Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Rogner Bad Blumau
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Falkensteiner Therme & Golf Hotel(Bad Waltersdorf)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Panoramahof Ziegler(Bad Waltersdorf)
Hotel anzeigen
H2O-Hotel-Therme Resort(Bad Waltersdorf)
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Fair-Price-Hotel(Sebersdorf)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (649)
Bewertungen filtern
649 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
395
156
64
23
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
395
156
64
23
11
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
274 - 279 von 649 Bewertungen
Bewertet 31. Januar 2011

Das Rogner Bad Blumau ist ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Thermenhotel, das nicht nur eine wunderschöne und konsequent vorhandene Hundertwasser-Architektur bietet, sondern auch ein sehr ausgewogenes Wohlfühlkonzept (von den Anwendungen bis zum Essen) verfolgt. Der riesige Thermenbereich mit seinem sehr warmen Thermalwasser (ca. 36 °C) lädt den ganzen Tag zum Faulenzen ein. Abwechslung bietet die schöne Saunalandschaft und die zahlreichen gegen Aufpreis erhältlichen Anwendungen. Das Essen ist vorzüglich, abends im Restaurant mit Buffet. Der Clou ist das "Bademantelfrühstück", das bis 11:00 Uhr im Thermenrestaurant (ja, im Bademantel!) eingenommen werden kann. Der so bereits äußerst entspannt beginnende Tag kann bis 23:00 Uhr im Thermenbereich fortgesetzt werden. Nach dem Abendessen muss also noch nicht Schluss sein, falls man noch keine Schwimmhäute an den Fingern hat.... ;-))

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, TravelTom112!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Januar 2011

Dieses Hotel ist nach wie vor eines der Besten in Oesterreich. Die Handschrift vom Kuenstler Hundertwasser erlebt man im ganzen Haus. Es gibt keine Ecken und Kanten, vom Bett abgesehen!! Das Zimmer(wir hatten Kat."Kunsthaus") ist zwar ein wenig in die Jahre gekommen, trotzdem sehr sauber, sehr komfortable Betten. Das Fruestuecksbuffet laesst keine Wuensche offen, und die Oeffnungszeiten fuer Langschlaefer ein Traum!! Die Qualitaet des Essens ist Top & alles Bio!! Die Therme riesig, + ein eigener Bereich fuer Hotelgaeste!!

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, schoenerreisen_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Januar 2011

In den Hunderwasserthermen in Bad Blumau fühlt man sich wie in eine andere Welt versetzt und würde sich nicht wundern, wenn Elfen und Zwerge hinter den Hügelhäusern hervorschauen würden.

Die Gebäude der Therme und des Hotels sind wunderbar in die grünen Hügel im Thermenland integriert, die Hundertwasserarchitektur und bunten Farben runden das Ganze perfekt ab. Das Essen und das Service waren hervorragend. Überall entdeckt man liebevoll arrangierte Dinge, sei es Räucherschalen, Klangschalen oder ähnliches.

Die Zimmer sind sehr gemütlich, besonders hervorzuheben ist, dass man im vom Zimmer aus im Bademantel in die Therme spazieren kann.

Ein typischer Tag kann so aussehen, dass man morgens im Bademantel erst mal ein bisschen in den Thermen plantschen geht, anschließend zum "Bademantelfrühstück" geht (Frühstücken im Restaurant "ObenDrauf" bis 12 Uhr im Bademantel!) sich dann eine kleine Massage oder Verwöhnpackung gönnt, ein bisschen im hochmineralisierten Wasser der stärksten Quelle im Steirischen Thermenland im teichförmig angelegten Vulkania Heilsee planscht, einen Fruchtcocktail in der Saunabar "KühlDichAb" trinkt und vor dem Abendessen noch kräftig beim steyrischen Aufguss in der Sauna schwitzt oder sich im Dampfbad mit einer Joghurtpackung zart pflegt.

Anschließend läst man sich mit allerlei Bio-spezialitäten beim Abendessen verwöhnen, und wer dann noch kann, geht nochmals zum Baden oder in die Bar "Klimbim".

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, megaperla!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Januar 2011

Unser Aufenthalt begann mit einer sehr netten Begrüßung - Punsch und Kuchen. Das Personl ist äußerst bemüht und freundlich. Das Hotel umfasst mehrer Appartements, welche ebenfalls alle im Hunterwasserstil gestaltet wurden, sehr geräumig und groß sind. Die Badewanne konnte sogar als Whirlpool mit Thermalwasser genützt werden. Das Abendessen wurde in Form eines Buffets bereitgestellt. Die Auswahl an Vor-, Haupt- und Nachspeisen war sehr umfangreich und vielfältig. Das Essen war ausgesprochen gut.
Junge Leute dürfen sich von der abendlichen Gestaltung nicht zu viel erwarten.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, austriat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. November 2010

Das 1997 eröffnete Thermenhotel wurde vom bekannten Künstler Friedensreich Hundertwasser erschaffen. Die in der Oststeiermark gelegene Anlage bietet diverse Thermalbecken mit Innen- und Außenbereich, den Thermalsee ´Vulkania´ mit der stärksten Mineralisierung aller Thermalquellen im steirischen Thermenland sowie diverse Saunen. Im Innenbereich ist ein eigenes Kinderbecken vorhanden. Liegen und Ruhebereiche sind ausreichend vorhanden. Die Hotelanlage weist durchgehend den typischen Baustil Hundertwassers auf, bereits die preisgünstigsten Standartzimmer sind geräumig, lediglich das Mobiliar, vermutlich noch aus der Eröffnungszeit, weist bereits einige Gebrauchsspuren auf. Die gesamte Anlage ist sehr sauber und gepflegt. Für die Fahrzeuge der Gäste stehen Tiefgaragen unter den Wohnhäusern zur Verfügung. Das Personal ist höflich und zuvorkommend. Ich hatte Anfang November ein Doppelzimmer Standart für 2 Personen mit Halbpension bebucht, Frühstück und Abendessen in Buffetform, beides reichhaltig, ausgezeichnet im Geschmack mit großem Bio- und regionalem Angebot.
Die Preise beginnen (je nach Saison und Zimmertyp) bei ca. € 90.—bis gut € 300.—pro Person incl. Halbpension und allen Leistungen der Therme.
Angesichts der Einzigartigkeit und der gebotenen Qualität geht dieser Preis in Ordnung.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, travelmaxLinz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen