Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (286)
Bewertungen filtern
286 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
239
23
11
10
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
239
23
11
10
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
247 - 252 von 286 Bewertungen
Bewertet 17. August 2011

Wir haben bereits dass zweite mal in der Paradies-Suite (mit Balkon!! :-)) übernachtet, einfach traumhaft, es war einer unserer schönsten Urlaube bis jetzt.
Es lässt einfach keine Wünsche offen, angefangen vom extrem netten und zuvorkommenden Personal, über dass Essen bis hin zum Spa Bereich........
In der früh ein zauberhaftes Frühstücksbüffet, am frühen Nachmittag ein Snack Buffet und jeden Abend ein 7 gängiges Romantik Dinner. Für naturbegeisterte gibt es einen wundervollen "Liebe Ist" Wanderweg" und vom Audi R8 fahren bis hin zur Speckverkostung noch zahlreiche weitere Angebote......
Empfehlenswert für jeden der sich nach ein par Tagen Auszeit in romantischer Atmosphäre sehnt...... :)

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SabrinaHiden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. August 2011

Wir haben 2 Nächte im Bergergut mit einem "Upgrade" auf die Sunshine Exklusiv Suite gebucht, da dieses auf der Homepage mit einem "eigenen" Balkon beworben wurde. Im Zimmer angekommen, haben wir bemerkt, dass wir diesen mit allen Hotelgästen aus dem Wellness-Bereich teilen dürfen, da man vom Wellnessbereich direkten Zugang auf die Terasse hat. Die Fenster waren selbstverständlich auch auf die Terasse ausgelegt. Romantische Stunden sind somit für exibitionistisch Veranlagte traumhaft mögich und das "Liebesgeflüster" kann somit von anderen Hotelgästen bei offenen Fenster problemlos mitgelauscht werden. Übrigens auch am Abend/Nacht, da der Wellnessbereich bis 23:00 geöffnet ist.

Da wir am Nachmittag (nach langer Autofahrt) angekommen sind und Hunger hatten haben wir uns zum Salat-Buffet begeben. Dort fanden wir keinen freien Tisch mehr für uns und mussten uns zu einem anderen Pärchen dazu setzen. Äusserst romantisch. Das Buffet war OK, aber nichts Aufregendes. Getränke sind bei diesem Buffet extra zu bezahlen. Wenn einem der eine oder andere Salat gut schmeckt, darf er sich auf das Abendessen freuen. Dort findet man dann nahzu das gleiche Salatbuffet wieder vor. Sehr abwechslungsreich. Lediglich der Leberkäse fehlt am Abend.

Therme / Wellnessbereich ist gut, aber auch nicht "überwältigend." Aber alles ist sauber und nett aufbereitet.

Abend-Dinner. Ich muss mich wirklich über die vorgigen Beiträge wundern. Das Dinner war gut, aber ich hatte in anderen "Wellnesshotels" schon deutlich Bessere (zu einem geringeren Preis). Interessant war, dass zumindest mir die Nachspeise niemals zusagte. Es ist zwar richtig, dass man das Menü anpassen kann. Aber wenn unter Nachspeise der Titel "Feuerwerk" steht, lässt dies kaum einen Schluss auf die eigentliche Speise zu. Eine Rindssuppe (auch in einer besonderen Bezeichnung) ist nichts "Besonderes",.... Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Aber über Service nicht: Nach dem 4ten Gang lagen zum Beispiel die leeren Teller mind. 20min vor uns ohne abgeräumt zu werden. Wir dachten schon, dass die Bedienung auf uns vergessen hatte .... Bis sie dann ohne "Entschuldigung" auftauchte und unsere Teller abräumte und uns endlich den letzten Gang servierte. Für ein Premium-Hotel ist das einfach inakzeptabel!

Der Kaffee nach dem Abendessen blieb für uns ebenfalls aufgrund seiner Qualität ein einmaliges Erlebnis. Ein "guter Kaffee" ist definitiv etwas anderes.

Dieses Serivce setzte sich beim Frühstück fort. Frühstück wird von 7:00-11:00 angegeben. Wir waren kurz vor 10:00 beim Frühstück und hier hatten wir das Gefühl, dass man um den letzten "Rest" bereits kämpfen muss. Lachs wurde ewig lange nicht nachgelegt. Semmeln waren über 10-15min nicht aufzufinden. Für Gläser mussten wir bei der Kellnerin nachfragen. Theoretisch gab es frisch - gepressten Organgensaft. Nur war die Orangen-Box bereits leer,... Das Frühstücksbuffet war trotzdem gut und qualitativ hochwertig. Aber das "Service" wird einem Hotel dieser angepriesenen Klasse keinesfalls gerecht.

Wir hatten für den 2ten Tag im Vorfeld 2 Segways gebucht. Dort wurde uns dann gesagt, dass leider nur noch einer zur Verfügung steht, da der Schlüssel des anderen verloren wurde und dieser auch defekt sei. Mit einer Reparatur kann man erst in 2-3 Wochen rechnen. Das führte dazu, dass ich und meine Frau abwechselnd mit einem Segway gefahren sind. Es war trotzdem ein nettes Erlebnis aber mit 2 funktionierenden Segways wäre das Erlebnis deutlich besser gewesen. Von einem Premium-Hotel erwarte ich mir, dass für solche Fälle ein Ersatz-Segway zur Verfügung steht.

WLAN / Internet: Stand ebenfalls nicht zur Verfügung, da Router (oder was auch immer) defekt war. Uns wurde zu Beginn unseres Aufenthalts gesagt, dass dies repariert werden würde, aber bis zu unserer Abreise konnten wir kein WLAN finden. Auch der dort aufgestellte Computer verfügte (am 2ten Tag ausprobieren) nicht über Internet.

Audi R8. War auch eine sehr nette und (teure) Erfahrung. Sie bekommen ein Fahrzeug mit 150.000km also nicht unbedingt das "Neueste". Die "Kosten" kommen dabei, wie auch in vielen anderen Bereichen dieses Hotels, durch die "Hintertür". Es wid mit 80€ für 2h beworben und schlussendlich haben wir ~170€ bezahlt. (wegen Kilometer)

Summa-Sumarum: Wir haben schlussendlich für dieses Wochende 2 Nächte (inkl. 2h R8, eine extra Massage, Segway, Getränke zum Abendessen) ~1400€ bezahlt. Exkl. Kosten für die Anreise. Bitte bedenken Sie, dass dieses Hotel in der Nähe von Passau liegt und nicht gerade nahe zu Wien oder München.

Und hier sage ich Ihnen, dass man hier fast schon von einer "Abzocke" sprechen kann, denn zu so einem Preis erwarte ich mir von einem Hotel, dass mir jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird und einfach alles hervorragend ist. Ich kenne einige Wellnesshotels die dies zu einem deutlich günstigeren Preis bieten. Es in diesem Fall einfach so, dass Liebe bekanntlich blind macht und dies aus meiner Sicht dazu führt, dass das Hotel sich darauf (und auf Ihren Themenzimmern) ausruht. Ich kann mir ansonsten nicht die ansonsten so gute Bewertung dieses Hotels erklären.

Ich empfehle dieses Hotel bestimmt nicht weiter und werde es selbst garantiert nicht mehr besuchen, da der Preis in Anbetracht der Leistung völlig überzeichnet ist!

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, Christian_P1970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. August 2011

ein Tophotel für Paare die Zeit für sich und Ruhe suchen. Service, Zimmer, Personal, Spa. Restaurant für uns ideal. Freizeitangebot ausreichend. Und da wir ja einen Romantikurlaub wollten stört auch die Ruhe nicht. Wer mehr Action braucht geht ins Aviva 20 min. zu Fuß.
Wem das noch nicht genug Action ist borgt sich ein schnelles Gefährt aus und düst nach Linz, Passau oder nach Budweiß.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Margit M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. August 2011

Ein Ort für alle Verliebten, die wieder einmal Zeit für sich brauchen oder wollen!!! Hier, am Bergergut, werden alle Wünsche erfüllt!!!!!! Der Himmer bzw. die Hölle :-) auf Erden!!!!!
Beim Frühstück beginnend, das für jeden Geschmack etwas bietet, über die Kaffeejause mit vierlen süßen Verlockungen bis hin zum abendessen, einem x Gänge Menü, kommt man aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus!!! der wellnessbereich modern und rhuig, und die zimmer sehr ausgefallen und indviduell.
als verliebtes Pärchen sollte man dieses hotel einmal besucht haben!!!!!

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, pipihendal27!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. August 2011

Wir durften unsere Hochzeit in diesm Hotel feiern und ich kann nur sagen: alles war super. Das Personal war sehr flexibel und gab sich Mühe alle unsere Wünsche umzusetzten, was super geklappt hat. Das Essen ist sowieso ein Wahnsinn. Da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Beim Abendessen kann man sogar etwas umbestellen, wenn was dabei ist, was einem gar nicht schmeckt.
Die Zimmer sind toll, weil jedes zu einem anderen Thema eingerichtet ist.
Bei Ankunft ist das PErsonal darum bemüht, dass man gleich ein Urlaubsgefühl entwickelt und den Alltag gleich hinter sich lässt.
In Summe ECHT SPITZE!!

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, sfuereder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen