Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (82)
Bewertungen filtern
82 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
20
33
14
9
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
20
33
14
9
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
50 - 55 von 82 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 13. Mai 2012

Hielt mich hier während einer Geschäftsreise auf und war vom Service, der Lage und der Umgebung beeindruckt. Die Zimmer waren nett und obwohl sie ein wenig veraltet waren, kann man nicht bemängeln, dass sie einem das gleiche, warme Gefühl vermitteln wie man es zuhause bekommt. Das Frühstück ist umwerfend und wird in einer Art Konservatiorium aufgetragt, mit viel Licht. Nur zu empfehlen!!

1  Danke, Stapi1972!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 20. Oktober 2011

Für ein verlängertes Wochenende im Goldenen Oktober haben wir drei Nächte in Wasserburg im Lieben Augustin verbracht.

Die Lage ist toll und sehr schön ruhig, das Essen war in Ordnung (wir ziehen à la carte der Halbpension vor), wenn auch das Entrecôte kein solches war, hat es aber doch gut geschmeckt und war gut zubereitet.

Nur mit der Frühstücksleistung waren wir nicht glücklich - heute nur Filterkaffee und keinen Cappuccino zu bekommen, ist nicht mehr zeitgemäß und leider wurde auch 30 Minuten vor Frühstücksende nur noch zögerlich nachgelegt und manches war halt einfach aus.
Ein Kommentar zum Personal traf es hier auf den Punkt - alle lieb und nett, aber es fehlt an Professionalität.

Wir wollten uns den kurzen Aufenthalt nicht verderben unbd haben einfach ausgeschlafen und im Café gegenüber gefrühstückt.

Das Bad im Haus am See war leider sehr klein und schlecht beleuchtet, die Einrichtung schon etwas angestaubt. Der Router zickte und war nur notdürftig für das Internet brauchbar, aber zum Glück war ich ja nicht beruflich dort.

Für einfache Erwartungen ist das Hotel okay - wer viel, gern und etwas gepflegter reist, sollte anderweitig fündig werden. Nach meinem Geschmack ist jedoch das Preis-/Leistungsverhältnis nicht ausgewogen.

Aber die Lage ist schön !

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, hartmut-p!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2011

Das Hotel befindet sich in einer Toplage, nur durch eine kleine Staße vom See getrennt. Es hat einen eigenen Badestrand mit Liegen. Der Service ist freundlich und bemüht, aber nicht immer professionell. Den jungen, meist unerfahrenen Servicekräften fehlt die Führung durch den Hotelier. Der Frühstücksraum ist zu klein. Die Zimmerausstattung ist komplett, aber etwas "angestaubt". Die Betten waren nur 90 cm breit, die Matratzen gut. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, TOM21465!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. März 2011

Meine Frau und ich hatten über Ebay einen Gutschein für 4x Ü mit Frühstück erworben. Im Hotel wurden wir nett und freundlich empfangen, wir bekamen ein Zimmer im Landhaus zugewiesen (lt. Hr. Widmann sollte es sich um eine Suite handeln), ausgestattet mit Badewanne, Dusche, seperatem Schlafzimmer, Wohnzimmer und einem Balkon bzw. größere Terrasse. Die Einrichtung entsprach noch dem Standart vor ettlichen Jahren, die Couch war auch schon durchgesessen,
Der großzügige Wellnessbereich ist doch nicht so ganz großzügig wie beschrieben.
Da wir nur Ü mit Frühstück gebucht hatten, wollten wir am Sonntagabend im Hotel-Restaurant ohne Reservierung (die nur vorgeschlagen wurde) essen gehen, leider wurden wir in die Bauern-Stube "abgeschoben" mit der Begründung *nicht Reserviert und keine Halbpensionsgäste*, was passiert, wenn das Hotel voll belegt mit Halbpensionsgästen ist? Nach einiger Zeit in der Bauern-Stube ohne Beachtung, verließen wir das Hotel und gingen in ein anderes Restaurant.
Wir haben unsere Zeit am Bodensee trotzdem genossen.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Stadtlohner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. November 2010

In der im Winter sehr ruhigen Atmosphäre auf der Halbinsel haben wir dieses Hotel sehr genossen. Die Zimmer sind unterschiedlich groß, modern, trotz des von außen etwas biederen aber gemütlichen Ambientes. Innen modern mit allem, was man braucht, äußerst freundliches und hilfbereites Personal, sehr zufriedenstellendes Frühstück. Im Sommer Strandzugang, im Winter stolzieren ein paar Reioher durch den Bodensee. Kleiner Innenpool, finnische und Lichtsauna, kostenlose Sonnenbank. Wellnesscenter, das wir nicht ausprobiert haben.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, AuW!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen