Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhafte Lage mit Grandhotel-Feeling”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Grand Hotel Heiligendamm
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 17. August 2014

Wir waren vom 8. - 12. Juli im Rahmen des Arrangements "4 Deluxe" mit unserem 19-jährigen Sohn 4 Tage in einer wunderschönen Eck-Suite im 2. Stock im Haus Mecklenburg. Von dort hat man einen atemberaubenden Blick aufs Meer und hört das angenehme Rauschen des Meeres. Da das Wohnzimmer mit einer Schiebetür abgetrennt ist, eignet sich die Suite gut für 3 Personen (mit Zusatzbett). Zudem gibt es ausreichend Stauraum und ein grosses Bad mit separater Dusche und separatem WC. Tipp: Es ist morgens sehr früh hell. Wenn man davon aufwacht, sollte man das Personal bitten, abends die Vorhänge zu schliessen (das schafft man alleine sonst nicht, ohne auf einen Stuhl zu steigen).

Der Empfang war sowohl sehr professionell (Wagen parken, Check-in, Begleitung aufs Zimmer mit Erklärung der Einrichtungen, Gepäckservice) als auch natürlich und freundlich. Wir haben es nicht so gern, wenn es in 5*-Hotels distanziert-steif ist. Ein leuchtendes Beispiel für Herzlichkeit gepaart mit Professionalität ist Frühstücksdame Monika. Schon am 2. Tag wusste sie, was unsere Getränkewünsche sind, winkte uns von der Terrasse zu, wenn wir vom Joggen kamen. Wir hatten vermutlich Glück, dass das Hotel zu dieser Zeit noch nicht ganz voll war. Deshalb bekamen wir immer problemlos einen Tisch auf der Terrasse und es gab auch keinerlei Gedränge am Frühstücksbuffet, das wir von Angebot und Qualität der Speisen überragend fanden.

In unserem Arrangement enthalten war u.a. ein 6-gängiges Menü inkl. Weinbegleitung im Sterne-Restaurant Friedrich Franz. Auch das war ein echtes Erlebnis, das wir sehr genossen haben. Ich muss dazu anmerken, dass ich eine sehr heikle Esserin bin, da ich mich vegan ernähre und abends Low Carb esse. Ich war beeindruckt, mit welcher Kreativität und Selbstverständlichkeit dieser Wunsch umgesetzt wurde, dem ich dem Hotel vorgängig mitgeteilt hatte. Besonders gefallen hat uns auch hier, dass der Service zum einen perfekt war, aber eben auch sehr persönlich und natürlich.

In unserem Arrangement ebenfalls enthalten war ein Afternoon Tea in der Nelson Bar, der zu empfehlen ist. Ganz besonders gut hat uns das Sushi-Restauant gefallen, wo man sehr gut beraten wird und in einer sehr angenehmen Atmosphäre sitzt und viele kleine Gerichte ausprobieren kann, die alle äusserst schmackhaft waren und vom Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Das einzige Restaurant, was uns weder vom Essen noch von der Atmosphäre und vom Preis-Leistungsverhältnis gefallen hat, ist das Kurhaus-Restaurant abends/drinnen. Es ist ziemlich kühl drinnen, die Piano-Musik (live) war uns zu laut und das Essen vermochte geschmacklich nicht zu überzeugen.

Eine echtes Highlight war natürlich das WM-Halbfinale auf der Grossleinwand im Ballsaal, der zu den Spielen stimmungsvoll dekoriert war.

Da wir sehr sportlich sind, haben wir das hervorragend ausgestattete und gepflegte Fitnessstudio geschätzt und die direkte Lage am Strand, wo man morgens an der Promenade entlang nach Börgerende joggen kann. Auch die Sanddornbehandlung im Spa und die Gymnastik-Stunde haben uns überzeugt.

Bei einem so grossen Haus und so vielen Mitarbeitenden passieren auch mal Fehler und man kann man auch mal eine negative Erfahrung machen, zumal es logisch ist, dass auch Auszubildende dort arbeiten. Sehr überzeugend fanden wir, wie man mit Fehlern umgeht, lösungsorientiert reagiert und eine gute Kommunikationskultur pflegt. Deshalb sollte man, wenn man einmal nicht zufrieden ist, seine Unzufriedenheit auch kundtun. Der Hoteldirektor Herr Hansen ist sehr präsent und kümmert sich persönlich um die Gäste.

Für uns war das Grand Hotel eine Zwischenstation auf dem weiten Weg von der Schweiz nach Rügen. Wir würden jederzeit wieder dort Station machen. Und wenn der Weg nicht so weit wäre, würden auch gerne öfters kommen.

Zimmertipp: Haus Mecklenburg, Ecksuite, 2. Etage
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Swissness!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Manager von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. August 2014

Sehr geehrte Swissness,

wie schön zu lesen, dass Sie eine unvergessliche Zeit bei uns an der Ostsee verbracht haben. Gleichzeitig danke ich Ihnen auch dafür, dass Sie Ihre Eindrücke und Erfahrungen hier auf tripadvisor teilen.
Ich freue mich, dass Sie mit dem Arrangement „Vier Deluxe“ die richtige Wahl getroffen haben. Dieses Arrangement bietet alles für einen luxuriösen und erholsamen Aufenthalt in Heiligendamm. Wie Sie richtig beschrieben haben, gehen wir gern auf spezielle Wünsche unserer Gäste ein, denn unser oberstes Ziel ist es, stets perfekten Service zu bieten.
Besonders Ihre lobenden Worte zu dem Personal und dessen Freundlichkeit, Natürlichkeit und Professionalität haben mich sehr erfreut und ich gebe dies gern an alle Mitarbeiter weiter.

Vielleicht haben Sie bald wieder Sehnsucht nach der Ostsee! Für Sie interessant könnten die aktuellen Flugverbindungen zwischen Rostock und Stuttgart bzw. München sein. Gern begrüßen wir Sie jederzeit wieder im Grand Hotel Heiligendamm.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (609)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

282 - 288 von 609 Bewertungen

Bewertet am 16. August 2014

Das Hotel hat eine super Lage direkt am Strand. Es besteht aus mehreren Häusern, die allerdings nicht unterirdisch miteinander verbunden sind. Daher beim Regen nicht so toll.

Kein fünf Sterne Haus. das Personal lernt noch teilweise und als Gast erkennt man sofort die Auszubildenden beim Service.

Zimmer auf den ersten Blick super, auf den zweiten sieht man die vielen Abnutzungen und den Investitionsstau.

Dennoch ein Erlebnis.

Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: geschäftlich
1  Danke, Michael K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Manager von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. August 2014

Sehr geehrter Michael K,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung unseres Hauses bei tripadvisor. Ich freue mich zu lesen, dass Sie insgesamt eine erholsame Zeit bei uns verbracht haben und gleichzeitig Anregungen zur Verbesserung unseres Hauses teilen. Über offenes und ehrliches Feedback freue ich mich immer sehr, denn die Wünsche unserer Gäste sind unsere Maßstäbe.
Vor genau einem Jahr im August 2013 haben wir einen neuen Eigentümer gefunden. Seit der Übernahme haben wir bereits sehr viele Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, wurden die Zimmer und Suiten mit neuen Flat Screen TVs ausgestattet und die Teppiche in den Fluren der Haupthäuser jüngst erneuert. Die Erneuerung der Teppiche in den Zimmern wird zeitnah folgen.
Wir würden uns freuen, Sie vielleicht schon bald wieder bei uns im Grand Hotel Heiligendamm begrüßen zu dürfen, damit Sie sich ein eigenes Bild von den Modernisierungen und Neuerungen im Haus machen können.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 15. August 2014

Wir hatten eine Suite im Haupthaus mit Parkblick gebucht und erhielten zunächst eine Suite in der Orangerie mit Blick auf die Hauptverkehrsstraße. Damit waren wir nicht einverstanden und erhielten daraufhin erfreulicherweise eine kleinere Suite im Haupthaus des Hotels mit tollem Meerblick.

Unsere Erwartungen an dieses renommierte Hotel wurden jedoch deutlich durch den teilweise mangelhaften Service sowie die Qualität der Speisen enttäuscht. Zum Frühstück wie auch Abendessen im Kurhaus mussten wir regelmäßig auf einen Tisch warten. Eine entsprechende Planung der Tisch Kapazitäten wär hier nicht erkennbar. Beispielsweise war ein Kellner während des Servierens regelmäßig nicht auffindbar, Wein wurde nur auf aktive Ansprache nachgeschenkt. Auf Kritik bezüglich des Essens wurde nicht eingegangen. Es gab lediglich eine unhöfliche Antwort. Allerdings muss auch positiv auch angemerkt werden, dass es durchaus auch sehr kompetente und höfliche Servicemitarbeiter gab. Zum Essen ist anzumerken, dass es in der Regel mangelhaft gewürzt und einem Grandhotel nicht angemessen war (Kurhaus, Nelson Bar).

Ferner war die Kleinkinderdichte im Hotel erschreckend hoch. Am Buffet war es oftmals nicht möglich, sich in Ruhe etwas zu nehmen, da einem ständig Kleinkinder um die Füße rasten oder man durch deren Füße vom Rücken der Eltern getreten wurde.Beim Essen war es unangenehm laut durch das Kindergeschreie. Zudem war es den Kindern scheinbar erlaubt, auf dem gepflegten Rasen vor dem Kurhaus lauthals Fußball zu spielen. Abhilfe hätten hier separate (Kleinkinder-) Bereiche gebracht. Wir sind zwar auch mit Kind gereist, fühlten uns dennoch massiv durch die anderen Kinder gestört.

Die Lage des Hotels ist direkt am Strand wunderbar. Auch der SPA Bereich und die kosmetischen Behandlungen lassen keine Wünsche offen.

Fazit: Wenn dieses Grandhotel endlich wieder zu seinem ursprünglichen Glanz zurückkehrt, sind auch wir gerne wieder Gast. Bei dem derzeitigen Niveau allerdings nicht.

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
4  Danke, Peter L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Manager von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. August 2014

Sehr geehrter Herr L,

zunächst danke ich Ihnen für Ihr Feedback hier bei tripadvisor. Gerade Ihr Feedback ist uns sehr wichtig, da wir nur so in der Lage sind, Leistungen zu beurteilen und stets zu verbessern.
Es freut mich sehr, dass Ihnen das Hotel, die Suite mit Meerblick und die Lage direkt am Strand gefallen haben. Dass der Spa sowie die dort erhältlichen Anwendungen keine Wünsche offen lassen freut mich ebenfalls sehr. Selbstverständlich werde ich Ihr Lob an das Spa Team weiterleiten und ich bin sicher, die Kollegen dort werden sich ebenso sehr darüber freuen wie ich.
Es tut mir sehr leid, dass Ihre Erwartungen an das Grand Hotel Heiligendamm durch die unterschiedlichen Leistungen des Service getrübt wurden. Sie haben recht, in einem Haus wie unserem ist perfekter Service unabdingbar. Selbstverständlich werde ich mit dem Serviceleiter sprechen, um sicher zu stellen, dass durch erweiterte Trainings eine hochwertige und vor allem konstante Serviceleistung erbracht wird. Gleiches gilt für die Speisenqualität, die ich mit dem Küchenchef besprechen werde.

Leider kommt es bei ausgebuchtem Haus immer wieder zu kurzen Wartezeiten beim Platzieren auf den Terrassen da wir nicht für jeden Gast einen Terrassenplatz anbieten können. Um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, bieten wir abends zwei Tischzeiten an.
Familien mit Kindern sind eine unserer Hauptzielgruppen. Unsere einmalige Kindervilla begeistert große und kleine Gäste gleichermaßen und so haben wir gerade zur Hochsaison sehr viele Familien mit Kindern im Haus. Gerade zum Abendessen erfreuen sich viele Gäste daran, dass die Kinder in Sichtweite spielen. Dennoch sind alle Mitarbeiter angewiesen, die Eltern von zu lauten Kindern gegebenenfalls anzusprechen. Ein separater Kinderbereich würde bedeuten, dass die Kinder nicht unter der Aufsicht der Eltern wären und wie im Eisbären Club können Kinder aus Versicherungsgründen erst ab dem Alter von 3 Jahren von unseren Mitarbeitern beaufsichtigt werden.

Sehr geehrter Herr L, es würde mich sehr freuen, Sie vielleicht schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, um Sie von der verbesserten Serviceleistung und einem angenehmen Ambiente zu überzeugen.

Mit herzlichen Grüßen aus Heiligendamm

Tim Hansen
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 10. August 2014

Der Empfang im Hotel war sehr freundlich. Man führte uns aufs Zimmer und unser Gepäck stand schon bereit. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass man uns noch die vielen Schalter erklärt hätte. Aber Jugend Forscht hat uns hier weitergeholfen.

Das Zimmer schön, wie auch das gesamte Hotel. Die gesamte Anlage erfüllt sicher das was man von einem Grand-Hotel erwartet. Aber dann stören doch Kleinigkeiten. Der Teppich in unserem Zimmer war in einem traurigen Zustand. Dann fehlte uns eine Klimaanlage. Vielleicht lag es auch nur an der fehlenden Einweisung in die Technik des Zimmers. Die Strandbar war von einer sehr netten Damen bedient. Aber warum man seinen Prosecco in einer kleinen Flasche mir Schraubverschluss bekommt und dazu Plastikgläser, erschliesst sich mir nicht.

Zum Tiefpunkt kam es beim Abendessen im "Kurhaus-Restaurant". Dieses wird aber dort bewertet. Was man allerdings hier bewerten muss, ist das Frühstück. Dass Gäste warten mussten bis endlich genügend Tische eingedeckt waren, sollte bei entsprechender Planung nicht passieren. Aber dann auch das Buffet. Hier drängelt sich die Masse der Gäste in einem sehr kleinen Raum. Es fehlten Brötchen, Schälchen für die Marmelade, Säfte, und und und. Selbst ein Nachfragen bzw. mehrmaliges Nachprüfen führte zu keiner Besserung. Kaffee wurde erst nach zweimaligem Nachfragen serviert. Und auch die junge Dame die am Abend im Restaurant noch den Tisch für das zu servierende Dessert suchte, fragte sich nach den Abnehmern des bestellten Omeletts durch. Die armen Besteller. Bis es bei ihnen angekommen war, war es sicher schon kalt.

Dieser Unmut beim Frühstück war auch nicht nur bei uns zu finden, sondern auch an anderen Nachbartischen. Auch hier machte man sich schon über die Zustände am Buffet lustig.

Damit sind wir mit einem schlechten Eindruck abgereist. Das Hotel hat Potential und bietet vom Ambiente und der Ausstattung absoluten 5-Sternekomfort. Warum das aber durch dilettantischen Service kaputt gemacht wird, kann ich nicht verstehen. Ein bisschen mehr Planung, Schulung und Organisation würde hier Wunder bewirken.

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, Armin K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Manager von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. August 2014

Sehr geehrter Armin K,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns hier bei tripadvisor Ihr Feedback zukommen zu lassen. Das Feedback unserer Gäste ist uns sehr wichtig, da wir nur so in der Lage sind, die Serviceleistungen zu bewerten und vor allem zu verbessern. Zunächst freut es mich sehr, dass Ihnen Ihr Zimmer sowie das gesamte Ensemble gefallen haben. Das schöne Wetter der vergangenen Tage hat sicherlich dazu beigetragen, dass die Anlage beeindruckend ist. Es ist Standard des Hauses, dass alle Gäste, wenn sie es wünschen auf ihr Zimmer begleitet werden. Auf dem Weg dorthin haben die Mitarbeiter Gelegenheit, die verschiedenen Häuser vorzustellen und natürlich auch das Zimmer mit den jeweiligen Besonderheiten zu erläutern. Seien Sie versichert, dass ich mit den Damen und Herren sprechen werde, damit alle Besonderheiten sowie Tipps und Tricks erläutert werden. Neben der großzügigen Ausstattung all unserer Zimmer, verfügen alle unsere Zimmer eine Klimaanlage, die sich manuell steuern lässt. Seit der Übernahme durch den neuen Besitzer im vergangenen Jahr, haben wir bereits sehr viele Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, wurden die Teppiche in den Fluren der Haupthäuser jüngst erneuert. Die Erneuerung der Teppiche in den Zimmern wird zeitnah folgen.
Es freut mich sehr, dass Sie unsere schöne Strandbar besucht haben. Dort sind wir aus Sicherheitsgründen leider gezwungen, jegliche Getränke in Plastik- oder Acrylgefäßen zu servieren, da Glas am Strand nicht zulässig ist.
Es tut mir leid, dass Sie das Frühstück nicht so genießen konnten, wie Sie es sich gewünscht haben. Die sehr schöne Sonnenterrasse erfreut sich großer Beliebtheit und wird an sonnigen Tagen sehr gerne beansprucht. Da unsere Terrasse wie auch der Innenraum des Kurhauses nicht für alle Gäste gleichzeitig Platz bietet, müssen die Tische nachgedeckt werden, sobald sie frei sind. Es kann daher zu einigen Minuten Wartezeit kommen. Wenn das Hotel so gut gebucht ist, wie während Ihrer Zeit bei uns, bieten wir 2 Büffets an. Ich werde mit der Serviceleitung klären, warum nicht alle Gäste darüber informiert waren, dass einige Schritte weiter weg noch ein Büffet aufgebaut war. Darüber hinaus werde ich den Serviceleiter auffordern, den jungen und neuen Mitarbeitern nochmals die geltenden Servicestandards und Tischnummern beizubringen.
Sehr geehrter Armin, es würde mich sehr freuen, Sie wieder bei uns hier in Heiligendamm begrüßen zu dürfen. Das Ensemble bietet zu allen Jahreszeiten wundervolle Eindrücke und es wäre eine schöne Gelegenheit, Sie von der eigentlichen Qualität unseres Services zu überzeugen.

Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 10. August 2014

Das Grand Hotel Heiligendamm ist eins der schönsten Häuser Deutschlands. Es ist phantastisch direkt am Meer gelegen. Und trotzdem schreibt das Hotel permanent schlechte Nachrichten und rutscht von einer Insolvenz in die nächste. Dafür gibt es Gründe, die sich leicht zusammenfassen lassen: Der Service ist katastrophal.

Wir mussten regelmäßig gut eine Stunde auf unser Essen, das übrigens von fabelhafter Qualität war, warten. Wir mussten regelmäßig gut 20 Minuten warten, bis wir überhaupt bestellen durften. Am Strand hilft einem niemand mit den Strandkörben. Das Personal ist bei jeder zweiten Frage überfordert und meint nicht "Das bringe ich in Erfahrung" sondern "Das weiß ich nicht". Wir haben uns nach der Hälfte unseres Aufenthalts über all das an der Rezeption beschwert - und in der weiteren Folge unseres Aufenthalts keine Reaktion erhalten.

Grundsätzlich wäre das alles kein Weltuntergang, in einem Haus aber, das sich Grand Hotel nennt und Preise von um die 300 Euro die Nacht verlangt, ist es ein Witz. Ein ganz, ganz schlechter Witz.

Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
9  Danke, skriwoj!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Manager von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. August 2014

Sehr geehrter Skriwoj,

vielen Dank für Ihr Feedback hier bei tripadvisor. Es freut mich sehr, dass Sie das Grand Hotel Heiligendamm als eines der schönsten Häuser Deutschlands bezeichnen. In der Tat ist die Lage und vor allem die Historie des Ensembles einmalig. Auch der bislang sehr schöne Sommer hat sicherlich dazu beigetragen, das Ensemble in einem besonders schönen Licht erscheinen zu lassen.
Es tut mir sehr leid, dass Sie nicht die Servicequalität vorgefunden haben, die Sie in einem Haus wie dem Grand Hotel Heiligendamm erwarteten. Seien Sie versichert, dass Ihre Erlebnisse nicht dem Standard des Hauses entsprechen und dass wir mit den teilweise noch jungen Mitarbeitern weitere intensive Trainings und Supervisionen durchführen werden, um den gewohnt hervorragenden Service weiterhin zu gewährleisten. Ihr Lob für die Speisequalität gebe ich gerne an den Küchenchef weiter und ich bin sicher, er wird sich darüber ebenso sehr freuen wie ich.
Da mir Ihre ersten Anmerkungen an der Rezeption aus bislang unbekannten Gründen leider nicht weitergeleitet wurden, würde ich mich sehr über eine Kontaktaufnahme Ihrerseits freuen, um persönlich über Ihre Erlebnisse zu sprechen.

In der Hoffnung vielleicht bald von Ihnen zu hören, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen aus Heiligendamm

Tim Hansen
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 8. August 2014

Wir waren anläßlich unseres Hochzeitstages ein paar Tage im Grand Hotel Heiligendamm und waren vom klaren Konzept und dem " roten Faden " der dieses Hotel - Konzept begleitet, echt begeistert.

Anreise:
Hier wird man schon beim aussteigen aus dem Auto daran erinnert, das man als Gast Willkommen ist. Vallet Parking ! Ein freundliches Willkommen an der Rezeption. Das Zimmer ist um 15 Uhr noch nicht fertig. Das Hotel ist ausgebucht. Da es eine Garantie gibt, das Zimmer ab 15 Uhr beziehen zu können, kurze Einladung. Die freundliche Dame an der Rezeption läd uns auf Hotelkosten ins Cafe ein und wir vertreiben uns so die kurze Wartezeit. Dort werden wir direkt wieder von der Rezeptionistin abgeholt. Das Auto ist bereits entladen, Gepäck auf dem Zimmer. Die nette Rezeptionistin geht mit uns zu unserem Zimmer.

Zimmer:
Wir sind in der kleinen "Burg Hohenzollern" untergebracht. Leider ist das Zimmer sehr dunkel und die Terasse für Jedermann begeh- und einsehbar. Keine offenen Tür Nachts an der Ostsee ? Das geht für uns nicht. Ein relativ dunkler Raum, alles sauber und ordenlich. Ich bin nicht richtig glücklich mit dem Zimmer. Ich gehe wieder zur Rezeption und versuche ein anderes Zimmer zu bekommen. Leider ist das Hotel ausgebucht, alle Zimmer reserviert, bzw. belegt. Was nun ? Ich schlage vor, das wir erst mal einen Strandspaziergang machen und man sich bitte etwas einfallen lassen solle. Man deutet mir aber an, es geht nichts, man ist voll ausgebucht ! Oh mein Gott - ich finde das Zimmer nicht so gut. Wir kommen zurück und es hat geklappt. Iregndwie hat man mir mein unglückliches Gefühl angemerkt und etwas arrangiert. Inzwischen hat ein sichtlich bemühter Herr an der Rezeption für uns ein Zimmer freigeschaufelt. Der Wermuthstropfen, ich kann das Zimmer leider nur einen Tag weniger als bisher gebucht, nutzen. Das geht prinzipiell in Ordnung und ich kann mich damit arrangieren. Wir bekommen nun ein schönes helles Zimmer in der 4.Etage eines anderen Hauses. Kein Vergleich zu dem vorherigen Zimmer. Ich kann das Zimmer vorab besichtigen und nach dem Abendbrot waren alle Koffer im neuen Zimmer.

Ein großes helles Zimmer, Klimaanlage und alle Annehmlichkeiten, die es so gibt. Blick auf die Ostsee und deie Anlage. Sehr gute Technik, man kann aus dem Bett von jeder Seite aus das Licht steuern. Mir fast schon etwas zu viel Technik und E-Smog. Aber es gibt glücklicherweise einen Aus - Schalter für die gesamte Technik ( dachte ich ) leider nicht für alle Verbraucher. Super Marmor - Bad, große Wanne, große Dusche, getrennte Toilette. Alles sehr gepflegt und sauber. Es steht im Bad eine frische Rose und duftet vor sich hin - schööön. Abdeck - Service mit Schokoladen - Nachtgruß. Den nächsten Morgen eine Zeitung an der Türklinke. Im Hotel funktionieren alle Türen mit der Zimmerkarte.

Die Restaurants:
Man sitzt im Restaurant auf der Terasse bei schönem Wetter an Tischen mit gutem strahlend weißem Tischtuch und gut gepolstert. Bestecke und Tischzeug aus Silber. Sauberes und auf Hochglanz poliert. Was hier stark auffällt, alle Bediensteten haben ein kleines Lächeln im Gesicht. Auch bei Hecktik, das Hotel ist ja schließlich ausgebucht. Immer ein nettes Wort und sehr zuvorkommender Service. Jeder ist bemüht und lässt erkennen, das er mir jeden Wunsch erfüllen wird. In dieser Region beispielgebend ( wir sind hier oft ) ! Die Weinkarte des Restaurant ist gut sortiert und es befinden sich gute Tropfen im Klimaschrank. Mir persönlich hätte noch ein califormischer Wein, den Sommerabend verschönern können. Aus dieser Region gibt es aber keinen Wein. Dafür aus genug anderen Ländern. Es wird Lübzer Pils kredenzt und das Mineralwasser Glashäger, kommt aus der Region. Trotz ausgebuchtem Restaurant und Alle kamen zur gleichen Zeit, war die Wartezeit angemessen. Es ist ausreichend bis viel Personal vorhanden. Da läst die Geschäftsführung keinen Zweifel offen, man weiß wie sich anspruchsvolle Gäste wohl fühlen. Die Qualität des Personal ist gut bis sehr gut.

Im Innenbereich erschließ sich dem Besucher ein großes Restaurant mit Kristall - Lüstern und einer super feinen Tischkultur. Seidentapeten und antik anmutende Möbel. Leider ist im Innenbereich die Klimaanlage áuf sehr kalt eingestellt und das bleibt auch die nächsten Tage so. Mir persönlich sitzt man zu eng am Nachbartisch, das ist aber mein persönlicher Geschmack und mag nicht jeden Gast stören. Das Gourmet - Restaurant haben wir nicht besucht, aber sehr positive Stimmen vernommen.

Die Karte ist saisonal bestückt und bietet auch etwas für Vegetarier. Wer vegane Kost mag, kann auch hier aus einer kleinen Karte wählen. Man hat hier den Trend erkannt und bietet auch für den fleischlosen Genuss einiges an Speisen. Es war jeden Tag sehr schmackhafte und variantenreiche moderne Küche. Eine Ausnahme muß ich der Vollstänigkeit halber erwähnen, schmälert aber nicht die Gesamtbewertung. Frische Pasta an Pfifferlingsrahm für 23 € sollten mein abendlicher Hauptgang sein. Das Gericht war gelinde gesagt, grausam ! Pasta vorgekocht, in der Microwelle warm gemacht, teilweise zu Klumpen verklebt. Nüchtern ohne Geschmack mit unglaublich viel Sahne ertränkt. Gekrönt von dem einzig essbaren, ca.80 Gramm Pfifferlingen. Ich lasse alles zurück gehen, man entschuldigt sich glaubhaft, will es neu richten und gibt mir den Eindruck meine Reklamation ernst zu nehmen. Später kommt der Kellner und berichtet, er hätte die Reklamation mit der Küche ausgewertet. Ich verzichte auf ein neues Essen und erfreue mich an dem schönen Wein. Leider stand das Gericht nun auf der Rechnung, ich wurde aber zu einem Kaffee eingeladen. Na ja, das könnte man besser machen, soll aber den gesamt sehr guten Eindruck der Küche und des Teams nicht schmälern. Man kann a la Carte, oder an verschiedenen Tagen auch Themen - Buffett essen.

Die Bar wird nachmittags zum gemütlichen Kaffee mit Außensitzplätzen. Die Kuchenauswahl an zwei Nachmittagen nicht mehr so groß. Da kann man etwas nachlegen . . .
Am Abend life Piano - Musik und eine sehr gute Auswahl an Cocktails. Ein schönes Ambiente und fachkundige Barkeeper.

Die Hotelanlage:
Ist groß, parkähnlich angelegt und sehr gepflegt. Alles ist sauber, der Rasen gepflegt und die Blumen sehr gut in Blüte. Die verschiedenen Häuser sind mit Wegen verbunden, die allerdings in einigen Bereichen ausgebessert werden müssten. Hier sieht man, das auch die Zuwegungen in die Jahre gekommen sind und muß dringend, aus Aspekten der Sicherheit die lockeren Bodenfliesen befestigen.

Direkter Zugang zum Strand. ( mit der Zimmerkarte ) Strand-Bar und Kiosk werden vom Hotel betrieben. Handtücher vorhanden, man kann einen Strandkorb mieten. Jeder Strandkorb hat zusätzlich eine Liege mit Auflage, was sehr praktisch ist. Ein kleiner, nicht überlaufener Strand ( wir haben Hochsaison ). Es wird der eine oder andere Sundowner getrunken, keine betrunkenen oder gröhlenden Gäste. Etwas weiter kann man Wassersportgerät leihen. Ein Rettungsdienst wacht darüber , das keiner im Meer zu schaden kommt. Alles in allem - so stelle ich mir Ostseestand vor !!

Im Hotel geht es gesittet zu, sicherlich auch dem gesetzten betuchten Klientel geschuldet. Kinder können betreut werden. SPA und Innenpool sehr zu empfehelen und runden das Gesamtbild des Grand Hotel Heiligendamm ab. Das Preis - Leistungsverhältnis ist aus unserer Sicht absolut in Ordnung. Es ist kein Schnäppchen, aber man bekommt etwas für sein Geld geboten. Uns begeistert der oft gesuchte und hier gefundene "rote Faden " der sich durch ein Konzept zieht. Das Hotel ist eine absolute Empfehlung und wir kommen gerne wider.

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, colorado61!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Manager von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. August 2014

Sehr geehrte colorado61,

vielen Dank für die ausführliche Bewertung Ihres Aufenthaltes bei uns anlässlich Ihres Hochzeitstages. Ich freue mich, dass wir Ihnen und Ihrem Partner unvergessliche Tage an der Ostsee bereiten durften und wir Sie auch in Zukunft bei uns begrüßen dürfen.
Ihre lobenden Worte zu unserem Personal, zum Beispiel den Empfangsmitarbeitern, nehme ich dankend an und werde es sehr gern an die entsprechenden Abteilungen weitergeben. Ich bin mir sicher, dass die Mitarbeiter Ihre Anerkennung ebenso wertschätzen, wie ich es tue.

Ich freue mich, Sie vielleicht schon bald wieder im Grand Hotel Heiligendamm begrüßen zu dürfen und verbleibe bis dahin

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 26. Juli 2014 über Mobile-Apps

Eine sehr imposante Hotelanlage mit schönen Einzelhäusern. Das dürfte aber auch Teil des Problems sein: wer will schon gerne bei Regen oder kalten Temperaturen aus dem Haus gehen, um in den SPA-Bereich oder Restaurant zu gelangen?
die Qualität der Speisen ist gut, der Service manchmal schwierig: da wartet man dann doch mal 45 Minuten auf das vorbestellte Fondue oder steht 20 Minuten an der Rezeption, weil am Vormittag nur 1 Rezeptionist verfügbar war oder das Zimmer wird erst um 17 Uhr aufgeräumt.
Wir hatten 2 wunderbare Tage, wettergeschuldet. Die Preise im Hotel entsprechen High-Class, der Service ist da noch nicht angekommen.

Aufenthalt: Juli 2014
8  Danke, RainerBln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Manager von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. August 2014

Sehr geehrter RainerBln,

im Namen des gesamten Teams des Grand Hotel Heiligendamm möchte ich Ihnen danken, dass Sie sich einen Moment Zeit genommen haben, um Ihren Aufenthalt bei uns an der Ostsee zu bewerten.
Ich freue mich zu lesen, dass Sie zwei erholsame Tage bei uns verbracht haben und das architektonisch einmalige Ensemble genossen haben.
Ihre Anmerkungen zum Service nehme ich sehr ernst. Es tut mir sehr leid, dass Ihre Erwartungen an unterschiedlichen Leistungen des Service nicht erfüllt wurden. Sie haben Recht, in einem Haus dieser Klasse ist perfekter und schneller Service unabdingbar. Selbstverständlich werde ich mit dem Serviceleiter sprechen, um sicher zu stellen, dass durch erweiterte Trainings eine hochwertige Serviceleistung erbracht wird.

Ich wurde mich freuen, wenn Sie uns vielleicht schon bald wieder besuchen kommen und sich selbst davon überzeugen, dass wir Ihre Anregungen ernst genommen und umgesetzt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ostseebad Heiligendamm.
5,5 km entfernt
Travel Charme Ostseehotel Kuhlungsborn / Baltic Sea
Travel Charme Ostseehotel Kuhlun ...
Nr. 3 von 26 in Kühlungsborn
70 Bewertungen
6,3 km entfernt
Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn
17,1 km entfernt
Yachthafenresidenz Hohe Düne
Yachthafenresidenz Hohe Düne
Nr. 2 von 20 in Warnemünde
577 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
5,3 km entfernt
Morada Strandhotel Ostseebad Kühlungsborn
Morada Strandhotel Ostseebad Küh ...
Nr. 12 von 26 in Kühlungsborn
80 Bewertungen
7,8 km entfernt
Hotel Residenz Waldkrone
Hotel Residenz Waldkrone
Nr. 10 von 26 in Kühlungsborn
46 Bewertungen
3 km entfernt
Strandschloss Arielle
Strandschloss Arielle
Nr. 1 von 5 in Börgerende-Rethwisch
10 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Grand Hotel Heiligendamm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel Heiligendamm

Anschrift: Prof.-Dr.-Vogel-Str. 6 | 18209 Bad Doberan, 18209 Ostseebad Heiligendamm, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland (ehemals Kempinski Grand)
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ostseebad Heiligendamm
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Ostseebad Heiligendamm
Preisklasse: 198€ - 403€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Grand Hotel Heiligendamm 5*
Anzahl der Zimmer: 181
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Herzlich willkommen in der Weißen Stadt am Meer! Das Grand Hotel Heiligendamm, eindrucksvoll umrahmt von dichten Buchenwäldern, liegt direkt an der wunderschönen Ostseeküste. Das älteste Seebad Deutschlands ist ein Ort, in dem man seinen Alltag, die Hektik und Termine vergessen und sich herrlich verwöhnen lassen kann. Das elegante Ensemble des Grand Hotel Heiligendamm besteht aus sechs historischen Gebäuden, die 181 Zimmer, davon 61 Suiten, drei Restaurants, drei Bars, den 3.000 m² großen Heiligendamm SPA sowie eine eigene Kindervilla beherbergen. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, MyHotelShop, Booking.com, Invia SSC Germany GmbH, Odigeo, Hotels.com, Expedia, TUI DE, Ebookers, Ltur Tourism AG, HotelQuickly, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L., Weg und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel Heiligendamm daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Heiligendamm Grand Hotel
Heiligendamm Hotel
Hotel Heiligendamm
Hotel In Heiligendamm
Kempinski Hotel Heiligendamm
Grandhotel Heiligendamm De
Hotels Heiligendamm Ostsee
Grand Hotel Heiligendamm Ostseebad Heiligendamm
Grand Hotel Ostseebad Heiligendamm

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen