Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Serena Beach Resort & Spa
Hotels in der Umgebung
313 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
267 $*
203 $*
bedfinder
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
117 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
188 $*
111 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
The Shaza(Mombasa)
281 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
167 $*
156 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Severin Sea Lodge(Bamburi)(Großartige Preis/Leistung!)
124 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Jumia Travel
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Jumia Travel
zum Angebot
Ashari Hotel(Shanzu)
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (635)
Bewertungen filtern
635 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
377
174
55
19
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
377
174
55
19
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 635 Bewertungen
Bewertet 1. Mai 2013

Die Anlage ist gepflegt und das Hotel ist zu empfehlen, sicher eines der besten Hotels in Mombasa.. Die im arabischem Stil gebaute Rezeption vermittelt ein besonderes Flair. Einige Zimmer mit Meerblick wurden großzügig renoviert.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Dada-Babu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Februar 2011

Das Hotel wird im FTi Prospekt als Premiumhotel 4,5* ausgelobt. Tatsächlich entspricht es einem 3*-Hotel. Es ist 45 Jahre alt, die Zimmer sind extrem klein und dunkel, für 2 Personen fast nicht zumutbar, ebenso das Bad. Die Sanitärverfugungen sind ungustiös, so gut wie keine Abstellflächen.die geamte Anlage wäre sehr schön, aber es sind dringend Renovierungsarbeiten nötig. Der einzige Pool ist so klein wie in modernen Hotels das Kinderbecken. Der Stand ist ungepflegt und das Meer voll Algen. Bettwäsche wird nicht täglich gewechselt, das Internet ist nur gegen Gebühr, meiner Meinung nach zu teuer. Im ZImmer 1 Stunde 300 KSH=ca. 3 Euro und im Businesscenter 700,-- KSH=ca. 7 Euro! Weltweit in Hotels ab 4 Sterne gratis!
Das Personal ist extrem freundlich und sehr bemüht, die Küche ist ebenfalls sehr bemüht. Es wechselt zwischen gesetztem Essen mit viel Auwahl und Buffett. Das Frühstück ist reichlich, es gibt auch Sekt.
Die Anlage ist gepflegt, sehr bunt blühend und könnte ein gemütliches Hotel sein.
Das Publikum besteht aus Briten, Deutschen und 'Franzosen, alle im gesetzten Alter (sind wahrscheinlich mit dem Hotel alt geworden), keinesfalls für Kinder geeignet..
Außerhalb des Hotels keine Infrastruktur.
Die Drinks sind sehr teuer, insgesamt kein gutes Preis/Leistungsverhältnis!
Für uns war es eine sehr große Enttäuschung! Wir reisen sehr viel und immer Long Distance, also wir wissen, was sonst um diesen Preis geboten wird.Hierher würden wir nicht mehr kommen.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, rtimmo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Januar 2011

Wir (35/37) haben eine Woche im Serena Hotel verbracht. Uns hat es sehr gut gefallen. Das Personal ist wirklich einzigartig - sehr freundlich und hilfsbereit - haben wir so noch nie erlebt ! Ist mit Abstand das beste Resort vor Ort. Es fängt beim Empfang an und hört bei der Abreise auf. Wir haben eine günstige Zimmerkategorie gebucht, trotzdem hat man uns ein schönes Zimmer mit Meerblick in der zweiten Reihe gegeben. Das Zimmer ist groß genug, schön eingerichtet und sauber (TV/Tel/Dusche/Klima/Bar/Moskito-Netz). Die Anlage selbst ist sehr geflegt und hübsch gestaltet. In der Zeit von 10-17 Uhr gibt es Kaffee und Tee im Garten gratis. Auch über das Essen können wir nur Positives berichten. Dienstags und freitags gibt es Buffet, die restlichen Tage kann man zwischen drei Hauptspeisen wählen. Obwohl ich was essen angeht etwas pingelig bin, habe ich immer etwas leckeres gefunden. Das Frühstück ist ebenfalls sehr gut und es sind viele verschiedene Früchte verfügbar. Zum Thema Preise im Resort nur soviel: Man darf nicht vergessen, dass man sich in einer 4/5 Sterne Anlage befindet und deshalb für alles etwas mehr bezahlt als sonst...wer das nicht will, muss woanders buchen ! Man bezahlt zum Beispiel für ein Bier um die 3 Euro und für eine gute Flasche Wein um die 20-30 Euro. Wasser (0,5 l ) kostet 2,50 Euro. Was ich etwas schade fand, dass für WLAN 3 Euro/Stunde oder 10 Euro/Tag verlangt wird. Ich finde das nicht mehr zeitgemäß. Eine gute Massage schlägt mit 40 Euro zu buche. Kleiner Tipp: nicht weit vom Hotel entfernt (200 Meter rechts vom Ausgang) bekommt man eine Massage für um die 5 Euro. Wir haben beide Massagen gestestet und waren mit beiden zufrieden. Das Ambiente ist im Hotel deutlich besser. Ebenfalls kann man neben dem Massage-Laden auch Bier und Wein kaufen. Zum Thema Freizeit: Das Hotel bietet viel an, ohne aufdringlich zu sein. Es gibt fast jeden Abend Live-Musik oder eine Vorführung. Zudem ist jeden Tag von 17-18 Uhr Beach-Volleyball am Strand. Bei dem hauseigenen Sport-Club kann gegen Gebühr Tauchen, Surfen oder Segeln erlernt werden. Der Club wird von Florian (deutsch-sprechend) geleitet. Er und sein ganzes Team sind sehr freundlich, lustig und hilfsbereit. Wir haben bei ihm mehrere Tauchgänge gebucht. Sehr schön - Haie, Schildköten usw...

Info unter: ---

Zum guten Schluss: Für junge Leute ist es abends leider etwas langweilig, da das Durchschnittsalter der Gäste bei uns um die 60 Jahre lag. Aber nicht weit vom Hotel entfernt gibt es verschiedene Bars und Diskotheken. Wie schon erwähnt, hat es uns hier sehr gut gefallen und wir würden jederzeit wiederkommen. Tagsüber kann man entweder im Pool (mit Bar) oder im Meer baden gehen. Die Wasserqualität im Meer ist gut, nur ein bisschen Seegras stört manchmal.

So, das waren unsere Eindrücke vom Serena Resort. Wenn Ihr Euch richtig gut erholen wollt, etwas Luxus und guten Service zu schätzen wisst, dann seit Ihr hier sehr gut aufgehoben.

Beste Grüße

Michael

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, max_koeln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Dezember 2010

Schöne Hotelanlage mit gutem Service und direkt am Strand. Schneller, unkomplizierter Empfang an der Rezeption. Die Zimmer mit Meerblick sind sehr geräumig und verfügen über zwei Räume (Schlafbereich / Wohnbereich), Badezimmer und Balkon. Sauberkeit ist gut. Essen und Frühstück lassen kaum wünsche übrig und die Strandbar mit Tanzfläche ist immer sehr gut besucht. Stimmung der Gäste im Hotel ist überaus zufrieden.
Downtown Mombassa und der Airport sind gut und in kurzer Zeit mit dem Taxi zu erreichen.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, LJ-Gates!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Dezember 2010

Ein Hotel in dem man sich einfach wohlfühlen muss. Der Service lässt keine Wünsche offen. Zum Frühstück gibt es bereits Champagner und auf Wunsch frisch zubereitete Omelettes.
Der Garten ist großzügig angelegt und ist sehr gepflegt. Man sollte sich nur vor herunterfallenden Kokusnüssen in Acht nehmen. Jedem Gast steht ein Liegestuhl zur Verfügung. Die Matten werden vom Personal an den Stuhl gebracht..
Man kommt als Fremder und geht als Freund.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Becherloewe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen