Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (637)
Bewertungen filtern
637 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
451
117
30
23
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
451
117
30
23
16
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 637 Bewertungen
Bewertet 10. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Man wohnt in bis zu 120 Jahre alten, malaysischen Stelzenhäusern. Diese sind passend zum Baustil eingerichtet. In einem kleinem Idyll, etwas abgelegen, lebt man mitten in der Natur und so findet auch mal ein Gecko seinen Weg zwischen zwei Holzdielen in die Hütten. Teilweise sind die Hütten mit eigenem Freiluft-bad ausgestattet, was den Naturcharakter unterstreicht. Ein besonderes I-Tüpfelchen ist der Frühstücksservice: abends bekommt man das Frühstück für den nächsten Morgen auf einem Tablett gebracht, bewahrt es über Nacht im eigenen Kühlschrank auf und kann es dann am nächsten Morgen - wann und wo immer man will - verzehren. Das dazugehörige Restaurant ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Insgesamt ein sehr liebevolles und schönes Ambiente!

Aufenthalt: November 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Wicked L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Februar 2015

Die Hotelanlage ist an sich sehr idyllisch leider aber nur auf den ersten Blick. Wir hatten die Hütte yellow Orchidee und die war absolut runter gekommen. Auf dem Ventilator extrem viel Staub, auf dem Moskitonetz lagen tote Insekten und auch so wurde nie richtig gereinigt. Die Dekokissen hatten Risse und der Teppich war fleckig. Als ich an der Rezeption darum bat die Missstände zu beseitigen, stellte der Besitzer es so hin als würde ich mich extrem anstellen. Es hat in unsere Hütte rein geregnet und es wurde als unverschämt angesehen wenn man morgens um halb zehn einen cafe bestellen wollte. Direkt nebenan ist ein Tierheim daher ist es nachts sehr laut. Zusammengefasst grundsätzlich tolle Idee wegen der schlechten Umsetzung was Sauberkeit, kundenfreundlichkeit und Service angeht absolut abzuraten. Das Hotel hat seine gute Bewertung lediglich wegen des Lokals. Also geht da ruhig essen aber schlaft woanders.

Aufenthalt: Dezember 2014, Reiseart: als Paar
8  Danke, Andy A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. November 2014

Wir haben dort nicht gewohnt. Lediglich nach dem Restaurantbesuch uns die "Hotel"-Anlage angeschaut. (Bibliothek, Pool und Außenanlage) Wie der Titel der Überschrift lautet halt Geschmackssache.Es hebt sich deutlich von dem "normalen" Hotels und anderen Unterkünften ab. Für meinen Geschmack jedoch ein wenig zu alternativ. Das Abendessen im Restaurant war makellos! Man schaut auf eine sumpfartige Teichlandschaft mit umliegenden Feldern. Mückenschutz ist mehr als angebracht dort und ganz wichtig!

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
3  Danke, Heiko L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2014

Ein sehr schönes Resort, vielleicht etwas abseits, aber für mich in Erinnerung geblieben ist das beste Steak, was ich jemals gegessen habe.

Komme ich noch mal in die Nähe, dann esse ich definitiv wieder!

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Nachtgaertner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. August 2013

Man muss es einfach selbst gesehen haben- die wunderschönen wieder aufgebauten alten malaiischen Häuser - auch die Einrichtung ist wirklich toll und wir wären am liebsten dort geblieben. Der ganze Arbeitsstress fällt sofort von einem ab. Wir waren bisher zweimal dort, aber werden definitiv wiederkommen.

Überall sind auch Katzen, die im Bon Ton ein Zuhause gefunden haben. Wir haben unsere Tür immer offen gelassen und hatten immer netten Katzenbesuch. Einige Hunde (angeleint) und viele mehr im angeschlossenem Tierheim,die sich freuen, wenn man mit ihnen spazieren geht oder eine Patenschaft übernimmt.
Auch adoptieren nach Deutschland ist möglich- wer dazu mehr Infos möchte, kann mich gerne anschreiben.

Super zentral gelegen, nur ein paar Minuten mit dem Mofa bis Pantai Cenang mit den ganzen Shops,Bars und Restaurants. Dort auch ein (belebter) Strand, besser mit Mofa oder Taxi zu einem ruhigeren fahren.

Alles, was wir gegessen und getrunken hatten, war wirklich lecker. Die Preise sind für Malaysia zwar ziemlich hoch, aber es lohnt sich! Besonders abends hat es ein ganz besonderes Flair, im Bon Ton zu essen. Auch das (offene) Restaurant schmückt sich mit wunderschönen Möbeln. Im Temple Tree gibt es ein weiteres Restaurant, auch wirklich gut- aber man sitzt im Bon Ton schöner. Das Frühstück passt aber irgendwie nicht so ganz zu allem anderen. Man bekommt es abends in den Kühlschrank ins Haus gestellt- da wäre ein frisches Frühstück mit mehr Auswahl schon schöner gewesen. Der Karottenkuchen allerdings war der Hammer!

Angeschlossen ist ein kleiner Shop, teilweise spendet man durch den Einkauf einen Teil an die Tiere.

Der Pool war wirklich ausreichend (mit dem Mofa oder Taxi kann man ja auch an den Strand), wir waren meistens ganz alleine am Pool und bekamen kostenlos gekühltes Wasser mit Limette oder Zitrone gebracht und einen Snack.

Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
1  Danke, Madita2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen