Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (972)
Bewertungen filtern
972 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
724
178
45
16
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
724
178
45
16
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
87 - 92 von 972 Bewertungen
Bewertet 7. Oktober 2012

Was für ein fantastischer zweiwöchiger Aufenthalt! Unvergesslich schön und entspannend.

Meine Frau und ich waren das erste Mal auf Ko Samui, eine schöne kleine Trauminsel mit begrenzten Sehenswürdigkeiten.

Wir kamen abends ins Hotel und wurden sehr nett von einer Dame namens New begrüßt. Getränk und gekühlter Handtuch.

Zimmer:
Unsere Seaview Hill-Villa entsprach unseren Erwartungen in jeder Hinsicht - klassisch modern.

Einer wundervoller Blick über das Meer und Richtung Ko Phang, einfach traumhaft.

Man wird von Golfwagen zur Villa gebracht (da Hanglage) und auf Wunsch auch abgeholt.

Alle Zimmer-Einrichtungen waren einwandfrei und der Zimmer-Service (zweimal am Tag) war klasse.

Strand/Pool:
Es gibt einen kleinen, aber völlig ausreichenden Privatstrand mit sehr schönem Sand. Da der Gang in das Meer etwas steinig ist, werden einem "Beach(taucher-)-Schuhe" bereit gestellt, eine schöne Aufmerksamkeit.

Der Blick auf die andere Inseln und auf einen kleinen Fischer-Bootspier ist abwechslungsreich.
Man kann surfen, Kajakfahren, segeln und ... selbst schwimmen.

Der Strand war nie überfüllt.

Der Infinity-Pool war sehr sauber, eine angenehme Erfrischung und völlig groß genug.

Der Pool-Service war sehr aufmerksam und zuvorkommend.

Essen:
Wir haben mehrmals im Hotel gegessen, das Essen war sehr gut und schmackhaft.

Schöne thailändische Spezialitäten und mediterrane Küche wurden geboten.

Das Frühstück war ausgesprochen gut und sehr lecker.

Hotel(an-)lage:
Allen rund 70 Villen sind eingebettet in einer der schönsten Gartenanlagen, die wir je gesehen haben. Sie wird ständig in Schuss gehalten. Auch abends ist sie sehr sehenswert und mehrere, in denen Bäumen hängende Vogelkäfige sind beleuchtet, es gibt Fackeln, auch am Strand.

Es ist praktisch ein Oper-Air-Hotel, einzig allein das Thai-/Frühstücksrestaurant, das SPA und der Fitnessraum sind neben der Hotelverwaltung und den Villen vollständig nach allen Seiten geschlossen.

Das Hotel ist etwas abgeschieden, aber das macht die Entspannung perfekt.

SPA:
Unbedingt empfehlenswert sind die Massagen, ich hatte drei (eine war frei, eine Bonus vom Reiseveranstalter, die erste bezahlt), meine Frau eine (und eine Gesichtsbehandlung).

Hotelgäste:
Deutsche, Franzosen, Spanier waren hauptsächlich im Hotel anzutreffen, auch viel jüngeres Honeymoon-Publikum zu unserer Zeit.

Gesamtbewertung:
Ein unvergesslich schöner Urlaub in einem (absolut zu Recht) Leading Hotel of the World.

Wir kommen gerne wieder und möchten uns ganz besonders bedanken bei

M(r)s. New,

M(r)s Gene

vom Empfang

und

der spanischen stellvertretenen Direktorin!

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, danielduesentrieb77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2012

Wir warn zu fünft eine Woche dort. Wir hatten zwei Oceanfront Bungalows, die sehr geflegt waren. Das Bett ist sehr gross, viel Platz und es gibt ein eben so grosses und tolles Badezimmer.
Das Essen fanden wir super lecker, alles ist frisch. Auch das Personal ist freundlich, zuvorkommend und sehr aufmerksam.
Wir empfehlen dieses Hotel unbedingt weiter und wollen auf jeden Fall nochmal dort hin.
Ausserdem wollen wir ganz herlich Yolanda grüssen!

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Yvonne K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. August 2012

Wir waren als Familie mit 2 Kindern (10&15) im napasai ! Die Anlage ist sehr schön und gepflegt ! Man muss wissen das es sehr steil ist - viele Treppen - überall hin ! Das Personal ist ruhig und freundlich ! Die Restaurants sind "fast " gleich und zu teuer ! 5* Sterne Küche war es leider nicht immer ! Fleisch war immer hart und zäh ! Weine zu teuer ! Die Anlage würde mehr hergeben wenn es nicht so steif wäre ! Keine Music am Strand oder im Restaurant ! An der Bar haben wir nie jemanden gesehen - also sind wir auch nicht hin ! Nachmittags "Jause " nur gegen Geld !!??!!
Pool etwas zu klein - es war sehr voll ! Strand hat Steine ! Ohne Schuhe geht nix ! Bei einem Hotel dieser Kategorie muss der Strand von einem Bagger gesäubert werden !!
Buffet Tag am Abend einmal die Woche ! Bester Abend - lockere Armosphäre ! Es fehlt ein kleines Buffet Restaurant ! Man will auch mal nur einen Salat essen ! Das geht auch in einem Hotel dieser Klasse
! Das Fitness - Studio ist aus den 80er Jahren ! Das SPA etwas klein und altmodisch - dafür aber teuer !
Die Ausflüge waren sehr gut ! Rundfahrt
im privat Bus - tauchen - schnorcheln - shopping - allerdings braucht man immer ein Taxi ! Chaweng mind. 30-40 min. entfernt ! ( das liegt am Verkehr)
Es war sehr schön - das Wetter war toll - wir hatten Spass ! Werden aber nicht wiederkommen !

  • Aufenthalt: August 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Schwalbennest!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. August 2012

Aus unserer Sicht gibt es nichts, aber auch gar nichts zu beanstanden. Ganz im Gegenteil!
Erholung und Entspannung von der ersten Minute an. Die Ruhe ist unglaublich. Die Gesamte Anlage ist super toll angelegt, sehr diskret, das Personal ist aufmerksam aber dennoch unauffällig und lässt keine Wünsche offen. Das alles immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Die Gäste sind sehr international gemischt und ebenfalls diskret. Aufgrund der Hanglage gibt es Steigungen und Treppen, das muss man wissen. Das Frühstück ist sehr gut, was es nicht am Buffet gibt einfach in der Küche bestellen. Was machbar ist wir d auch serviert! Die Preise der Restaurants sind relativ hoch für thailändische Verhältnisse, nicht aber gemessen an einem 5* Niveau. Besonders möchte ich die Rezeption und den Service der Concierges hervorheben. Einfach großartig, alles passte auf den Punkt! Die Direktorin des Napasai spricht viele Sprachen und führt das Hotel exzellent, Kompliment. Für das Abendessen haben wir einige Male das Resort verlassen. Empfehlen möchte ich hier das Krua Bophut ( unbedingt am Strand reservieren und das rote Curry probieren! ) und das Farmers ( ganz in der Nähe des Hotels mit kostenlosem Shuttle ). Aufgrund der Lage der Anlage ist für jede Aktivität ein Taxi erforderlich. Das ist zwar „aufwendig“ dafür wird man aber reichhaltig entschädigt. Um das zu würdigen kann ich nur empfehlen sich mal einige Hotels in Bophut oder Chaweng anzuschauen, ganz besonders von innen. Alles in allem war es für uns ein erstklassiger Familienurlaub mit unseren beiden Töchtern ( 13 & 16 ). Wir haben das Napasai nur sehr ungern verlassen und wären gern noch ein paar Tage länger geblieben. Fazit: Sehr empfehlenswert!

Zimmertipp: Wir hatten die 203 eine Beachview Villa
  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, roter-riese!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juli 2012 über Mobile-Apps

Wir haben im Juli 8 Tage im napasai verbracht! Wie schon die vorherigen Bewertungen verraten, handelt es sich um eine traumhafte gepflegte anlage! Das Personal ist sehr zuvorkommend und ließt einem alle Wünsche von den Lippen ab! Es waren sehr wenige Gäste im Hotel und somit hatten wir immer eine liege am Strand! Leider ist das Meer und der Strand nicht sehr schön ( wir wussten das, aber wenn man einmal auf den mediven war, dann ist man einfach verwöhnt) der Pool ist dafür sehr gepflegt aber leider nur mit einer Tiefe von ca 1,30m! Die Bungalows sind sauber und sehr schön, 2 mal am Tag kommt die Putzfrau! Abends stellt sie eine duftkerze ins badezimmer und ein windlicht auf die terrasse! Zudem werden die bettlaken aufgeschlagen und eine wasserflasche am nachtisch bereit gestellt. Das Frühstück ist leider "sehr" englisch und ohne Abwechslung! Wir haben abends immer außerhalb vom Hotel gegessen! Hier kann ich das fishermans village sehr empfehlen, hier Reihen sich einige Restaurant an einer Promenade aneinander! Diese sind alle zu empfehlen! Mit dem Taxi zahlt man 300 baht ( man sollte immer beim Preis Nachverhandeln ;)) weiters kann ich das barracuda Restaurant im maenam empfehlen , ein deutscher auswandere verbindet hier sehr gekonnt europäischer - mit thailändischer Küche! Zudem kann ich die walking Street donnerstags in maenam und Freitags in fishermans village empfehlen!

  • Aufenthalt: Juli 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Betty300887!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen