Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kleine Auszeit”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Hotel Schneider am Maar
Bewertet am 3. August 2014

Kurze Anreise, schöne Vulkan-Landschaft mit Streuobstwiesen und Wäldern, ein erfrischendes Bad im Maar, leckere Eifeler Küche, stressfreies Radeln auf dem Maare-Mosel-Radweg, Wanderungen auf dem Eifelsteig und bei Lust auf gemütliches Shoppen ein Besuch in Daun, Wittlich oder Hillesheim......für all diese Möglichkeiten zu einer kleinen Auszeit aus dem hektischen Kölner Alltag haben mein Mann und ich uns nun schon in drei Sommern hintereinander als Basis das "Hotel Schneider am Maar" ausgesucht.
Am wohlsten haben wir uns im Haupthaus gefühlt, wo wir solide ausgestattete Zimmer mit Blick auf das Maar genauso geschätzt haben wie den Duft aus der Küche im Treppenhaus, der uns Appetit auf "Eifeler Bruzzelfleisch" am Abend oder, bei allzu großem Hunger nach dem Baden, auf selbst gebackenen Käsekuchen am Nachmittag machte. Zugegeben, es läuft nicht immer alles rund im Restaurantbereich; wenn der Koch seinen freien Tag hat, muss man schon einmal auf das leckere Amuse Gueule aus Kräuterquark und Nussbrot, das uns noch am Vortag die etwas zu lange die Wartezeit auf das Essen erleichterte, verzichten (hier scheint die Kapazität der Küche an schönen Tagen durch den Betrieb auf der Sonnenterasse doch oftmals überstrapaziert). Auch nicht jeder Lehrling ist gleich talentiert und erklärt uns, wie die junge Dame in diesem Sommer, auf Nachfrage freundlich und mit stolzem Unterton, wie man in der Küche das köstliche "Halbgefrorene von Walnüssen" zubereitet , sondern serviert die Speisen auch schon einmal von links...Aber wir haben uns halt für ein familiär geführtes Hotel entschieden (das in einer strukturschwachen Region wie der Eifel auch noch Ausbildungsplätze anbietet). Wir schätzen die freundliche Atmosphäre, aber auch die Mischung der Gäste, unter denen die Mountain Biker ebenso zu finden sind wie die Familie, die mit ihren zwei Jungs den Spuren der Vulkane folgen will. Vielleicht treffen wir uns ja im nächsten Sommer alle zufällig im fußläufig vom Hotel gelegenen Schwimmbad am Maar wieder; hier liegt man nicht dicht gedrängt Handtuch an Handtuch in der Sonne, sondern kann nach dem Baden die Füße auf dem Bootssteeg ins Wasser baumeln lassen oder Landschaft und Wasser vom Tretboot aus genießen. Für uns wird das "Hotel Schneider am Maar" auch im nächsten Sommer wieder die richtige Wahl für eine "kleine Auszeit" sein.

Zimmertipp: Zimmer mit Blick aufs Maar; Neubau nicht Erdgeschoss, da von der Straße einsehbar
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Michaela S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (47)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Hotel Schneider am Maar
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

31 - 37 von 47 Bewertungen

Bewertet am 14. Januar 2014

Zum zweiten mal haben wir das Hotel am Maar genossen und uns verwöhnen lassen. Man fühlt sich von den Hausherren super betreut. Wiederum hat sich die Familie viel Mühe gegeben ein schönes und abwechslungsreiches Programm zusammen zu stellen. Mehrere Wanderungen und zwei Bustouren (Traben-Trabach und Gerolstein) wurden angeboten. Stets wurde man kulinarisch dabei verwöhnt.
Der Blick vom Hotelzimmer auf das Schalkenmehrer Maar ist alleine schon die Anreise wert.

Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
3  Danke, UlrikeCarolaIgel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. August 2013

Im Restaurantbereich eine nette Speisekarte, leider kann die Qualität der Speisen dem Anspruch in keinster Weise standhalten.
Über den Service im Restaurant gibt es nicht viel zu sagen- es gab ihn schlichtweg nicht!
Eine Viertelstunde haben wir auf unsere Getränke gewartet, auf die Nachfrage, ob sie eventuell vergessen wurden, bekamen wir von dem männlichen Azubi die Antwort “Sie haben doch gesehen, die Terrasse ist voll, da müssen Sie schon Verständnis haben.“
??????
( Am nächsten Abend sind wir zum Abendessen ins Nachbarhotel Cafe Maarblick gegangen. Schöne Terrasse mit Maarblick, nette Bedienung, tolles Essen – so kann es auch gehen.) PERFEKT.
Das Frühstück war vergleichsweise mittelmäßig.
Die Brötchen weich und wabbelig, die Eier lauwarm und weich und dann auch noch der „unvermeidbare?“ Tischabfalleimer auf den Tischen.
Auf unsere Nachfrage nach einer Gabel, um die Melonenscheiben essen zu können, bekamen wir doch tatsächlich zwei Kuchengabeln ausgehändigt.
Die Zimmereingangstür klemmte und lies sich schwer öffnen, dieser Mangel wurde, ebenso wie die defekte Glühbirne im Bad, auch nach zwei Tagen nicht behoben.
Die Suite (Uhu Zimmer) war geräumig, Terrassenmöbel sind vorhanden, leider macht das Sitzen dort keinen wirklichen Spaß.
Direkt vor den (teuersten) Zimmern verläuft der Weg/Straße zum Campingplatz. Bei jeder An-/Abfahrt ist von Ruhe und guter Luft keine Spur mehr.
Morgens zum Waschen und Duschen, den Rest des Tages zum Spülen, kann man den Campern zusehen, dafür haben diese freie Sicht in die Zimmer, so man nicht die Rollos zuzieht. Wer schon immer mal beim Schlafen beobachtet werden wollte – hier ist es leider ohne Probleme möglich.
WLAN im Zimmer nicht vorhanden.
Das Hotel ist sehr schön gelegen, deshalb ist es wirklich schade,
wie unprofessionell hier agiert wird.
Der Preis ist ebenso wie die *** - Bewertung völlig unangemessen!

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
10  Danke, elke s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Januar 2013

Wir verbrachten eine angenehme Woche im Hotel Schneider. Unser Zimmer , mehr ein Appartement im Neuenhaus war sehr schön. Wir hatten zwei Zimmer und im WoZi eine kleine Küche. Sauberkeit und Service war hervorragend, sehr freundliches Personal. In unserem Zeitraum wurden u.a. Geführte Wanderungen angeboten, eine sehr schöne und interessante Form die Maare kennenzulernen.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, HJU_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. September 2012

Alles in allem war unser Aufenthalt sehr schön, was aber vor allem am phantastischen Wetter
(3 Tagen nur Sonne) lag. Das Hotel mit angeschlossenem Campingplatz hat auch an vielen Stellen den Charme eines Campingplatzes. Selbst die teuersten Zimmer liegen unmittelbar am Campingplatz und sind auch durch die vorbeifahrenden und parkenden Biker oft laut. Morgens kann man dann den Campern beim Weg zum Waschen und Spülen zuschauen, ohne zugezogene Rollos die Camper dann einem ins Bett schauen.
Leider fehlt dem Hotel noch jede Menge Professionalität, insbesondere im Service und beim Essen, um die viel zu hohen Preise zu rechtfertigen.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, Marie46Koeln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juni 2012

Die Speisekarte klingt gut, regional und preiswert. Was macht es schon, dass die bestellten Getränke vergessen werden und erst auf wiederholte Nachfrage serviert werden. Was macht es schon, dass man uns nach einer Viertelstunde mitteilt, dass das bestellte Wildragout nicht mehr zu haben ist. Bestellen wir halt etwas anderes. Weniger schön: Der bestellte Sauerbraten mit Rotkohl, Knödeln und Salatbuffet ist alles andere als ein Sauerbraten: Hingestellt wird ein Teller mit drei dünnen Scheiben Rinderbraten, die man in der Küche mit Sauerbratensauce überzogen hat, und ein Schüsselchen Spätzle. Auf die Frage nach dem Rotkohl heißt es, der sei leider auch ausgegangen. Knödel habe man leider auch keine mehr gehabt. Auf die Frage nach dem Salatbuffet werde ich achselzuckend auf ein absolut leergeräumtes Buffet verwiesen. Noch weniger schön: Das bestellte Steak vom Eifelschwein mit frischem Spargel, Sauce Hollandaise, Kartoffelspalten und Salatbuffet besteht aus einem Teller geronnener Hollandaise mit zwei kleinen dünnen Schuhsohlen, fünf braun bis schwarz verbrannten (!) Spargelstangen, einem Salatblatt und einer halben Tomate. Immerhin ist alles noch lauwarm und sogar Fritten werden nachgeliefert. Salatbuffet siehe oben. Ganz schlimm: Die Bratwurst für unseren fünfjährigen Sohn wird vergessen, als man unsere Tellergerichte hinstellt. Warum sie vergessen wurde, weiß die gemütliche Kellnerin auch nicht, will aber gleich in der Küche Rabatz machen. Anderthalb Stunden (!) und sieben (!) Anfragen an drei (!) Kellnerinnen später kommt die Bratwurst (Es sind sogar zwei!), die tatsächlich sehr lecker ist. Dank der Gnade der Küche konnte unser Sohn sich bis dahin mit den nicht bestellten Fritten (siehe oben) vor dem Verhungern retten. Während unser Sohn seine Bratwurst isst, wage ich es, einen Kaffee und die Rechnung zu bestellen. Der Kaffee kommt sofort. Kein Wunder, er stammt aus einer Warmhaltekanne! Die Rechnung kommt nicht. Vier Anfragen an zwei Kellnerinnen später kommt sie und beinhaltet alles, was wir bestellten, aber nicht bekamen! Auf meine höfliche (ca . 10 Menschen an den Nebentischen sind Zeuge) Bemerkung, dass man doch vor bzw. bei der Bestellung auf die Überlastung der Küche, spätestens aber bei Auslieferung der Bestellungen auf Änderungen und Fehlendes von sich aus hinweisen müsse und dass es vor allen Dingen gar nicht angehe, ein Kind so zu behandeln, wurde uns schnippisch geantwortet, dass es ja immerhin in einem Nebenraum ein frisches Salatbuffet gegeben habe. Als ich fragte, warum man mich dann auf das leere Buffet verwiesen habe, gab es wieder das obligatorische Achselzucken. Ich befürchte, der Beifall und Zuspruch der umsitzenden Gäste mit sämtlich (!) vergleichbaren Erfahrungen, wird dieses Unternehmen nicht daran hindern, weiter Gäste nach dem Motto zu behandeln: „Der nächste Dumme kommt bestimmt.“

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
16  Danke, Georg D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Oktober 2015
Mit Google übersetzen

  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Service
1  Danke, mrbusy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Schalkenmehren.
0.3 km entfernt
Michels Wohlfühlhotel
Michels Wohlfühlhotel
Nr. 1 von 3 in Schalkenmehren
82 Bewertungen
0.1 km entfernt
Hotel Café del Maar
Hotel Café del Maar
Nr. 2 von 3 in Schalkenmehren
14 Bewertungen
4.1 km entfernt
Hotel Zum Goldenen Fässchen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.9 km entfernt
Hotel Panorama
Hotel Panorama
Nr. 5 von 9 in Daun
31 Bewertungen
10.6 km entfernt
NaturPurHotel Maarblick
NaturPurHotel Maarblick
Nr. 1 von 3 in Meerfeld
67 Bewertungen
5.3 km entfernt
Kucher's Landhotel
Kucher's Landhotel
Nr. 1 von 1 in Darscheid
48 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Schneider am Maar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Schneider am Maar

Anschrift: Maarstr. 22, 54552 Schalkenmehren, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Schalkenmehren
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant Zimmerservice Spa Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 3 Hotels in Schalkenmehren
Preisklasse: 106€ - 136€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Schneider am Maar 3*
Anzahl der Zimmer: 17
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, 5viajes2012 S.L. und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Schneider am Maar daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Schneider Am Maar Schalkenmehren

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen