Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Museum Sursilvan Cuort Ligia Grischa
Heute geöffnet: Geschlossen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Die Geschichte des "Grauen Bundes" und Ausstellung von Alois Carigiet

Die Entwicklung des Dorfes Trun sowie die Geschichte des " Grauen Bundes " ist hier zu erfahren ... mehr lesen

Bewertet am 15. Juni 2020
StefdF
,
Zürich, Schweiz
Ein Haus voller Überraschungen und - eine Reise wert!

Jeder kennt die weltberühmten Kinderbücher von Alois Carigiet und Selina Chönz. Aber haben Sie ... mehr lesen

Bewertet am 6. August 2019
Spursucherin
Alle 8 Bewertungen lesen
  
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
5
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 8 Bewertungen
Bewertet am 15. Juni 2020

Die Entwicklung des Dorfes Trun sowie die Geschichte des " Grauen Bundes " ist hier zu erfahren. Ebenso eine wunderbare Ausstellung des Künstlers Alois Carigiet. Es sind Parkplätze vorhanden und es gibt einen kleinen Shop in dem man Karten etc. kaufen kann. Eintritt für Erwachsene pro Person Stand Juni 8 CHF. Es ist ein kleineres Museum, wenn man sich die Zeit nimmt und alles in Ruhe ansieht/anhört verweilt man ca. 2 Stunden dort.

Erlebnisdatum: Juni 2020
1  Danke, StefdF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 6. August 2019

Jeder kennt die weltberühmten Kinderbücher von Alois Carigiet und Selina Chönz. Aber haben Sie schon einmal die originalen Zeichnungen dazu von Carigiet gesehen? Sie sind noch viel schöner, differenzierter und - berührender als die Drucke und - sie sind die kleine Reise von Chur nach Trun (max. 1 Std.) wert wie auch der Barockbau, das ehemalige Rathaus des Grauen Bundes (1424) und viele weitere, meist unbekannte Bilder von Carigiet und Matias Spescha, beides Söhne von Trun.

Erlebnisdatum: Juli 2019
Danke, Spursucherin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 27. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir haben die Geschichte des "Grauen Bundes" erleben dürfen und auch die Entwicklung des Dorfes Trun. Auch für Kinder eine interessante Reise

Erlebnisdatum: August 2016
2  Danke, RobertoM7837!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 23. April 2017

Oeffnungszeiten (Mo, Mi, Sa, ev. So) nur saisonal oder für Gruppen auf Anfrage. Kein behindertengerechter Zugang. Das Museum umfasst verschiedene Sammlungen zur Volkskultur, hat eine romanische Bibliothek und regionale Künstler, einen sehenswerten Wappensaal und abwechslungsweise Kunstevents.

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, Asinu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 19. November 2015

Trotz der in die Jahre gekommenen Dauerausstellung hat uns der Besuch sehr gefallen. Die Kindertour ermöglicht allen einen unkompliziert Zugang zu den Originalobjekten. Die Kinder wollten gar nichts anderes mehr unternehmen. Einfach und toll!

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Danke, eo78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen