Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viel Schein, kein Sein”
Bewertung zu Bacolet Beach Club

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Bacolet Beach Club
Bad Vilbel, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
33 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Schein, kein Sein”
Bewertet am 14. Mai 2013

Wer die Hotelbeschreibungen bei Meiers Weltreisen und besonders auf der Homepage liest, erwartet ein 4-Sterne-Haus mit „shares a commitment to luxury..“ und hat dann entsprechend auch Erwartungen. So weit so gut.
Die (Zitat) „modernen Junior Penthouse-Zimmer haben einen noch schöneren Panoramablick“ entpuppt sich – in unserem Falle – als Blick auf ein vor dem Meer stehendes Haus, das fast vollständig den „phantastischen Meerblick“ verstellt. Dass einige wenige Zimmer dann den Meerblick haben ist bei der Zimmerallokation reine Glückssache. Unterhalb der Terrasse brummt Tag und Nacht die Air Condition, wenige Meter nebenan auf dem Nachbargrundstück dudelt bis nach Mitternacht laute Musik.
Die Zimmer sind kleiner als beschrieben, von Luxus mind. 2 Sterne entfernt in Sachen Ausstattung: eng, knochenharte Matratzen, quietschendes Bett, eine Plexiglastüre zum Bad, die nach unten 40 cm offen ist, dazu grelles Licht, das von aussen auf ein Fenster oberhalb des Zimmereingangs drängt und nicht abgedunkelt werden kann. Das bad selbst ist spartaniscch eingerichtet mit wenigen Lichtquellen.
Statt des „rmantischen Weges zum Restaurant“ schlängelt man sich durch geparkte Autos. Das Restaurant verweigert einen schönen Tisch auf der Terrasse mit Hinweis auf mind. 4 Personen. Innen herrscht Discoathmosphäre, laute Musik, grelles Licht. Immerhin ist das Dinner ordentlich, gleichwohl die Getränkepreise üebrzogen. Um dem zu entweichen, muss man in der Bar Platz nehmen, die direkt an der Strasse liegt. Karibikromantik.
Das amerikanische Frühstück entpuppt sich als armselig, mit kaltem Rührei, ranzigem ungekühltem Obst und Auswahl von 2 Toast- und Brotsorten. Der Service ist schleppend.
Fazit: ein 2-Sterne-Haus, das in den Beschreibungen sehr viel verspricht aber nichts hält. Von einer Buchung wird dringend abgeraten, wir haben 14 Tage gebucht und nach der 1. Nacht ausgecheckt.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Reuper!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

379 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    125
    143
    67
    28
    16
Bewertungen für
39
259
21
8
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
72 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 36 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 27. April 2013

Wir waren für 14 Tage im Bacolet Beach Club. Gebucht über Meyers Weltreisen, die den mit Abstand günstigsten Preis angeboten haben. Junior Suite im 1. OG mit traumhaften Meerblick.
Zimmer sauber und ansprechend, tägl. Reinigung und Handtuchwechsel, Beach Handtücher gibts an der Reception.
Kleiner Privatstrand über Treppe zu erreichen. Große schattige Bäume und kostenlose liegen sind vorhanden. Atlantic, daher etwas stärkere Strömung.
Hotelpersonal sehr aufmerksam.
Mietwagen werden ab 60US$ angeboten, aber kein Vollkasko, daher rd. 1000 € Selbstbeteiligung. Haben daher über lokalen Anbieter Shermans (60 US$ 0€ Selbstbeteiligung) gebucht.

Frühstück und Dinner gibt es im benachbarten Cafe Havanna. Siehe auch hierzu gesonderte Bewertung. Dennoch folgende Hinweise:
Nächstes mal würden wir Halbpension (3 Gänge Menue) buchen. Die Individuelle Bestellung ist deutlich teurer (rd. 25 US$ pro Hauptgericht + 25%!! Tax und Service Charge). Bei Halbpension gibt es die selbe a la card Auswahl, teilweise als Tagesgericht auch Lobster.
Das Essen ist qualitativ hochwertig und gut, aber hochpreisig.
Für den seehr leckeren Käsekuchen (kleines Stück) 8 US$ ist schon grenzwertig.
Insgesamt aber Hotel und Restaurant sehr empfehlenswert.
Am Abreisetag wurde uns nach Check out (11 am) noch eine Duschmöglichkeit angeboten, da der Abflug erst 16.30 war. Das ist vorbildlich.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Michael_5963000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
23 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 2. Januar 2013

Ich hatte 9 Monate vor meiner Reise ein Zimmer im Bacolet Beach Club gebucht, und zwar Auschecken um 1400h. Die Buchung wurde umgehend bestätigt.
Es war nur eine Übernachtung gebucht, ich kam spät nachts um 0130h an.
Ich wurde nicht im Bacolet Beach Club untergebracht sondern im Schwesthotel gegenüber, und das war eine Katastrophe. Bewertung unter Half Moon Blue.
Der Late Check Out klappte auch nicht, ich musste um 12h das Zimmer räumen.
Und für dieses Zimmer noch 150 US$ zahlen, einfach lächerlich.
Ich kann daher nur dringend von diesem Hotel abraten. Eine wesentlich bessere Alternative ist das Magdalena Grand Beach Resort, in dem ich 7 Tage zuvor eine Woche wohnte.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Suedkreuz_1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Reichertshausen, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 26. Dezember 2012

Ein sehr schönes, ruhiges Hotel eher für Paare. Zimmer sind sauber, schön gelegen und ausreichend groß. Die Angestellten sind sehr freundlich, hilsbereit und die Wünschen der Gäste wird soweit möglich erfüllt.
Der Strand ist über Steintreppen zu erreichen und herrlich. Tauchen auf der Insel ist toll, Schnorcheln am Hotelstrand aber eher nicht.
Einzig das Restaurant ist zwar zum Frühstück gut, beim Dinner aber Geschmackssache. Die Desserts z.B. sind klasse. Für´s andere gibt´s aber auch Möglichkeiten genug, muß man halt laufen oder fahren.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, P G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 18. Juli 2012

Wir waren im Sommer 2012 in den Flitterwochen in diesem Hotel. Sehr schöne Zimmer, sehr sauber und sehr freundliches und fleissiges Personal.

Das inbegriffene Frühstück war sehr lecker. Nebst dem Buffet (Toast, Cerealien, Früchten und co.) konnte man aus ca. 10 verschiedenen Zutaten bestellen (z.B. Würstchen, Rührei, Bohnen, Speck und auch "einheimische" Gerichte wie z.B. Roti), wobei 2-3 Zutaten jeden Tag anders waren. Es wurde also nie langweilig beim Frühstück.
Auch zu Abend oder zu Mittag isst man im zuhehörigen Restaurant "Cafe Havana" sehr gut.
Einziges Manko: Das Restaurant ist auf einer Seite offen, dadurch hatten sie zum Teil Probleme mit nervenden Ameisen am Tisch. Sie geben sich aber sehr Mühe und kümmern sich gleich um solche Probleme.

Der Strand gleich beim Hotel war sehr toll und ist bestens geeignet für Body-Surfing. Der Strand liegt gleich unterhalb des Hotels, ca. 30 Stufen entfernt. Man teilt den Strand gemeinsam mit einem anderen Hotel, wir waren aber oft alleine dort (das andere Hotel hat glaube ich auch Zugang zu einem zweiten Strand und es war auch Nebensaison). Gut fanden wir auch, dass es viele Schattenplätze am Strand gab (der ganze Strand ist vom Bäumen umgeben). Für Sonnenfreaks sind aber die Sonnenplätze bei voller Flut sehr beschränkt, da die Flut fast bis zu den Bäumen reicht.

Am eigenen Strand hat es eine nette kleine Strandbar in welcher wir immer feine Smoothies genossen hatten. Man kann an der Bar auch von der Mittagskarte des Restaurants bestellen und das Essen wir an die Strandbar gebracht, was sehr gemütlich ist.

Die Damen/Herren an der Reception sind sehr hilfsbereit und können fast alles organisieren, auftreiben.

Für deutschsprachige Touristen mit wenig Englisch-Kenntnissen: An der Reception hatte es Teils eine ausgewanderte Deutsche und der Stammtaxi-Fahrer des Hotels, welcher auch gute Inseltouren anbietet, spricht ebenfalls relativ gut Deutsch.

Zimmertipp: Es hat drei Gebäudeteile, ein grosses Gebäude und zwei kleine Gebäude. Alle Zimmer sind zum Strand/B ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Mathias H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart
Beitragender der Stufe 2
8 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 19. Januar 2012

Mal eine etwas andere Meinung!
Wir hatten uns für dieses kleine Hotel auf Tobago (Atlantikseite) entschieden, weil wir Ruhe und Entspannung in einem freundlichen Umfeld suchten. Wir waren von der Lage des Hotels sehr angetan. Der kleine Strand an einer Steilküste über viele Treppen zu erreichen (nichts für Menschen mit Gehproblemen-anstregend), klein aber fein, wie von uns gehofft, ruhig. Der Pool ist sehr klein und kann nicht wirklich zum Schwimmen genutzt werden. Dafür ein schöner Ruhebereich um den Pool mit modernen Korbmöbeln. Die Gartenanlage ansprechend modern gestaltet. Als wir im Hotel waren fand eine englische Hochzeit (mehrere Familien mit Kleinkindern) über 2 Wochen statt und dementsprechend war das Hotel auf diese Feier ausgerichtet. Wir hatten das Gefühl, die wenigen restlichen Gäste liefen nebenher.
Die Mitarbeiter an der Rezeption waren überaus freundlich, hilfsbereit und serviceorientiert. Ein großes Lob für Ihre Arbeit - Vorbildlich.
Zu unserem Bedauern stellten wir bei der Ankunft fest, dass uns ein "Junior-Penthouse" mit eingeschränkter Sicht auf das davorstehende Haus in Richtung Restaurant zugeteilt wurde. So hatten wir uns die Tage auf Tobago nun wirklich nicht vorgestellt. Wie schön doch Namen klingen. Ein Zimmer mit uneingeschränktem Blick bekamen wir "nur" für einen Aufpreis, was aber am nächsten Tag nach Rücksprache mit dem Management möglich war.
Das wirklich unerfreuliche an dem Hotel ist jedoch das Restaurant "Havanna", in welchem die Mahlzeiten eingenommen werden. Die Lage ist sehr schön, Blick in den Garten, auf den Atlantik. Der Service jedoch ist als absolut unfreundlich, unhöflich bis unverschämt zu bewerten. Wir hatten täglich das Gefühl nicht wirklich erwünscht zu sein, nein es war so. Die Küche ist sehr gut aber preislich völlig überzogen. Nicht nur das die Getränke und Speisen laut Karte preislich sehr hoch sind, nein es werden auch noch 25% Aufschlag (Service und Steuern) zusätzlich erhoben. Hier wird unserer Meinung nach die Lage des Restaurants (es gibt keine anderen in der Nähe) ausgenutzt. Nachdem wir uns das einige Tage gefallen lassen haben, sind wir auf eigene Faust auf die Suche nach Besserem gegangen. Und es tat sich erfreuliches auf. Es gibt genügend bessere und günstigere Restaurants/Lokale auf der Insel und das ganze "ohne" Serviceabgabe und Steuer (die auf der Insel so wie so gar nicht erhoben werden).
Also wir möchten nur Raten dazu raten, Taxi an der Straße nehmen und die vielen kleinen, besseren Restaurants aufsuchen.
Unser Fazit nach fast 2 Wochen: Hotel ist teuer aber gut, Restaurant ist vom Preis-/ Leistungsverhältnis völlig überzogen und dazu auch noch unfreundlich.
Wir reisen sehr viel und sehr gern auf der ganzen Welt aber wo wir nicht gewünscht sind, unfreundlich behandelt werden, fahren wir nicht mehr hin.
Diese Kritik sollte als Anregung für das Hotelmanagement dienen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, astrella!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
Bewertet am 14. Januar 2012

Hier eine kurze Rückmeldung von zwei glücklichen Besuchern: wir sind rundum zufrieden; unsere Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Liebevoll eingerichtete Zimmer mit Stil, eine hervorragende Küche, ein schöner Privatstrand (ab und zu sehr grosse Wellen :-), absolut freundliches & aufmerksames Personal - hier gibt es wirklich nichts auszusetzen! :-)

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, peinj!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Bacolet Bay.
13.2 km entfernt
Tropikist Beach Hotel & Resort
Tropikist Beach Hotel & Resort
Nr. 2 von 3 in Crown Point
802 Bewertungen
0.2 km entfernt
Blue Haven Hotel
Blue Haven Hotel
Nr. 1 von 1 in Bacolet Bay
248 Bewertungen
6.0 km entfernt
Magdalena Grand Beach & Golf Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
12.6 km entfernt
Coco Reef Tobago
Coco Reef Tobago
Nr. 1 von 3 in Crown Point
1.510 Bewertungen
7.3 km entfernt
Turtle Beach by Rex Resorts
7.9 km entfernt
Mount Irvine Bay Resort
Mount Irvine Bay Resort
Nr. 1 von 1 in Mount Irvine
64 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Bacolet Beach Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Bacolet Beach Club

Unternehmen: Bacolet Beach Club
Anschrift: Bacolet Street 72, Bacolet Bay, Tobago
Lage: Karibik > Trinidad und Tobago > Tobago > Bacolet Bay
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Pensionen in Bacolet Bay
Preisspanne pro Nacht: 83€ - 176€
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Bacolet Beach Club 4*
Anzahl der Zimmer: 20
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Priceline, 5viajes2012 S.L., TripOnline SA, Weg, Evoline ltd, TUI DE, HotelQuickly und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Bacolet Beach Club daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bacolet Beach Club Tobago/Bacolet Bay
Hotel Bacolet Beach Club Bacolet Bay
Bacolet Beach Club Hotel Bacolet Bay

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen