Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Totale Abzocke und die reinste Verarsche”
Bewertung zu Gaia Royal Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Gaia Royal Hotel
Nr. 8 von 16 Hotels in Mastichari
Bewertet am 24. Februar 2013

In meinen 57 Jahren habe ich so etwas noch nie erlebt.
Das dreckigste, ekelhafteste und mieseste Hotel ueberhaupt.
Das Personal ist unfreundlich und geht zu 0% auf die Anregungen der Kunden ein.
Es stinkt am Pool, das Pool-Wasser koennte, nach den Bestandteilen darin, seit 10 Jahren nicht mehr gereinigt sein (man konnte sogar 2 Tage lang Kot am Poolgrund sehen, das Pesonal hat sich geweigert den ueber 2 Tage wegzumachen!!!!), und die Handtasche wurde meiner Frau im Hotelrestaurant gestohlen.
Das gibt den Eindruck als waere das Hotel von einer Bande von Verbrecher geleitet.

Ich wuensche niemanden dass er den Fehler macht hier seine kostbare Freizeit zu verbringen.

Dieses Hotel sollte niedergerissen werden.

Klaus

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
15  Danke, Mathias S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (385)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

13 - 19 von 385 Bewertungen

Bewertet am 28. August 2012

Auch nahezu zwei Monate nach dem Urlaub sage ich: jederzeit nochmal. Ich habe den vorherigen Bewertungsbeitrag gelesen, und gehe darauf ein, weil ich ihn überzogen finde. Ich habe eventuell auch andere Anforderungen als mein Vorgänger.

Thema war bei uns war Familienurlaub: 2 Jungs 15 Jahre alt ein Mädchen 5 Jahre alt. Die Kinder wollten in den Pool und viel Sonne. Das Essen fanden sie gut. Der Strand war 200m von der Rezeption entfernt. Das war denen aber schon zu weit, weil alles was sie brauchen auf dem Hotelgelände zu finden war.
Und man sollte bedenken, dass Griechenland ein Land in der Kriese ist. Die können das Geld erst ausgeben, wenn es verdient ist.

Der vorherige Kommentar stimmt in manchen Punkten, aber wir sind mit dem Preis/Leistungsverhältnis zufrieden. Habe auf Kreta fürs gleiche Geld schon weniger gesehen.

Einige Anmerkungen zu Kommentar vorher:

Gutes Animationsprogramm vom 1-2-Fly-Team. Die Die Leute an der Rezeption sind entgegenkommend und nett. Die Kelner im Restaurantbereich haben einen guten Chef. Unser Zimmer war gut geputzt.
Grosszuegig konzipierte Anlage mit 3 Pools : Animationspool, Kinderpool, Ruhepool !!!
Speisen sind ok. Auch kurz vor Ende der langen Essenszeiten wurde noch nachgelegt.
Man sollte Kernzeiten meiden, wenn man Dichte nicht mag.
"Ein Baarkeeper, der sein Handwerk versteht" stimmt. Der hatte wirklich Spaß an den Kinder-Cocktails. Das Personal ist übrigen wirklich nett mit unseren Kindern umgegangen.
Safe kann im Rezeptionsbereich gemietet werden.

Das war im Juli nicht so: "Auf ausgetretenen Gartenwegen schliesslich wachsen zwischen Platten unterschiedlicher Höhe Unkräuter und Graeser, auch Stolperstellen. Heruntergefallenes Laub bleibt liegen; Schmutz nahe der Terrasse unseres Zimmers lag auch bei unserer An- und Abreise an der gleichen Stelle. Eine an unserem ersten Urlaubstag umgefallene Laterne der Gartenwegbeleuchtung lag auch nach einer Woche bei unserer Abreise an gleicher Stelle."

All-inclusive heißt in dieser Anlage: genügend Auswahl in einer griechischem Interpretation von amerikanischem Frühstück. Dazu landestypische Produkte: Schafskäse und Joghurt wie ich es in Deutschland nicht finde. Honig ist auch besser als in Deutschland. Nicht alles, was nach Marmelade aussieht, soll auch Marmelade sein. (Habe erfahren, dass es landestypische Früchte sind, die zu Gele verarbeitet werden. Aha, Reisen bildet.)
Zu Mittag und Abend viel griechische Speisen. Auch Fisch empfehlenswert. Aber auch Spaghetti und Pommes. Salate waren Ok. Immer gleiche Salate ja, aber auch immer viele zur Auswahl.
Die Limo-Getränke im All-inklusivebereich sind nicht Sprite und CocaCola sondern griechisch ähnlich. Apfleschorle ist auch anders als man sie kennt. Warum auch sollte es so sein?

Aber siehe oben... Für mehr Geld geht auch mehr.
FAZIT: Wir würden nochmal buchen.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Jens H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. August 2012

Hotel Gaia Royal Village, Kos, Griechenland
Aufenthalt 1.08. - 08.08.2012

Grosszuegig konzipierte heruntergekommene Anlage ohne klimatisierten Emfangs-Restaurant-und Barbereich.Speisen auf unterem Kantinenniveau mit ebensolchem Besteck und Geschirr, zum Teil angeschlagen, Gläser mit Glaskorrosionen. Mangelnde Sauberkeit trotz des eifrigen aber unmotiviert ziellosen Umherlaufens von Putzpersonal. Ein Baarkeeper, der sein Handwerk versteht, muss seine Zeit mit dem Abwischen der Tische in der Bar und dem Ausschenken von Softdrinks an Kinder vertroedelt. Sparsamkeit soweit das Auge reicht: Alle 8Tische des Barbereichs werden mit nur einem Lappen gewischt, der erstmals nach getaner Arbeit Reinigung erfährt. Handtücher,auf den Boden geworfen damit sie gewaschen werden, findet der überraschte Gast wieder ordentlich zusammengelegt als vorgeblich frische. Flickstellen an beschädigten Zimmertüren sind selbst schon wieder schadhaft. Schlampig verklebte und deshalb vor der Zeit rissig gewordene Zimmertapeten.Eine tragbare Stahlkassette als Zimmersafe.

Auf ausgetretenen Gartenwegen schliesslich wachsen zwischen Platten unterschiedlicher Höhe Unkräuter und Graeser, auch Stolperstellen. Heruntergefallenes Laub bleibt liegen; Schmutz nahe der Terrasse unseres Zimmers lag auch bei unserer A n- und Abreise an der gleichen Stelle. Eine an unserem ersten Urlaubstag umgefallene Laterne der Gartenwegbeleuchtung lag auch nach einer Woche bei unserer Abreise an gleicher Stelle.

All-inclusive heißt in dieser Anlage:

Frühstück mit zum Teil altbackenem Brot, Kaffee, der durch 2-maligen Gebrauch von Filtern gewonnen wird und entsprechend dürftig schmeckt; nach Chemie und sonst nicht schmeckender vorgeblicher Orangen-und Grapefruitsaft; kalte Spiegeleier aus dem Rechaud;Marmelade aus Zuckerwasser und Gelatine, 1 Sorte Wurst und 1 Sorte Käse, jeweils in so dünnen Scheibchen, dass man hindurchschauen kann und auf einer ganzen Platte nicht mehr als insgesamt ca. 100 Gramm zum Liegen kommen.

Das Beste am Mittag-und Abendessen, das ausschliesslich in der Form eines duerftigen Buffets gereicht wird, welches der Ärmste nicht seinen Gästen anbieten wuerde sind noch die ewig gleichen wenigen Zutaten, mit denen man sich einen Salat zusammenstellen kann, wobei der grüne Salat so schlapp schmeckt wie er aussieht und Tomaten in überdimensionierten Stuecken dargeboten werden. Auch muss der Gast damit leben, dass minutenlang auf frische Teller gewartet werden muss, dass zur Kaffeetasse keine Untertasse verfügbar ist oder die im Restaurantbereich ausschließlich (auch fuer die Selbstbedienung mit Bier und Wein) verwendeten 0,2 Liter Wassergläser einfach aus sind, wofür es dann allerdings ebenso große Pastikbecher gibt, die außerhalb des Restaurants ausschließlich zum Ausschank der all-inclusive Getraenke verwendet werden. Dabei gibt es neben den ueblichen Softdrinks eine Sorte Rotwein, weisswein oder Bier, ferner Ouzo und Brandy. Alle Cocktails kosten jeweils 3,50 € extra. Alle Getränke am Strand sind zudem kostenpflichtig, ferner dort auch die Liegen (letztere mit 2,50 € pro Liege und Tag). Da magst di nimmer mehr niederlegn, sondern bloß noch abreisen.

Was macht man mit einem solchen Hotel? Profit, sagt der Manager. Zu, sagt der Gast.


Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
4  Danke, Andreas H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2010

das hotel wurde mit meiner ankunft neu für die saison eröffnet. personal kompetend und höflich und freundlich,super lösung mit den 3 poolanlagen. wunderschöne parkanlage. essen auf kinder und erwachsene abgestimmt. das hotel liegt ausserhalb von mastichari und somit ist shopping nur bedingt möglich.busverbindung besteht nach kos, jedochh in die andere richtung gibt es keinen fahrplan. halb so schlimm, unterwegs kann man die öffenliche busse anhalten. schöner spaziergang direkt am mehhr nach mastihari und marmeri jeweils eine gemütliche stunde

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, canesbrasilien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. März 2010

tolles hotel, klasse animation für die kiddis und traumhaft tolle insel !!!

Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: mit der Familie
Danke, MonikaC4!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 9. Dezember 2009

Danke, Ein eurosun.de-Reisender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 13. April 2009

Danke, Ein eurosun.de-Reisender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Mastichari.
0,4 km entfernt
Gaia Palace Hotel
Gaia Palace Hotel
Nr. 2 von 16 in Mastichari
607 Bewertungen
0,3 km entfernt
Princess of Kos
Princess of Kos
Nr. 11 von 16 in Mastichari
205 Bewertungen
11 km entfernt
Astir Odysseus Resort & Spa
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
5,3 km entfernt
Euro Village Achilleas
Euro Village Achilleas
Nr. 6 von 16 in Mastichari
810 Bewertungen
15 km entfernt
Gaia Garden
Gaia Garden
Nr. 9 von 48 in Kos-Stadt
667 Bewertungen
6 km entfernt
Kouros Palace
Kouros Palace
Nr. 3 von 16 in Mastichari
332 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Gaia Royal Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gaia Royal Hotel

Anschrift: Mastichari 85300, Griechenland
Lage: Griechenland > South Aegean > Dodekanes > Kós > Mastichari
Ausstattung:
Strand Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 6 der Strandhotels in Mastichari
Nr. 6 der Luxushotels in Mastichari
Preisklasse: 46€ - 239€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Gaia Royal Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 284
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, HostelWorld, Hotels.com, TUI DE, TripOnline SA, Weg, Evoline ltd, Ltur Tourism AG und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Gaia Royal Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Gaia Royal Kos
Hotel Gaia Royal Mastichari
Gaia Royal Hotel Kos
Gaia Royal Hotel Kós/Mastichari

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen