Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Querschnitt durch die Schweiz”

Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz
Platz Nr. 4 von 11 Aktivitäten in Brienz
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: Mehr als 100 originale, jahrhundertealte Gebäude aus allen Landesteilen der Schweiz, 250 einheimische Bauernhoftiere, ursprüngliche Gärten und Felder, sowie Demonstrationen von traditionellem Handwerk und Spezialveranstaltungen machen die Vergangenheit zum Erlebnis. Und den Ballenberg einzigartig.
Hilfreiche Informationen: Rollstuhlgerechter Zugang, Angebote für Kleinkinder, WC, Snack- und Getränkeangebot, Schließfächer / Garderobe
Bewertet 30. August 2014

Das Freilichtmuseum Ballenberg, idyllisch gelegen zwischen dem Brünigpass und der Schnitzerhochburg Brienz am selbigen See, bietet mit seinen originalen Gebäuden aus früheren Jahrhunderten und jünger einen wunderbaren Einblick in die Eidgenossenschaft. Auch die vielen alten Handwerke werden vor Ort ausgeübt und führen dem Besucher auf eindrückliche Art vor Augen, wie vor noch nicht allzu langer Zeit das harte Leben gemeistert wurde! Ein absolutes Muss beim einem Aufenthalt im Berner Oberland. Allerdings reicht ein Tag nicht aus, um all die Sehenswürdigkeiten näher zu bestaunen!

Danke, Bernhard G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FLMBallenberg, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. September 2014

Guten Tag
Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung
Norbert Schmid, Leiter Marketing

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (698)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

138 - 142 von 698 Bewertungen

Bewertet 14. August 2014

Innert einer Woche waren wir nun zweimal in Ballenberg, jeweils mit zwei Enkelkindern im Alter von 7 bis 15 Jahren! Die gesammelten Eindrücke waren so gewaltig, der Fussmarsch auch recht anstrengend, dass alle bereits nach vier Stunden leicht überfordert wirkten. Der Höhepunkt war für alle Kinder, jeweils die Kutschenfahrt vom Ein- und Ausgang West zum Ein- und Ausgang Ost (CHF 36.00)!
Natürlich stehen die Häuser im Mittelpunkt und sind Inhalt dieses phantastischen Museums, aber die Gastronomie lässt schwer zu wünschen übrig. Unverständliche Wartezeiten für ein Tagesmenü von bis zu 40 Minuten, veranlassten uns beim 2. Aufenthalt auf einen weiteren Besuch der äusserlich sehr schönen Gasthäuser zu verzichten. Am Kiosk holten wir uns Pommes Frites (CHF 6.50). Dort war eine einzige sehr junge Person damit beschäftigt, Frites zu produzieren, Würste zu braten, Getränke parat zu stellen und nicht zuletzt, zu kassieren. Man kann sich vorstellen, welch lange Warteschlange sich daraus ergibt. Man sollte zumindest mit organisatorischen Mitteln diese Misere beheben, damit zukünftigen Gästen dieses Erlebnis erspart bleibt.

Ich möchte nicht vergessen, dass die Eintrittspreise, speziell für Familien (CHF 50.00) sehr günstig sind!

Kaum auf der Heimfahrt, hörten wir im Radio von finanziellen Problemen des Museums!

1  Danke, Joachim B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FLMBallenberg, Verkaufsleiter von Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. August 2014

Guten Tag Joachim B

Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Rückmeldung. Das sind sehr wichtige Feedbacks. Wir wären froh, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten an info@ballenberg.ch kurz schicken könnten. Wir würden Sie kontaktieren um diese Umstimmigkeiten kurz zu klären. Wir wollen uns immer verbessern und Sie können uns dabei helfen.

Freundliche Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 13. August 2014

Eindrücklich was in diesem Freilichtmuseum geboten wird. Gerade mit jungen Menschen ist es fast ein MUSS das zusehen. Wie vor wenig langer Zeit in der Schweiz gelebt wurde. Der Aufwand der geboten wird ist wirklich eindrücklich.

Danke, Edi1212!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FLMBallenberg, Verkaufsleiter von Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. August 2014

Guten Morgen Edi1212

Herzlichen Dank, damit Sie sich Zeit für genommen haben uns zu bewerten.

Hoffentlich bis bald wieder auf dem Ballenberg.

Liebe Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 11. August 2014

Wer hier sämtliche 110 Gebäude an einem Tag gesehen haben will, verpasst mehr als die Hälfte!! Bitte tut das euch und dem Museum nicht an!! Für diese Klienten wäre ein Besuch im SwissMiniature in Melide besser, das hat man in einer Stunde durch ;-)
Es braucht eine gewisse Weile, und auch die nötige Zeit sich in das entsprechende Haus und die liebevoll angelegte Umgebung hineinzufühlen, und zu fühlen, wie die Menschen damals gelebt haben--> was sich definitiv lohnt!
Ich bin schon seit über 30 Jahren immer wieder da, und es gibt jedesmal wieder neue, intressante Details zum begucken.Es kann durchaus sein, dass wir "nur" 4 Häuser angucken. Ist ja nicht schlimm- wir kommen ja regelmässig wieder..
Ideal für Familien, oder auch ohne Kinder. Die Restaurants sind etwas kostspiellig, jedoch ist das Personal sehr freundlich. Günstiger ist da der eigene Rucksack, gefüllt mit feinen Sachen von zuhause- Es hat viele Brätelstellen, macht nämlich auch sehr viel Spass.
Was mich zum schmunzeln anregt:
Wieso kommen da Leute, welche Himalaya-Hochgebirgs-Wanderschuhe tragen, aber einen Kinderwagen schieben (das Gelände ist kinderwagengerecht)?

1  Danke, Remo G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FLMBallenberg, Verkaufsleiter von Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. August 2014

Guten Tag Remo G

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung und Ausführungen. Es freut uns, dass Sie immer und immer wieder kommen. Das ist schön. Herzlichen Dank!

Freundliche Grüsse und in dem Fall bis bald

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 6. August 2014

Wer mehr über die Schweiz und deren Geschichte und Bewohner erfahren will ist hier goldrichtig! Das Areal ist riesig, eine Besichtigung innerhalb eines Tages kaum möglich, man sollte sich entsprechend auf eine Auswahl fokussieren und nicht blind in jedes Haus laufen. Das Areal ist nach Regionen/Kantonen aufgeteilt. Dabei können zig Bauten besichtigt werden und mehr über die jeweiligen Bauten/Zeiten/Bewohner erfahren werden. Für Kinder gibt es neben Spielplätzen immer wieder Möglichkeiten das gesehene selbst auszuprobieren. Diverse Tiere machen einen Ausflug für die Kleinen um so interessanter. Wer einmal durch das ganze 'Museum' gelaufen ist, hat die Möglichkeit mittels Pferdekutsche wieder zurück zum Eingang zu fahren. Es gibt zwei Museumseingänge Ballenberg Ost und Ballenberg West.

2  Danke, gobehok!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FLMBallenberg, Verkaufsleiter von Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. August 2014

Guten Tag

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Das hilft uns sehr.

Bis bald und eine schöne Restwoche wünschen wir Ihnen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz angesehen haben, interessierten sich auch für:

Brienz, Berner Oberland
 
 

Sie waren bereits im Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen