Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (330)
Bewertungen filtern
330 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
156
114
42
9
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
156
114
42
9
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
77 - 82 von 330 Bewertungen
Ein weg.de-Reisender
Bewertet am 2. August 2008

  • Aufenthalt: August 2008
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 11. Juli 2008

Wir waren 10 Tage in dem Hotel und hatten ein Familienzimmer für 4 Personen. Das Zimmer war sauber, etwas spärlich eingerichtet und der Zimmerservice war Klasse (Säubern, Betten machen etc)
Die Preis im Minimarkt waren OK, das Essen im Hauptrestaurant war teilweise etwas fade, aber die Salatbar war Klasse. Der Pool war sehr sauber und die Anlage ist sehr schön angelegt.
Minuspunkte waren z.B., dass man nur über einen Steg ins Meer kam und das sich niemand des Hotels um die Katzen kümmerte
Fazit: Eine schöne Zeit mit kleinen Abstrichen

  • Aufenthalt: Juni 2008, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, Santa98!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. Oktober 2007

Wir buchten ein Standardzimmer und merkten dann das die eigentlich im Erdgeschoss oder im Souterrain liegen. Deshalb baten wir nach einem Zimmerwechsel und zahlten schnell den geringen Aufschlag (28 Euro) für ein Zimmer mit Meerblick, das einen unglaublichen Blick über den Hafen und die Bucht auf Kalymnos und andere Inseln und wir konnten die Fähren und Fischerboote regelmäßig raus- und reinfahren sehen. Wir hatten auch Probleme mit der Dusche, um dass man sich zwar sofort gekümmert hat, aber nie vollständig beseitigt wurde. Die Hotelanlage ist wunderbar und die Zimmer liegen größtenteils in zweistöckigen Einheiten auf der Anlage verteilt.

Die Gäste sind größtenteils deutschsprachig. Das Essens war qualitativ gut und wurde als Büfett serviert. Es gab immer eine gute Auswahl, wurde aber nicht immer klar gekennzeichnet. Der Strand ist eine Enttäuschung, weil er zwar aus Sand besteht, am Ufer aber riesige Felsen sind, so dass man über einen Steg an den Felsen vorbei ins Wasser gehen muss. Es gab am Strand selbst nicht viele Liegen und weil wir nie früh genug herunterkamen um eine zu bekommen, hat uns das nicht gestört. Der Hauptstrand des Urlaubsortes ist nur einen kurzen Fußweg entfernt - er ist sandig, mit einer Menge Liegen (2 Liegen und ein Sonnenschirm für 5 Euro) und es scheint, er würde sich meilenweit hinziehen.
Dieser Urlaubsort hat ein großes Problem mit Seetang. An den ersten paar Tagen war es in Ordnung, aber dann kam Wind auf und am Ufer häufte sich der Seetang bergeweise auf. An manchen Stellen waren die Haufen etwa 1,5 Meter breit und 60cm hoch - unangenehm, um ins Wasser zu gehen.
Es gibt im Ort keinen Geldautomaten, aber man kann sowohl im Ort als auch im Hotel Geld wechseln.
Ich würde das Hotel nicht als 4-Sterne-Hotel klassifizieren, sondern als außergewöhnlich gutes 3-Sterne-Hotel. Wir waren vom Urlaubsort begeistert und würden wahrscheinlich wiederkommen.

Danke, TravellerSouthCoast!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 13. September 2007

Eine liebevoll bepflanzte und sauber gehaltene Anlage,super Service,freundliches Personal,schmackhaftes Essen.
Leider kein internationaler 4-Sterne-Standard, aber gute 3 allemal. Der Hausstrand ist kein Brüller sowie auch nicht der Ortsstrand. Bei Buchung dieses Objektes sollte man un bedingt auf Mobilität achten. Tipps dazu und mehr gibts in einer E-mail. Absolut inaktzeptabel sind die stark überzogenen Getränkepreise für HP-Urlauber (einfacher Longdrink z.B. Bacardi-Cola 5.20€ 0,33Flasche Mineralwasser 2.50 € 1/8 Liter Hauswein 3.25€ !!!!)

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, frankhachenburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2007

Wir wollten endlich mal Weg vom Trubel auf Mallorca und haben uns bedingungslos auf die Meinung unseres Reisbüro verlassen, und wurden nicht enttäuscht. Von der Ankunft im Hotel bis zum Ende war alles wirklich gut. Wer allerdings wie wir den 4* Standard von Mallorca kennt, ist bezüglich der Einfachheit der Zimmer und des vergleichsweise kleinen Buffets am Anfang etwas überrascht. Doch die Größe der Zimmer, das Vorhandensein eines Kühlschranks und die Speisen am Buffet lassen einen der ersten Eindruck schnell vergessen. Endlich einmal nicht Wiener Schnitzel und dergleichen mehr, sondern wie es sich gehört, hier wurde griechische Küche angeboten, für die kleinen gab es natürlich Nudeln, Pommes und Fischstäbchen. Ich habe mich 8 Tage nur von Fisch ernährt, exellent. Desweiteren ist der sehr schöne, und topp gepflegte Garten zu loben, ebenso die Tatsache, dass es während unseres Aufenthalts sehr, sehr ruhig war (August 2007) und auch von den Nachbarzimmern nichts zu hören war. Mit Hilfe eines Leihwagen haben wir uns noch andere Hotels angesehen. Sicherlich gibt es immer etwas Besseres, aber die meisten Hotels liegen außerhalb, ohne dass sich ein Ort in der Nähe befindet. Gerade der kleine Ort Mastichari mit seinen kleinen Tavernen direkt am Strand lädt wiklich zum Verweilen ein, was wir auch als Halbpensionäre Abends oft genossen, bei einem frischen Orangensaft und einem griechsichen Wein (1/2 Liter € 4.-). Sagenhafte Sonnenuntergänge, nette Menschen und viel Erholung. Ich glaube wir kommen noch mal wieder.

  • Aufenthalt: August 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
2  Danke, Wittesand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen