Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Burghotel Stargard(Burg Stargard)
Booking.com
zum Angebot
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Marienhof(Burg Stargard)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Booking.com
zum Angebot
Bewertungen (15)
Bewertungen filtern
15 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
4
2
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
7
4
2
1
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 15 Bewertungen
Bewertet 24. März 2018

Mein Geburtstag war Anlass, dass ein Teil der Familie in der Nähe von Neubrandenburg zusammenkam. Meine Tante hat das Restaurant gebucht - ich selbst komme aus Berlin. Ich war das erste Mal im Lokal - wir saßen mit 6 Personen am Tisch der Ritterrüstung. Erster Eindruck war, dass es ein gut bürgerliches Restaurant ist. Es war sauber und auch gut gefüllt. Nach der Bestellung der Getränke sowie Vor- und Hauptspeisen musste man zwar schon etwas auf die Vorspeisen und Speisen warten - aber es hat sich gelohnt. Besser so, als andersherum. Qualitativ hatte ich gar nicht auszusetzen,weder bei der Vorspeise (Ragout Fin) noch beim Hauptgericht (Rumpssteak Turmwächter mit gerösteten Zwiebeln). Danhigehend kann ich die negativen Aussagen einiger Vorredner nicht nachvollziehen bzw. bestätigen, wobei ich das auch nicht negieren kann. Ich kann also nicht in Abrede stellen, dass die Vorredner gelogen haben, ggfs. gab es mal eine schlechte Tagesform oder aber einen anderen Koch. Ich fand es auf jeden Fall hervorragend. Sehr gute Qualität in allen Produkten - auch ein schön frisches Baguett als kostenlose Vorspeise.

Das Ragout Fin war sehr lecker - bitte den Käse so lassen, der passt richtig gut! Ich nehme es traditionell als Vorspeise und meistens ist es nur durchschnittlich gut. Der Käse gibt aber einen solchen Geschmack hinzu, welcher mich an den trationellen Geschmack von Ragout Fin erinnert hat (man kennt dieses Gefühl "wie früher"). Meine Tante nahm den Camembert mit einem Salat inkl. einer pinken Dressingsauce, die wohl richtig gut war. Wohl auch ein sehr guter Camembert. Daneben wurde noch zweimal die Soljanaka bestellt, die ganz gut war, ggfs. hätte diese wohl noch etwas schärfer sein können.

Dann kamen die Hauptspeisen. Ich hatte mir das Rumpsteak mit Röstzwiebeln, Kräuterbutter, Salatbeilage und Pommes mit Mayonnaise bestellt. Medium bestellt und es war perfekt gegart (auch sehr gut gewürzt). Da es innen noch die ganze Zeit warm war, scheint es diese Garmethode mit dem Vakuumierer sein, bei dem das Fleisch dann in 60 Grad oder 80 Grad warmen Wasser vorgegart wird und es innen nicht gart. Danach wurde es wohl scharf angebraten. Egal welche Methode zum Einsatz gekommen ist - bitte unverändert so lassen! Das gesamte Gericht war an diesem Tag hervorragend, insbesondere die Fleischqualität.

Alle anderen waren auch überaus zufrieden (Sauerfleisch, Fischplatte, dann eine Art crunchy Hänchenschnitzel mit Kroketten und Sauce Hollandaise). Die Sauce Hollandaise war etwas wenig - wie immer für meine Mutter - auf dem Teller und wurde zweimal nachbestellt. Der Kellner hat es mit einer Selbstverständlichkeit aufgenommen und kam auch kurze Zeit später und fragte selbst noch einmal nach. Auf der Rechung war nichts zu finden! Super

Insgesamt haben wir für 4 Vorspeisen, 6 Hauptgängen und Getränken etwa 122 EUR bezahlt. Da dachte ich tatsächlich, dass etwas vergessen wurde, aufzuführen. Dem war nicht so. Da ich die Verwandschaft zum Geburtstag eingeladen habe, habe ich etwa 200 € kalkuliert. Also, da frage ich mich, was will man denn mehr!? Ich habe hervorragend gegessen und sehr wenig bezaht. Ich habe 10 € Trinkgeld gegeben und würde es auch wieder besuchen, wenn es teurer wäre.

Übrigens ist das mein erster Beitrag in solchen Foren, aber der musste dieses Mal tatsächlich sein. Ich hatte an diesem Tag (heute) überhaupt nichts auszusetzen bzw im Gegenteil war es für mich hervorragend! Auch bei allen anderen Speisen ist überhaupt nichts daneben gegangen, was theoretisch ja bei 10 Gerichten passieren kann. Ich muss sagen, es wurde mit sehr viel Liebe gekocht - weiter so!

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Tony_Berlin_2018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Oktober 2017

Wir hatten ein Zimmer reserviert, kamen aber nach 18 Uhr an, und in der Buchungsbestätigung stand ausdrücklich, man solle in dem Fall telefonisch Bescheid sagen. Das haben wir gemacht und kamen uns so vor, als hielte man uns für spießige Deppen. Bei unserer Ankunft war dann niemand an der Rezeption. Ich ging ins Restaurant und wurde von mehreren Angestellten geflissentlich ignoriert, bis ich durch Rufen auf mich aufmerksam machte. Kein guter erster und zweiter Eindruck, haben deswegen nicht dort gegessen. Das Zimmer war recht hübsch, groß und ruhig (zum Hof gelegen). Für den Preis durchaus o.k. Das Frühstück war eher enttäuschend, es bestand aus Billigprodukten vom Discounter und aufgebackenen Brötchen - an einem Freitag hätte es sicher auch frische gegeben.

Zimmertipp: Das Zimmer lag auf der Hofseite und war ruhig. Allerdings ist dort der Biergarten, im Sommer könnte das ein Problem sein.
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, tirakatz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Mai 2017 über Mobile-Apps

Wir waren nach einem Besuch der Burgruine auf der Suche nach einem netten Abschluss und landeten im Restaurant des Hotels zur Burg. Vor uns kamen 4 Gäste, die ähnlich wie wir, einen Platz gesucht hatten bereits aus dem Restaurant heraus - alle Plätze reserviert. Wir versuchten es trotzdem und durften dann zwei Plätze an der Thresenseite einnehmen, die eigentlich eine Art Notsitze waren. Wir waren trotzdem froh, denn aus der Burg hatte man uns bereits 20 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten vertrieben. Es wurde einfach abgeschlossen - das war's.
Wir bestellten -für meine Frau einen Wildgulasch und der sah erst mal gut aus. Bis meine Frau ihn probierte und gleich beim ersten Stück Fleisch einen sprießenden Knochen im Mund hatte, der sich beim zubeißen in den oberen Gaumen bohrte. An ein Weiteressen war nicht zu denken. Keine Entschuldigung der Küche, hoffnungslos überfordertes Personal, das gerade mal "wir nehmen das dann von der Rechnung.." hervorbrachte.
Übrigens während der ganzen Zeit wurde nicht einer der reservierten Plätze beansprucht.
Nie wieder Burg Stargate - eine der schlimmsten touristischen Servicewüsten, die wir je erlebt haben.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Jörg-U. L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Mai 2017

Wir gehen gerne in dieses Restaurant, es passt einfach alles. Das Personal super freundlich und flexibel, das Essen immer schmackhaft und auch immer mit neuen Ideen aus der Küche. Einfach die beste Adresse in Burg Stargard.
Weiter so

Zimmertipp: am besten Zimmer zum Hof mit Blick zur Burg
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Service
Danke, detlefs63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Februar 2017

wir waren am 14.02.17 im Restaurant " Zum Stargarder" essen
super freundlicher Empfang, neben derextra zusammen gestellten Valentins-Menü Karte konnten wir auch ala carte essen-gute Empfehlung des Weines und des Essens-DANKE

Aufenthalt: Februar 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, 536inezp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen