Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (260)
Bewertungen filtern
260 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
116
105
24
6
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
116
105
24
6
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 260 Bewertungen
Bewertet am 2. August 2017

Das Hotel verfügt über eine wunderbare Aussicht für jene, die Meerblick gebucht haben. Die Küche ist ausgezeichnet!!! Leider herrscht täglich bis Mitternacht Lärm durch die italienische Animation, die sehr laut ist. Oropax nötig. Innerhalb von 2 Tagen gab es 2 Diebstähle, uns wurde der Fotoapperat geklaut, einem Paar Geld aus dem Zimmer. Rezeption blockt total ab und reagiert unfreundlich, restliches Personal freundlich. Unbedingt Safe nehmen ( kostet extra, auch Klimanlage). Rechtzeitig Wasser bunkern, das Hotel liegt wie alle Hotels eigentlich entlegen, 1 km durch die Hitze zum einzigen Supermarkt rennen, mag auch nicht jeder. Keine gute Infrastruktur ( keine Busse, nur Hotelshuttle). Das Hotel ist sauber und schön, viel internationales Publikum, die Italiener werden aber schon bevorzugt ( bes. Animation). Am Strand keine Duschen, WC kostenpflichtig. Alles kostet extra.

Zimmertipp: Wenn man nicht lärmenpfindlich ist, sollte man Zimmer mit Meerblick buchen- die Aussicht ist grandios.
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, Gabi M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Dezember 2016

Wenn man Kalabrien entdecken will ist das Hotel okay, Zimmer, Balkon und Bad sehr klein aber sauber. Wichtig: Mückenspray nicht vergessen. Essen sehr fade (satt wird man nicht). Kühlschrank im Zimmer kostenpflichtig 5 Euro am Tag auch wenn er nicht benutzt wird (also nur der Stecker in der Steckdose ist), Safe auch kostenpflichtig (wird aber nicht davor gesagt!) Bei Fragen bekommt man keine große Hilfe z.B. bei Busverbindung usw. Dafür ist die Aussicht ein Traum. Man kann mehr aus diesen Hotel machen. Schade!!!!!
Dafür ein riesen Lob an die italienischen Reiseleiter, Super klasse

Zimmertipp: Zimmer im Haupthaus wählen ansonsten nur Stechmücken
Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Heike S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Oktober 2016

Das Hotel ist für einen sehr entspannenden Urlaub mit einem hohen Wohlfühlfaktor die Ideale Lösung. Dieses Familiäre Hotel überzeugt mit außergewöhnlicher Sauberkeit, und sehr freundlichen Personal. Einziges Manko: der Fahrstuhl müsste mal gesagt werden, und die Abflüsse im Bad sollten öfter gesäubert werden um Geruchsbelästigungen in den Abendstunden,wenn viel geduscht wird zu vermeiden. Sehr Lobenswert ist die Sauberkeit am Pool und im Garten. Speisen waren lecker und abwechselungsreich. Mit Einsatz der zweiten Kaffeemaschine auch kein Stau beim Frühstück. Ausflüge und Transfers zum Strand und zurück problemlos ab Rezeption. Würden wieder gern zurückkommen

Zimmertipp: so hoch wie möglich
Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Mike R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. August 2016 über Mobile-Apps

Ersten Tag bereits eine katastrophe.
Es gibt Zimmer welche für 2 Personen einfach zu klein ist. Als beispiel: kein Platz um den koffer am boden zu öffnen.
Wurde reklamiert jedoch kein Zimmer wechsel ps. Eine Familie hat gleichzeitig wie wir reklamiert. Wir haben erst ein neues Zimmer erhalten als wir eine Nacht in diesem Zimmer geschlafen haben reklamierten wir noch einmal. Erst wo wir gedeoht haben das wir das Hotel wechsel wollte hatten Sie ein Zimmer noch Frei -.-.
Das neue zimmer ist von der grösse ok.
Wichtig: Der schrank ist recht klein 2 türig und eher gedacht um kleider aufzuhengen.
Das Bett an sich ist sehr härt und nicht gut auf die seite zu liegen. Die Kissen sind auch recht dünn und auch wieder härt.
Ich empfehle hier in der Stadt Luftkissen zu kaufen um besser zu schlafen.
Wichtig: Wer sich erholen möchten und normal schlafen möchte kann ich dies nicht empfehlen.
Das Essen an sich kann ok sein jedoch ist folgendes zu beachten.
Das Morgen essen ist sehr schlecht, sehr kleine auswahl und leider auch Trinkwaren mangelwaren.
Leider kann ich das Mittag Essen nicht bewerten da ich dies nicht gebucht habe.
Das Abend Essen ist auch ok für ein Hotel Essen. Hier ist folgendes zu beachten:
Fisch hui fleisch pfui
Der Fisch ist sehr gut und natürlich sehr frisch. Das fleisch ist sehr fettig oft und deswegen nicht zu empfehlen da man hier gewöhnt sein muss. Für die Region ist das essen jedoch nicht schmackhaft.
Meine empfehlung ist es die Region abzusuchen und die Restaurants auszuprobieren da das Essen echt super sei kann. Tipp: Esst nicht nur Pizza sondern Probieren Sie die lokalen spezialitäten.
Leider gibt es in der umgebung einfach nichts. Der Strand, wo Sie zu Fuss gehen können ist nicht am hotel zugewiesen nur mit shuttel erreichbar.
Der Strand welche zu Fuss erreichbar sein kann wird nicht empfohlen, da der Weg gefährlich sein kann.
Fals Sie nach Tropea gehen möchten können Sie folgendermasse dies erreichen:
- Bus: bis jetzt nicht ausfindig gemacht wann er fährt rezeption hat auch keine Ahnung. Per Zufall jedoch getestet. Von dort wo der Bus die Turisten bringt muss noch mit 15 bis 20 mim zu Fuss gerechnet werden. Pro weg für 2 Personen 5 Euro
- Hotel Shuttel: leider nur fixe Zeit und nicht ausreichend um Tropea zu geniesen.
Kosten 8 Euro
- Taxi: Der Taxi ist natürlich sehr bequem und man kommt direkt im Zentrum an.
Kosten 15 Euro pro Weg 30 Euro hin und zurück.
Mit 3 bis 4 leuten nur zu empfehlen.
Wer nicht grosses einkaufen möchte ist in Tropea richtig. Wer jedoch kleider kaufen möchte muss nach rosarno oder Vibo gehen. Nur mit Auto erreichbar.
Auto direkt im Flughafen mieten. Für 2 Wochen ca. 450 Euro.
Am Hotel mietbar. Jedoch mit 75 Euro da die Klasse B existiert.
Wer auch in ausgang gehen möchte braucht ein Auto.
Von der Rezeption, sind nur sehr wenige informationen vorhanden.
Für die es wissen möchte
Frühstück bis 915
Mittag 12
Abendessen 1945
Auch muss vieles nachgefragt werden und man bekommt trotzdem nicht immer die nötige infos.
Am Strand muss folgendes beachtet werden:
Läute verkaufen gefälschte sachen.
Frauen sollten nicht oben ohne sein. Dies ist in Italiem gar nicht gerne gesehen. Tipp wenn man in Tropea weiter hinten geht ca 20 min zu fuss, ist dies kein Problem fkk dort möglich.
Der letze Punkt. SAUBERKEIT.
Leider ist dies im diesen Hotel überhaupt nicht ok. Für heikele Menschen nicht empfohlen.
Duschtücher nach eine Woche noch nicht ausgetauscht. Balkon nicht gereinigt.
Boden nicht gereinigt. Es wird nur das Bett gemacht was für mich auch heisst nach max. 3 Tage zu wechseln wegen dem Sand und co. Dies ist leider hier nicht der fall.
Schlusswort:
Ich empfele sich das Geld zu sparen und einen Zentraleren Ort zu suchen. Dieses Hotel ist für die Touristen aus DE und CH nicht geignet. Mit den gästen welche hier waren auch genauer angeschaut.
Ich hoffe, dass sie alle infos hier erhalten.
Für die wo denken dies ist Normal in Süd Italien. Ich komme aussprünglich aus dieser Region und bin 22 Jahre alt.

Aufenthaltsdatum: August 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, LucaC4525!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2015

Seit 6 Jahren weilen wir im September im Hotel Sciaron. Wir würden nicht immer wieder zurückkommen, wenn wir uns hier nicht besonders wohl fühlten! Das Personal ist sehr aufmerksam: angefangen von der netten Empfangsdame Viktoria über die Chefin Maria, die immer weiss, wo es wann und was zu erleben gibt, die Super-Köche, die nette Bedienung, den neuen attraktiven Barman bis zu den Hausmeistern Michele und Francesco, die einfach alles können und den Putzfrauen, die sehr bemüht sind um das Wohl der Gäste. Rein äusserlich ist es eine grosse Freude, die sehr gepflegten Gärten anzuschauen und den Blick auf den Badestrand in Santa Maria zu geniessen, bei gutemWetter kann man über das Meer bis nach Sizilien schauen. Inzwischen gibt es einen Shuttle von der Gemeinde, der fast stündlich bis nach Tropea fährt! Was manche Kommentatoren an dem Essen auszusetzen haben, verstehe ich nicht. Das Buffet wird immer aufgefüllt (im Gegensatzt zu manchen anderen Hotels, die ich kennenlernte). Die Speisen am Buffet sind nicht als warme Speisen gedacht, sondern als Vorspeisen, denen die warmen Hauptgerichte folgen. Ich mag besonders die Desserts aus Früchten der Region.

Aufenthaltsdatum: September 2015
2  Danke, Birgit B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen