenn die Kellner sahen, dass man neu zum Frühstück kommt, waren sie mehr damit beschäftigt abzuräumen, als sich um den Gast zu kümmern. Gleiches gilt für das Abendessen. Wenn man kam, gab es keine eingedeckten Tische. Man musste sich teilweise erst mal Besteck und Servietten besorgen.
Die Qualität der Speisen war allerdings sehr gut. Die Auswahl der Speisen auch.
Alles in Allem ist das ein sehr gutes Hotel, in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben.
Daher fünf Sterne!

Zimmertipp: Suite mit Meerblick
Aufenthaltsdatum: September 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, achimsschulz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAPOVATICANORESORT, Direttore generale von Capovaticano Resort Thalasso&Spa - MGallery by Sofitel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. September 2018

Kindest Guests,

wir danken Ihnen vielmals für Ihre Anmerkungen zu Ihrem Aufenthalt im Capovaticano Resort Thalasso & Spa - MGallery by Sofitel.

Über Ihre lobenden Worte freuen wir uns sehr. Ihre positiven Würdigungen werden wir selbstverständlich gerne an die betreffenden Mitarbeiter weiterleiten. Ihre Zufriedenheit ist für unsere Mitarbeiter, die Tag für Tag daran arbeiten, Ihnen einen einwandfreien Service zu bieten, die schönste Belohnung.

Wir hoffen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen


The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 8. September 2018 über Mobile-Apps

Dieses Hotel kann ich nicht empfehlen.das Essen ist einfallslos als Menü gestaltet, die SPA - Benutzung ist gebührenpflichtig.Der Service ist langsam und zum Teil unfreundlich. Ich werde hier sicher nicht mehr hinfahren.

Aufenthaltsdatum: September 2018
Danke, J2434SBandreak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAPOVATICANORESORT, Direttore generale von Capovaticano Resort Thalasso&Spa - MGallery by Sofitel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. September 2018

Dearest Guest,

wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Capovaticano Resort Thalasso & Spa - MGallery by Sofitel die Zeit genommen haben, uns zu schreiben, und bedauern zutiefst, dass die erbrachten Serviceleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.

Die Hotels der Marke MGallery setzen alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Ihre Meinung ist für uns daher von größtem Interesse. Darüber hinaus dürfen wir Ihnen versichern, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der benannten Serviceleistungen nachhaltig zu verbessern.

Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. August 2018 über Mobile-Apps

Für einen entspannenden Strandurlaub haben wir eine Woche im Hotel gebucht. Scho vorher haben wir viele negative Kommentare über das Essen und den Service gelesen. Trotzdem haben wir uns davon nicht beeinflussen lassen.
Die Zimmer waren wirklich super. Gross, bequeme Einrichtung und sehr sauber. Auch der private Strand des Hotels und der Poolbereich wurden immer top sauber gehalten.

Leider waren auch wir vom Essen sehr enttäuscht. Wenig Auswahl und die Pasta meistens verkocht und geschmacklos. Leider sprechen wir nur bescheiden italienisch, dachten aber, dass wir uns in einem internationalen Hotel mit englisch verständigen können. Vom Service Team sprachen aber nur die wenigstens ein wenig gebrochenes Englisch und als Nicht-Italiener wird man automatisch nicht gross beachtet oder bedient. Jeden Morgen mussten wir selbst auf die Kellner zugehen um einen Kaffee zu bekommen oder am Abend etwas zu Trinken bestellen. Schade.

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, MelinaRamos!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAPOVATICANORESORT, Direttore generale von Capovaticano Resort Thalasso&Spa - MGallery by Sofitel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. August 2018

Dearest Guest,

wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Capovaticano Resort Thalasso & Spa - MGallery by Sofitel die Zeit genommen haben, uns zu schreiben, und bedauern zutiefst, dass die erbrachten Serviceleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.

Die Hotels der Marke MGallery setzen alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Ihre Meinung ist für uns daher von größtem Interesse. Darüber hinaus dürfen wir Ihnen versichern, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der benannten Serviceleistungen nachhaltig zu verbessern.

Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen