Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Mystisch und eine sportliche Herausforderung” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Rwenzori Moutains National Park

Rwenzori Moutains National Park
Platz Nr. 3 von 5 Aktivitäten in Kasese
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Westerburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
49 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mystisch und eine sportliche Herausforderung”
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. August 2013

Ich empfehle den Kilembe-Trail zu gehen. Der Rwenzori Trekking-Service stellt die Tour gemäß eigener Kondition und Ambition zusammen. Unvorbereitet und ganz ohne Training sollte man diese Tour nicht gehen. Was man zu sehen bekommt ist wirklich atemberaubend. Das Gebirge prägt verschieden Vegetationszonen aus. Die RiesenLobelien sidn ja nun weltbekannt. Das Trekking in der Höhe ist anspruchsvoll. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die dünne Luft auch den besten Sportler unangetastet lässt. Die Bergführer kennen jeden Pfad und jede Abkürzung und haben ein sicheres Auge für die Tier- und Pflanzenwelt. Europäer laufen da locker an manchen Sehenswürdigkeiten vorbei. Es geht auf dieser Tour nicht ohne Träger, die Gepäck, Ausrüstung und Verpflegung tragen. Es lohnt sich hier, ein gutes Trinkgeld zu geben. Sollten Sie Bekleidung aud Deutschland mitbringen, die Sie nicht brauchen, geben Sie diese an die Träger weiter.

Aufenthalt August 2013
Hilfreich?
2 Danke, ltcschneider!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

72 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    48
    18
    2
    3
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“grandiose Szenerie in den Mondbergen”
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. April 2011

Der Ruwenzori Mountains National Park ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir haben uns am Central Circuit versucht, sind aber aus wettertechnischen Gründen nach Hütte 3 den Weg wieder zurück gegangen. Der durchaus anstrengende Trek bringt einem in eine andere Welt voller Riesenpflanzen. Gerade bei Nebel und Regen, beides eher häufig in dem Gebiet, wirkt die Szenerie surreal wie in einem Märchenland. Der Central Circuit ist eine Mehrtagestour mit fakultativer Gipfelbesteigung, der einem duch unwegsame Moorlandschaften führt. Wer einen Abenteuerspielplatz sucht, um sich auszutoben, ist hier genau richtig. Man balanciert über im Sumpf versunkene Balken, hüpft von Grasbüschel zu Grasbüschel und überquert Brücken, die aus ein paar übereinandergeworfenen Ästen bestehen. Die Hütten sind in einem recht guten Zustand, die Guides und Träger extrem hilfreich und nett. Wir sind ohne Koch losgezogen und haben mühsam unser "Essen" selbst zubereitet, was sich im Nachhinein als unnötigen Zusatzaufwand herausstellte.

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
Danke, taschabu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Passau, Deutschland
Beitragender der Stufe 
90 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mondberge wie aus dem Bilderbuch”
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. Dezember 2010

Das Gebirge der Ruwenzori Mountains ist nicht nur durch seine optisch dramatisch wirkende Kulisse eine Besuch wert, sondern lockt auch durch die unverfälschte Nebelwaldvegetation. Zwar ist der Weg dorthin ein bisschen beschwerlich und zeitaufreibend; lohnenswert ist es aber allemal, zumal sich nur wenige Touristen hierher verirren. In jedem Fall sollte man sich aber etwas länger Zeit nehmen, als für einen Tagesbesuch. Auch wenn die Infrastruktur vor Ort nicht die allerbeste ist, wird man mit überwältigenden Eindrücken belohnt. Man kann aber lediglich hoffen, dass man nicht vom allgegenwärtigen Regen überrascht wird oder zuindest entsprechende Ausrüstung dabei hat. In jedem Fall aber ein "Must- See", das auf keiner Uganda Reise fehlen sollte.

Hilfreich?
2 Danke, travelito001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rwenzori Moutains National Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Rwenzori Moutains National Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen