Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“eher enttäuschend” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Byblos Art Hotel Villa Amista

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Byblos Art Hotel Villa Amista
Zertifikat für Exzellenz
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“eher enttäuschend”
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2014

Das Hotel ist aufgrund der äußeren Erscheinung und der sehr gepflegten Anlage Optisch ein Highlight. Da wir für ein 5 Sterne Hotel so viele Abstriche machen mussten, kann ich die meist durchweg positiven Bewertungen nicht ganz nachvollziehen.
1) Die Standardzimmer haben wirklich kleine Fenster und man muss sich bücken oder auf dem Bett sitzen um raus schauen zu können (dies liegt natürlich am Baujahr des Gebäudes).
2) Wenn man das Zimmer nach vorne raus hat, hört schön laut den Springbrunnen (die ganze Nacht) sowie in regelmäßigen Abständen den Schnellzug (die Bahnschienen verlaufen in unmittelbarer Nähe des Hotels.
3) Leider gibt es keine Dusche sondern nur eine Badewanne aus Kunststoff. Wenn man duscht, steht das halbe Badezimmer unter Wasser (was übrigens sehr klein ist).
4) Sofern man seine Übernachtungen ohne Frühstück bucht, schlägt es mit 28€ pro Person zu buche (wir haben dankend darauf verzichtet). Wer morgens auf der Terrasse einen Cappuccino haben möchte, kann sich erstmal auf die Suche nach einem Kellner begeben.
5) Wir haben mit großen Erwartungen im Hotel Restaurant abends gegessen. Leider kochen sie schlechter als ich (und das muss wirklich was heißen). Meine Entenbrust war durch und zäh - die Lammkronen von meinem Mann leider auch). Eigentlich hätten wir es schon beim "Gruß aus der Küche" wissen müssen. Es gab ein beef Tatar was leider überhaupt nicht angemacht war. Vorm Dessert gab es noch mal einen Gruß aus der Küche - eine Crème Brûlée - leider total flüssig.
Ich möchte nicht länger auf dem Essen rum hacken aber der ganze Spaß hat nun mal seinen Preis und da darf ich einfach deutlich besseres Essen erwarten.
6) Ich ärgere mich immer wenn es in Hotels dieser Kategorie kein kostenloses W-Lan gibt.
Interessanter Weise ist das W-Lan in der ersten Nacht kostenlos. Für alle anderen Tage muss man zahlen. Dies ist wirklich kein Standard und ich empfinde es mehr als kleinlich. Bei Reklamation haben wir immerhin noch einen weiteren Tag das Internet kostenlos nutzen dürfen.

Es gibt aber auch dinge die hervorzuheben sind:
1) Der kostenlose Shuttle nach Verona (aber nur wenn Abends eine Opernvorstellung stattfindet).
2) Durchweg sehr freundliches Personal
3) Die wunderschöne und sehr gepflegte Anlage.
4) Sehr interessante Kunst im inneren des Gebäudes

Trotzdem haben wir ein paar schöne Tage verbracht aber ein zweites Mal, werden wir nicht hinfahren.

Zimmertipp: Auf jeden fall kein Standard Zimmer noch vorne raus. Die anderen Zimmer kann ich nicht beurteilen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
6 Danke, SophieK385!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

311 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    222
    51
    21
    10
    7
Bewertungen für
32
165
10
49
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
  • Ort
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2014

Wir waren nach 2012 und September 2013 jetzt zum dritten mal in diesem an sich außergewöhnlichen Hotel.
Bisher waren wir rundum zufrieden und konnten dieses Kleinod mit gutem Gewissen weiterempfehlen ein echtes 5 Sterne plus Hotel.
Diesmal mussten wir feststellen, das das Stammpersonal weitestgehend ausgetauscht wurde
darunter leidet der Service erheblich- man muss z. B. jedesmal nach Eiswürfeln, Zitronenscheiben etc. fragen und man ist noch nicht mal in der Lage ein Glas Wein einzuschenken ohne es zu verschütten.
Weites Beispiel gefällig: Nach dem SPA Besuch wird gefragt . War alles in Ordnung ?
Ja - aber das Wasser war zu kalt - Antwort: ja - ich weiß !!
Offensichtlich wurden zudem über den Winter die Matratzen ausgetauscht - mit den Ergebnis dass die Betten nun steinhart sind.
Selbst an dem an sich bisher sehr guten Frühstücksbuffet wurde der Rotstift angesetzt - und wenn man die gleichen frischen Früchte jeden Tag aufs neue drapiert ...setzen diese natürlich im Laufe der Zeit Schimmel an. Wirklich sehr schade...wir werden nun erstmal eine Byblos Pause einlegen.

  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
3 Danke, magican1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Horw, Schweiz
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2013

Als wir unser Standardzimmer betraten baten wir die Angestellte, die Vorhänge zu ziehen, da das Zimmer trotz Sonnenschein sehr dunkel war. Erst jetzt stellten wir fest, dass die Fenster so klein waren, dass man sich bücken muss um die Aussicht zu geniessen. Auch liegend vom Bett sieht man einen Ausschnitt des Gartens.
Das Hotel hat einen schönen Pool (nicht vor 9 Uhr benützen) umgeben von vielen Pflanzen und Blumen. Die moderne Kunst im Innern des antiken Gebäudes ist interessant. Die Zimmer sind sauber und mit allem Notwendigen ausgestattet (Ausnahme die Badewanne, die ein gewisses gymnastisches Flair zum ein- und aussteigen erfordert. Das Personal ist korrekt aber man hat nicht das Gefühl 'home away from home' zu sein. Einen Direktor haben wir nie gesehen, dafür ungewohnt viel Personal innerhalb von 3 Tagen.
Das Pre-Opera Dinnner ist sehr teuer, verglichen mit den besten Restaurants in der Stadt. Der Vorteil ist, dass man anschliessend an das Essen mit dem Shuttle zur Arena gratis fahren kann. Der Shuttle (alle Stunden) ist aber sonst gratis, fährt aber um 1900 letztmals zurück ins Hotel.

Zimmertipp: keine Standardzimmer buchen. Eine höhere Kategorie hat grössere Fenster.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
2 Danke, dabizi88!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2013

Das Hotel Byblos hält was es verspricht. Das Ambiente einzigartig, klassische Villa mit moderner Kunst, dass hat was. Das Zimmer/Bad waren sehr schön und vor allem sauber!
Herausragend war der Service und das Essen im Restaurant. Massimo, der Leiter des Restaurants, hat Uns mit Fachkundigem Wissen mag es die Weinempfehlung zum erstklassigem Menü sein, oder die zuvorkommende Art des Services insbesondere gefallen.
Hotelleistung, Restaurantleistung, Ambiente, Service sowie Küchenleistung sind absolut
auf 5 Sterne Niveau anzusiedeln.

  • Aufenthalt Juni 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Christine Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
35 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2013

Dieses Hotel hat uns mit seiner Atmosphäre in hohe, representative Räume in einen klassischen Villa kombiniert mit bunte, zeitgenossische Kunstwerke überzeugt. Wir haben dort einen Nacht in einer Deluxe Room übernachtet.
Positiv:
Das Personal war durchgehend freundlich (und wir sprechen kein Italienisch) und nicht, wie von manchen erwähnt, überheblich. Von Check-in bis zum Frühstück—alle waren höflich und nett. Im Zimmer war die Matratze vom Bett schön fest und es war sehr ruhig in der Nacht. Das Frühstücksbuffet war für ein italienisches Hotel sehr gut—einen große Auswahl von den üblichen Dingen und man sitzt in einem ganz netten Wintergarten.
Negativ:
Das Bad war nicht top—es war schwierig aus der Dusche/Badewanne auszusteigen weil zu wenig Platz da war und die Wanne auch sehr hoch platziert ist. Der Spalt unter der Zimmertür ist ziemlich breit und lässt Licht und Lärm durch und weil der Flurboden keinen Teppich hat, hört man alles noch deutlicher.
Wir hatten Karten für die Oper in der Arena und erfuhren erst beim Check-in dass der Shuttlebus zum Stadtzentrum nur jeder Stunde fuhr. Also sind wir mit dem Taxi dorthin gefahren und mit dem Shuttle zurückgekommen. Man muss den Shuttle im Voraus buchen, also am besten mit der Zimmerbuchung Plätze reservieren.
Das Hotel ist teuer aber für uns war es eine schöne Alternative zu den sehr plüschigen, Antik-überfüllten Hotels in der Verona Innenstadt. Man muss nur die ca. 20 min. Fahrzeit einrechnen. Wir würden dort wieder übernachten.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, pigwrestler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Innsbruck, Österreich
Beitragender der Stufe 
72 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 71 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2013

Die Lage, wenig pompös, mit weniger seriösen Einwohnern, das heißt kurz und bündig ein Viertel das man Abends nicht unbedingt alleine aufsuchen sollte. Wie gut, dass man beim Passieren des imposanten Eingangstores auf einen Schranken und unzählige Videokameras aufmerksam wird, bevor man mit einem eleganten Schlitten durch die wunderschön angelegte Auffahrt zur fast unterliegend wirkende Villa rauffährt. Dort werden einem die Türen aufgerissen, die Koffer ausgeladen, so wie es sich für ein 5-Sterne Hotel und ein Mitglied der „Leading Hotels oft he World“ gehört. Die Rezeption sehr cool, die Lobby „out-of-this-world”, wobei es muss vorab gesagt sein: mag es nicht ein jedermanns Geschmack sein wenn man auf den Wänden bei genauerem Hinsehen auf nackte Frauenkörper trifft, wahrscheinlich gibt es aus diesem Grund keine Extra-Betten für Kinder und Teenagers unter 16 Jahren. Der Gang zum Zimmer sehr einfallsreich, die Wände in allen Arten von Kunst, während der Boden mit klassischem Marmor protzt. Die Zimmer sind wunderschön eingerichtet, bunt eben. Die Größe sehr ausreichend mit Sitzecke, Sitzbank, und allem was man eben braucht. Das Badezimmer sehr schön, Dusch-Bad Kombination nicht unbedingt erforderlich aber eben nicht vermeidbar. Ein Fauxpas waren die wirklich billig riechenden Toilettenartikel importiert aus Spanien, die man glatt beiseiteschieben musste und dafür das eigene Duschgel auspacken musste. Das wäre nicht notwendig, wenn doch die Firma Byblos auch tolle Badeprodukte herstellt. Das Freibad ist wirklich sehr toll, wenn auch die Aussicht zu wünschen übrig lässt. Dafür ist es umso eine bessere Idee eine Pool-Bar anzubieten, um den schnellen Durst am Pool zu stillen. Der Spabereich ist sehr nett gemacht und die Gratisbehandlung für 20 Minuten war eine nette Willkommensgeste. Der Jacuzzi ist mit 2 x 5 Meter kein Erwähnenswertes Detail, so auch die Sauna und das Dampfbad, alles im sehr überschaubaren Bereich. Das dieser Bereich bei 6 Leuten schon total überfüllt ist, liegt eindeutig an der Größe. Der Schlafkomfort war sehr gut, ebenfalls war totale Stille auch nachts geboten. Als wir am Morgen bemerkten dass wir von unserem Zimmer auf den Park blickten und dabei unser Auto sahen, war sehr beruhigend, wenn auch das Gefühl wiederum sehr aufregend war, dass ein Techniker eines Wellnessgadgets, so knapp an unser Auto parkte, dass wir eine 10cm lange Matze in unserem Auto hatten. Wahrscheinlich weiß jeder Vielreisende wie mühsam das ist! Also wurde unser Aufenthalt ein wenig ruiniert, da wir ab nun mit dem Manager streiten mussten. Damit ging es noch mehr bergab, denn der Hotel-Manager gönnte sich kurzerhand eine Auszeit in der höchsten Hauptsaison, und nicht einmal der stellvertretende Hotel-Manager war in umliegender Nähe, wie bereits von einem weiterem Gast beschrieben!!! So musste leider der Sales und Marketingmanger daran glauben und versuchte so gut wie möglich meine Angriffe abzuhalten. Meine Kritiken halfen aber leider angeblich auch nichts, da wir seit unserem Aufenthalt nichts mehr vom Byblos Hotel gehört haben.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, travelexecutive_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
77 Bewertungen
50 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 110 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2012

Dieses Hotel bietet alles was ein Italien- und Designfan sucht inklusive perfektem Service und dem gewissen Extra. Gebucht haben wir ein Wellnesspaket mit Anwendungen im SPA und kulinarischen Köstlichkeiten im hauseigenen Restaurant ATELIER . Unser Zimmer war extrem groß, wunderbar dekoriert mit Kunstwerken und jeden Tag ein frischer Obstkorb. Das Frühstück sehr reichhaltig für italienische Verhältnisse und sehr aufmerksamen Mitarbeitern. Besonders möchte ich das Sterne Verdächtige Restaurant erwähnen. Jeden Abend hatten wir ausgesprochen gute Weine vom Sommelier als Empfehlung erhalten, sowie auch ein exzellentes Essen serviert bekommen. Jede Komposition war einen Stern wert. das Hotel bietet an so vielen Orten immer wieder Neues an Kunst zu entdecken, dass wir sicher nicht alles gesehen haben.... der Garten ist etwas ganz außergewöhnliches...eine Pracht von Rosen-und Jasminduft durchzieht das ganze Arial. Wundervoll hergerichtet, ein Lob an die tollen Gärtner.... Es gäbe noch so vieles zu erwähnen, am besten selber mal hin....geschweige von der idealen Nähe zu Verona

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, FMF26569!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Corrubbio di Negarine.
9.3 km entfernt
Villa Cordevigo Wine Relais
Villa Cordevigo Wine Relais
Nr. 1 von 6 in Cavaion Veronese
5.0 von 5 Sternen 258 Bewertungen
1.0 km entfernt
Villa Giona
Villa Giona
Nr. 3 von 6 in San Pietro in Cariano
4.5 von 5 Sternen 52 Bewertungen
9.3 km entfernt
Due Torri Hotel
Due Torri Hotel
Nr. 6 von 79 in Verona
4.5 von 5 Sternen 468 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
2.0 km entfernt
Relais Villa Del Quar
Relais Villa Del Quar
Nr. 1 von 1 in Pedemonte
4.0 von 5 Sternen 100 Bewertungen
4.5 km entfernt
Villa Quaranta Park Hotel
Villa Quaranta Park Hotel
Nr. 1 von 1 in Ospedaletto
4.0 von 5 Sternen 765 Bewertungen
14.3 km entfernt
Hotel Caesius Thermae & Spa Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Byblos Art Hotel Villa Amista? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Byblos Art Hotel Villa Amista

Unternehmen: Byblos Art Hotel Villa Amista
Anschrift: Via Cedrare 78, 37029 Corrubbio di Negarine, Italien
Lage: Italien > Venezien > Province of Verona > Corrubbio di Negarine
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Corrubbio di Negarine
Preisspanne pro Nacht: 223 € - 450 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Byblos Art Hotel Villa Amista 5*
Anzahl der Zimmer: 60
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Hotel.de, Expedia, HotelTravel.com, Weg, TripOnline SA, Odigeo und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Byblos Art Hotel Villa Amista daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Byblos Art Amista Hotel
Byblos Art Amista Villa
Byblos Art Hotel Villa Amista Province Of Verona/Corrubbio Di Negarine
Byblos Art Hotel Amista

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen