Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (73)
Bewertungen filtern
73 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
46
23
2
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
46
23
2
2
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 73 Bewertungen
Bewertet 17. Oktober 2017

Ein liebevoll geführtes Haus, in dem sowohl die Leitung als auch die Mitarbeiter freundlich und zuvorkommend sind.
Die Zimmer sehr sauber und die hervorragende Küche macht einen glücklich. Wir werden gerne wiederkommen!

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, schmidtrhein!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. September 2017

Hervorragende Küche am Abend.Sehr guter Service.Frühstück unspektakulär, aber Wünsche nach Cappuccino oder Eiervarianten werden gerne erfüllt. Ein bisschen mehr Obstausfall zum Frühstück würden wir begrüßen, hätten wir aber auch evtl. vor Ort nachfragen können. Unser Zimmer war groß,in einfacher aber sauberer Ausführung. Reinigung der Zimmer täglich.Handtücher auf Wunsch. Bettwäsche wöchentlich.Eine kleiner sehr sauberer Saunabereich steht bei schlechtem/ kaltem Wetter ab 16 Uhr zur Verfügung. Unsere Verbesserungsvorschläge wären das bei jeglicher Bewegung quietschende Bett, auszutauschen und die sehr lauten Außenjalousien. Zum Glück hatten wir nur die letzten 2 Tage jemanden der vor uns aufgestanden ist und diese betätigt hat.;-) Sehr nette Hotelleitung mit Tips für die Umgebung und sehr darauf bedacht, daß der Gast sich wohl fühlt.Wir hatten eine schöne Zeit, leider wie fast immer zu kurz.Ein Wiederkommen nicht ausgeschlossen!

Zimmertipp: Südbalkon am besten 1. oder 2.Etage mittig sind die Balkone etwas größer...unterschiedliche Zimmerkategorien beachten!
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Keiner8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. September 2017

Wir waren bereits zum dritten Mal in Wald am Arlberg zum Ski/ Snowboard fahren. Das Skigebiet "Sonnenkopf" hat uns schneetechnisch immer begeistert, insbesondere da es kein Kunstschnee gibt! Vom Publikum ist das Gebiet für verschiedene Fahrtypen gut geeignet, sprich die ganz kleinen, coole Boarder :) oder auch gediegene Fahrer/innen sollten sich wohlfühlen! Ich selber habe mich immer sehr wohl gefühlt, da es breite Pisten gibt auf denen meiner Meinung nach rücksichtsvoll gefahren wird. Daher halte ich das Gebiet auch für Familien mit Kindern geeignet!
Im Hotel "Landhaus Sonnenblick" hatten wir immer ruhige, ordentliche Zimmer. Das Bad war immer sehr modern ausgebaut. Am Morgen gab es ein gutes Frühstücksbuffet. Am Abend freut man sich was die Küche zaubert, da gibt es immer ein mehrgängiges Menü. Die Parkmöglichkeiten am Hotel sind auch gut. Das Bergpanorama vom Balkon oder Frühstück war immer sehr angenehm.
Von Rhein-Main-Gebiet aus ist Voralberg gut erreichbar, wir haben den Anfahrtstag genutzt um die Rodelstrecke zu testen :)

  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Claus B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. April 2017

Man sagt, wenn es schön ist, vergeht die Zeit wie im Flug – und so sind auch unsere drei Tage im Hotel Landhaus Sonnblick leider schon vorbei.

Der Kurztrip ins Klosteral hat für uns Alles beinhaltet, was einen guten Skiurlaub ausmacht:

Leckeres Essen, gemütliche Zimmer und ein Skigebiet, das abwechslungsreicher nicht sein könnte.

Angekommen im Hotel Landhaus Sonnblick haben wir uns in dem sauberen und großräumigen Doppelzimmer direkt wohlgefühlt. Auf dem Balkon konnte man entspannt die Füße hochlegen und mit einem Glas Aperol, mit Blick auf die Berge, den Skitag ausklingen lassen - Und wenn das Wetter mal nicht gut sein sollte, kann der Skitag auch im hauseigenen Wellnessbereich mit Dampfad und Sauna sein erholsames Ende finden.

Das Essen ließ ebenfalls keine Wünsche offen. Gerade für Personen, die aufgrund verschiedener Nahrungsmittelunverträglichkeiten ziemlich eingeschränkt bei der Wahl der Speisen sind, ist es ein Segen, dass die Küche auf alle Sonderwünsche Rücksicht nimmt und bereits morgens schon verträgliche Alternativen vorschlägt. Doch nicht nur beim Frühstück und Abendessen sorgt sich die Gastgeberfamilie herzlich um ihre Gäste. Man fühlt sich stets Willkommen, auch noch zu später Stunde bei Wein und Speckplatte.

So abwechslungsreich wie die Abende im Hotel Landhaus Sonnblick lassen sich auch die Skitage gestalten. Ob jung oder alt, Freerider oder Rennfahrer, für Jeden gibt es die richtige Abfahrt. Denn das mittlerweile größte Skigebiet Österreichs – der Arlberg - ist nach ca. 10 Autominuten oder angenehm mit dem Skibus, der direkt vor der Haustür abfährt, zu erreichen. Alternativ verbringt man den Skitag am fußläufig entfernten Sonnenkopf, der durch Naturschnee und Familienfreundlichkeit besticht. Auch im April bereitete hier die ein oder andere Firnabfahrt am Morgen noch große Freude.

Zusammenfassend kann man also nur sagen: Gerne wieder! Wir können das Hotel Landhaus Sonnblick im Klostertal nur empfehlen. Gerne würden wir nun unseren nächsten Besuch in den Sommer legen, um das herrliche Alpenpanorama auch via Fuß zu erkunden.

Wir sagen Danke für tolle Skitage, die Gastfreundschaft der Familie Bilgeri und das kulinarische Verwöhnprogramm.

Bis bald im Klostertal :)

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, E843YEalex!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. März 2017

Kleiner Geheimtipp für Bergfreunde, die den Arlberg lieben. Von Wald erreicht man einfach und schnell in 5-10 Minuten Stuben. Von dort kann man perfekt ins Arlberger Skigebiet einsteigen. Das Hotel Landhaus Sonnblick bietet alles für den Bergurlaub: saubere und großzügige Zimmer, Wellness Bereich mit Sauna und Dampfbad nach dem Skifahren und super Verpflegung mit reichhaltigem Frühstück und gutbürgerlichem Abendessen. Super ist auch, dass sich Familie Bilgeri ganz persönlich um ihre Gäste kümmert. Da kommt man gerne wieder.

  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, nicihood!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen