Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gannerhof - Ein wahrer Genuss”
Bewertung zu Der Gannerhof

Der Gannerhof
Platz Nr. 3 von 4 Restaurants in Innervillgraten
Küche: österreichisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Beschreibung: Wenn man sich einen idealtypischen Landgasthof am bestmöglichen Platz vorstellt, so kommt dieses Bild dem Gannerhof in Innervillgraten wohl sehr nahe – hier stimmt einfach alles.
Kiel, Deutschland
Beitragender der Stufe 
69 Bewertungen
41 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gannerhof - Ein wahrer Genuss”
Bewertet am 29. Januar 2014

Im Rahmen unseres Urlaubs in Innervillgraten nahmen wir uns vor, einen Abend auch im viel gelobten Gannerhof zu essen. Neben den Pensionsgästen sind a la carte – Gäste ebenso willkommen, eine Reservierung ist auf jeden Fall zu empfehlen. Unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht! Der Service war sehr zuvorkommend und wirklich sehr angenehm. Die Weinauswahl ist hervorragend und von preiswerteren an hin zum oberen Preissegment ist sicherlich für jeden etwas Passendes zu finden. Das Restaurant ist jeweils Donnerstag bis Sonntag Abend geöffnet und die Karte wechselt täglich. Unsere Vorspeise waren Gemüserisotto sowie Schlupfkrapfen, die direkt am Tisch mit heißer Butter in der von mir gewünschten Menge übergossen wurden – ein Gedicht! Die Wahl der Hauptspeise fiel bei uns beiden auf das den Lammrücken auf Gemüse und wir schmolzen bei dem Geschmack quasi dahin. Rosa gebraten und herrlich saftig! Den Nachtisch ließen wir ausfallen, da wir wirklich gut gesättigt waren und setzten uns lieber mit dem verbleibenden Wein in den Garten und genossen den Blick auf die umliegenden Berge. Wir beschlossen wieder zu kommen und dann einen kompletten Aufenthalt im Gannerhof zu buchen inkl. Halbpension 

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Neya1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

16 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    10
    2
    2
    1
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rasun Anterselva (Rasen-Antholz), Italien
1 Bewertung
“Sehr gutes Restaurant mit angenehmen Ambiente”
Bewertet am 6. Januar 2014

Wir, die 12 Mitglieder der Rasner-Weinrunde haben im Gannerhof ausgezeichnet gespeist. Die mit Phantasie zubereiteten und sehr schmackhaften Gerichte wurden liebevoll präsentiert und mit dem passenden Wein begleitet. Das rustikale Restaurant hat ein sehr angenehmes Ambiente, in dem sich alle wohlgefühlt haben. Das Personal und der Hausherr waren ausgesprochen freundlich und sehr bemüht.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, IvanCar1971!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Koblach
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
22 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nie und nimmer zwei Hauben”
Bewertet am 2. September 2013

Wir haben für mehrere Tage als Halbpensionsgäste im Gannerhof gewohnt. Der Hof liegt sehr zentral, ist wohltuend unprätentiös eingerichtet, die Zimmer sauber und in modern-traditionellem Ambiente.
Das Restaurant allerdings war eine Enttäuschung.
Der Gannerhof wird von Gault Millaut Österreich seit einigen Jahren mit zwei Hauben bewertet. Das konnten wir bei unserm Aufenthalt in keiner Weise nachvollziehen.
Am ersten Abend mussten wir mehr als zehn Minuten warten, bis sich eine Bedienung überhaupt sehen liess.
Die Weinkarte entpuppte sich als Sammlung kopierter Zettel zwischen schweren Deckeln mit einer überbordenden Menge an Weinen, eine Organisation war nicht leicht erkennbar.
Das Menu bestand aus einem wirklich feinen Kohlrabisalat, bzw. einer Pfifferlingsuppe als Vorspeise, die sich als klare Brühe ohne näher definierbaren Geschmack mit geschmacklosen Pfifferlingen entpuppte, lediglich der hin und wieder erfolgte Biss auf ein Stück Speck brachte etwas Geschmacksfarbe mit sich. Zur Suppe wurde kein Löffel serviert, der Service fand es an keinem unserer Aufenthaltstage den Wert, ergänzende oder informative Worte zu den Menüs zu finden.
Das dann folgende Fleisch erschlug die wenigen darunter platzierten Gerstenkörner, der Saibling Blau wurde zum Halbkreis gebogen am Stück serviert, die Filettierung des geschmacklich guten, aber nicht aussergewöhnlichen Fisches durch den Gast geriet deshalb zum kleineren Schlachtfeld auf dem Teller, das Zitronen-Safran-Gemüse litt nicht nur darunter, sondern auch daran, dass sein Zitronenaroma (Safran war gar nicht zu bemerken) so weit weg war, wie Amalfi von Innervillgraten.
Die Nachspeise war, wie auch an den folgenden zwei Abenden, eigentlich ein Witz, oder nein, eben keiner, denn es fehlte an Idee, Esprit und Darbietung.

Am zweiten Abend besserte sich die Küche ein wenig um dann am Samstag Abend sich wiederum auf Gasthausniveau einzupendeln.

Der Frühstückskaffee wurde von Tag zu Tag dünner, lediglich die Freundlichkeit des Servicelehrlings (auch in einem Zwei-Hauben-Lokal sollten Hausgäste mit einem freundlichen "Guten Morgen" begrüsst werden) liess eine leichten Höhenflug erkennen.

Insgesamt blieb der Eindruck eines überforderten Personals und einer zu beobachtenden gewissen unangenehmen Indigniertheit gegenüber nicht "standesgemäßen" Gästen ...

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, platti6842!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gerasdorf bei Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Haubenküche und Service vom Feinsten!”
Bewertet am 8. August 2013

Der "Gannerhof" im schönen Villgratental ist immer einen Umweg wert.
Die Speisen mit Zutaten aus der Region und dem eigenen Garten verdienen die "Haubenauszeichnung", egal ob wohlschmeckende Suppen, herrliche Hauptgerichte oder köstlich-kreative Desserts. Top-Service versteht sich im "Gannerhof" von selbst.
Achtung: Im Sommer Mo, Di und Mi Ruhetag!

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, andreabrugger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Der Gannerhof angesehen haben, interessierten sich auch für:

Innervillgraten, Tirol
 
Innervillgraten, Tirol
Dobbiaco (Toblach), Südtirol
 
Ausservillgraten, Tirol

Sie waren bereits im Der Gannerhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen