Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Hotel, nettes Personal”
Bewertung zu Seegasthof

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Seegasthof
Nr. 1 von 1 Hotels in Zaberfeld
Bewertet am 29. Januar 2014

Wir (2 Erw., 3 Kinder) haben eine Woche im Seegasthof verbracht. Die Zimmer waren geräumig und nett eingerichtet. Wenn man suchen wollte hat man ein paar schmutzige Ecken gefunden, aber der Gesamteindruck der Zimmer und des großen Balkons war positiv. Das Personal ist sehr freundlich gewesen und auf Anmerkungen, wie z.B. wegen dem unbeständigen WLAN wurde zeitnah reagiert. Für Kinder gibt es im Hof viele Spielmöglichkeiten (Bobbycars, Klettergerüst mit Schaukeln, Trampolin usw.) Zum Frühstück war für jeden Geschmack etwas dabei und wurde ständig aufgefüllt, wenn etwas leer war.
Ein ganz netter Service: Unser Kleinster (1 Jahr) hat bei der Abreise sein Lieblingskuscheltier im Hotel verloren und es wurde uns umgehend ohne Kosten nach Hause geschickt.
Wir werden gerne wieder buchen, Preis und Leistung sind hier sehr gut!

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Anne Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (21)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

9 - 15 von 21 Bewertungen

Bewertet am 9. September 2013

Wir sind für 1 Nacht in diesem Hotel untergekommen und hatten einige Wochen im Voraus zwei Zimmer gebucht. Sowohl bei der Buchung, als auch bei einer späteren Kontaktaufnahme wiesen wir darauf hin ,dass beider Zimmer ein Babybett benötigen. Lt. Aussage des Hotels sei dies kein Problem, koste jedoch 7,50€ für die Reinigung. Bei der Ankunft jedoch stand in keinem der beiden Zimmer ein Babybett bereit. Dieses wurde erst mehrmaliger Anfrage bereitgestellt. Bedauerlicher Weise wurde die kostenpflichtige Reinigung wohl vergessen. Krümel, Dreck etc. im Babybett. Der Bitte um Reinigung ging man dann nach, indem eine Tischdecke(!) über das schmutzige Laken gelegt wurde. Ein Unding! Geld für die Reinigung wurde beim Auschecken trotzdem fällig.
Das Badezimmer war schmutzig ( Haare, fleckiger Spiegel, Zahnpasta im Waschbecken usw.). Die Küchenzeile wurde scheinbar kurz zuvor noch zum Kochen genutzt. Eklig! Das Essen am Abend war minderwertig (zerkochte Spätzle, Popcorn!im Salat , Fleisch zäh und fettig , Salat süß u.v.m.). Bestellte, auf der Karte aufgeführte, Alkoholika waren nach langem Warten dann leider "aus". Eine Alternative konnte jedoch auch nicht angeboten werden. Das Frühstück für 5€/Person war okay. Reichhaltige Auswahl vorhanden. Auf das Säubern eines Tisches musste man jedoch leider länger warten.
Die Lage am See ist sehr schön, 2 Minuten zu Fuß. Schöne Natur, super Ausblick vom großen Balkon der Zimmer.
Leider wurden die vorhandenen Möglichkeiten durch mieses Management verschenkt. Ich würde das Hotel nicht weiterem!

  • Aufenthalt: August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ichzottel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. August 2013

Wir (2 Erw.) suchten eine Unterkunft in Zaberfeld, bei einem Besuch von Freunden. Toll, im Seegasthof gibt es Suiten mit getrennten (Schlaf-) Zimmern. Also haben wir für 2 Nächte gebucht.
Nun ist der erste Eindruck meist der Beste. Einchecken: ein Schild weist uns von der Rezeption, die dauerhaft unbesetzt ist, ins Restaurant. Dort starrt der Chef auf seinen Bildschirm. Nach einer Minute (kann lange sein!) ein Räuspern von uns - ohne Wirkung. Etwas später kommt zur "Begrüßung" ein: "Moment!". Dann ein "Ja?". O.k. Antwort: "Guten Tag, wir haben gebucht auf den Namen XXX." Antwort "Moment!". Kurz darauf "hier!" (der Schlüssel). Frage: "Gibt es es bitte auch einen zweiten Schlüssel?" Der Chef: "Nein, die werden ständig nicht zurückgebracht. Ihr Zimmer liegt im 1. Stock."
Soviel zu der spärlichen und völlig teilnahmslosen "Begrüßung". Lächeln lernen wäre nicht schlecht, dachte ich. Begrüßungsformeln kennt eigentlich jedes Kind. Na gut.
Das Haus ist offenbar relativ frisch renoviert - aber scheinbar völlig ohne Konzept. Man könnte vielleicht mehr daraus machen - offensichtlich fehlt es an einem Plan, an Fachpersonal und somit an mehr Gästen.
Der Außenbereich zielt auf wen ab? Eine Menge Spielfahrzeuge für Kinder, Klettergerüste etc...., eingereiht in einen rustikalen Biergarten, weitere Sitzmöglichkeiten im Cafe-Design. Platz insgesamt für geschätzte 200 Personen, eine Außenbühne, an der sich Abends eine "Band" vor wenig Publikum abmühte. Alles durcheinander möbliert. Schilder: "Beds for Bikers". Der Prospekt sagt später: "Konferenzräume" (gibts wohl auch). Im Innenbereich: relativ festlich eingedeckt (wenn auch ohne Gäste), an der Frontseite hängen Kabel herab und Scheinwerfer. Man weiß nicht richtig, was das hier darstellen soll. Kein Stil, offensichtlich auch kein Konzept. Das Ganze wirkt liederlich. Weniger kann mehr sein.
Die relativ große Suite hat wie versprochen 2 Zimmer, Bad und eine Kochnische. 2 transportable Kleinkinderbetten hatten wir nicht bestellt - sondern die waren hier abgestellt, denn am nächsten Tag war eins heraus geräumt. Dahinter tauchte dann auch der bis dahin unsichtbare, eingeklappte Kofferständer auf. Ein Leselicht oder Lichtschalter am Bett? Fehlanzeige.
Die Zimmer waren sauber, ebenso das Bad mit Wanne, Dusche und WC. Die sehr großräumige Balkon-Terrasse war länger nicht gesäubert worden.
In der kleinen Küchenzeile dann wieder Chaos. Durcheinander gewürfelte Gläser. Einige Teller, keine Tassen, dafür Töpfe ohne Kochutensilien (o.k., kochen wollten wir sowieso nicht).
Interessant was das Schild: "Minibar im Kühlschrank. Jedes Getränk 2 Euro". Der Inhalt bestand aus einer Flasche 0,3 Liter stilles Wasser. Flaschenöffner, Korkenzieher waren wohl auch deswegen nicht vorhanden.
Bis dahin würde ich sagen: Hm, der Preis ist SO günstig, was will man erwarten. Und junge Familien mit Kindern oder Biker wird das vielleicht bei Kurzaufenthalten nicht weiter stören. Hauptsache Platz und sehr günstige Preise. Das ist gegeben.
Das "Frühstücksbuffet" war allerdings eine wirkliche Katastrophe. Kein frischer Saft, sondern nur das gesüßte Orangensaftkonzentrat in Karaffen. Keine gekochten Eier. Brot und Brötchen schmecken wie aus der Tüte. Konfitüre nur in Einwegverpackung. Eine Sorte geschmacklose Käsescheiben aus der Packung unter einer beschlagenen Käseglocke, direkt darauf drapiert drei Ecken Camembert und 2 Ecken Rotschimmelkäse. Unter einer weiteren Glocke, der Versuch, Paprika-Streifen und Gurkenscheiben anzurichten. Nun, die waren so ausgetrocknet, dass sie mindestens am Abend vorher geschnitten und angerichtet worden waren. Der Kaffee: lauwarm aus einem Dispenser: bäh! Drei Sorten billiger Aufschnitt mit Kondenswasser an der Oberfläche. Keine frischen Früchte... Service-Personal: selten in Sicht, außer einmal. Das Geschirr wurde abgeräumt, obwohl wir noch nicht fertig waren. Ein Gruß? Nein (kein noch so spärliches "Guten Morgen", oder so) . ... Nein, das geht alles gar nicht und ist nicht einmal 1 Stern, statt der ausgewiesenen 3 Sterne "Klasse".
Das als "Top-Gastronomie" im Prospekt des Hauses ausgewiesene Restaurant haben wir uns vorsichtshalber gespart.
Fazit: sehr billig; große Suiten; Service geht gegen null - muffeln geht kaum besser!; Frühstück mangelhaft, lieblos und liederlich hergerichtet; ideenlos; Möglichkeiten des Hauses verschenkt. Für uns einmal und nie wieder. Schade. Daumen runter. Wie es zu den 3 Sternen des Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) kommen konnte, ist mir schleierhaft.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, prudent1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juli 2013

Für unseren Besuch in Tipsdrill sind wir dank Tripadvisor auf dieses Hotel gestossen. Von allen in der Umgebung von Tripsdrill gelegenen Hotels wurde es am besten bewertet. Die Ausreisser nach unten können wir nach unserem Besuch nicht verstehen. Wir waren rundum zufrieden. Da ist ein omnipräsenter Chef, der sehr engagiert und freundlich ist wie übrigens das gesamte Personal. Grosse Zimmer, gute Betten, ruhige Umgebung. Und auch wichtig: die Küche ist vom Feinsten. Weine gibt es nur Einheimische. So wurden wir gezwungen, einen "Regent" zu probieren. Und wir wurden positiv überrascht und haben ein Vorurteil weniger. Gestört hat uns nur eine lärmige Gruppe, die auch das Frühstücksbuffet plünderte. Dieses wurde später teilweise wieder aufgefüllt. Trotzdem: Preis-/Leistung super, Weiterempfehlung 100%, Rückkehr garantiert!

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, yvpe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Januar 2013

Der Seegasthof in Zaberfeld ist ein sehr gemütliches und schönes Mittelklasse-Hotel. Die Ehmetsklinge (ein Badesee) ist in wenigen Gehminuten zu erreichen.Es ist ebenso für Tagungen wie für Feiern, aber auch für Kurzbesuche geeignet. Das Essen ist geschmackvoll und nicht der übliche Schnitzel-Pizza-Dönertag-Einheitsbrei....es gibt immer wieder kulinarische Highlights. Der Service ist sehr gut, die Zimmer hell und freundlich eingerichtet und ausreichend groß. Das Hotelzimmer kann mit und ohne Frühstücksbüffet (was allerdings ein wenig umfangreicher sein dürfte, dafür aber auch nur 5 € extra kostet) gebucht werden. Freitag Abend wird Live-Musik geboten , und da ist wirklich für jeden Geschmack etwas geboten. Alles in Allem kommen wir immer wieder gern in dieses Haus.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Andrea K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Oktober 2012

Da Stuttgart ausgebucht war, musste ich dorthin ausweichen. Ca. 45 km bis Stuttgart. Ausbaufähiges Hotel, leider irgendwie in einem Renovierungszustand, machte zumindest diesen Eindruck. Der Empfang war z.B. in das Restaurant (dauerhaft) verlegt. Die Lage ist sehr ruhig, direkt am See, großer Außenbereich mit Kinderspielplatz. Mein Zimmer (Nr. 100) war riesig - ingesamt 10 Betten! - allerdings etwas kalt und auch nicht besonders nett eingerichtet. Sehr kalt, die Bäder - 3 Stück - ebenfalls sehr einfach. Anscheinend soll in diesem Bereich eine Art Appartment angeboten werden. Das Frühstück war einfach aber in Ordnung.

Zimmertipp: Raum 100 ist sehr groß
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Trick68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. August 2012

Ein Hotel mit viel Potenzial.
Das Haus selber ist super. die Zimmer groß, die Lage perfekt.
Nur leider wird nicht viel draus gemacht.
Auf E-Mail Anfragen bekommt man nur unprofessionelle (ohne Anrede und Grußformel, Antworten einfach in rot neben die einzelnen Fragen geschrieben) oder gar keine Antworten. Das Zimmer war sehr staubig, der Spiegel am Schrank sehr verschmiert. Im Badezimmer fehlte die Möglichkeit die großen Handtücher aufzuhängen. Der Herd von der Kochnische war fettig. Besteck rostig. Die Zimmer werden zwischendurch nicht gewischt oder gesaugt. Erst nach dem man etwas gesagt hat, wurde zumindest der Müll mal rausgeholt und das nur bei mir im Zimmer. Im Familienapartment mit 4 Zimmer wurde in 3 Tagen NICHT EINMAL etwas gemacht. Da war nicht mal jemand drin. GEHT GAR NICHT! Frühstücksbuffet war OK. Nur das es teilweise Brötchen vom Vortag gab und der Obstsalat mit O-Saft angemacht wurde, der nun mal nach 3 Tagen schlecht war.
Ungelerntes Personal, was einen zum Teil nicht verstand. Servicekräfte waren bemüht und freundlich. Das wars dann auch. Der Chef selber wirkt sehr genervt und desinteressiert. Kein freundliches Wort, kein Lächeln nur ein null Bock Blick! Rechnung war Fehlerhaft, kein Schuldeingeständnis. Im Gegenteil. Andere waren Schuld.
Kommunikationsseminar für Hotellerie wäre angebracht.
Lektion Nr.1: Nie mit dem Gast diskutieren und keine Schuldzuweisung!!!!
Sowas hab ich noch nie erlebt.

Ich finde es sehr schade, dass das Potenzial des Hotels nicht gesehen wird. Wenn man ein bisschen mehr lächelt, etwas mehr auf Gästewünsche eingehen und mehr auf Sauberkeit achten würde, wäre der Aufenthalt sehr viel angenehmer. So würde ich nicht noch mal für mehrere Nächte dort bleiben.

Für Kurzaufenthalte OK.
Mehr als eine Nacht. Auf keinen Fall!

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Kleverin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Seegasthof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Seegasthof

Anschrift: Seestr. 50, 74374 Zaberfeld, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Zaberfeld
Ausstattung:
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Zaberfeld
Preisklasse: 54€ - 99€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Seegasthof 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Hotel.de, Eurosun und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Seegasthof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Seegasthof Zaberfeld
Seegasthof Zaberfeld

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen