Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hörger Biohotel Tafernwirtschaft
Hotels in der Umgebung
Hotel Huberhof(Allershausen)
117 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Villa Rosa(Allershausen)
109 $*
Travelocity
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
85 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
151 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
Hotel Zum Fuchswirt(Allershausen)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Bewertungen (63)
Bewertungen filtern
63 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
33
19
5
1
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
33
19
5
1
5
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
34 - 39 von 63 Bewertungen
Bewertet 10. Juni 2013

Beste Bedingungen für einen erfolgreichen Workshop mit 15 Teilnehmern vorgefunden. Zimmer, Verpflegung, Tagungsraum, Atmosphäre für beste Ergebnisse und so richtig zum Wohlfühlen. Vor allem die Speisen waren optimal: leicht, schmackhaft und immer mit einem gewisen pfiff. Wir kommen wieder!

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Albert C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Juni 2013

Das Biohotel verdient sich seinen Namen, weil es auf eine energieeffiziente, moderne Unterkunft und ein hervorragendes, biologisch wertvolles Essen setzt. Ein ungewöhnliches Holzgebäude im Apfelgarten steht als Hotel zu Verfügung. Sehr durchdacht und auf das wesentliche beschränkt wurden hier die Hotelzimmer eingerichtet. Sehr angenehmes Raumklima durch die Vollholzausstattung die nicht im entferntesten den Charme der 70iger versprüht. Sehr pfiffige Badlösung!! Uns hat es super gefallen. Mag sein, dass es einigen Gästen zu modern ist. Einziger kleiner Haken, bei Regen gibt es starke Tropfgeräusche an der Glaswand. An das morgendliche, viertelstündliche Glockenläuten kann man sich schnell gewöhnen.
Sehr freundlicher Service- gutes Frühstück und leckeres Essen am Abend!
Wir kommen wieder!

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, PR-Hude!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. April 2013

Wegen des guten Essens gehen wir immer mal wieder nach Hohenbercha. Bisher waren wir immer zufrieden. Leider nicht beim letzten Mal.

Als wir ankamen, sahen wir, dass die Terrasse geöffnet war und aufgrund des guten Wetters beschlossen wir draussen zu bleiben, da auch etliche Tische frei waren. Allerdings stand auf diesen noch Geschirr der Vorgänger. Nach kurzem Blickkontakt mit einer Kellnerin, haben wir uns an einen der freien Tische gesetzt.

Die besagte Kellnerin kam dann auch, lächelte und nahm ein paar Teller mit und wurde dann nie wieder gesehen. Ihr Kollege, der uns bei früheren Besuchen schon nicht gerade als Muster an Freundlichkeit aufgefallen war, hat uns danach ignoriert. Er räumte das Geschirr von allen anderen freien Tischen ab, brachte anderen Gästen Speisen und Getränke und als er dann betont wegsehend an unserem Tisch vorbei ging, um neben uns abzukassieren, reichte es uns dann. Wir sind gegangen nach 15 min Wartezeit.

Falls man draussen nicht mehr bedienen wollte, aus welchem Grund auch immer, hätte der Herr das uns ja sagen können. Wir wären auch nach drinnen umgezogen. Aber Gäste einfach zu ignorieren, ist der Gipfel der Unverschämtheit.

Das Essen ist vermutlich immer noch gut, wenn man denn das Glück hat, bedient zu werden. Sobald wird man uns dort nicht wieder sehen. es gibt auch andere gute Restaurants in der Nähe und die Empfehlung an eine Kollegin dort ihre Hochzeit zu feiern, habe ich schleunigst widerrufen.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Service
1  Danke, Padloper!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. März 2013

Waren heute mit unserem 2 Jahre alten Sohn beim Abendessen. Haben um 19.10h bestellt. Nachdem alle Gäste, die teilweise wesentlich später als wir kamen, nacheinander das Essen bekamen, habe ich mich getraut, gegen 19.50h nachzufragen. Da hieß es von der Bedienung, kommt gleich. Das Essen war nach wiederholten Nachfragen dann um 20.10 auf dem Tisch. Leider freute ich mich zu früh, denn anstatt Salat mit Truthahn kam dann ein liebloser Salat mit Austernpilzen. Meine Frau bekam ebenso lieblos einen fast kalten gebackenen Ziegenkäse. Auf meine Nachfrage entgegnete mir die Bedienung, sie frage gleich nach und besorgt das richtige Gericht. Schliesslich standen wir dann um 20.20 vom Tisch auf - ohne Zwischenmeldung der Bedienung bezüglich dem Salat mit Truthahn - und bezahlten. Zu diesem Zeitpunkt waren immer noch gebrauchte Gläser unserer Vorgänger auf dem Tisch....

Insgesamt war der Besuch der enttäuschendste, den wir als viel frequentierte Gasthofgänger in der letzten Zeit erlebt haben- und das bei einem Gasthof, den ich schon seit Kindheitszeiten besuche.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
1  Danke, Ch L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. September 2012

Bei unserem Besuch an einem Sonntag mittag war uns bewusst, dass es sehr voll sein wird - aber da ich selbst über 17 Jahre Erfahrung in der Gastronomie verfüge weiß ich, dass selbst der größte Ansturm zu bewältigen ist. Durch ausreichend qualifiziertes Personal und Freundlichkeit.

An beidem fehlte es reichlich. Wir nahmen auf der Terrasse Platz und bekamen von einer jungen Dame sogleich die Speisenkarte überreicht - bis zur Bestellung vergingen aber noch einmal 25 Minuten, da uns der zuständige Kellner bewusst übersah und kaum zu sehen war. Und dies obwohl lediglich 4 Tische auf der Terrasse belegt waren.

Ich möchte niemanden langweilen, doch nachdem wir unsere Bestellung aufgaben dauerte es ewig, bis die Getränke kamen und nach etwa 1 Stunde kam das Essen ( mittlerweile war es kurz nach 14.00) - es gab zu keinem Zeitpunkt ein nettes Wort, eine Entschuldigung oder ähnliches. Nein, der Herr war von A-Z mürrisch, gestresst und hoffnungslos überfordert.

Aber ich wollte der Chefin des Hauses eine Chance geben, und bat um ein kurzes Gespräch, um meinen mittlerweile aufgestauten Unmut nicht mit nach Hause nehmen zu müssen und eine schlechte Kritik in das Bewertungsforum zu schreiben....aber die Chefin meinte nur, sie kümmert sich und das wars.

Resultat dieses zarten Hinweises von meiner Seite an die Geschäftsleitung war, dass der Kellner mich barsch anfuhr und seine eh schon grenzwertige Unfreundlichkeit noch zulegte.
Wie kann man sich nur seinen Ruf mit derartigem Personal zerstören ?

Zum Essen kann ich leider auch nur anmerken, dass es zwar ok, aber nicht mehr dem Niveau von 2011 und früher entspricht. Und ich kenne den Hörger seit fast 11 Jahren...und war unzählige Male ein zufriedener Gast. Aber die letzten drei Male ( innerhalb 4 Monaten ) war der Besuch enttäuschend.

Schade - hätte viel lieber etwas positives geschrieben, aber soviel Wahrheit muss sein.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
Danke, A-HP A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen