Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das geht gar nicht !!!”

Tropical Islands Resort
Platz Nr. 1 von 1 Aktivitäten in Krausnick
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: Nur 60 km südlich von Berlin entfernt liegen die Tropen: Tropical Islands. Europas größte tropische Urlaubswelt empfängt seine Gäste das ganze Jahr hindurch mit Traum-Temperaturen von rund 26 Grad Celsius. Das Tropenparadies hat ganzjährig, auch an Feiertagen, geöffnet und bietet als 24-Stunden-Betrieb jederzeit Zugang zu vielen Attraktionen. Auf einer Fläche von neun Fußballfeldern erstrecken sich die Erlebnis- und die Sauna-Landschaft. Zusätzlich ermöglicht Tropical Islands AMAZONIA jetzt auch ganzjährigen Badespaß unter freiem Himmel und das auf 35.000 Quadratmetern. Für unsere Gäste bedeutet das: noch mehr Wasserattraktionen, Wellness- und Spa-Elemente in den Pools, noch mehr Erholung auf der Liegewiese und noch mehr Kinderspaß in der Spray Area sowie Fun und Action auf den großangelegten Beach-Sport-Plätzen. AMAZONIA kann zu jeder Jahreszeit genutzt werden: Die Ganzjahresbecken werden bei Bedarf beheizt, damit die Wassertemperatur mindestens 28 Grad Celsius beträgt – sogar im Winter. Für unsere kleinen Gäste von vier bis zwölf Jahre bilden nicht nur die Spray Area, sondern auch die abwechslungsreichen Wasserspiele wie die Schaukelgrotte, die zwei Abenteuerspielplätze und vieles mehr ein aufregendes Spiele Paradies. Ob an Land oder im Wasser: In AMAZONIA gibt es für alle eine Menge zu entdecken …
Bewertet 2. April 2018

Wir sind eine Familie mit 5 Erwachsenen und 2 Kindern. Unser Aufenthalt am Ostersonntag waren Geschenke die nun eingelöst werden sollten. Wir buchten den Eintritt online bei Tropical Island und alle freuten sich auf dieses Highlight. Von Elsterwerda aus war die Anreise eher kurz und wir betraten gegen 10:15 die Location. Das es voll werden wird, war uns klar, dass es aber brechend voll werden sollte, hatten wir nicht erwartet. Wir vetrauten den Managern und erfahrenen Betreibern der Anlage und gingen davon aus, dass bei einer bestimmten Anzahl "x" von Besuchern niemand mehr in das Gebäude gelassen wird. Außerdem müsste sich das ja, unserer logischen Auffassung nach, durch entsprechend limitierte Kartenkontingente automatisch regeln. Weit gefehlt ! Es wurden auf erbarmungslose Weise Massen von Menschen in das Tropical Island reingelassen. Ca. 10:30 waren wir dann mitten im Geschehen. Sämtliche Liegen waren besetzt. Ich verurteile dabei nichteinmal, dass auf einigen Liegen Handtücher "geworfen" waren und somit diese Liegen blockierten. Vielleicht waren diese Personen ja zu Tisch oder im Wasser. Es ging auch auf den Sandflächen kein Blatt mehr zur Erde. Die Wege wurden von wartenden Besuchern blockiert und es gab nur ein erschwertes vorankommen. Dazu sorgten noch Eltern mit ihren Kinderwagen für weiteren Stau auf den Wegen. Es war kein einziger Guide, Staff, Personal zu sehen - die Menschenmassen waren auf sich allein gestellt. Daraufhin gingen wir zum Informationsstand und bekamen auch sofort ohne großartrige Diskussion unser Eintrittsgeld ausbezahlt und brachen unseren Besuch im Tropical Island ab. Als wir dann Tropical Island verliesen, trauten wir unseren Augen nicht - geschätzte weitere 2000 Besucher wurden ohne Vorwarung auf eine vermeindliche Überfüllung der Anlage, weiterhin in das Gebäude gelassen. Wahrscheinlich hatten diese Gäste auch Online-Tickets und wollten unbedingt in das Gebäude. Wir haben im Tropical Island traurige Szenen gesehen, die von weinenden Kindern bis zu streitenden Ehepaaren reichten da es keinen ausreichenden Platz gab. Das Personal, welches wir dann doch irgendwann sahen, beschwerte sich untereinander ebenfalls weil sie natürlich von den Besuchen "angepöpelt" wurden und eigentlich machtlos beim Verteilen von "Platz" waren. Leider ist Tropical Island ein Beispiel wie erbarmungslos Kapitalismus sein kann. Auf rücksichtslose Weise wird den Besuchern das Geld abkassiert und diese werden sich dann selbst überlassen. Die Rechnung scheint aufzugehen - lieber verdopple man die Anzahl der Badegäste, kassiert das Eintrittsgeld und nimmt die 50 Kunden in Kauf, welche auf die Rückzahlung des Eintrittspreises pochen. Sicherlich werden viele Gäste maulen aber an einen Abbruch des Badeaufenthaltes nicht ansatzweise denken oder einfach nicht mutig genug sein sich zu beschweren. Es befanden sich sehr viele asiatische Besucher in der Anlage, die wahrscheinlich auf ihrer Deutschlandreise auf Empfehlung für die kalte Jahreszeit hierher gelotst wurden. Diese Gäste haben sich ja vielleicht noch wohlgefühlt, da in ihren Ländern ebenfalls Massenandrang in vergleichbaren Einrichtungen herrscht. Ich habe aber auch Mitleid mit den Gästen die aus fernen Teilen Deutschlands extra hierher nach Brandenburg kommen und dann so enttäuscht werden. Ich halte sogar den Schaden für das Image von Brandenburg insgesamt als äußerst hoch. Die Gäste fahren mit einer ganz schlechten Meinung wieder nach Hause und verteilen Ihre schlechten Erfahrungen als weiteres typisches Unfähigsein des Ostens an Ihre Freunde und Bekannten. Ich glaube auch nicht, dass mit dem Einlassen von solchen Menschenmassen die behördlichen Mindestanforderungen nach Sicherheit erfüllt werden. Jedoch ist mir auch klar, dass diese neagtive Bewertung dazu beiführen könnte , das Tropical Island irgendwann einmal geschlossen wird und dann weitere 650 Brandenburger Arbeiter ihren Job verlieren könnten. Also, fahren Sie bitte weiterhin in das Resort und machen sie sich Ihren eigenen Eindruck vom TROPICAL ISLAND. Viel Spaß !

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Andreas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susanne L, Social Customer Relationship Management von Tropical Islands Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. April 2018

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihren Besuch des Tropical Islands und für Ihre Einschätzung. Es tut uns leid, dass wir Ihre Erwartungen offenbar nicht im geringsten erfüllen konnten.
Dennoch müssen wir betonen, dass die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter für unser Unternehmen oberste Priorität hat. Unser eigens festgelegtes Besucherlimit liegt weit unter der gesetzlich zulässigen Besucherzahl für eine Einrichtung dieser Größe - sollte dieses erreicht werden, können tatsächlich nur noch so viele Gäste die Halle betreten, wie andere das Haus verlassen. Auf unserer Homepage haben wir seit dem 28. März darauf hingewiesen, dass wir für die Ostertage ein erhöhtes Besucheraufkommen erwarten und von einer Abreise in diesem Zeitraum abraten.

Wir bedauern aufrichtig, dass Sie sich aufgrund der hohen Besucherzahl nicht wohlfühlten und wünschen Ihnen alles Gute.

Beste Grüße vom Tropical Islands Team


Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (1.572)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

58 - 62 von 1.572 Bewertungen

Bewertet 30. März 2018 über Mobile-Apps

Die Anlage an sich ist natürlich schon beeindruckend wenn man bedenkt was der Ursprung eine Halle für Zeppeline war. Die Anlage ist gepflegt und es gibt auch genügend Parkplätze. Aber folgende Punkte empfanden wird doch als störend.

Die Schließfächer sowie die Umkleidekabinen waren echt winzig. Eine Strandtasche konnte kaum verstaut werden.

Wenn die Sonne draußen weg war, war es innerhalb der Anlage schon etwas frisch. Gerade wenn man aus dem Wasser gekommen ist. Angeblich sollen es 28 Grad gewesen sein laut Anzeigetafel aber das fühlte sich deutlich kälter an.

Ruhe und Erholung sind Mangelware. Um 9 Uhr unter der Woche war hier schon alles voll so dass man kaum einen Liegeplatz finden konnte. Die Menschenmassen steigerten sich dann bis zum Nachmittag leider noch. Da ist der Lärmpegel mit vielen Kindern natürlich erhöht. Also nicht ideal für eine. Erholsamen Tag.

Das Aussenbecken ist für diese Jahreszeit einfach zu kalt. Mit einer höheren Wassertemperatur wäre es vielleicht okay.

Der Eintritt ist zwar für den ganzen Tag aber ca 85€ für zwei Erwachsene ist schon ordentlich im Vergleich mit anderen Thermen die wir kennen.

Gastronomie war übrigens gut und die Preise sehr angenehme. Hier gibt es diverse Restaurants mit verschiedenen Angeboten von günstig bis etwas ausgefallener.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Marco K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susanne L, Social Customer Relationship Management von Tropical Islands Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. April 2018

Lieber Marko,

wir danken Ihnen für Ihren Besuch des Tropical Islands und dafür, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Obwohl Ihnen unser Resort grundsätzlich gut gefallen hat, haben Sie uns dennoch nicht als hundertprozentig zufriedener Gast verlassen und das bedauern wir sehr.

Gerade um die Ostertage herum haben wie jedes Jahr viele Gäste die Möglichkeit genutzt, eine lange Urlaubswoche einzulegen. Ähnlich wie in anderen beliebten Auflugszielen auch, besuchen uns dann auch unter der Woche häufig überdurchschnittlich viele Gäste. Unseren ruhe- und entspannungsuchenden Gästen empfehlen wir deshalb einen Besuch an einem gewöhnlichen Wochentag außerhalb der Ferien - dann ist es für gewöhnlich sehr viel ruhiger und freie Liegeplätze sind leicht zu finden. Gern beraten wir Sie im Voraus telefonisch.

Wir bieten unseren Gästen eine Vielzahl von Umkleideschränken in unterschiedlichen Größen an. Sollte der zugewiesene Spind einmal nicht dem Umfang Ihres Gepäcks entsprechen, vergeben unsere Mitarbeiter an den Tageskassen und an der Information auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit gern einen größeren Schrank.

Auf unserer Homepage informieren wir transparent über die Luft- und Wassertemperaturen in unserem Resort. Für gewöhnlich werden 26 bis 30 Grad Celsius gemessen, bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent. Die Wassertemperaturen betragen 29 bis 32 Grad Celsius in den verschiedenen Becken. Tatsächlich kann es besonders im Winter oder bei bewölktem Himmel dennoch vorkommen, dass die Temperatur kühler erscheint – dies macht sich besonders bemerkbar, wenn man aus dem wärmeren Wasser kommt. Deshalb empfehlen wir unseren Gästen trotz der tropischen Temperaturen das Tragen leichter Sommerkleidung oder eines Bademantels.

Trotz einzelner negativer Eindrücke würden wir uns über einen weiteren Besuch von Ihnen freuen.

Beste Grüße vom Tropical Islands Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. März 2018

Grundsätzlich ist dies eine sehr schön angelegte Anlage, etwas unübersichtlich teilweise, aber nach der dritten Runde findet man sich dann schon zurecht. Großen Respekt vor den ganzen Pflanzen und deren Pfleger. Extrem grün und tolle Optik.

Wir haben vorrangig die Sauna Landschaft genutzt, allerdings kommt auch hier am Abend die "Lautstärke" vom normalen Betrieb rüber und eine ruhige, erholsame Ecke ist dann nicht mehr zu finden. Leider fehlen auch in einigen Saunen Sanduhren, so dass man ein Gefühl für die korrekte Zeit bekommt.

Stark bemängeln muss ich allerdings die Bora Bora Bar. Hier war nur eine Servicekraft am Arbeiten und da diese auch noch Cocktails zubereiten durfte, kam erstens der Stressfaktor klar rüber und alle Gäste mussten lange auf ein normales Bier oder andere Getränke warten. Das war wirklich sehr schade und die Servicekraft tat einem regelrecht schon leid.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, RS_1971!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. März 2018 über Mobile-Apps

Sauberkeit: oberflächlich gut, bei genauerem Hinsehen im Badezimmer nicht alles tip top
- viele Ameisen im Mobile Home - kommen aus dem Ausguss
- Einrichtung entspricht nicht den Bildern auf der Homepage. Billigste Couch, viel zu niedrig um am Esstisch zu sitzen.
- Badezimmer als Kabine eingebaut, Duschen fast unmöglich, Bad komplett unter Wasser.
- Entfernung zum Tropical Island zu weit um mit Badesachen zu laufen
- insgesamt sehr spartanisch eingerichtet

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Svenja L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 18. März 2018 über Mobile-Apps

Zunächst, die Anlage ist sehr groß und nicht unbedingt übersichtlich. Schön ist der angelegte Saunabereich, die Lagune und die Südsee sind vor allem sehr voll. Man hat aber insgesamt eine recht nette Illusion von Südsee und Strand geschaffen, allerdings zieht dies auch weniger niveauvolles Publikum an. Das muss man wissen.

Erlebnisdatum: März 2018
1  Danke, 185tk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tropical Islands Resort angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tropical Islands Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen