Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Sehenswertes Kleinod am Rande der sächsischen Landeshauptstadt” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Städtische Kunstsammlung Freital

Städtische Kunstsammlung Freital
Freital
Beitragender der Stufe 
2 Bewertungen
“Sehenswertes Kleinod am Rande der sächsischen Landeshauptstadt”
4 von fünf Punkten Bewertet am 16. Januar 2014

Hervorragende Kunstsammlung Neue Meister im Schloß Burgk mit Gemälden u.a. von Kurt Querner, Otto Dix, Ewald Schönberg, Fritz Beckert, Ernst Ferdinand Oehme u.v.m.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Marko S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    2
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Radeberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
347 Bewertungen
134 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 102 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Überraschung in der "Arbeiterstadt" Sachsens”
5 von fünf Punkten Bewertet am 27. Mai 2013

Seit 1921 ist Freital Stadt. Die Museumslandschaft, die inzwischen in Schloss Burgh zu besichtigen ist, weist in beeindruckender Weise nach, dass vor und nach der Stadtgründung Kultur zum Leben der Bewohner seit mehr als tausend Jahren gehört. Derzeit können sich Wagner Fans ergötzen an einer Wagner-Sonderschau zusätzlich. Das Bergbaumuseum im ehemaligen "Herrenhaus" dient auch als Standesamt, weshalb Wochenendbesuche als zusätzliches Schmankerl viele weiße Bräute anzusehen sind. Vergessen sie nicht, auch wirklich in den Bergbaustollen(über den Hof) einzufahren. Als erstes sehen Sie dann die erste Elektrolokomotive von Siemens!

Aufenthalt Mai 2013
Hilfreich?
Danke, Sonny-A-H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
125 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 67 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kleinod im Dornröschenschlaf, oder "Wo sich Otto Dix versteckt!"”
4 von fünf Punkten Bewertet am 21. März 2013

Ein kleines liebevoll betreutes und hervorragend ausgestattetes Museum mit einer der größten privaten Gemäldesammlungen der ehemaligen DDR. Schloss Burgk in Freital wurde in den letzten 23 Jahren durch ein sehr engagiertes Team um Museumsdirektor Günther vom ehemaligen "Haus der Heimat" zu einem in Fachkreisen renommierten Kleinod weiterentwickelt. Durch den behutsamen Erwerb der "Pappermann" Gemälde und der Überführung in eine Stiftung steht das Haus zwar immer noch im Schatten der übermächtigen Dresdner Kunsttempel, aber dennoch entwickelt es sich mehr und mehr zum Anziehungspunkt für Kenner der Szene. Zahlreiche Werke der Dresdner Schule und eben auch von Otto Dix wurden im Seitenflügel des kleinen Schlösschens am Rande Freitals in Szene gesetzt und erstaunen den unvorbereiteten Besucher, der an dieser Stelle mit derarigen schätzen nicht gerechnet hätte.
Wer es etwas rustikaler mag, der findet auf der anderen Seite des gemütlichen Schlosshofes eine einzigartige Ausstellung zum Steinkohle- und Uranbergbau in der unmittelbaren Umgebung. Wer sich doch eher an der Lokalgeschichte orientieren möchte, dem sei das schön restaurierte Hauptgebäude ans Herz gelegt, dass einst vom "Kohle-Baron Dathe von Burgk" erbaut und ausgestattet wurde.
Leider immer noch ein Geheimtipp, da es von der Stadtverwaltung kaum beworben wird und deshalb nach wie vor ein Dornröschendasein fristen muss und dies trotz des außerordentlichen Engagements der wenigen Museumsmitarbeiter.

Aufenthalt Januar 2013
Hilfreich?
Danke, 993Stephan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Städtische Kunstsammlung Freital angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Städtische Kunstsammlung Freital? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen