Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Himmel auf Erden”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket
Zertifikat für Exzellenz
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
31 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Himmel auf Erden”
Bewertet am 21. Mai 2013 über Mobile-Apps

Dieser Aufenthalt ist schwer in Worte zu fassen! Traumhaft ist noch geschmeichelt...
Die Villen sind der Wahnsinn. Wir hatten eine Tropical Villa - sprich mit Gartenblick ("niedrigste Kategorie") aber dennoch mehr als empfehlenswert. Durch keine Blicke gestört und der Pool auch im Schatten, so daß dieses auch eine Abkühlung bot. Die Anlage ist sehr weitläufig. Nicht verpassen sollte man die Umrundung der Insel mit dem Kajak - 2 Stunden ca - auch wir waren ungeübt aber es geht sehr gut (Sonnencreme / Tshirt / Kopfbedeckung und etwas Geld mitnehmen) als auch den Sundowner in der Z Bar. Dass im Haupt-pool die Liegen im Wasser stehen ist ein cooles Detail.
Wir kommen wieder!!!!
Das Personal sind Gastgeber mit Herz - für alle mehr als nur ein Job.

  • Aufenthalt März 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, SRMUC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erich_FRIEDL, General Manager von The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket, hat diese Bewertung kommentiert, 27. Mai 2013
Sehr geehrter Herr SRMUC,

Vielen Dank das Sie unser Resort & Spa wie den Himmel auf Erden beschreiben und unser Personal bedankt sich vom Herzen für die großartigen Komplemente. Ihr Bericht wird zukünftigen Gästen die vielleicht wie Sie mit dem Kajak unsere Insel umrunden wollen sehr hilfreich sein. Wir bedanken uns dass sie ihren Urlaub bei uns verbracht haben und freuen uns besonders dass sie wieder kommen wollen.

Mit freundlichen Grüßen von uns allen aus Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa, Phuket

Erich Friedl
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

815 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    544
    192
    48
    16
    15
Bewertungen für
157
492
24
3
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (21)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
15 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 19. April 2013

Das Hotel liegt auf einer Privatinsel, man wird vom Limousinenservice vom Flughafen abgeholt und vom eigenen Speedboot zur Insel gebracht.
Zwei Golfcaddies holten uns und unser Gepäck am Steg ab und fuhren uns in unsere eigene Villa, der Check-in lief nebenher, während uns die komplette Villa erklärt wurde.

Es war einfach unglaublich... ich habe noch nie so schöne Zimmer gesehen. Die riesige Badewanne war bereits eingelassen und mit Schaum und Blütenblättern dekoriert. Das Himmelbett war ebenfalls mit Blüten dekoriert, es lief sanfte Musik im Hintergrund.
Bei unserer Ankunft war es bereits dunkel, auf dem Weg zum Bad standen Kerzen auf dem Boden, alles war in warmes Licht getaucht und somit perfekt in Szene gesetzt.

Am Morgen wacht man auf, zieht sich aus, geht über die Terrasse und springt einfach in den eigenen Pool. Eine fantastische Erfahrung. Das Grundstück war riesengroß und ummauert, aber alles schön bepflanzt. Wir hatten ein Tagesbett direkt vor der Villa mit Kissen, zwei überdachte Liegen im Freien MIT Steckdose und Ventilator und dann noch zwei Liegen direkt neben dem Pool in der Sonne.

Vorm Eingang der Villa stehen die eigenen Fahrräder, mit denen man die Insel erkunden kann. Der Weg zum Restaurant und öffentlichen Pool ist dadurch nicht mehr so lang, ausserdem gibt es ein kleines Fischerdorf zu dem man fahren kann. Da ist allerdings kaum was los.

Ein unvergleichbares Ergebnis waren die Cocktails in der Z Bar. So einen atemberaubenden Sonnenuntergang habe ich noch nirgends gesehen. Man liegt gechillt auf einer Couch und hat einen kleinen Tisch, den man bequem verrutschen kann. Als wir nach der Rechnung gefragt haben, da wir noch zum Abendessen ins Hausptrestaurant wollten, hat man uns sofort einen Caddie organisiert sodass wir nicht zu Fus gehen mussten

Das Restaurant Tonsai ist wunderschön gestaltet, das Frühstücksbuffet war leider nicht so umfangreich wie ich es für diese Anlage erwartet hätte, aber das Personal hat einem wirklich jeden Wunsch erfüllt.
Für mittags und abends gab es eine Karte mit kleinen Speisen oder bereits fertig zusammen gestellten Menüs, was die Auswahl sehr leicht macht.
Das Abendessen im MyGrill war unglaublich gut. Das Personal war extrem zuvorkommend und freundlich, alle Speisen waren einfach fantastisch.

Anstellen kann man nicht viel auf der Insel. Es gibt viele Angebote vom Hotel, Wassersportarten, ein großes Fitnesscenter, einen großen zentral gelegenen Pool und einen Shop. Den Spa-Bereich haben wir nicht genutzt. Aber was will man auch mehr, wenn man seinen eigenen Swimmingpool auf der Terrasse hat?

Von Anfang bis Ende ein perfekt gelungener Aufenthalt. Die Preise sind zwar überall ziemlich hoch, das ist es aber wert. Wir sind froh uns diesen Luxus geleistet zu haben, für unsere Hochzeitsreise hätten wir kein besseres Hotel aussuchen können

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Eli407!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erich_FRIEDL, General Manager von The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket, hat diese Bewertung kommentiert, 26. April 2013
Sehr geehrte Eli407,

Es hat uns sehr gefreut zu lesen das sie einen perfekten Aufenthalt bei uns hatten für ihre Hochzeitsreise und danke das Sie sich die zeit genommen haben so einen ausführlichen Bericht zu schreiben, mit fantastischen Bildern. Ihr Report wird für viele zukünftige Hochzeitsreisende sehr hilfreich sein sich zu entscheiden bei uns zu buchen weil Sie so viele Details sehr gut beschrieben haben und wir können uns nur bei ihnen bedanken.

Ich habe auch schon ihren Bericht auf English für unsere Mitarbeiter übersetzt und die haben sich riesig gefreut.

Mit Freundlichen Grüßen von uns allen aus Naka Island A Luxury Collection Resort and Spa, Phuket!

Erich Friedl
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Magden, Schweiz
Beitragender der Stufe 6
106 Bewertungen
41 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 9. April 2013

Dieses Hotel befindet sich auf einer eigenen Insel (Naka Yai). Nachdem man mit einem Schnellboot vom Hafen abgeholt worden ist, (Fahrt ca.5 min.) wird man auf der Insel sehr freundlich empfangen. Alle Gäste können am Steg zuerst einmal den grossen Gong schlagen, und sich etwas wünschen... Danach gehts mit dem Buggy zur Villa. Die Villa war der Hit! Wunderschön! Mit eigenem Pool, Aussendusche, Aussenbadewanne, Garten (niemand sah zu uns herein) und verschiedenen Liegewiesen.
Das grosse bequeme Bett hat ein Moskittonetz, Klimaanlage war leider etwas laut, so dass wir nur mit dem Deckenventi geschlafen haben.
Badezimmer sehr schön, und geräumig, mit Dampfbad, und Ausgang zum Garten. Täglich genügend frisches Trinkwasser,Tee und Kaffee.
Alles Sehr, sehr sauber, wir hatten keinerlei Tierchen im Zimmer, nicht eine einzige Ameise, obwohl alles sehr offen gehalten ist (überall aber Fliegengitter).
Das Frühstück war super, alles was man sich wünscht, es wird auch direkt frisch gekocht an einer Bar.
Es gibt 2 Restaurants, wir assen mit unseren 2 Kleinkindern immer im Tonsai, a la Carte.(Haben nur Frühstück gebucht, da uns die Halbpension für unsere wenig essenden Kinder etwas zu teuer erschien.) Essen war sehr fein, nur der Service hat manchmal etwas mühe alles richtig (englisch) zu verstehen (aber das ist nörgeln auf hohem Niveau...)
Das Asienbuffet, dass es einmal pro Woche (Mit saftigem Aufpreis) gibt, hat uns nicht so gefallen, für uns leider sehr Fisch und Meerestiere lastig.
Strand ist wunderschön, wenn allerdings Ebbe herrscht, sieht man fast garnichts mehr davon...
Aber dann kann man ja in dem wunderschönen, fast immer Menschenleehren Pool schwimmen.
Wellness war super entspannend, und sehr freundlich!
Wenn man einen Ausflug machen will muss man wissen, dass man eben immer das Schnellboot vorher buchen muss, um an den Hafen zu kommen, was aber nie ein Problem war.
Wir reisten wie gesgt mit 2 Kindern, von 3 und 6 Jahren. Wir hatten am Anfang etwas Bedenken, ob dieses Hotel Kindertauglich ist. Das war es! Alle waren sehr freundlich mit den Kids, und wir konnten prima am Strand liegen, während unsere Kinder am Pool oder im Meer planschten, da beides sehr nahe zusammen, und übersichtlich ist.
Wir würden sofort wieder in dieses Hotel reisen, und es voll und ganz weiter empfehlen!

  • Aufenthalt Februar 2013, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, barbabellamama!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erich_FRIEDL, General Manager von The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket, hat diese Bewertung kommentiert, 19. April 2013
Sehr geehrte barbabellamama,

Vielen Dank für ihren hervorragenden Bericht und das wird sicherlich zukünftigen Gästen mit Kindern sehr helfen. Es hat uns auch sehr gefreut dass sie unsere Villen wunderschön und als Hit beschreiben. Auch das sie unser Frühstück super finden und sie alles bekommen haben was sie sich wünschten. Unser Wellness Team ist auch begeistert zu hören, dass sie sich super entspannt haben.

Wir freuen uns auf ein wiedersehn and danke dass sie uns voll und ganz kinderfreundlich weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen von allen Mitarbeitern auf Naka Island, A Luxury Collection Resort, Phuket.

Erich Friedl
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 2
5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. März 2013

Wir haben einen traumhaften Urlaub dort verbracht, ein wirklich tolles Hotel, die Lage, das Service, die Freundlichkeit der Mitarbeiter- wir haben uns sehr, sehr wohlgefühlt.

Die Villen sind riesig, hatten eine Poolvilla am Hang, with seaview- tolles Wohnkonzept, der Badbereich war einmalig, mit Dampfbad, das wir am Abend auch wirklich genutzt haben.
Man will gar nicht aus der Villa weg.

Haben herrliche Cocktails getrunken und hervorragend gegessen, das Frühstück war toll, so ein Buffet ist wirklich selten. Im Spa sind wir verwöhnt worden, die ganze Spa Anlage ist wie aus einem Lifestyle Fotobuch, echt beeindruckend.
Waren schon in vielen, wirklich tollen 5 Sterne Hotels ... Naka Island braucht keinen Vergleich zu scheuen.
Unseren herzlichen Dank an das ganze Team, Mrs. Name, Mr.Friedl, David- wir haben uns bei euch wirklich sehr, sehr wohlgefühlt!

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Heidi N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erich_FRIEDL, General Manager von The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket, hat diese Bewertung kommentiert, 21. März 2013
Sehr geehrte Heidi N.

Vielen herzlichen Dank für Ihren lobenden und ausführlichen Reisebericht auf Trip Advisor über Ihren Aufenthalt bei uns auf Naka Island.

Es ist sehr erfreulich für uns zu hören, dass sie die Resortlocation, Ihre Seaview Villa sowie die Cocktails und die Spa-Angebote genossen haben. Weiters freut uns, dass Sie unser Frühstüksbuffet loben, da wir in letzter Zeit gerade dieses weiter perfektionieren wollten.

Unser Team wird begeistert sein zu hören, dass sie sich so wohlgefühlt haben während Ihres Aufenthalts und dass Sie die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Hotelpersonals schätzten. Ich kann Ihnen versichern, dass ich persönlich diese lobenden Worte dem Team überbringen werde.

Wir hoffen Sie bald wieder auf Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa, Phuket willkommen zu heißen.

Mit Freundlichen Grüßen
Erich Friedl
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
vienna
Beitragender der Stufe 5
55 Bewertungen
49 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 120 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 25. Februar 2013

Super gemütliches wunderschönes Hotel! Die Villen sind wirklich Traumhaft. Die Anlage ist wunderschön! (war ja mal ein Six Senses)
Haben selten einen so bemühten und engagierten Hotel Manager (General Manager) angetroffen!
Aber auch das andere Personal war sehr sehr freundlich und immer hilfsbereit!!! Und vor allem kommt es einem nicht gespielt vor!!

Der Beach und das Wasser waren wunderbar. Sehr zu empfehlen ist eine Insel Umrundung mit dem Kajak! Man entdeckt dabei wunderschöne unbewohnte Strände wo man unbedingt eine Pause einlegen sollte!
Der Hotel Pool ist ein Traum gewesen....sehr sehr groß! Toll um darin Längen zu schwimmen!!!

Das einzige was bei uns nicht so toll war, war die Küche!
Das Personal in den Restaurants war unglaublich freundlich aber auch sie konnten dieses Manko nicht wegmachen! Hoffe das der Küchenchef bald ausgetauscht wird....Die Speisen sind ständig anders und teilweise echt kaum zum Essen. Schade war auch dass die Thai Gerichte nicht besonders waren usw usw..... Man merkte dass die Qualität gut wäre aber die Zubereitung schlecht war!
Aber ich hatte den Eindruck dass diese Problematik bekannt war und schon an einer Lösung gearbeitet wird!
HOFFENTLICH wird dieses Problem bald gelöst denn dann kommen wir bestimmt wieder und wir haben es auch schon vielen Freunden empfohlen!!!!!!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, IntHoteltester!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erich_FRIEDL, General Manager von The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket, hat diese Bewertung kommentiert, 4. März 2013
Sehr geehrter Herr intHoteltester,

Es hat uns sehr gefreut Sie kennen zu lernen und vielen Dank für ihren ausführlichen Bericht und das Sie unser Resort wunderschöne und die Villen traumhaft einschätzen und unsere Gastfreundschaft auf hohem Niveau bewerten. Ihre detaillierte Beschreibung wie die Insel Umrundung mit dem Kajak, unser Hotel Pool und Beach wird sicherlich sehr hilfreich für unsere neuen Gäste sein und ich werde mich persönlich um die Küchen Verbesserung kümmern.

Wir bedanken uns für ihren Aufenthalt und wünschen ihnen ein erfolgreiches und gesundes Jahr.

Mit freundlichen Grüßen von uns allen von Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa, Phuket.

Erich Friedl
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Salzburg
Beitragender der Stufe 5
31 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. Februar 2013

Manchmal gehen Träume in Erfüllung. Für mich war das der dreistufige Riesenpool mit Meereshorizont und mit den Liegen, die im knöcheltiefen Wasser standen. Aus unserem Schnorchel haben wir einen Aufhänger für die Badetasche gebaut, denn Taucherbrille und Schnorchel braucht man nicht unbedingt. Dafür eine Schwimmbrille.
Must Haves am Pool sind die Fruchtsäfte, Fruchtcocktails und Smooties. Mein Favorite: Der Indochine Lassi. Weltklasse. Auch die selbst gemachten Calippos (Wassereislollies) waren meine persönlichen Highlights am Pool. Das Personal - supernett, bemüht (das mit dem perfekten Englisch bekommen wir noch hin :)). Man gewöhnt sich an den Thai-Akzent und die fehlenden Buchstaben. Gegen Ende der Woche hab ich fast alles verstanden. :)
Hier ist man richtig zum Relaxen und Ausspannen. Die SPA Massagen haben ebenfalls Weltklasseniveau. Vor allem beim zweiten Mal hatte ich eine Masseurin, die nicht nur sehr gutes Englisch sprach, sondern auch Meisterin ihres Fachs war.
Begeistert war ich von den Sportmöglichkeiten. Thai Boxen hat Spaß gemacht und auch beim Fit Ball und anderen Kursen im gut ausgestatteten Fitnesscenter war ich positiv überrascht.
Mit dem Kajak kann man die Insel umrunden (je nach Wellengang in sportlichen 2 Stunden) und damit auch die Insel erkunden. Am anderen Ende ist ein perfekter Sandstrand mit Beachbar und Highlife am Nachmittag (Da werden die Ausflugstouristen der James Bond Island Tour abgesetzt) wem es im Ressort zu entspannt wird.
Das Essen hat uns überrascht, nachdem ja ein paar Tripadvisor nicht ganz so positiv schrieben. Es war sensationell. Ohne wenn und aber. Das Frühstück mit frischen Früchten, Thai-Speisen frisch zubereitet, alle Eier-Variationen, die nur denkbar sind, Fruchtsäfte und Drinkjoghurts frisch gemacht - kein Wunsch blieb offen. Das Mittagessen haben wir demzufolge ausfallen lassen und durch Snacks am Pool ersetzt. Abends kann man zwischen zwei Restaurants wählen. Thai oder Grill (internationales Speisenangebot, eher mediterran). Zum ersten Mal in meinem Leben hat mich ein englischer Chefkoch überzeugt. Wir bekamen auch immer genau das, was wir bestellt hatten. Fast immer. Die Verständigung auf Englisch ist noch nicht Jeder-Thais Sache. Dafür ist die Restaurantcrew immer superfreundlich und auch ziemlich schnell für den sonst üblichen Relaxmodus. Der österreichische Hotelmanager hat keinen einfachen Job, kämpft er doch zuvorderst an der Personalfront. Wenn man vorangegangene Berichte liest, hat er jedenfalls schon viel erreicht. Mücken waren kein Thema, die Geschwindigkeit im Service auch nicht. Alles perfekt. Schließlich ist man ja ohnehin im Urlaub und sollte bei dem paradiesischen Areal die Gastfreundschaft einfach genießen, die Herzlichkeit und Wärme und Persönlichkeit, von der man umgeben ist. Das fällt am ersten Tag noch schwer, wird aber zunehmend selbstverständlicher und ich habe vor allem eines gelernt: Mehr Leichtigkeit im Sein. Einfach Genießen und Spaß haben. Relaxen und ein bisschen Sport. Danke an Med und die Jungs von der Pool Hut für diese Erkenntnis.
Für alle, die ihren Urlaub noch vor sich haben und gerade beim Kofferpacken sind: Was ich nicht gebraucht habe: High Heels, Lange Hosen, Westen. Was hilfreich war: Tücher, Shirts + Shorts, Sportschuhe (fürs Gym), Schwimmbrille, diverse Sommerkleidchen, Flip Flops. Was hab ich noch vergessen zu erzählen? Die Villen sind superschön - hab sie wegen des Outdoorbades nur Dschungelcamp genannt. Das Housekeeping verdient extra Applaus. Wir haben einmal einen Ausflug zu den James Bond Islands gemacht, mit Picknick an einem kleinen, einsamen Strand, Fischerdorfbesuch und Caves. Unbedingt einplanen. Besser mit einem privaten Fast-Boat als mit den Massentrips..... noch was: wir kommen wieder!

Zimmertipp: Villen nahe der Z Bar strandseitig sind die besten.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2013, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, fashionvictim007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erich_FRIEDL, General Manager von The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket, hat diese Bewertung kommentiert, 12. Februar 2013
Liebe fashionvictim007,

Es hat uns sehr gefreut Sie kennen zu lernen und danke das Sie sich die zeit genommen haben so einen ausführlichen Bericht zu schreiben, mit fantastischen Bildern. Ihr Report wird für viele neue Gäste sehr hilfreich sein weil Sie so viele Details sehr gut beschrieben haben und wir können uns nur bei ihnen bedanken.

Ich habe auch schon ihren Bericht auf English für unsere Mitarbeiter übersetzt und die haben sich riesig gefreut. Insbesondere dass ihr Traum in Erfüllung ging und wir freuen uns alle wenn Sie wieder kommen.

Mit Freundlichen Grüßen von uns allen aus Naka Island A Luxury Collection Resort and Spa, Phuket!

Erich Friedl
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
80 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 45 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 6. Januar 2013

Das Naka Island Luxury Collection Resort ist eines der besten Hotels in denen ich war.Man wird bei der Ankunft durch ein Speed Boat zur Insel gebracht und dort wird man dann feierlich empfangen, mit Kräuterdrink und Orchideenkette. Danach muss jeder Gast zweimal auf einen Gong schlagen, der sich im Eingangsbereich steht, und sich etwas wünschen. Die Zimmer sind bis auf das Schlafzimmer alle im Freien. Das Bad ist schön und sehr luxuriös ausgestattet, ähnelt aber dem Badezimmer von Robinson Crusoe. Der Service ist nett und engagiert hat aber fehlende Englischkenntnisse, die sich auf die Bestellung auswirken könnten. Der Main Pool hat drei verschiedene Bereiche, in dem vorderen Teil, der nur 20cm tief ist, stehen die Liegen, der mittleren Teil ist der tiefste Teil und ist zum Schwimmen gedacht. Der hinterste Teil ist etwa 60cm tief und für die kleinen Kinder zum Hampeln und Spielen gedacht.Es gibt viele Freizeitangebote, wie z.B. Kajak oder Mountainbike fahren. Jede Villa hat genug Fahrräder für die Bewohner. Mit denen kann man zum einheimischen Fisherman's Village fahren (Fahrzeit etwa 5min), was ich aber nicht empfehlen würde, weil das Dorf nicht gerade sehr sauber ist. Wenn man mit dem Kajak einmal um die Insel gefahren ist (ca.10km) bekommt man eine Urkunde. Was allerdings nicht leicht ist, weil auf der anderen Seite der Insel viele osteuropäische Touristen sind, die die Kajaktour durch ihr Jet -Ski-Fahren schwer machen. Eine Kajaktour um die Insel dauert ca. 2h. In diesem Hotel sollte man aber maximal 5-6 Tage bleiben, weil das Essen sonst langweilig wird.

  • Aufenthalt Januar 2013, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, helluomaximo112358!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erich_FRIEDL, General Manager von The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket, hat diese Bewertung kommentiert, 8. Januar 2013
Sehr geehrter InspektorLuxus-0511,

Vielen Dank das sie unser Hotel in die Kategorie als eines der besten Einstuffen. Ihr ausführlicher Bericht wird sicherlich zukünftigen Gästen sehr hilfreich sein. Wir bedanken uns dass sie ihren Urlaub bei uns verbracht haben und sie unsere Resort Anlage wie ein Robinson Crusoe beschreiben.

Mit freundlichen Grüßen von uns allen aus Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa, Phuket

Erich Friedl
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ko Nakha Yai.
9.2 km entfernt
COMO Point Yamu
COMO Point Yamu
Nr. 1 von 1 in Pa Khlok
895 Bewertungen
20.8 km entfernt
Renaissance Phuket Resort & Spa
21.6 km entfernt
JW Marriott Phuket Resort & Spa
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
21.8 km entfernt
The Surin Phuket
The Surin Phuket
Nr. 3 von 34 in Cherngtalay
1.854 Bewertungen
27.0 km entfernt
Amari Phuket
Amari Phuket
Nr. 2 von 322 in Patong
5.659 Bewertungen
21.8 km entfernt
Anantara Mai Khao Phuket Villas
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket

Unternehmen: The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket
Anschrift: 32 Moo 5 | Paklok, Thalang, Phuket 83110, Thailand
Lage: Thailand > Phuket > Ko Nakha Yai
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Ko Nakha Yai
Preisspanne pro Nacht: 149€ - 651€
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket 5*
Anzahl der Zimmer: 67
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Agoda, Hotels.com, Ctrip TA, Invia SSC Germany GmbH, Ebookers, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd, TUI DE, HotelsClick und HotelQuickly als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa Phuket Thailand
The Naka Island, a Luxury Collection Resort & Spa Phuket Hotel Ko Nakha Yai
The Naka Island, a Luxury Collection Resort And Spa Phuket

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen