Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Bewertungen (16)
Bewertungen filtern
16 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
3
1
0
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
5
3
1
0
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 16 Bewertungen
Bewertet 26. Januar 2018

Ich habe ein Einzelzimmer mit Balkon für 55€ gebucht.
Als ich angereist bin, hat mir ein anderer Gast die Tür geöffnet und mich darauf hingewiesen, dass ich die Pensionsbetreiberin per Telefon kontaktieren müsse.
Am Telefon (mit sehr schlechtem Empfang) wurde mir dann erklärt, dass ich verschiedene Zimmerschlüssel nehmen und dann schauen sollte, wo nur ein Bett bezogen ist. Das war nicht in meinem Sinne, da ich gehandicapt mehrfach die Treppe rauf und runter musste.
Das Zimmer war ohne Balkon. Als ich per Sms kontaktiert wurde, ob alles in Ordnung sei, habe ich den fehlenden Balkon angesprochen. Einige Zeit später wurde mir dann ein anderes Zimmer angeboten. Da ich nicht schon wieder die Treppen rauf und runter gehen wollte, habe ich abgelehnt. Dies war jedoch bevor ich an der Dachschrägen eine undichte Stelle bemerkte, wo bei Regen Wasser die Wand entlang lief. Dies habe ich umgehend der Pensionsbetreiberin per Sms mitgeteilt, woraufhin ich gefragt wurde, ob das Fenster richtig zu sei.
Anzumerken ist, dass die Stelle deutlich vom Fenster entfernt ist!
Nachts war es ziemlich laut. Das Zimmer war sehr sauber und durchschnittlich eingerichtet.
Das Frühstück wird am Wochenende erst ab 8 Uhr angeboten, was für Geschäftsreisende deutlich zu spät ist.
Am nächsten Morgen kam dann die Überraschung. Ich hatte das Zimmer über Booking gebucht und mit PayPal bezahlt. Das interessierte jedoch den Pensionsbetreiber nicht und ich musste zusätzlich mit EC-Karte bezahlen, obwohl ich ihm die Buchungsbestätigung und Zahlungsbestätigung vorzeigen konnte!
Bei Kolleginnen, die im Nachbarzimmer übernachtet hatten, wurde dies auch probiert. Diese haben sich jedoch geweigert.
Am nächsten Werktag habe ich dann Booking kontaktiert, die sich für den Vorfall entschuldigt und umgehend das doppelt bezahlte Geld zurückgebucht haben.
Nachdem ich bei Booking meine Bewertung über die Pension Am Pfaffensee abgegeben habe, wurde ich von der aufgebrachten Pensionsbetreiberin auf meinem Handy kontaktiert und zur Rede gestellt.

Wie bereits gesagt, möchte ich dort nie wieder übernachten müssen.

  • Aufenthalt: Januar 2018, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, flamingo20182018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moana-Nadine R, Inhaber von Landhaus-Pension Am Pfaffensee, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Januar 2018

Liebe Frau Spieß,
vielen Dank für Ihre Bewertung auf die wir gerne antworten. Sie nutzten unseren 24/ Check In da das Haus nicht immer zu jeder Tageszeit besetzt ist. Im Zuge unserer aktuellen Renovierungsarbeiten im Haus war das von Ihnen gebuchte Zimmer nicht verfügbar da die Handwerker leider zeitlich in Verzug sind.Das Sie sich von anderen Gästen gestört fühlten, tut uns leid, aber das kann einfach auch mal vorkommen wenn noch weitere Gäste im Haus sind. Ich habe Sie ja am nächsten Morgen gefragt, ob alles zu Ihrer Zufriedenheit war; von Ihnen wurde mir zwar die undichte Stelle an der Dachgaube gezeigt, weitere Punkte wurden von Ihnen jedoch nicht angesprochen. Frühstück bieten wir grundsätzlich ab 07.00 Uhr wochentags und ab 08.00 Uhr an Sonn- und Feiertagen an, das ist durchaus üblich in Pensionen. Bei größeren Gruppen können wir ggf. auch erweiterte Zeiten vereinbaren. Die Frühstückszeiten wurden mit Ihnen mit meiner Frau im Vorfeld besprochen und akzeptiert.
Zur Zahlungsweise darf ich Sie darauf hinweisen dass es in keinem Fall unser Ansinnen ist, Gäste doppelt zahlen zu lassen. Sie haben per virtuelle Kreditkarte über Booking.com gezahlt. Diesen Betrag müssen wir allerdings noch abrufen und benötigen hierfür einen ganz normalen Vorgang am Kartengerät, bei dem Ihre Kreditkartendaten eingegeben werden. Dies hat allerdings bei Ihnen nicht funktioniert, aus welchem Grund auch immer. Somit bat ich Sie, den fälligen Betrag per EC zu begleichen und versicherte Ihnen, dass im Falle einer Doppelbuchung der überzahlte Betrag umgehend an Sie zurück überwiesen wird. Aufgrund Ihrer schriftlichen Kritik meldete sich dann auch meine Frau bei Ihnen telefonisch. Auch das ist ein ganz normaler Vorgang da wir möchten dass sich unsere Gäste wohl fühlen und eventuelle Kritikpunkte ausgeräumt werden. Ich hoffe, dass auch unsere jetzige schriftliche Reaktion zur Klärung beiträgt. Freundliche Grüße aus Harthausen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 17. August 2017

Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier leider nicht. Kein persönlicher Empfang (man wird am Telefon durch ein elektronisches Zugangssystem geleitet), Doppelbett steht an der Wand, sodass einer beim Verlassen des Bettes über den anderen klettern muss. Es gibt keine Leselampe und keinen Nachttisch. Das Frühstück wird zwar nett serviert, ist aber bestenfalls durchschnittlich: Der Obstsalat war lecker, aber dazu gab es Aufbackbrötchen und Wurst aus dem Kühlregal. Bei 96€ für 2 Personen darf man schon etwas mehr erwarten.
Positiv kann man erwähnen, dass die Inhaberin sehr nett ist. Es gibt außerdem Fliegengitter an den Fenstern und einen Kühlschrank mit gekühlten Getränken.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Ines85_DE!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 18. August 2017

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir sind eine kleine, familiengeführte Pension und sind, rein organisatorisch bedingt, nicht ständig vor Ort. Dafür bieten wir einen 24h Check In, den Sie wahrscheinlich auch genutzt haben. Unsere Gäste können entweder persönlich bei uns direkt telefonisch, auf unserer Homepage oder über Hotelportale buchen. Hier sind alle Zimmer gelistet und es ist auch durch die Fotos gut zu sehen, wie es in den Räumen aussieht bzw. wo die Betten stehen. Dies sollte dann natürlich von unseren Gästen am besten vor der Buchung berücksichtigt werden. Wir haben auch größere Doppelzimmer oder Familienzimmer bzw. Appartements, in denen die Betten nur mit der Kopfseite an der Wand stehen. Hier haben Sie ja eine freie Auswahl.
Zum Frühstück ist zu sagen dass auf der ganzen Welt Brötchen irgendwann mal gebacken werden müssen. Wir kaufen halbgebackene Ware, die wir dann je nachdem, wie der Bedarf ist, fertigbacken und servieren. Dieser Weg wird auch in Hotels gerne genutzt. Wir bieten bis zu vier verschiedene Sorten von Brötchen an, berücksichtigen gerne auch Unverträglichkeiten unserer Gäste wie z. B. glutenfreie Waren. Auf Wunsch haben wir auch Brot im Angebot. Sehr beliebt ist unser hausgemachter Obstsalat sowie unser hausgemachter Eiersalat. Es gibt frisches Obst und Gemüse, Joghurt und Quark, sechs verschiedene Käsesorten sowie sechs verschiedene Wurstsorten. Gekochte Frühstückseier sind obligatorisch, auf Wunsch fertigen wir gerne individuell Spiegel- oder Rühreier oder Omeletts an. Es stehen verschiedene Müslis zur Wahl und einige Marmeladensorten zur Auswahl usw. und so fort...
Das ganze gibt es für schmale € 8,00/Person bzw. € 4,00/Kind. Ich weiß nicht, was Ihnen sonst so an anderen Frühstücksbüfetts begegnet, aber ich denke, unser Angebot kann sich doch eigentlich ganz gut sehen lassen, oder?
Gerne würden wir Sie wieder bei uns begrüßen in Harthausen! Kommen Sie dann einfach auf uns zu und teilen Ihre Wünsche mit!
Herzliche Grüße von der Landhaus-Pension

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. Juli 2017

80 EUR für ein als Einzelzimmer genutztes Doppelzimmer zzgl. 8 EUR Frühstück zzgl 10 EUR für meinen Hund. Summa summarum 196 EUR für zwei Nächte!
Ich habe also für das Doppelzimmer mit Alleinnutzung den vollen Preis bezahlt, was ich noch nie erlebt habe. Das Zimmer war außerdem winzig klein. Das Frühstück besteht aus aufgebackenen Brötchen, etwas Aufschnitt, Käse, Müsli und einem Ei, also auch nicht gerade hinreißend.
Bei Ankunft war niemand da, worüber ich sehr erstaunt war. Ich musste anrufen und bin über einen Code hereingekommen. WLAN hatte ich dann nicht, das musste ich erst am nächsten Tag beim Frühstück erfragen. Im Zimmer liegt nur ein Hinweis "WLAN auf Anfrage" - sehr ärgerlich!!!

Fazit: schlechter Service, schwaches Frühstück und total überteuert für die Gegend. Finger weg bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis!

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: allein
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
12  Danke, UllaM84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 16. August 2017

Sehr geehrte Ulla M,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir können uns an diesen Vorgang noch sehr gut erinnern. Im Vorfeld wurde ja hierzu ausführlich telefoniert. Hintergrund ist, dass wir Hunde ausschließlich in hierfür vorgesehen Zimmern beherbergen. Diese Zimmer sind gefliest und haben keine Teppichbodenelemente. Solch ein Zimmer war jedoch zur Zeit Ihrer Anfrage nicht mehr vorhanden. Es wurde Ihnen also dann ein herkömmliches Zimmer angeboten, jedoch zu einem € 10,00 erhöhten Tagespreis wegen des höheren Reinigungsaufwandes. Der reguläre Zimmerpreis beträgt in Ihrer gewählten Kategorie beträgt € 70,00 und entspricht absolut dem normalen Preisgefüge in der absoluten Hochsaison. In Ihrem Falle waren es dann also diese € 70,00 zzgl. erhöhter Reinigungsaufwand € 10,00 zzgl. Hundepauschale € 10,00 und dann das Frühstück mit € 8,00 (alles Tagespreise x 2 ergibt € 196,00. In dem Telefonat bei der Buchung wurde Ihnen dies alles sehr deutlich erläutert und von Ihnen akzeptiert.
Unser Frühstücksbuffet bietet übrigens vier unterschiedliche Brötchensorten, auf Anfrage auch Brot. Alle Brötchen dieser Welt müssen übrigens irgendwann mal in den Ofen, also auch die unsrigen. Wir kaufen in diesem Fall halbgebackene Ware, die morgens dann bei uns servierfertig gebacken wird. Wir bieten auf Wunsch auch Spezialnahrung an für Gäste mit Unverträglichkeiten. Weiterhin gibt es bei uns unseren selbstgemachten Obstsalat, Fleischsalat, frisches Obst und Gemüse, Joghurt, sechs verschiedene Käsesorten, sechs verschiedene Wurstsorten. Auf Wunsch machen wir Spiegeleier, Rührei, mit oder ohne Speck, das gekochte Frühstücksei ist obligatorisch. Ich weiß nicht, welche Qualität und Auswahl Sie in anderen Häusern für den schmalen Preis von € 8,00/Person erhalten, wir denken aber, dass wir hier ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis anbieten!
Liebe Ulla M, Sie waren bei uns für die Dauer von zwei Tagen. Was wir nicht verstehen, ist die Tatsache, dass Sie erst bei Bezahlung nach der zweiten Nacht unserer Mitarbeiterin gesagt haben, dass Sie den vereinbarten Preis nicht zahlen wollen und dass Sie uns, wenn wir den Preis nicht reduzieren, eine schlechte Bewertung geben. Diese Vorgehensweise finden wir zumindest fragwürdig. Gerne hätten wir während Ihres Aufenthaltes die von Ihnen angemerkten Kritikpunkte mit Ihnen besprochen. Das macht immer Sinn, denn dann können wir alle Problemchen oder Unklarheiten lösen.
Gerne würden wir Sie wieder in unserem Haus begrüßen!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. Juni 2017

Über den Betreiberwechsel wurden wir dergestalt informiert, dass die neue Pensionsinhaberin uns 5 Monate nach Buchungsbestätigungen (booking.com + Bestätigung der alten Inhaber) telefonisch, ziemlich aufgebracht und barsch mitteilte, wir würden unsere 4 Zimmer definitiv nicht mehr bekommen, da sie jetzt teurer wären. Außerdem würden wir zu viele Zimmer “besetzen“ mit zu wenigen Leuten, das ginge ja gar nicht. Wir sollten uns entscheiden, wer jetzt mit wem in ein Zimmer gehe (?). Auf unseren Einwand hin, dass wir ja einen gültigen Vertrag hätten, wurde sie laut, regelrecht ausfallend und argumentierte, das wäre ihr vollkommen egal, damit hätte sie ja nichts zu tun. Wenn wir die Zimmer haben wollen, ok, aber auf keinen Fall für diesem Preis.
Im folgenden schriftlichen, ziemlich schroff formulierten Angebot hieß es dann, dass wir für den vorher bei booking.com festgelegten Mietpreis statt der gebuchten 4 nur 3 Zimmer bekämen. Diese 3 Zimmer würden jetzt eigentlich auch mehr kosten, aber das würde sie uns kulanterweise erlassen. Außerdem sollten wir sofort 500 EUR einzahlen (bei booking.com ohne Anzahlung gebucht).
Hier eine Anmerkung: Angebote sind dazu da, um sie anzunehmen. Es handelte sich dabei nicht um Sparpreise oder Sonderangebote. Zum Buchungszeitpunkt (5 Monate vorher) waren die Zimmer preiswerter. Und - wenn man Einzelzimmer haben möchte und sie im Internet so ausgeschrieben sind, sollte man sich dafür auch nicht entschuldigen oder rechtfertigen müssen. Auch so etwas wie Freundlichkeit wäre wirklich angebracht.
Dafür gibt es keine Entschuldigung. Wer dauerhaft davon lebt, Gäste zu beherbergen, muss solche Kompromisse eingehen. Hier überwiegt ganz klar das Negative, keine Buchung mehr durch uns.

Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit der Familie
11  Danke, Trauminsel58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 16. August 2017

Sehr geehrte Trauminsel58,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir können uns an diesen Vorgang gut erinnern, auch die schriftliche Korrespondenz liegt uns ja noch vor. Ich darf Ihnen versichern dass es durchaus möglich war, dass Sie Ihre gebuchten Zimmer bekommen hätten. Eine Buchung über booking.com ist durchaus verbindlich. Tatsache jedoch ist, dass wir bei Übernahme das Haus zum Teil umgestaltet haben und einige Zimmer Konstellationen nicht mehr, oder abgeändert vorhanden sind. Hierüber mussten wir mit Ihnen reden um Lösungen zu erarbeiten. Es standen zum Beispiel zwei komplett neue Ferienwohnungen mit mehreren Schlafzimmern zur Verfügung, die von Reisegruppen wie in Ihrem Fall sehr gerne genommen werden. Die Bewertungen unserer Gäste hierzu sind sehr gut! In solch einem Falle allerdings gehen in eine Ferienwohnung mit mehreren Schlafzimmern natürlich mehr als eine oder zwei Personen und das wäre dann dieser angesprochene Fall gewesen, wer mit wem diese Wohnung genutzt hätte.
Sämtlicher Schriftwechsel wurde von uns nachweislich höflich und korrekt geführt und auch die Telefonate werden in solch einem Stil gehalten.
Eine Anzahlung für eine Mehrfachbuchung, Wochenendbuchung oder Folgebuchung ist bei uns normal und auch mit booking.com abgestimmt. Dies entspricht einer ganz normalen und branchenüblichen Vorgehensweise.
Freundliche Grüße aus Harthausen von der Landhaus-Pension!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 16. Juni 2017

Unsere Gruppe hatte gebucht und eine Bestätigung erhalten. Nach einiger Zeit beschloss die Landhaus-Pension mal eben so eine „Änderung der Buchungsvoraussetzungen“. M. E. kann man nur v o r der Buchung die Voraussetzungen ändern. Aber nun gut. Man teilte uns dann kurz mit, dass es einen Betreiberwechsel gegeben hätte. Und prompt wurde uns eine Rechnung aufgemacht, die nicht gerade höflich verfasst war, mit Zahldatum binnen einer Woche. Das war schon schräg. Laut Vertrag war nämlich etwas ganz anderes festgelegt. Als ich dann noch für ein Ehepaar innerhalb der vereinbarten Stornierungsfrist 1 Zimmer stornieren musste, wurde ich erneut angegriffen, „ich soll es in Zukunft unterlassen, unnötig Zimmer zu blockieren!“. Hallo? Das muss man sich nicht bieten lassen. Laut Vertrag darf ich kostenlos stornieren und muss mich deswegen nicht anpöbeln lassen. Dann muss die Dame eben die Bedingungen bei booking.com ändern, aber man kann Gäste nicht so behandeln. Von unseren Leuten wollte nun keiner mehr dorthin fahren. Na ja gut, es gibt ja noch andere Pensionen in der Gegend. Wie schade, dass Familie Gaa die Pension abgegeben hat. Uns ist die Pension unangenehm geworden und werden nicht mehr dort buchen.

Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit Freunden
10  Danke, SusannaVeit!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 16. August 2017

Sehr geehrte SusanneVeit,
der Vorgang ist schon eine Weile her, aber alles ist doch noch sehr präsent und es liegen ja auch die Mails noch vor.
Die Buchungen wurden getätigt unter Namen wie "Onkel Bernd" o. ä. und die Telefonnummern, die von Ihnen angegeben wurden stimmten nicht. Wir versuchten, Ihre Buchungen zu verifizieren da wir schon sicher sein wollten, dass wenn mehrere Zimmer in Folge gebucht werden, es auch zu einer tatsächlichen Belegung kommt. Die Kontaktaufnahme gestaltete sich dann sehr schwierig da es auch relativ lange dauerte, bis wir eine Reaktion auf unsere Mails erhielten. Nachrichten werden von uns stets höflich und korrekt verfasst, eine Auflistung von Zimmerpreisen jedoch gleicht natürlich eher einer Tabelle, dies ist jedoch nicht als Unhöflichkeit zu verstehen. Für Folge, Parallel- oder Wochenendbuchungen ist es branchenüblich, Anzahlungen zu nehmen, dies entspricht auch den Regularien bei booking.com. Wir halten uns zu 100% an Zusagen der alten Betreiber da dies vertraglich geregelt ist. Nur sind bei uns aufgrund einer Neugestaltung und des Umbaus von mehreren Zimmern bestimmte Zimmerkonstellationen nicht mehr möglich. Dies war jedoch noch nie ein Problem da wir immer eine gute bzw. für unsere Gäste noch bessere Lösung gefunden haben.
Freundliche Grüße aus Harthausen!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen