Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Sea Star Resort Phu Quoc
Hotels in der Umgebung
50 $*
41 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
220 $*
202 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
128 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
60 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
61 $*
47 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
102 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
58 $*
54 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
66 $*
63 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
65 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
39 $*
Hotwire.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (704)
Bewertungen filtern
704 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
305
267
80
39
13
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
305
267
80
39
13
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
27 - 32 von 704 Bewertungen
Bewertet 31. Oktober 2012

Sind gerade in einer Beach Villa für 5 Nächte untergebracht und es ist einfach traumhaft. Für backpacker die durch Indochina reisen und nach phu quoc kommen um etwas auszuspannen genau das richtige. Preis/Leistung total in Ordnung und vor allem der Strand und die Lage sind am besten von allen Hotels am Long Beach! Personal ist freundlich und hilfsbereit, bis auf eine junge Kellnerin im Resti ;) wir werden schweren Herzens übermorgen wieder weiterziehen, werden die unvergesslichen Sonnenuntergänge direkt vor der Haustür aber immer in Erinnerung behalten

  • Aufenthalt: Oktober 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Markus4400!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2012

Wir sind den vielen guten Bewertungen gefolgt und eine sogenannte Beach Villa für 2 Tage gebucht. Leider ein völliger Reinfall.
Diese baufälligen und stark veralteten Bungalows als Beach Villa zu bezeichnen ist eine maßlose Frechheit.
Der Empfang war nett und man hat uns auch direkt unser Gepäck in die Unterkunft gebracht. Anschließend haben wir in dem hauseigenen Rastaurant gefrühstückt.
Das Essen war ganz in Ordnung, leider hält man es hier auch nich für nötig mal die Plastikfolie, welche als Regenschutz dient, zu säubern. Somit kann man den nahe liegenden Strand nur durch eine Dreck und Fettschicht erkennen (eignet sich Super zum Gesichter malen).
Unsere Glanzvilla ist freilich super nah am Strand, dies ist leider das einzig Gute an dem Ganzen. Uns kostete eine Nacht 55 USD und wir hatten anscheinend Glück denn laut Homepage kostet es ab dem 1 Okt. 80 USD.
Das Innenleben der Villa erlebten wir wie folgt: eine triste gelbe Einheitsfarbe der Wände, der dreckigen Vorhänge, Moskitonetz etc.
Die gesamte Bettwäsche ist Klamm ( wahrscheinlich Wetterbedingt) und die Wände leider total verschmutzt von langgeschürften Gegenständen oder dreckigen Händen etc. Der Klodeckel ist dazu noch die Krönung,selbst in den Zügen mit denen wir gereist sind hatten bessere. Das mag in Vietnam etwas heißen. Die Dusche hat 2 Brausen, die eine dient als Kaltwasser, die andere wird durch einen Durchlauferhitzer mit warmen Wasser versorgt.
Lampenabdeckungen sind kaputt und werden nicht ersetzt, die angerosteten Neonröhren zaubern eine angenehme Atmosphäre in die Beach Villa.
Fazit: Wir haben es eine Nacht ausgehalten und sind dann in ein anderes Hotel umgezogen. Wir hoffen das sich andere nich nur von dem Strand blenden lassen und sollten überlegen ob man in VIETNAM für eine solche Bruchbude einfach so viel Geld hinlegt.

Zimmertipp: Wir können leider nur abraten.
  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Henzman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. März 2012

Ein im Großen und Ganzen ein gutes aber einfaches Hotel auf der vietnamesischen Insel Phu Quoc. Der Strandabschnitt an dem das Hotel liegt ist auch wirklich schön. Da es am offenen Meer liegt ist das Wasser jedoch immer wellig. Außerdem treibt allerlei Müll im Wasser. Die Bungalows sind geräumig aber eher etwas Abgewohnt, besonders das Bad ist zwar sehr groß, aber ohne Stellflächen. Sauber war es immer. Die Betten sind härter als die durchschnittlichen vietnamesischen Hotelbetten und das heißt was ;). Eine Klimaanlage ist auch vorhanden. In meinem Bungalow hat es jedoch ziemlich komisch gerochen, wenn man den Lüfter im Bad eingeschalten hatte wurde es nur noch schlimmer. Beim Bungalow 19 ist wohl die Kläranlage oder Ähnliches in der Nähe. Der Strand ist auch von den Bungalows in der 2. Reihe sichtbar und hörbar, diese reichen eigentlich völlig aus.
Das Personal ist eigentlich immer sehr freundlich und Hilfsbereit gewesen. Das Restaurant war auch OK. Das Frühstück muss jedoch von der Karte bestellt werden, da ist die Auswahl nicht grad groß und die Portionen sind auch etwas klein. Geschmacklich ist das Frühstück aber OK. Das Mittag/Abendessen ist auch nicht das beste Essen in Vietnam aber es ist gut. Ein Muss auf Phu Quoc ist es sich ein Moped auszuleihen und damit die Insel zu erkunden (am besten den Süden). Mopeds gibt es an der Rezeption zur Miete, 130.000 Dong. Die Mopeds sind relativ neu, die Hinterbremsen von den 2 die ich gefahren habe waren nicht mehr so gut. Die Straßen sind teilweise nicht geteert, der Sao Beach entschädigt dafür.
Im Hotel gibt es keinen Pool, aber das Meer ;). Es gibt auch keinen Safe, aber man kann es an der Rezeption abgeben, das ist auf Dauer aber ziemlich nervig.
Fazit: Gutes Hotel hätte mein Zimmer nicht so komisch gerochen. Würde wohl eher schauen ob ich an einem anderen Strand (Sao Beach, da nicht so wellig) ein Hotel finden würde.

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Andre K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. März 2012

Wir waren für 9 Nächte im Sea Star Resort und haben uns sofort wohl gefühlt. Die Zimmer sind zweckmäßig mit Kühlschrank, Aircon und TV eingerichtet und haben alle eine große Terasse mit Liegen. Die Betten sind leider sehr hart. Da freut man sich doch wieder auf das heimische Bett. Das Moskitonetz war in Ordung und somit auch keine Stiche in der Nacht. Wir hatten einen Seaview Bungalow gewählt, da diese alleine stehen und somit keine Nachbarn stören können. Bei den Beachfront Bungalows handelt es sich um zwei Wohneinheiten. Wenn man Pech hat wird es beim Nachbarn laut.
Der Strandabschnitt vom Sea Star ist mit einer der schönsten, da sehr viel Platz bis zum Wasser ist und die Palmen und Bäume viel Schatten spenden. Sonnenanbeter kommen ebenso auf ihre Kosten. Es sind ausreichend Beachliegen vorhanden. Diese sind jedoch aus Holz und nur mit Anstregung im Sand zu bewegen. An anderen Abschnitten nagt das Meer schon sehr stark an der Unterkunft.
Das Frühstück war ok. Es gibt eine Auswahl an diversen Varianten von Eiern sowie Suppen, Salate und Baguette. Tagsüber und Abends hat es uns hier immer sehr gut geschmeckt.
Das Personal war immer freundlich und ein besonderes Lob geht an Khanh im Restaurant. Er ist immer sehr bemüht neue Sprachen zu lernen.
Wer sich günstig mit Knabberzeug und Getränken eindecken möchte, der sollte sich bei Nang und Ngoc direkt nach der Torausfahrt auf der rechten Seite blicken lassen. Die beiden sind sehr, sehr nett und kümmern sich rührend um einen. Man kann dort sowie auch an der Rezeption Motorbikes ausleihen. Wir haben die Zeit mit ihnen sehr genossen. Und die beiden Hundewelpen (Pepper und Tarzan) haben einen das Herz aufgehen lassen.
Der Transfer vom und zum Airport ist inklusive. Wir würden das Sea Star Resort wieder wählen.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Joerg K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. November 2011

- Mitte Oktober für 5 Nächte
- direkt beim Hotel per Mail gebucht
- Beach-Villa direkt am Strand
- Tolle Lage und toller Strand am Long-Beach von Phu Quoc
- da Doppelhaus-Hälfte etwas laut (wir hatten eine australische Großfamilie als Nachbarn und hatten deshalb nach einer Nacht ohne Probleme wechseln können)
-> Ruhiger und günstiger sind die dahinter liegenden Sea view Bungalows, da alleinstehend
- Frühstuck gibt einen Minuspunkt, da nur ein Gericht bestellt werden kann (z.B. Omelette oder Pancake oder Suppe)
- Sehr einfaches Restaurant, für Lunch okay aber fürs Dinner nicht so toll
- Zimmer sehr einfach und zweckmäßig eingerichtet, tlw. etwas veraltet und nicht sehr sauber
- harte Betten
- kein Safe
- Hotel bietet Ausflüge (John Tours Schnorchelausflüge) und Mopeds zum Verleih an

Hinweis zu Ausflügen:
Absolut nicht zu empfehlen ist der halbtags Trekking-Ausflug in den Nationalpark, den man bei einem Reiseveranstalter an der Hauptstraße nördlich vom Restaurant "Le Carole" buchen kann. Anstatt zum Nationalpark fährt man zu einem Fluss im Westen der Insel.
Anstatt 4h Bootstour sind es ca. 1,5h auf einem kleinen Holzboot ohne Dach zum Sonnenschutz mit sehr lautem Motor. Der eigentlich Zweck der Reise nämlich das "Trekking" im Nationalpark findet gar nicht statt, mit der Begründung, dass die Leute normalerweise kein Trekking mögen -> Warum nennt man diesen Ausflug dann Trekking-Reise??? Zudem absolut überteuert mit 25$ für einen halben Tag, wenn man mit ca. 15$ für eine Ganztags-Schnorcheltour inkl. Lunch bekommt.

Zimmertipp: Sea view Bungalows ruhiger und günstiger als die Beach Villas, da alleinstehend
  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Michael B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen