Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Steine, die uns viel erzählen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Megalithische Tempel von Mnajdra

Megalithische Tempel von Mnajdra
Platz Nr. 2 von 4 Aktivitäten in Qrendi
Zertifikat für Exzellenz
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Steine, die uns viel erzählen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2012

Die Tempelanlage wurde vor ca 5000 Jahren gebaut. ist noch relativ gut erhalten und gibt so einen Rückblick auf die damalige Bevölkerung, ihren Glauben, ihre astrologisches Wissen, ihre baumeisterlichen Fähigkeiten.

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
Danke, sieglinde d!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

488 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    322
    122
    33
    9
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
130 Bewertungen
43 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auf der 5 Cent Münze”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2012

Die drei Tempel von Mnajdra besichtigt man zusammen mit Hagar Qim, da sie auf dem selben Gelände liegen. Die Tempel selbst sind eher klein, liegen aber wunderschön an der Küste, so dass sich der Besuch schon wegen der Aussicht lohnt. Das Sehenswerteste ist ein dekoriertes Tor, welches auf der maltesische 5 Cent Münze abgebildet ist.

Hilfreich?
Danke, Taucherin1968!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
99 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 62 "Hilfreich"-
Wertungen
“Überdachung stört”
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2012

Die Tempel von Mnajdra und Hagar Qim werden in jedem Reiseführer entwähnt. Gar über mehrere Seiten ziehen sich die Beschreibungen. Älter und spektakulärer als Stongehenge sollen die Tempel sein.
Schon von weiten sieht man die beiden weissen Zeltdächer über den Tempeln. Nötig geworden sind sie, da Wind und Wetter die Tempel aus Kalkstein immer stärker verwittern liessen. So wird denn im neu gebauten Besucherzentrum auch ein Film gezeigt, bei welchem die Tempel noch ohne Dach zu sehen sind.
Danach führt der Fussweg zuerst zu Hagar Qim, dann zu den Mnajdra Tempeln. Klein erscheinen die Ruinen der Tempelanlagen, insbesondere mit dem Dach. Dieses verhindert auch gute Fotos. In den einzelnen "Räumen" der Tempel stehen zusätzlich Messgeräte, was auf Fotos ebenfalls stört.
Die Grösse und die Bedeutung der Tempel kommt so nicht mehr zu Geltung.

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
1 Danke, starlite81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brüssel, Belgien
Beitragender der Stufe 
145 Bewertungen
83 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckende Lage”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

Die Tempelanlage liegt in beeindruckender Lage am Meer und gehoert zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie ist am besten mit dem Auto zu erreichen, aber es faehrt auch ein Bus. Wer sich mit dem oeffentlichen Nahverkehr in Malta etwas auskennt, wird aber den das Auto bevorzugen, da die Busse in Malta erfahrungsgemaess nicht sher puenktlich und verlaesslich sind. Die Templeanlage ist durch eine wetterfeste Konstruktion (Ueberdachung) geschuetzt.

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
1 Danke, jamesvielflieger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Beitragender der Stufe 
173 Bewertungen
140 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr toll und beindruckend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Februar 2012

Die Mnajdra Megalithic Temples sind bequem von La Velettas zentralen Busbahnhof aus erreichbar, in gut einer halben Stunde. Dort angekommen, gibt ein Informationszentrum gute Auskunft über die Tempel, u.a. auch über den nach Sonnenstand genau ausgerichteten Tempel. Ein keines Tor des Tempels ist übrigens auf der 5 Eurocentmünze von Malta. Der zweite Tempel ist in weiteren 5 Gehminuten erreichbar. TIP mit der Blauen Grotte verbinden, ca. 30 Minuten zu Fuss zum Hafen (breiterGehweg), wo die Fischerboote zur Blauen Grotte abfahren.

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
Danke, WuKr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Megalithische Tempel von Mnajdra angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Megalithische Tempel von Mnajdra? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen