Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.266)
Bewertungen filtern
1.266 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
766
352
86
36
26
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
766
352
86
36
26
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1.266 Bewertungen
Bewertet 23. Dezember 2017

Ein wunderbar gelegenes Hotel mit einer schönen Anlage. Das Essen ist gut und das Personal sehr freundlich. Die Sauberkeit lässt aber zu wünschen übrig. Hier liegt der grosse Unterschied zum Pacific Resort auf Aitutaki, welches sich deutlich von jenem auf Rarotonga abhebt. Wenn man sich den Aufenthalt nicht vermissen will, sollte man nicht unter das Bett schauen. Bei uns lag die ganzen drei Tage der selbe Plastikbeutel unbewegt an der selben Stelle. Das dies so ist liegt auch am Management. Kontrolle, Zurechtweisung und Lob für gute Arbeit sind wichtig. Ich glaube hier ist viel Nachholbedarf. Der Strand ist toll und über das Ganze gesehen ist das Hotel empfehlenswert.

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, thomaswerren!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. August 2017

Das Pacific Resort Rarotonga liegt am schönsten Strand der Insel, am Muri Beach. Der Strand ist wunderschön und man kann hier wunderbar auf und abgehen.
Wir hatten eine Beachfront Suite gebucht. Unsere Terrasse mit Garten sowie der Ausblick waren herrlich. Die Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen und eher zweckmäßig eingerichtet. Hier könnten die Zimmer und das Bad glaube ich mal eine Renovierung oder Modernisierung vertragen.
Insgesamt war das Hotel ok, aber nichts besonderes. Den Pool haben wir nicht genutzt, da er sich hinten im Resort und nicht am Strand befindet. Dort waren sehr viele Kleinkinder, weshalb wir lieber auf unserer Terrasse oder am Strand verweilten.
Das Frühstück war, wie schon öfters hier beschrieben, eher dürftig. Ist halt eben nur kontinentales Frühstück mit Obst, Wurst, Käse, Toast, Muffins und Müsli. Warme Speisen kann man gegen Aufpreis bestellen.
Das WLAN ist kostenpflichtig. Die Preise halten sich aber in Grenzen. Wir haben ein 2 GB Paket für 50 Dollar gebucht, das uns für 5 Übernachtungen reichte. Dafür muss man sagen, ist das Internet super schnell und im ganzen Resort verfügbar.
Das Abendessen im Restaurant hat uns sehr gut geschmeckt. Ansonsten speisten wir noch im Waterline und im Tamarind Restaurant, die wir auch sehr empfehlen können.
An der Rezeption wurde man immer freundlich und gut beraten. Dort haben wir eine Quad Tour gebucht, mit der wir auch sehr zufrieden waren.
Direkt vor dem Hotel kann man mit dem Island Bus um die Insel fahren, auch das ist sehr praktisch.
Leider fanden wir, könnte man sich mit der Gestaltung und Pflege des Hotels mehr Mühe geben. Es gab zwar im Resort einige Flüsse mit Fischen, diese waren aber entweder komplett braun (schmutzig) oder ausgetrocknet. Das haben wir in den Intercontinental Hotels in französisch Polynesien schon ganz anders erlebt, deshalb waren wir hier etwas enttäuscht.
Der Service war insgesamt ok.
Man muss einfach sagen, dass man hier ein relativ gutes Mittelklasse Hotel erwartet. Man sollte hier keinen Luxus erwarten. Dazu muss man dann ins Pacific Resort aitutaki. Das ist wirklich eine ganz andere Nummer und in keinster Weise mit diesem Hotel zu vergleichen!

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Honompi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Juni 2017 über Mobile-Apps

Dieses Resort ist ein absoluter Traum. Sowohl die Anlage selbst, als auch die Bungalows, über das Frühstück, bis hin zum Strand ist es perfekt.

Wir hatten den ersten Beachfront-Bungalow ( gleich neben dem Resortpool ). Ein Traum! Kurzer Weg zum Pool, zum Frühstück und natürlich zum Strand. Am Strand liegen die Kajaks, welche kostenfrei zum Herumpaddeln im Atoll verwendet werden können. Zusätzlich kann man sich Badeschuhe nehmen.

Das Frühstück ist herrlich. Zum einen die Großzügigkeit des "Raumes", welcher offen ist und ständig frische Luft einlässt, bis hin zum Service und den angebotenen Speisen.

Der Pool ist herrlich und bietet einen Traumblick auf das Atoll.

Pro Person haben wir einen WLAN-Pass erhalten, welcher mit je 500MB zur Verfügung stand. Lediglich der Empfang war sehr vom Glück abhängig. Am Besten funktionierte dies im Bereich der Lobby.

Absolut gigantisch ist der dort zu sehende Sternenhimmel. Die Milchstraße ist super klar zu erkennen, weil die Lichtverschmutzung fehlt und damit soviel Details erkennbar werden. Hier legt man sich einfach an den Strand unter eine Palme ( Achtung Kokosnüsse von oben ) und staunt wie ein kleines Kind über die Herrlichkeit.

Das Resort ist eine absolute Empfehlung!

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Enrico S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Wir waren mit unserem 4jährigem Sohn hier und es war sehr schön. Schade liegt der Swimmingpool nicht direkt am Meer. Zimmer und Essen sehr gut, wir fanden das Frühstück sehr lecker. Service könnte etwas schneller und aufmerksamer sein und die Zimmer könnten etwas besser gereinigt werden. Alles in allem aber super schön und empfehlenswert. Lage am Muri Beach unschlagbar und der Verleih von SUP direkt beim Hotel toll.

Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: mit der Familie
Danke, nicoleu274!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. März 2016 über Mobile-Apps

Tolles Hotel, sehr gut geeignet auch für unsere Kids im Alter von 4 bis 6. Das Baden im Meer war mega schön, da das Wasser weit hinaus untief blieb. Den Kidsclub kann ich nicht beurteilen, da wir diesen nicht genutzt haben ( ab 6 Jahre).

Der Service sowohl im Restaurant und an der Rezeption war ausgezeichnet - alle gaben sich extrem Mühe. Bravo!!. Das Buffet am morgen war etwas bescheiden und wir fühlten uns etwas gehetzt, da die Tische vorzu geräumt wurden, kaum gingen wir etwas holen vom Buffet. Am Abend war das Essen OK, aber nicht mehr. Die Wünsche meiner Frau, den Fisch well done zu braten, wurde mit einer Ausrede nicht erfüllt. Wir haben dann in einem nahegelegenen Restaurant eine sehr gute Alternative gefunden.

Verglichen mit dem Hotel in Aitutaki war der Unterschied in verschiedenen Bereichen spürbar - aber das ist ja auch kein 5-Stern Hotel und somit OK.

Aufenthalt: März 2016, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Ernst S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen