Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.861)
Bewertungen filtern
2.861 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.932
663
179
56
31
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.932
663
179
56
31
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
28 - 33 von 2.861 Bewertungen
Bewertet am 27. August 2017

Wir verbrachten eine wunderbare Woche im The Andaman. Von A - Z top!

Ankunft: Abholung vom Flughafen klappte ausgezeichnet, Fahrer betätigte sich gleich als Tourguide und erzählte viel über die Insel.

Beim Check In wurden wir in die Lounge geführt und bekamen kühle Tücher sowie einen sehr schmackhaften Ginger-Lemongras-Tee. Check In war daher sehr entspannt.

Zimmer: Wir hatten ein sehr schönes Zimmer im Nord-Flügel. Zimmer ausreichend gross, auch mit Zusatzbett für unseren Sohn, und sehr sauber. Wir hatten zwar "nur" ein Rainforest Deluxe Zimmer gebucht (da mit Ausnahme der grösseren Suiten alle Zimmer mehr oder weniger gleich gross sind, was sich ändert ist der Ausblick bzw. der Aussenbereich - Balkon bzw. Zugang zu einem kleineren Pool, den sich die Zimmer im Erdgeschoss teilen), waren aber mit unserer Wahl durchaus zufrieden, da wir eh nur wenig Zeit auf dem Zimmer verbracht haben.

Anlage: Die Anlage ist sehr schön und auch sehr gepflegt. Die Kritik der Vorbewerter können wir wirklich nicht teilen (ja, das Holz der Brüstungen ist an manchen Stellen "fleckig", und auch auf den Liegen finden sich ab und an Flecken von heruntergefallenen Blättern oder Früchten der Bäume; aber wir sind hier doch mitten im Regenwald, was sollen sie denn noch machen?!). Mehrere Mitarbeiter haben mehrmals täglich den Strand gesäubert und auch in der Anlage heruntergefallene Blätter etc. weggekehrt. Unsere Ansprüche sind, würde ich sagen, sehr hoch - aber wir waren absolut zufrieden mit dem Zustand der Anlage! Wunderbar ist, wie sich die Anlage in die Natur integriert und wie Mensch und Tier zusammenleben. Interessant sind auch die Rainforest Touren, die das Hotel anbietet. Unbedingt teilnehmen! Ein Highlight für unseren Sohn war zudem die Coral Nursery (geführtes Schnorcheln, Fische füttern) und das Coral Laboratory, wo wir viel über Korallen und Meerestiere gelernt haben.

Pool: Der Pool ist sehr grossflächig und an keiner Stelle tiefer als 1.4m, was für die Kinder toll ist (und für die Eltern älterer Kinder, da diese recht entspannt am Strand liegen können). Es hat zudem eine Wasserrutsche, die rege benutzt wurde.

Strand: Der Strand ist paradiesisch. Anders kann man das nicht bezeichnen. Eine ca. 1.5km lange Bucht mit nur 2 Hotels. Ruhig, einsam. Kein Motorsport (Hotel verleiht aber Kajaks, mit denen man z.B. auf eine kleine Insel mit einem schönen kleinen und menschenleeren Strand fahren kann, SUPs und sogar einen kleinen Katamaran). Keine Verkäufer. Kein Streit/Kampf um Liegen oder Schattenplätze - es gibt von beidem mehr als genug. Teilweise hat man das Gefühl, ganz alleine am Strand zu sein. Getränke/Essen können per WeChat oder Whats-App direkt an die Liege bestellt werden; eine tolle Idee, gerade wenn man etwas abseits liegt und sich den Weg zur Poolbar sparen möchte. Nächstes Mal bringen wir aber sicherlich Badeschuhe mit, denn insb. bei Ebbe ist das Meer dann recht steinig.

Essen: Das Frühstücksbüffet wird im The Restaurant serviert. Man kann drinnen oder draussen sitzen. Obwohl das Hotel ausgebucht war, war sowohl drinnen als auch draussen der Lärmpegel noch ganz angenehm. Die Auswahl an asiatischen und europäischen Gerichten ist sehr gross, es gibt eine Eier-Station sowie eine Nudelstation. Zudem frisches Obst, verschiedene Brotsorten, eine indische Ecke mit Daals und Curries, verschiedene Käsesorten, etwas Aufschnitt, Bortaufstriche aller Art, verschiedene Salate, frische Joghurts, etc. Der Service war toll. Ich kann auch hier die Kritik überhaupt nicht nachvollziehen. Bevor wir noch vom Buffet zurück waren, stand schon der bestellte Latte Macchiato auf dem Tisch. Benutztes Geschirr wurde umgehend wieder abgeräumt (fast schon zu schnell, man kann einen Teller oder ein Glas ja auch zweimal benutzen). Mittags haben wir meist in der Pool Bar eine Kleinigkeit gegessen (Pizza, Sandwich, Satay-Spiesse). Es gibt verschiedene Restaurants auf dem Gelände; wir haben jeden Abend im Hotel gegessen (weitere Essensgelegenheiten gibt es im Nachbarhotel The Datai, ansonsten liegt das Hotel sehr einsam; wahrscheinlich ca. 20 Min. mit dem Auto zum nächsten Ort) . Empfehlenswert aus unserer Sicht insb. das Jala (ein Fischrestaurant), das Japanese Restaurant sowie das Teppian Laut mit malyischer Küche. Das Jala bekommt jeden Tag von den Fischern frischen Fisch, welcher am Abend in einer Kühltheke präsentiert wird. Man sucht sich dann seinen Wunschfisch aus (tolle Beratung!), wählt die Zubereitungsart und die Beilagen sowie Sossen. Sehr fein! Auch die anderen Vor- und Nachspeisen haben uns überzeugt! Am Eingang gibt es einen "Shoe Concierge", der einem die Schuhe abnimmt, denn man sitzt im Sand. Tolle Atmosphäre. ähnlich schön ist es auch im Teppian Laut, dem malayischen Restaurant direkt am Meer, wobei hier die Tische auf einer Holzempore stehen. Gemäss malayischer Tradition kommt eine Mitarbeiterin zum Tisch mit einem Krug Wasser und einer kleinen Schüssel, damit die Gäste die Hände waschen können. Das Essen hat uns wirklich überzeugt! Das Japanese Restaurant ist im Hauptgebäude, es gibt Sushi, Sashimi sowie Teppanyaki Grill. Geschmacklich sehr fein, auch der Service sehr bemüht. Anzumerken ist, dass SPG Member einen Kids Pass für die Kinder kaufen können (90 Ringit pro Tag bzw. 60 Ringit wenn man Frühstück schon mitgebucht hat), mit dem die Kinder von einer Kinderkarte wählen und sozusagen "Vollpension" geniessen. Sehr empfehlenswert, denn die Preise in den Restaurants sind gehoben (aber absolut angemessen; mglw. lohnt sich Buchung mit Halbpension, denn man sollte schon mit Zusatz-Kosten für Essen und Getränke von CHF 200 pro Tag rechnen, zumindest wenn man es sich "gut" gehen lässt).

Besonders hervorzuheben ist auch das Spa: Man wird mit einem Golf-Cart zum Spa gebracht, erhält ein Getränk und ein kühles Tuch. Die Behandlungen finden in kleinen Hütten statt; man hört das Meeresrauschen und die Vögel zwitschern (daher unbedingt auf dem Anmeldeformular "no music" ankreuzen) und es weht ein leichter Wind. Anschliessend gibt es nochmals ein Getränk und Nüsse, bevor das Golf-Cart einen wieder abholt und zum Hotel zurückbringt.

Einmal pro Woche gibt es zudem einen Empfang mit dem Management Team des Hotels. Zu Cocktails und Getränken werden feine Häppchen gereicht und man hat Gelegenheit, sich mit den Teamleitern auszutauschen und allfällige Kritik anzubringen. Der GM Christian Metzner hat sich sehr viel Zeit genommen, mit den Gästen zu sprechen und hat ein offenes Ohr für allfällige Kritik.

Eine Anmerkungen noch zu den Gästen: Man liest, dass über 50% aus China kommen. Das können wir nicht so bestätigen. Sicherlich hatte es einige chinesische Gäste (und ja, deren Benehmen ist nicht immer so, wie wir es uns wünschen würden), aber viele Gäste waren auch aus Japan, Singapur, Europa (DE, AT, UK, FR), Russland, Australien und einige auch aus den arabischen Ländern. Insgesamt ein guter Mix. Keine Nation war überproportional vertreten oder dominierend.

Für uns insgesamt eines der stimmigsten (Familien-)Hotels, in denen wir bislang waren. Wir kommen sehr gerne wieder und würden das Hotel insbesondere Familien mit Kindern zu 100% empfehlen!

Zimmertipp: Zimmer im North Wing sind etwas heller. Wir hatten Zimmer 325 und waren mit der Lage sehr zufrieden.
Aufenthaltsdatum: August 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, EMS308!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AndamanLangkawi, Executive Assistance Manager von The Andaman, a Luxury Collection Resort, Langkawi, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. August 2017
Mit Google übersetzen

Dear EMS545,
How kind you are…thank you for your review and I am happy to know that you enjoyed the stay with our room that you are comfortable.
I am especially happy to know you enjoyed the stay with our resort environment. As you discovered, we are surrounded by 10 million year old rainforest – and further away from the main touristic areas. If guests wish to have a tranquil, peaceful holiday close to nature …this is definitely a little paradise in Langkawi Island.
Once again, thank you for your review on Trip Advisor…much appreciated! I do hope that we may welcome you again in the future. If I may be of further assistance, please do contact me via christian.metzner@luxurycollection.com, my team and I remain at your service.
Warm regards,
Mohd Tasriff
Executive Assistance Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 7. August 2017

Wir waren 6 Nächte im "The Andaman", die für uns insgesamt gesehen sehr erholsam waren!
Bei der Ankunft erhielten wir ein Upgrade und erhielten ein tolles Zimmer mit Meeresblick! Dieses Zimmer lag auch im ruhigeren Teil des Hotels, was uns sehr gefiel! Die Sauberkeit des Zimmers und des Bads können wir nicht bemängeln, alles war ordentlich und sauber. Stets stand frisches Wasser bereit und abends wurde nochmal nachgefragt, ob frische Handtücher oder Wasser benötigt würden.
Das Frühstück war sehr gut mit großer Auswahl! Temperaturbedingt gelang es nicht immer die Auslage schön zu präsentieren, aber uns störte dies nicht. Die Auswahl an Säften und frischem Obst war sehr gut, die Vielfältigkeit der Brotauswahl auch, es gab jede Menge landestypische Speisen schon zum Frühstück, was wir Europäer so nicht gewohnt sind, aber Spaß machte es auszuprobieren!
Der Strand war sehr schön, allerdings könnte der Strandbereich der Liegen etwas besser gepflegt werden! Wir fanden es nicht so klasse, dass der Müll den das Meer anspült, nicht weggeräumt wurde! Erst auf meine Aufforderung, doch bitte die Plastikflaschen zu beseitigen, wurde dies dann täglich in Angriff genommen! Auch die herabgefallenen Blätter blieben zunächst liegen, so dass der Strand einen etwas ungepflegten Anblick bot, im Vergleich zum Strandbereich des Nachbarhotels!
Liegen waren ausreichend vorhanden, Handtücher auch. Schön war, dass das Personal der Strandbar mit kalten Tüchern und Wasser kamen! Genial war auch, dass man per WhatsApp in der Strandbar Getränke und Snacks bestellen konnte!! Der WLAN-Empfang im gesamten Hotel war ausgezeichnet, sogar am Strand bester Empfang.
Was nun die 5*-Kategorie angeht, fehlt es uns etwas am Luxus der Zimmerausstattung (die Möbel sind schon etwas unmodern und abgewohnt), das Bad entspricht jetzt auch nicht unbedingt einem 5*-Niveau. Aber der Service und die Freundlichkeit des Personals lässt dies vergessen! Besonders gut hat uns auch die Strandbar gefallen, weil sie wirklich direkt am Strand war und man dort einen guten Sundowner genießen konnte.

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick !!
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Palatina63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AndamanLangkawi, General Manager von The Andaman, a Luxury Collection Resort, Langkawi, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. August 2017
Mit Google übersetzen

Dear Palatina63,
Thank you for choosing our resort to enjoy a hliday getaway and thank you for review on our TripAdvisor. I do notice on your comment regards to your recent stay experience with us and also your comment about the need for updating our resort setting. I am sorry that if it was a cause of disappointment. We have completed our resort refurbishment few years ago and we are committed to driving this plan forward and we will as we are eager to provide a truly indigenous and luxurious experience to our guests. Your feedback is duly noted and I will definitely review this with my team to ensure that the same does not recur.Once again, thank you again for the candor of your comments – much valued. Please do not hesitate to contact me via christian.metzner@luxurycollection.com if I can be of your assistance in person. My team and I look forward to taking care of you again at The Andaman
With kind regards,
Christian Metzner
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. August 2017 über Mobile-Apps

Wir drei Freundinnen suchten ein paar Tage Erholung und Strand während unserer Malaysia Reise. Das Hotel war passend, nicht nur dank Zimmer Up Grade mit Meerblick. Auch die Auswahl an Restaurants mit gutem Essen, sehr freundliches Personal und ein schöner Strand, rundeten diese erholsamen Urlaubstage ab. Schön finde ich, dass sich der Hotelbau gut in die Landschaft integriert und Wert auf den Schutz der Insel (freiwillige Bezahlung in Fonds) gelegt wird
Die vereinzelte Kritik kann ich nicht teilen, das Zimmer war sehr sauber und Preis-Leistung stimmt-gerne wieder!

Aufenthaltsdatum: August 2017
1  Danke, andrea_carina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AndamanLangkawi, General Manager von The Andaman, a Luxury Collection Resort, Langkawi, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. August 2017
Mit Google übersetzen

Dear andrea_carina,
I am delighted to know you and enjoyed the stay with us and thank you for your review on our TripAdvisor. You are absolutely correct regarding our resort! If guests wish to have a tranquil, peaceful holiday close to nature… this is definitely a little paradise for families in Langkawi Island.
Once again, thank you for your review on Trip Advisor…much appreciated! I do hope that we may welcome you again in the future. If I may be of further assistance, please do contact me via christian.metzner@luxurycollection.com, my team and I remain at your service.
Warm regards,
Christian Metzner
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. Juli 2017

Wir waren im Juli 2017 in diesem Hotel und unsere Erwartungen haben sich leider nicht ganz erfüllt.
Die Ankunft/Check-In lief gut, wir bekamen eine kurze Nackenmassage (nicht ohne deutliche Werbung für das Spa-Angebot) sowie ein Begrüßungsgetränk. Wir mussten bis 15 Uhr auf das Zimmer warten, doch dann fiel auf, dass es die falsche Zimmerkategorie war und wir etwas anderes gebucht hatten. Das Servicepersonal an der Rezeption war zunächst wenig entgegenkommend und hilfsbereit,doch dann kam ein deutschsprachiger Mitarbeiter, der sich sofort des Problems annahm und es zu unser vollen Zufriedenheit löste und uns im richtigen Zimmer, sogar mit kleinem Upgrade, unterbrachte. Nun zu den einzelnen Bereichen:
Zimmer:
Pro: Toller Ausblick, halbwegs ruhig, hell, bequemes Bett
Contra: Unzweckmäßig und wenig Ablagefläche, Housekeeping oberflächlich, so dass die Sauberkeit etwas zu wünschen übrig lässt, Bad dunkel (kein Tageslicht) und muffig, WC nicht getrennt, nur ein Waschtisch, Mobiliar recht alt, teilweise ungepflegt.
Frühstück:
Pro: Große Auswahl, sehr vielfältig, leckere Brotsorten, viel frisches Obst, bis 11 Uhr möglich, draußen oder drinnen möglich
Contra: Servicepersonal ist sehr langsam, Bestellungen (Tee, Kaffee...) werden vergessen, Sauberkeit lässt zu wünschen übrig (Tische dreckig, Salzstreuer am Tisch verdreckt) am Buffet herrschte den gesamten Morgen über ein großes Gedränge und dementsprechend eine enorme Lautstärke, Kinder gingen teilweise alleine zum Buffet und schmierten mit Essen herum, leere Töpfe (z.B. Marmelade, Obst, Reis...) wurden nur langsam nachgefüllt, an der Eierstation sowie bei der Suppe bildeten sich oft lange Schlangen, die Marmelade war in offenen Töpfen, was nicht sehr appetitlich war. Der Aufbau wirkte insgesamt unübersichtlich und die Speisen waren eher lieblos arrangiert. Käse lag in der Wärme und sah natürlich dementsprechend unappetitlich aus, viele Speisen lagen offen aus und durch das unhygienische Benehmen einiger Gäste war das nicht sehr schön. Das kann man natürlich nicht nur dem Personal ankreiden, das Verhalten einiger Gäste war mitunter sehr grenzwertig und die Tische sahen nach dem Verlassen aus wie ein Schlachtfeld. So etwas habe ich in einem Hotel dieser Kategorie bis jetzt noch nicht erlebt.
Lage:
Pro: Toller Strand, traumhafte Lage, wunderschöne Landschaft
Contra: Man ist darauf angewiesen, alle Mahlzeiten in der Anlage einzunehmen (Preise deutlich höher als außerhalb) oder mit dem Taxi in die nächste Stadt (ca. 45 Minuten) zu fahren. Aus diesem Grund waren wir mehr als froh, dass wir nur drei Nächte hier waren. Einmal benötigten wir etwas aus der Apotheke, das war eine langwierige und teure Angelegenheit und wir saßen knapp 2 Stunden im Taxi - also das Hotel liegt alles andere als zentral. Dafür aber auf jeden Fall in einer traumhaften Landschaft.
Strand:
Pro: Traumhaft, einfach nur wunderschön, ruhig, bequeme Liegen, kostenfreies Wasser und Handtücher
Contra: Service könnte für ein 5-Sterne-Niveau deutlich verbessert werden, z.B. kenne ich aus anderen 5-Sterne Resorts den Service, dass man Flip-Flops erhält, Obst, Zeitungen usw., die Mitarbeiter auch auf die Gäste zugehen, um Bestellungen aufzunehmen o.ä.
Pool:
Pro: Tolle Poollandschaft
Contra: Enorme Lautstärke, da viele Familien mit Kindern dort waren und die Liegemöbel waren teilweise nicht sehr sauber und wirkten ungepflegt. Es gab keine Ruhezonen
Fazit: Ein Hotel in einer traumhaften Lage aber nichts für Menschen, die sich auch mal außerhalb der Hotelanlagen bewegen möchten oder die etwas Ruhe suchen. Von vielen Familien besucht, daher entsprechende Lautstärke im Restaurant/am Pool. Der Service ist größtenteils befriedigend, doch ist noch deutlich Luft nach oben vorhanden. Die Anlage wirkt insgesamt großzügig und sehr schön gebaut, sollte jedoch insgesamt mehr gepflegt werden. Das Housekeeping-Personal kann sicherlich noch besser geschult werden. Die Nebenkosten beim Aufenthalt in der Anlage sind nach meiner Auffassung recht hoch. Das Hotel ist in Ordnung, aber bietet außer einer tollen Lage nichts Besonderes, es hat für mich keinen besonderen Charme oder Charakter und meiner Meinung nach ist es kein 5-Sterne-Niveau.

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick sind toll, lohnt sich, ein solches zu buchen.
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, EllaCKL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AndamanLangkawi, General Manager von The Andaman, a Luxury Collection Resort, Langkawi, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Dear EllaCKL,
Thank you for your recent stay and for posting this review on Trip Advisor. Firstly I must specifically thank you for choosing our resort for your vacation, especially for Festive season. I was sad and sorry to read your comments regarding your recent experience at The Andaman. It is never a pleasure to know that we disappointed a guest but I am always grateful for feedback so that we may learn and improve.
I do acknowledge your remark towards our service efficiency and I am sorry to know that our service did not meet your expectation level, and your overall stay experience with us. We have shared your review with our team at our daily briefing meeting. I confess that none of us took any pleasure or pride in reading and reviewing the issues that you describe. I am never proud to know that we have failed to delight a guest, but I am always grateful for feedback which is integral as we journey towards improving the guest experience at our hotel. My apologies – please rest assured that this point will definitely become a focus of our ongoing training initiatives. I offer no excuses, we must simply do better.
I do hope that you may consider revisiting The Andaman again in the future. My team and I would very much like the opportunity to restore your faith in our resort again. I accept complete responsibility for your disappointment. I will continue to reflect on the failings behind your experience at The Andaman. I remain committed to continuous improvement of our resort and our guests’ experience.
Once again, thank you for your constructive and gracious remarks. Please do not hesitate to contact me via christian.metzner@luxurycollection.com, I remain at your service.
Your sincerely,
Christian Metzner
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 25. April 2017

Lage: ca. 40 Minuten vom Flughafen entfernt. Mitten im Regenwald an der Datai-Beach.

Das Konzept ist ziemlich einzigartig, die Bucht (Datai Beach) wurde von der UNESCO unter Schutz gestellt. Das Hotel ist sehr gut in den Regenwald integriert.
Man sieht fast täglich Affen und Vögel in den Bäumen, die Tiere haben kaum Scheu vor den Gästen, werden aber auch nicht lästig. Es herrschen fast paradiesische Zustände. Die Bäume am Strand gehen fast bis zur Wassergrenze, es werden am Strand keine Sonnenschirme benötigt, man liegt im Schatten der großen Bäume. Es gibt keinen motorisierten Wassersport, was sehr zu begrüßen ist. Als Sport werden, Stehpaddeln, Kajakfahren, Schnorcheln und Segeln angeboten.
Das Publikum kommt aus Australien, Singapur, Europa, Arabischen Ländern und Malaysia selbst.
Wir waren das zweite Mal in dem Hotel. Nach 3 Jahren wurde einiges verbessert.

Die Zimmer wurden teilweise saniert (meistens das Bad), im Poolbereich wurden die Holzböden durch Betonfliesen ersetzt.

Bedingt durch die Witterung, altert das Material schneller, deshalb ist es wichtig, konsequent die Einrichtung zu pflegen, gerade Geländer und Außenwände bedürfen der ständigen Pflege.

Das Essen (auch das Frühstück) ist noch besser geworden. Der Preis entspricht der Qualität, ist aber auf deutschem Niveau.
Es werden an manchen Tagen Themen Buffets angeboten, die preislich attraktiv sind.
Besonders zu empfehlen ist das japan. und das Fischrestaurant!
Service und Freundlichkeit sind kaum zu überbieten.
Die Abdeckung mit kostenlosem WIFI ist vorbildlich, kein Problem im Zimmer, selbst am Strand ein sehr guter Empfang, mit vernünftigen Antwortzeiten.

Wir waren sicher nicht das letzte Mal dort.

Zimmertipp: 4 Etage im Nordwing haben sehr oft Meerblick !
Aufenthaltsdatum: April 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Karli1309!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AndamanLangkawi, General Manager von The Andaman, a Luxury Collection Resort, Langkawi, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. April 2017
Mit Google übersetzen

Dear Karli1309,
Thank you for your comprehensive review on TripAdvisor and I am delighted to know you enjoyed the stay with us.
I am delighted to know that you enjoyed the stay with our resort location…and you are correct. The Andaman was surrounded by 10 million year old rainforest and because so many of the trees and fauna were protected and maintained from the very start, the wildlife had no reason to move. We think that this combination of 10 million year old rainforest and coral sand beach is a little bit magical and certainly a little corner for this island.
Please allow me to say once again how grateful I am towards your feedback and we look forward to taking care of you again. Please do not hesitate to contact me via christian.metzner@luxurycollection.com if I can be of your assistance
With kind regards,
Christian Metzner
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen