Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Schlechte Qualität von Hotel und Restaurant gleichen die Lage am Ostseestrand nicht aus” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Ostsee Resort Damp

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Ostsee Resort Damp
Mainz
Beitragender der Stufe 
72 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechte Qualität von Hotel und Restaurant gleichen die Lage am Ostseestrand nicht aus”
2 von fünf Punkten Bewertet am 4. Mai 2011

Durch einen längeren Aufenthalt habe ich die Stärken und Schwächen des Ostseehotels und der angeschlossenen Ostsee- und Vital-Restaurants genauer kennen gelernt. Die Anlage ist vor mehr als 30 Jahren direkt an der Ostsee, ca. 18 km nördlich von Eckernförde entstanden. Von der Autobahn A7 benötigt man 40 km und mehr als 30 Minuten, um Damp zu erreichen. Die Anlage bietet neben einem Kurbetrieb, dem Ostseehotel und mehreren Restaurants auch diverse Bars, Kneipen (Öffnungszeiten saisonabhängig) und einen Edeka-Markt.

Grundsätzlich ist das Parken direkt vor dem Hotel kostenpflichtig (1,50€/Stunde); an der Rezeption hat man jedoch als Entgegenkommen die Möglichkeit, ein Parkticket bis zu einer Dauer von sechs Stunden zu entwerten. Alle Gäste können kostenfrei den großen allgemeinen Parkplatz am Kreisverkehr benutzen (entweder 8 Min. Fußweg zum Hotel oder Gratis-Busshuttle).
Von aussen lässt das Ostseehotel, dessen Anlage Ende der 70er Jahre entstand, eher zu wünschen übrig (die regelmässige Hinterlassenschaft vieler Möwen tut ihr übriges) und erinnert an den klassischen Plattenbaustil. Von innen ist das Hotel modern und freundlich eingerichtet.

Der Check-In verlief sehr zuvorkommend und freundlich. Mir wurde ein Komfort-Zimmer in einer der höheren Etagen zugewiesen, das ich mit einem der drei Aufzüge erreichte (zu Stoßzeiten kann es zu mehrminütigen Wartezeiten kommen). Der Vorraum zum Zimmer mit einer zweiten Tür bot einen Tisch mit zwei Stühlen und eine kleine Kitchenette (Minibar, einige Gläser, Waschbecken und ein Wasserkocher, der leider total verkalkt und damit hygienisch gesehen unbrauchbar war). Mein Zimmer lag zur Landseite und war geräumig ausgestattet mit Möbeln, die die Volljährigkeit allerdings bereits erreicht hatten. Der Balkon wirkte mit seinen Plastikstühlen und dem Moosansatz an Wänden und Boden eher trist als einladend. Es kommt hinzu, dass keinerlei Sichtschutz existiert und der Bereich von den Nachbarzimmern komplett einsehbar ist.
Das Bad wirkte moderner als das Zimmer und bot neben ausreichender Ablagefläche mit modernem Waschbecken eine Dusche mit niedrigem Einstieg. Leider war auch der Duschkopf sehr verkalkt.
Die Matratze des Bettes war für mich ausreichend hart, das Kopfkissen war allerdings aus harter Watte, die man nur in Flocken formen konnte und die keinen angenehmen Schlaf bot. Wie ich später erfuhr, können diese Kissen auf Anfrage ausgetauscht werden.

Was sich für mich ebenfalls negativ auf die Schlafqualität auswirkte, war der Lärm der anliefernden LKW, die ab 06:00 das Kurzentrum Damp ansteuern und direkt unterhalb der Zimmer ein- und ausladen. An einem Morgen weckte mich ein Baukran, der um 06:45 vor den Zimmern seine Arbeit aufnahm. Aufgrund des Saisonstarts brachte man die gesamte Ferienanlage auf Vordermann, wozu auch kontinuierliches Sägen von Bäumen und der Lärm von Laubsaugern während der Vormittage gehörte. Von früh morgens bis spät abends zog der Geruch von Zigarettenqualm vom Haupteingang des Kurhauses Pamir, der sich direkt unterhalb meines Zimmers befand, durch die Balkontür. Während einer Nacht feierten einige offensichtlich jüngere Gäste über meinem Zimmer eine lautstarke Party und an Schlaf war nicht zu denken. Trotz mehrerer Anrufe ab 00:30 schaffte es die Hotel-Security erst um 04:00, den Lärm abzustellen.

Eine Neuerung für mich war das Erheben einer Gebühr für einen zusätzlichen Satz Handtücher durch die Rezeption, falls man einen benötigt. Die Zimmerreinigung verlief unregelmäßig und durch ständig wechselnde Mitarbeiterinnen, irgendwann zwischen 10:00 und 15:00. Wollte man nicht gestört werden und teilte dies per Schild an der Zimmertür mit, riskierte man leider, an diesem Tag gar keine Reinigung mehr zu bekommen. An anderen Tagen wurden Handtücher nicht ausgewechselt oder durch eine nicht korrekte Anzahl ersetzt oder die Gläser an der Minibar wurden nicht gespült. Auch Dreck auf dem Fußboden wurde leider mehrere Male nicht entfernt. Ein Pluspunkt des Ostseehotels ist gratis WLAN, wofür man gegen Vorlage des Personalausweises einen Zugang erhält. Der Empfang ist in der Lobby und in den Zimmern mit Meerblick möglich.

Der Service im Vital-Restaurant ist freundlich und meistens effizient. Von dem Abendbuffett, das während meines Aufenthaltes angeboten wurde, kann ich für meinen Teil nur abraten: Gäste, die als ausschließliche Hauptspeisen Ochsenbäckchen und Lammgulasch mögen, kamen an diesem Abend auf ihre Kosten. Die Auswahl der Gerichte ist sehr speziell und eher auf den nach neuen Herausforderungen suchenden Feinschmecker als auf einen Hotelgast mit bodenständigen Bedürfnissen ausgerichtet. Gleiches galt für die Vor- und Nachspeisen.

Das größere Restaurant der Anlage ist das Ostsee-Restaurant, das morgens und abends Buffett sowie mittags Speisen a la carte bietet. Der Empfang für die Tischzuweisung variiert von desinteressiert und gelangweilt bis freundlich und professionell (leider nur bei wenigen Mitarbeitern). Mir erschliesst sich nicht, warum neue Gäste bei fast leerem Restaurant mehrere Minuten auf die Zuweisung eines Tisches warten müssen.
Während das Frühstücksbuffett Abwechslung und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis mit warmen und kalten Speisen bot, wirkte das Abendbuffett wie der Abklatsch einer mittelmäßígen Kantinenauswahl. Meist identische Salate mit zwei oder drei Dressings standen zur Auswahl. Ergänzt wurden sie durch einige Aufschnitt- oder Fischplatten, um deren Anrichtung man sich nur zu Beginn des Buffetts kümmerte. Danach sahen sie eher geräubert und wenig appetitlich aus. Kleine Frikadellen und "Mini-Schnitzel" machten den Eindruck, als seien sie eher den Plastikverpackungen des Großmarktes entnommen als frisch zubereitet. Einige warme Beilagen (meist Broccoli, Blumenkohl, Erbsen oder Möhren) gesellten sich zu den Hauptspeisen, die erstaunlich oft aus Pommes/Currywurst, Boeuf Stroganoff und Geschnetzeltem bestanden. Während die Fischgerichte frisch wirkten, waren die Braten- und Geflügelspeisen nach einiger Zeit im Buffett ausgetrocknet und wirkten unappetitlich. Alle Hauptspeisen und Beilagen sind mit durchsichtigen Plastikdeckeln abgedeckt, was das augenscheinliche Niveau des Restaurants eindeutig nicht verbessert. Leider waren viele Speisen trotz dieser Maßnahme nur lauwarm. Die Nachtischauswahl besteht aus diversen Puddings/Cremes und einige Kuchen- und Tortenstücken, die vom Nachmittagsverkauf im Restaurant übrig geblieben sind. Der Preis für das Buffett beträgt zwischen 18 und 20 Euro, was auf mich deutlich überzogen wirkte und wohl nur aufgrund der Monopolstellung in Damp verlangt werden kann.

Leider gab es während meines Aufenthalts so viele Beanstandungen, dass ich das Ostseehotel in Damp nicht empfehlen kann.

  • Aufenthalt April 2011, Allein/Single
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 2 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
13 Danke, locotraveller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

195 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    22
    77
    52
    28
    16
Bewertungen für
60
64
16
24
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
    3 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (33)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Siegen, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 12. Februar 2011

Zimmer in die Jahre gekommen und schlecht gereinigt , Flecken auf dem Teppich im Zimmer und auf dem Flur , Schimmel in den Duschen des Ostseebades , bröckelnder Putz im Schwimmbad , lauwarmes Essen vom Buffet morgens wie abends ; wer all das liebt sollte dringend und unverzüglich dieses Hotel besuchen bevor hier renoviert wird

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
9 Danke, wattwurm17!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Ostseebad Damp.

4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
Munich
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 29. Dezember 2010

das Haus befindet sich in einer grossen Ferienanlage und wird auch als "Kongresszentrum" verwendet (Anlass der Reise). Es dürfen allerdings keine grossen Ansprüche gestellt werden. Das Zimmer/Bad ist sauber, aber bietet keine besondere Atmosphäre, v.a. wenn man keinen Strandblick hat. Das Restaurant ist mittelmäßig. Wirklich negativ: schlechte Parkmöglichkeiten und kein Internetzugang!!!

  • Aufenthalt März 2010, Business
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, LH-FTL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von fünf Punkten Bewertet am 21. Oktober 2010

mir wurde das Hotel von der Klinik empfohlen. Es machte jedoch schon einen etwas in die Tage gekommenen Eindruck. Das Bad hatte ein nicht gerade einladendendes Interior, Die Möbel im Wohnzimmer waren OK. Frühstück habe ich aus zeitlichen Gründen nicht geschafft. Inwiefern, Reha, Klinik und Hotel zusammengehören weiss ich nicht: Auf meine Aussage: Ich hbae mich seit heute morgen wie ein irrer auf ein Fischbrötchen gefreut, wo bekomme ich dass den; gab es zwei kurze trockene Antworten: Draussen am Strand und Sie sind hier in der Cafeteria.....Entschuldigung..........

  • Aufenthalt Oktober 2010, Business
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, BSPM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kiel
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 18. Oktober 2010

War nur für eine Nacht in diesem Hotel, bin aber entspannt wieder abgereist. Zimmer wahlweise zur Meerseite oder Landseite. Größe völlig ausreichend, ansprechend eingerichtet. Netter Empfang an der Rezeption. Frühstück wird an der Promenade , 2 gehminuten vom Hotel, eingenommen, gute Auswahl, nettes Ambiente. Für Kinder mit Spielbereich. Das Beste war allerdings der freie Eintritt in die Sauna-und Wel´lnesslandschaft. Sauna mit Blick auf die Ostsee, tolles Schwimmbad, was will man mehr???? Etwas umständlich ist das Parken. Vor dem Hotel ist wenig Platz, also auf dem Großraumparkplatz parken und Shuttle nehmen, aber so ist jedenfalls der Autoverkehr eingeschränkt, gut für die Kinder und die Ruhe!!!!!!!

  • Aufenthalt November 2009, Allein/Single
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, kecki75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 4. Oktober 2010

Den Service empfand ich als sehr gut, die Mitarbeiter an der Rezeption waren auch bei Sonderwünschen oder Buchungsänderungen sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Zimmer waren sehr gross und letztens erst renoviert. Der Ausblick auf die Ostsee aus einem der oberen Stockwerke war auch sehr schön (ist aber nicht bei allen Zimmern so, es gibt auch Zimmer mit eher langweiligem Blick Richtung Westen).
Die Ausstattung war gut, das Hotel liegtdirekt in der Kur- und Ferienanlage Damp.
Der Hafen, Strand, Fitnesscenter, Wellness Bereich und Restaurants sind alle in unmittelbarer Nähe.
Das WLAN hat während meines Besuches allerdings nur leidlich funktioniert.
Von außen sieht das Hotel nicht besonders schön aus, fällt aber nicht auf wenn man aus dem Fenster guckt.

  • Aufenthalt November 2009, Allein/Single
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, LK2TRVL0!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stade
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 5. September 2010

+++++ zum Hotel und dem Zimmer +++++

Von außen sieht das Hotel, meiner Meinung nach, nicht besonders schön aus, somit durchschritten wir skeptisch die Drehtür zum Foyers. (unten auf den Fotos zu sehen) Es war hell, sehr großzügig und das Personal überaus freundlich.
An der Rezeption bekamen wir auf unsere Reiseunterlagen den Zimmerschlüssel sowie den Gastausweis. Supernett wurden wir über die Örtlichkeiten auch außerhalb des Hotels unterrichtet, was auf einem Stadtplan erklärt wurde, den wir behalten konnten.
Da ich ja ein Wellness-Zusatzpaket vorgebucht hatte, bekamen wir auch gleich einen Zeitplan, in dem alle unsere Anwendungen zeitlich geplant und aufgelistet waren. Später stellte sich heraus das zu diesem Wochenende kurzfristig vor Ort nichts zu buchen war.
Jetzt aber das Zimmer ansehen, mit dem Fahrstuhl fuhren wir in den 13.Stock und das Zimmer war ruckzuck gefunden - aufschließen und eintreten.
Das Zimmer war großzügig, mit Vorraum, hell und sauber. Zur Begrüßung lagen auf dem Bett die Bademäntel, und auf jedem Nachtschrank eine kleine Süßigkeit. Im Minikühlschrank gab es für jeden ein gekühltes Wasser sowie einen Multivitaminsaft, was gratis war. Der Vorraum ist recht groß mit Tisch und Stühlen, es gibt versteckt im Schrank eine Kochzeile die wir ja nicht benutzen brauchten.
Nun aber mal sehen, ob sich die zusätzliche Euro für das Zimmer auf Seeseite gelohnt haben. Die Balkontür aufgemacht und den Blick schweifen lassen. Atemberaubend schöner Blick über die See, ein Stück Land, den Yachthafen und das Vital Centrum. Die zusätzlichen Kosten waren berechtigt.
Wer auf Fernsehen nicht verzichten kann, für den gibt es natürlich im Zimmer die Klotze mit SAT-TV.

+++++ Essen und Verpflegung +++++


Wie schon am Anfang berichtet, buchte ich Halbpension.
Das Hoteleigene Restaurant erreicht man mit ein paar Schritten, vom Hotel zum Yachthafen. Es ist sehr groß über 2 Etagen, mit herlichem Blick auf den Yachthafen, und in Raucher und Nichtraucher eingeteilt.
Das beste am Tag ist das Frühstück, hier gab es alles von 7.30 bis 10.30 Uhr, als Buffet. Wer hier nicht satt wird und einen guten Start in den Tag hat, ist selber Schuld. Sehr abwechslungsreich und vielfälltig, z.b. gab es ca. 6 Sorten Brötchen.
Toll fand ich das Kinderbuffet, ein langer Tisch in einer für Kinder zugänglichen Höhe, mit den kindertypischen Leckereien rund ums Frühstück.
Hier gab es alles, warm und kalt, so das ich es im Einzelnen nicht aufzählen kann. Besonders super fand ich, dass man nicht mit einer vollen Tasse Kaffee durchs Restaurant laufen musste, sondern stand auf jedem Tisch eine große Thermoskanne voll mit frischem Kaffee.
So nun zum Abendessen, das wir 2mal genießen konnten, den ersten Abend gab es ein 3 Gänge Menü, den zweiten Abend ein Buffet.
Ein kleiner Makel beim 3 Gänge Menü war die Auswahl, man konnte unter 2 Menüs wählen, das eine war Fisch das andere ein Fleischgericht mit Reis. Da meine Tochter kein Fisch ist blieb nur ein Menü zur Wahl – essen oder nicht essen. Man entschied sich natürlich fürs Essen und es war sehr reichlich und schmeckte sehr gut, obwohl ich beim Kellner den Eindruck der Massenabfertigung hatte. Die Getränke mussten selber bezahlt werden, aber eine Cola für 1,30 Euro ist wohl OK.
Am zweiten Abend gab es ja das Buffet, im Prinzip alles da, warme und kalte Speisen, Vorsuppe und Nachtisch in vielen Variationen sogar Brot, Brötchen und Aufschnitt lagen bereit. Eben für jeden Geschmack das richtige.
Ich bin 3mal gegangen und war mehr als nur satt, ich wollte auch mal haltlos essen – was ich mit etwas Magendrücken ein klein wenig bereute, sowie den 2kg zugenommenen Gewicht nach diesem Wochenende.
Es gibt auch an der Strandpromenade viele Imbiss Stände, wo es von Hamburger über Gyros bis hin zu Pizza und Eis alles gibt um nicht zu verhungern.


+++++ Vital Centrum und unser „Wellness für Genießer“ Paket +++++
Das Centrum umfasst eine Vielzahl an Wellness-, Fitness- und Beauty Angeboten auf 3000 m². Verwöhnen von Körper, Geist und Seele.
Vom Hotel aus, ist das Centrum gut zu erreichen. Bei gutem Wetter am Yachthafen vorbeischlendern, bei Regen direkt im Bademantel vom Hotel über Verbindungsgänge zum Vital Centrum gehen – ohne nass und kalt zu werden.
Die Saunalandschaft ist das Beste was ich bisher gesehen habe, wer es mag sollte es unbedingt nutzen, denn es ist im Preis fürs Wochenende enthalten, sowie auch der Fitness Bereich und die Nutzung des Meerwasser-Panorama-Schwimmbades.

Nun zu unseren Anwendungen:
Das Paket enthält:
- Jupiterbad
- Gesichtsbehandlung „Jupiter“
- Schlafkugel
- Klassische Massage 30 Minuten
- 1 Sonnenbad

Also, das Jupiterbad, seht euch die Wanne auf dem Foto an, ist ein Entspannungsbad für den ganzen Körper. Es wird ein Duft dem Wasser zugegeben, den man sich unter 3 verschiedenen aussuchen kann. Man besteigt das Bad, legt den Kopf zurück und das Wasser beginnt zu sprudeln, der Duft steigt in die Nase und im Hintergrund spielt sanfte Musik. Es ist entspannend und man kann im Inneren träumen.
Die Anwendung dauert ca.20min
Die Gesichtsbehandlung „Jupiter“, ist eine Reinigung der Gesichtshaut, man wird mit duftenden Ölen und Cremes gereinigt, warmer Dampf gleitet über’s Gesicht und zum Schluss bekommt man eine Gesichtsmassage sowie Pflegelotion. Das ganze wieder mit sanfter Musik begleitet. Danach fühlt sich das Gesicht frisch, geschmeidig und entspannt an.
Die Anwendung dauert ca. 25min

Schlafkugel, die hat mir am besten gefallen, wie sie aussieht könnt ihr euch auf einem meiner Fotos anschauen.– Dies ist Entspannung bei Farblicht, Massage, Aromen und sanfter Musik. Die Massage, die den ganzen Rücken und Beine betrifft, auf denen man liegt, kann man selber in der Intensität, mit einem Rädchen, während der Behandlung einstellen. Vorher wird eine Duftmarke unter 5 Sorten ausgewählt, ich habe mir Rosenduft ausgesucht. In einigen Minutenabständen strömt dann warme duftende Luft durch die Kugel. Es ist ein phantastisches Gefühl, das mit sanfter Panflötenmusik begleitet wird.
Die Anwendung dauert ca. 30min
Klassische Massage, dazu brauche ich nicht viel schreiben, denn die kennt wohl jeder und weiß wie gut diese tut.
Die Anwendung dauert ca. 30min

Und Sonnenbaden bedarf sicherlich auch keiner genaueren Erklärung.
+++++ subtropisches Badeparadies „Aqua Tropicana“ +++++

Meiner Meinung verspricht es mehr als es ist.
Es gibt echte Palmen, ein Glasdach und eine 70m lange Superrutsche. Das Wasser hat eine Temperatur von 29°C und die Luft 31°C, das Kinderbecken ist mit 36°C super warm.
Mein Fazit hierzu, ein Paradies für Kinder, für Erwachsene ein zu kleines Schwimmbecken. Es gibt viel Sitz- und Liegeflächen, im Vergleich dazu wenig Wasser.
Aber da wir nicht wegen der Badelandschaft da waren, störte uns das überhaupt nicht und bezahlen brauchten wir auch nicht, da der Eintritt im Gesamtpreis mit drin ist.
Darum gibt es hierfür auch keinen Abzug in der Bewertung.

  • Aufenthalt Juni 2010, Familie
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, petrapharao!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ostseebad Damp.
10.6 km entfernt
Hotel Kappelner Hof
Hotel Kappelner Hof
Nr. 3 von 4 in Kappeln
3.5 von fünf Punkten 6 Bewertungen
31.7 km entfernt
Seehotel Töpferhaus
Seehotel Töpferhaus
Nr. 1 von 2 in Alt Duvenstedt
4.5 von fünf Punkten 177 Bewertungen
19.0 km entfernt
Strandhotel
Strandhotel
Nr. 1 von 1 in Strande
4.0 von fünf Punkten 40 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
29.8 km entfernt
Hotel Birke
Hotel Birke
Nr. 2 von 38 in Kiel
4.5 von fünf Punkten 307 Bewertungen
25.4 km entfernt
StrandHotel Seeblick
StrandHotel Seeblick
Nr. 1 von 1 in Heikendorf
4.5 von fünf Punkten 38 Bewertungen
17.5 km entfernt
Stadthotel Eckernförde
Stadthotel Eckernförde
Nr. 4 von 6 in Eckernförde
3.5 von fünf Punkten 55 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Ostsee Resort Damp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ostsee Resort Damp

Unternehmen: Ostsee Resort Damp
Anschrift: Seeuferweg 10, 24351 Ostseebad Damp, Schleswig-Holstein, Deutschland
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Ostseebad Damp
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Ostseebad Damp
Preisspanne pro Nacht: 60 € - 135 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Ostsee Resort Damp 3.5*
Anzahl der Zimmer: 400
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Direkt an der Ostsee zwischen Kiel und Flensburg liegt das ideale Urlaubsparadies für Familien, Sport- und Wellnessbegeisterte: das Ostsee Resort Damp – die Familien- und Erlebniswelt an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Der lange kurtaxefreie Sandstrand, Ferienhäuser, Hotel und Yachthafen sorgen für einen unvergesslichen Aufenthalt. Eine Fülle an Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie abwechslungsreiche Gastronomie runden den vielfältigen Urlaub ab. Der besondere Clou: Hotel- und Ferienhausgäste erhalten ganzjährig viele Inklusiv-Leistungen. Lage: Zwischen Kiel und Flensburg liegt die großzügig angelegte Ferienanlage auf einem ca. 64 ha großen verkehrsberuhigten Gelände. Kiel erreichen Sie nach ca. 50 km, Flensburg nach ca. 60 km. Der nächste Bahnhof ist in Eckernförde und ca. 20 km entfernt. Die schönste Sandburg am 4 Kilometer langen Sandstrand bauen oder es beim gemeinsamen Sprung in die Ostsee richtig spritzen lassen! Doch auch bei Regen kommt kein Trübsal auf. Denn die große Freizeitwelt des Resorts lädt zu vergnüglichen Stunden unter Dach ein. Actionreich geht es für Familien im Entdeckerbad und im Fun&Sport Center zu und mächtigen Spaß haben die Kleinen im Kinderparadies. Unsere großen Gäste entdecken im Vital Centrum eine der schönsten Sauna-Oasen des Nordens. Entdeckerbad Das Entdeckerbad im Ostseebad Damp ist mehr als ein Schwimmbad: Es begeistert mit Wasserattraktionen, Visualisierungstechnik und spielerischem Lernen. Kinder-, Ostsee- und Außenbecken, große Glasfassade mit traumhaften Ausblick, knapp 100 Meter lange Erlebnisrutsche mit LED-Effekten, Breitrutsche, laserprojiziertes Polarlicht und Saunadorf im Wikinger-Stil sorgen für einen unvergesslichen Aufenthalt. Weiteren Erlebnis-Spaß bieten Entdecker-, Science- und Eventkuben sowie zahlreiche Exponate. Wellness & Spa Ihre Wellness Oase direkt an der Ostsee: Auf 4.000 m² können Sie im Wellness- und Spa-Bereich mit Blick auf die Ostsee in eine einzigartige Wohlfühlwelt eintauchen. Hier finden Sie Ruhe, hier können Sie entspannen und sich nach Herzenslust verwöhnen lassen - hier geht es endlich einmal wieder nur um Ihr Wohlbefinden! Die Wohlfühlwelt ist bequem von der 1. Etage in einem geschlossenen Übergang erreichbar mit wunderschöner Wellness-Landschaft: Meerwasserschwimmbad, Saunalandschaft mit 8 verschiedenen Saunen, Ruheraum mit Meerblick, Entspannungspool, Wellness- und Massageanwendungen, Thalasso-Welt, Ayurveda und Fitness-Gerätepark. Fun & Sport Center 3.500 qm großer Indoor-Spaßpark (Fun & Sport Center): Indoor-Skaterpark, Waveboards, Inline-Parcours, Rails & Pool, 9 m hohes Freeclimbing- Eldorado, Squashcourt, Beachhalle, 2 Tennisaußenplätze, Badmintonhalle, multifunktionales Spielfeld (teilweise gegen Gebühr). Spielwelt: 8 Bowlingbahnen, Billard, Games, Spielautomaten, Flipper, Darts, Bar, Drinks und Snacks. Alle Hallensportarten, täglich Sportprogramme. Fahrrad- und Strandkorbvermietung (saisonal). Wasserski-Anlage, Abenteuer-Golfplatz. Abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm (saisonal). Zudem befindet sich vor Ort ein großes Streckennetz mit 5 Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade für Jogger, Läufer und Nordic-Walker. Reitmöglichkeit ca. 1 km und Golf ca. 20 km entfernt. Inklusivleistungen: Hotel: Inklusive: • tägliches Frühstücksbuffet freier Eintritt: • in die spektakuläre Saunalandschaft (ab 14 Jahre) • in das Meerwasserschwimmbad (Mo-Fr ab 16 Uhr, Sa-So ab 10 Uhr) • in den Fitness-Gerätepark (ab 14 Jahre) • in das Fun & Sport Center (ohne Leih-, Platz- und Kursgebühren) • Kinderanimation in altersgerechten Gruppen im Kids Club zu den örtlichen Öffnungszeiten Ferienhaus: Inklusive: • Kaminholz-Erstausstattung (bei Buchung von Premiumhäusern) • Erstausstattung Bettwäsche und Handtücher • Endreinigung • Energiekosten freier Eintritt: • in das Entdeckerbad • in das Fun & Sport Center (ohne Leih-, Platz- und Kursgebühren) • Kinderanimation in altersgerechten Gruppen im Kids Club zu den örtlichen Öffnungszeiten Anreise Anreise mit dem PKW Über die A7 aus Richtung Hamburg fahren Sie bis zur Autobahnabfahrt Rendsburg, Büdelsdorf. Über die Bundesstraße B 203 geht es weiter Richtung Eckernförde. Über die A7 aus Richtung Flensburg zur Ausfahrt 5 auf die Bundesstraße B201 in Richtung Schleswig. Anschließend der Bundesstraße B76 in Richtung Kiel folgen, bis zur Ausfahrt Bundesstraße B203 Richtung Eckernförde. 14 Kilometer nördlich von Eckernförde führt Sie der ausgeschilderte Zubringer direkt ins Ostsee Resort Damp. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TUI DE, Hotels.com, HRS, Priceline, Odigeo, Ebookers und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ostsee Resort Damp daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Damp 2000
Ostseeklinik Damp
Damp Hotel
Ostseehotel Damp 2000
Hotel Damp 2000
Hotels Damp
Hotels In Damp
Ostseehotel Damp Bewertung
Ostsee Resort Damp Ostseebad Damp, Schleswig-Holstein
Ostseehotel Damp Ostseebad

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen