Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Service Mangelhaft, kein Parkplatz” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Hotel Escuela Santa Brigida

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Hotel Escuela Santa Brigida
Zertifikat für Exzellenz
zürich
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Service Mangelhaft, kein Parkplatz”
2 von fünf Punkten Bewertet am 9. Dezember 2013

Als ich die Bewertung in Tripadviser gelesen habe, habe ich gedacht, oh ja da buche 2 Wochen Urlaub. Alles hatte für mich so perfekt angehört. Hecansa liegt auf dem Hügel mit schönen Parkanlagen und einen kleinen Pool zum baden. Der Ort ist sehr ruhig und nicht viel los. Das Hotel selber besitzt eine eigene Restaurant. Es hat einen kleinen, altmodischen, 60er Jahren Lift. In diesem Ort Monte Lescal (Santa Brigida) hat es einen Pizzeria, falls man einmal ausserhalb vom Hotel essen möchte. Dort ist es immer ein paar Grad kühler als andere Orte auf der Insel. Es hat ein paar mal geregnet, während andere Orte Sonnenwetter hatten. Die Mitarbeiter in Hecansa sprechen kaum Englisch oder Deutsch, es ist für mich unerklärlich, dass ein 4 Sternenhotel praktisch fast kein Fremdsprache spricht. Hecansa hat nur einen Parkplatz für Kunden, der Geschwinder ist der Gewinner. Somit kann man damit rechnen, dass man ein paar mal um das Hotel fahren muss. Die Strassen sind alle Einbahnstrasse, d. heisst man kann nicht wenden. Man muss immer wieder zurück zur grossen Kreuzung fahren und eine Runde drehen, bis man wieder im Hotelumgebung ist.
Was ist im Hotel passiert? Wir kamen am 17.11. am Abend in Hotel an, da habe ich schon gemerkt, dass das Hotelzimmer sehr klein und wenig stauplätze, sowie kleiner Kleiderschrank, und an mancher Stelle sehr staubig war. Da es schon spät war, und wir müde waren und auch unser 1. Uebernachtung ist, hatten wir gedacht, morgen wirds bestimmt geputz und sauber sein. Am 18.11. gingen wir frühstücken und dann fingen wir mit unser Reise an Gran Canaria zu entdecken. Am Abend kamen wir so zwischen 21.00 Uhr und 22.00 Uhr wieder zurück, und bemerkten, dass die Handtücher nicht gewechselt wurden. Bett wurde nicht so schön gemacht, aber wir waren müde. Wir dachten, dass sie vielleicht nicht jeden Tag die Frottetücher wechseln, und geputz wird vielleicht auch nur jede 2. Tag. Auch dann gingen wir noch nicht reklamieren, weil wir jetzt hofften, dass der nächste Tag alles sauber gemacht werden musste. So verging auch 19. / 20. und 21. Es wurde nichts gemacht!!!!! So jetzt konnte ich nicht mehr aushalten und musste bei der Rezeption vorbei, obwohl ich müde war am 21.11. ging ich gegen 22.00 Uhr bei der Rezeption vorbei, um ihnen über unser Zimmer zu berichten. Bettdecke werden nicht gewechselt, und im Zimmer hat es Staubdecke..Abfall wurde nicht gelehrt..usw.. Wir fragten uns immer wie es wohl mit andere Gäste sind? Haben diese auch so staubigen Zimmer wie wir? Nach der Reklamation wollte ich nachher schlafen, aber die Leute von Rezeption liesen mich nicht schlafen, sie wollten ins Zimmer, sie wollten die Putzfrau hinein schicken, dabei hatte ich mich schon geduscht und Pijama bereits angezogen. Ist ja völlig unlogisch, dass sie noch zur späten Stunden ins Zimmer wollten. Immer wieder hatte das Telefon geklingelt, weil sie Reinungsfrauen ins Zimmer senden wollten, die haben mir alle nerven gerissen. Weil Rezeption nicht locker lassen wollte, sagte ich, ich bin müde, ich möchte jetzt schlafen, den Rest können wir morgen besprechen, da die Leute nicht Englisch oder Deutsch sprechen, war es schwierig sie verständlich zu machen. Es war sehr ärgerlich. Am nächsten Tag kam eine Angestellte von der Rezeption das Zimmer anschauen, und merkten dass wir die Wahrheit gesagt haben. Ich konnte ihr im Gesicht ansehen, dass sie sich geschämt hatte, dass das Zimmer nicht sauber war. Aber sie gab sich wenigstens Mühe mit uns zu kommunizieren, und dass sie sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigte. Sie würden uns eine Nacht schenken anstatt 14 Tage, müssten wir jetzt nur noch 13 Tage bezahlen. Und als Trost würde sie uns zum Abendessen im Hotelrestaurant einladen. Wir entschieden uns für den Sonntagabend im Hotelrestaurant zu essen, aber leider hat die Frau vergessen dem Restaurantchef mit zu teilen, dass wir auf den Abendessen kommen. Somit warteten wir 45 min. ohne Service, und mussten am SChluss in eine andere Restaurant essen gehen. Auch das war sehr ärgerlich, denn wir wurden nicht bedient. Wir waren extra früh zurück gekommen, hatten eine kurzen Ausflug gemacht wegen Abendessen, und dann passierte das, dass man uns vergessen hatte. Auf jeden Fall merkte ich wieder, dass gewisse Stelle im Zimmer nicht sauber geputz waren, aber ich wollte nicht reklammieren, da es niemals so schlimm war, wie auch vor ein paar Tage. Einmal gingen wir in der 2. Wochentag Frühstück essen, wir sahen, dass alle Tische besetzt waren. So entschieden wir uns für einen Tisch, der nicht gedeckt war. Wir holten unser Essen und stellten es auf dem Tisch, wollten nur noch kurz Getränk holen. Aber als wir zurück kamen, war unser Essen weg. Unsere Sachen wurde abgräumt, obwohl wir keine Abfall hatten am Tisch. Der Tisch neben dran, der so viel Abfall und schmutzig war, wurde nicht abgeräumt, wieso denn unsere? Da wir bereits verschiedene Stress im Hotel hatte, besorgte ich mir ein Badesalz und nahm ein Bad. Es blieb zum Teil blau, aber vieles hatte ich selber schon geputz. Nun blieb dass blaue im Bad stecken, niemand hatte den Bad geputz. Ich ging wieder an der Rezeption vorbei und meldete, und wieder passierte nichts. Der Mann sagte, er werde selber persönlich schauen, dass es sauber ist, ich solle mir keine Gedanke machen. Ich war froh, als er das sagte, und ich ging wieder weg. Als wir am Abend zurück kamen, war die blaue Farbe immer noch in Bad drinn gewesen. Ich ging wieder der Rezeption sagen: und dann sendete die Rezeption Angestellte eine Putzerin in Raum, diese rufte dann in Rezeption an. Die Frau in der Rezeption sagte, " the cleaner can't see the problem with the bath". Ich dachte mir, oh Mensch, muss man dann jede Ecke zeigen, wo es dreck und Schmutz hat. Für einen 4 Sternen Hotel finde ich es abnormal. Aber für no name Hotel oder 1 Sternenhotel könnte man das akzeptieren. Ich kann sagen, sogar der Budgethotel ist sauberer als dort in Hecansa. Ich würde nie mehr dort buchen, ich kann diesen Hotel auch nicht weiter empfehlen. Da man schlussendlich nur ärger erntet, anstatt gute Zeiten zum geniesen.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, phea m!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

134 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    53
    54
    18
    3
    6
Bewertungen für
13
83
6
19
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Oettingen in Bayern, Deutschland
1 Bewertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. November 2013

Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen. Gerade die Tatsache, dass die Einheimischen das Hotel für Familienfeiern nutzten, fanden wir angenehm. So kam gar nicht das unnatürliche Gefühl einer Touri-Hotelburg auf. Das Hotel ist sehr sauber. Die Schüler der Hotelfachschule sind sehr bemüht. Kleinere Fehler oder Sprachschwierigkeiten sind eher sympathisch.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Ve F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 14. Oktober 2013

Angenehmes Ambiente abseits von den großen Hotelburgen. Von hier kann man super schnell in die Berge, nach Las Palmas oder an die Strände des Südens gelangen. Wir wohnten in einem sehr großen Zimmer (Suite) in der oberen Etage. Zwar ohne Balkon, aber mit vielen, vielen Fenstern. Durch die Fensterläden und sehr breite Simse konnten wir dort über Nacht unsere Wanderschuhe und ähnliche Utensilien zum Lüften deponieren. Sehr praktisch. Eine schöne Aussicht auf den Ort und die umliegenden Berge. Das Frühstück war gut und immer ausreichend. An einigen Tagen übernahmen Azubis die Versorgung, was etwas unruhiger war, aber irgendwo müssen sie ja lernen und sie waren in jeder Hinsicht sehr bemüht. Das Preis-Leistungsverhältnis war aufgrund dieser Situation sehr angemessen. Abendessen haben wir nicht probiert, weil wir meistens schon auf dem Heimweg unterwegs essen waren. Es gibt einige Restaurants in unmittelbarer Nähe, die ein durchaus gutes Angebot haben. Man benötigt ein Auto. Parkplätze sind zum Abend hin immer direkt am Hotel möglich. Der Garten und der Poolbereich sind sehr gepflegt, allerdings etwas klein und aufgrund der Straßenlage auch ziemlich laut. Gerne wieder.

Zimmertipp: Gartenseite, so hoch wie möglich, die Ecksuite ist sehr geräumig und mit 2 Fernsehern ausgestattet
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, bee61!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essex
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 1. April 2013
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Alles in allem gut, allerdings war es enttäuschend, dass die Klimaanlage nicht funktioniert hat. Es war sehr heiß in unserem Zimmer und die Gartenzimmer liegen zu einer belebten Straße raus, bei geöffneten Fenstern mussten wir also dem Lärm ertragen. Der wurde noch dadurch verschlimmert, dass in dem Hotel eine Konferenz abgehalten wurde, deren Teilnehmer nachts ordentlich Party machten. Das Hotel wirbt zwar mit seiner Klimaanlage, die wird, wie uns der Mitarbeiter an der Rezeption sagte, aber nur über das Zentralsystem des Hotels eingeschaltet. Auf unsere Bitte hin, sie einzuschalten, erhielten wir keine Reaktion. Schade auch, dass der Pool eingezäunt ist. Er war zwar sauber, aber wegen des Zauns gab es nicht viel Platz um ihn herum. Das Frühstück war gut. Das Dorf, in dem das Hotel liegt, ist auch sehr nett (die Pizzeria gegenüber ist reizend.)

Hilfreich?
Danke, Carrie_and_Matt_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duisburg, Deutschland
1 Bewertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 7. März 2013

Schönes Hotel im "Inselinneren" mit nettem Ambiente. Keine überlaufene Hotelburg. Man ist auf ein Auto angewiesen und kann von dem Hotel super die Insel erkunden. In 45 Autominuten ist man zum Wandern in den Bergen oder zum Sonnenbaden in Maspalomas. Das Frühstück ist gut, das Abendessen haben wir nicht probiert. Die Zimmer nach vorne raus haben einen super Blick ins Tal und in den Garten, sind dafür durch die nahe Strasse etwas lauter. Die Zimmer nach hinten sind leiser, dafür hat man keinen so schönen Ausblick. Allgemein ist das Hotel hellhörig und der Aufzug ist laut. Die Betten sind mittelmäßig bequem. Die Sauna, der Pool und der Fitnessraum sind für ein 4 Sterne Haus auch nur mittelmäßig; es gibt keinen Ruheraum. Parkplätze findet man hinter dem Hotel immer.

Trotz der wenigen Kritikpunkte haben wir den Aufenthalt sehr genossen und würden sofort wieder hinfliegen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Ingo B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
skipton
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 1. März 2013
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Mein Mann und ich verbrachten im Februar 2013 eine Woche in diesem Hotel. Es ist einfach zu finden und ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren. Ich kann mich den 3 anderen Meinungen hier nur anschließen. Ich glaube, dass Bar/Cafe im Sommer während des Tages und frühen Abends geöffnet sind.
Das Essen war wirklich gut und sehr preiswert. Für 11,50 € gab es sage und schreibe 3 toll zubereitete Gänge und ein Glas Wein. Obwohl die Speisekarte etwas klein ist, waren wir mit unserem Essen mehr als zufrieden. Es gibt einige à la carte Gerichte und jeden Abend ein paar besondere Speisen zur Auswahl. Catering-Schüler planen die Gerichte, bereiten sie zu und servieren sie auch, alles unter den kritischen Blicken des Maitre d', der bei Bedarf einschreitet. Alle waren jedoch sehr zuvorkommend und geradezu rührend bemüht, alles richtig zu machen.
Einziges Manko war in unseren Augen, dass man, wenn man gegen 17 Uhr ins Hotel zurückkehrte, keine Möglichkeit hatte, etwas zu trinken. Es sei denn, man bediente sich an der Minibar auf dem Zimmer. Bis das Restaurant um 20 Uhr (freitags und samstags um 20:30) öffnete, gab es weder Barbetrieb noch Zimmerservice. Im Empfangsbereich wurde zwar kostenloser Tee und Kaffee angeboten, aber manchmal muss es halt einfach zum Entspannen ein Gläschen Wein oder Bier sein.
Auf der Hauptstraße gibt es allerdings nur ein paar Gehminuten entfernt eine nette Bar, in der wir etwas trinken und essen konnten. In der Nähe sind auch noch weitere Restaurants.
Der Garten ist sehr hübsch und gepflegt. Parken ist nur in den Nebenstraßen möglich, da das Hotel über keinen eigenen Parkplatz verfügt.
Wir hätten besser ein Zimmer mit Gartenblick und Balkon reserviert, denn bei unserer Ankunft sagte man uns, dass alle ausgebucht sind. Unser Zimmer lag also nach hinten raus und hatte keinen Ausblick, weshalb wir uns etwas beengt fühlten.

Beim Frühstück hatten wir während unseres Aufenthalts die Qual der Wahl.

Der Pool sah gut aus, Fitnessraum und Sauna haben wir nicht genutzt.

Hilfreich?
Danke, lancashireladies!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herten
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. April 2012

Wir hatten ein Zimmer auf der 2. Etage. Diese haben einen kleinen Balkon und einen wunderschönen Blick über den gepflegten Garten in die Ferne.
Ich bin mit meiner Freundin gereist, das Zimmer hatte 2 getrennte Betten.
Die Matratzen waren sehr gut, wir hatten beide keinerlei Rückenprobleme. Die Bettwäsche war groß und kuschelig. Die Zimmer waren extrem sauber, angeblich ist eine Hotelschule dem Hotel angeschlossen, daher wird offenbar auf Perfektion viel ert gelegt.
Das Frühstück war sehr abwechslungreich, mit Rühr, Spiegel und gekochten Eiern mit Speck und Würstchen, gebratenes Gemüse, Säfte, den landestypischen Kartoffelkuchen, Fischterrinen, mit täglich wechselnden Süßwaren und Kuchen und vielem mehr. Alles war nut in kleinen Mengen da, wurde sofort aber aufgefüllt, sobald sich nur 1 Gast etwas genommen hat.
An der rezeption wurde uns immer freundlich geholfen.
Kritikpunkte waren lediglich, dass das Restaurant (nach südländischer Art) erst um 20.30 Uhr geöffnet hat. Auch gab es leider keine Hilfe beim Gepäck. Wir hatten allerdings auch nicht danach gefragt.
Die Parkplätze vor dem Hotel sind etwas rar, wir bekamen aber den Tipp hinter dem Hotel zu parken, wo wir auch immer etwas fanden. Hinten gibt es auch einen nebeneingang, wo wir bequem zuunserem Zimmer hochfahren konnten.
Erwähnenswert ist der sehr gepflegte Garten, der die Geräusche vorbeifahrender Autos gut dämmte.
Wir haben einen Wanderurlaub gemacht, für den Santa Brigida ein sehr guter Ausgangspunkt war.
Den Wellness/ Fitnessbereich haben wir nicht besucht.
Wenn jemals nochmals Gran Canaria, dann nur das Escuela Santa Brigida!

  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Hilki v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
marketingh, Departamento de Marketing von Hotel Escuela Santa Brigida, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Mai 2012
Sehr geehrter Gast,
an erster Stelle möchten wir uns für Ihre Zeit und Ihre Kommentare bei TripAdvisor bedanken.
Es freut uns sehr zu erfahren, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Hotel genossen haben und dass Ihnen auch die Einrichtungen und unser Frühstücksangebot gefallen haben. Sie hatten vielleicht die Gelegenheit, einige unserer kanarischen Spezialitäten zu probieren.
Wie Sie schon in Ihrem Kommentar berichten, erleichtert der Nebeneingang den Zugang zum Hotels, da er sich direkt neben der Rezeption und dem Fahrstuhl befindet, was insbesondere am Tag der Ankunft sehr praktisch ist. Über den Haupteingang kann man direkt unseren beliebten Garten erreichen.
Wir wüden uns sehr freuen, Sie weider bei uns begrüßen zu dürfen.
Lourdes Barbero Bretón
Marketingabteilung
HECANSA
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Santa Brigida.
23.6 km entfernt
Hotel Roca Negra
Hotel Roca Negra
Nr. 1 von 8 in Agaete
4.0 von fünf Punkten 641 Bewertungen
12.8 km entfernt
Hotel El Refugio
Hotel El Refugio
Nr. 2 von 4 in Tejeda
4.5 von fünf Punkten 134 Bewertungen
30.7 km entfernt
La Aldea Suites Hotel
La Aldea Suites Hotel
Nr. 1 von 1 in San Nicolas
4.5 von fünf Punkten 73 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
9.4 km entfernt
AC Hotel Iberia Las Palmas
AC Hotel Iberia Las Palmas
Nr. 9 von 42 in Las Palmas
3.5 von fünf Punkten 448 Bewertungen
23.8 km entfernt
Hotel El Cabo
Hotel El Cabo
Nr. 2 von 8 in Agaete
4.0 von fünf Punkten 123 Bewertungen
9.6 km entfernt
Santa Catalina Hotel
Santa Catalina Hotel
Nr. 5 von 42 in Las Palmas
4.0 von fünf Punkten 842 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Escuela Santa Brigida? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Escuela Santa Brigida

Unternehmen: Hotel Escuela Santa Brigida
Anschrift: Calle Real de Coello 2 | Santa Brígida, 35310 Santa Brigida, Gran Canaria, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Gran Canaria > Santa Brigida
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 7 Hotels in Santa Brigida
Preisspanne pro Nacht: 60 € - 240 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Escuela Santa Brigida 4*
Anzahl der Zimmer: 40
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Odigeo, Ebookers, Priceline, Agoda, TripOnline SA und ACCOR als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Escuela Santa Brigida daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Escuela Santa Brigida Gran Canaria
Hotel Santa Brigida
Escuela Santa Brigida Hotel
Escuela Santa Brigida Gran Canaria

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen