Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gut zum erholen”
Bewertung zu Suite Princess

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Suite Princess
Nr. 1 von 7 Hotels in Taurito
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 9. April 2013

Taurito liegt etwas abseits der großen Touristenzentren. Das zum Meer offene Tal ist zwar ringsum mit Hotels und Appartements (inklusive einer Bauruine) bebaut aber nicht zugebaut. Das Suite Princess ist wohl das älteste Haus, was man am Design und der Bausubstanz auch merkt.
Das Hotel liegt direkt am Meer, die Zimmer (bis auf die im Erdgeschoss und der ersten Etage) haben alle Meerblick. Das Zimmer war sehr groß, auch das Bad war sehr geräumig. Auch hier war aber die Einrichtung in die Jahre gekommen. So waren zum Beispiel das Sofa und der Sessel durchgesessen, der Schiebeschrank ließ sich schwer öffnen und im Bad waren die
Armaturen vormals wohl golden, jetzt aber gammelig. Der Balkon war super groß, das Meeresrauschen wunderschön.
Das Essen fanden wir sehr gut. Zwar war die Auswahl nicht riesig und es hat auch nicht immer alles geschmeckt. Aber wir fanden jeden Tag etwas, das wirklich richtig lecker war. Der Speiseraum war sehr rummelig und laut, hier wäre eine Abteilung statt eines großen Raumes besser gewesen. Die Getränke musste man sich selber zapfen. Hier waren der Weiss- und Rosewein eine Katastrophe, der Rotwein noch i.O. Wenn man das Upgrade gebucht hat, bekam man eine Flasche Wein am Tisch geöffnet. Wir haben hier auch mal einen Rotwein probiert, hat uns nicht umgehauen.
Relativ viele Gäste hatten das Upgrade gebucht, wir konnten aber ohne ganz gut leben. Allerdings kosteten ohne Upgrade Dinge, die eigentlich bei dem Hotelniveau selbstverständlich wären (z.B. Zimmersafe oder täglicher Badetuchwechsel) extra. Dies fanden wir unangemessen.
Kaffee und Säfte gab es generell nur aus Automaten - hat uns nicht geschmeckt. Zumindest beim Frühstück hatten wir vernünftigen Kaffee und frischen Orangensaft erwartet.
Der Service war nett (aber nicht überfreundlich) und flott, Zimmerreinigung war sehr gut. Der Pool war zweigeteilt. Ein Teil war auch für Nichtschwimmer geeignet und relativ warm. Der andere Teil kühler und nur für Schwimmer. Die Liegen standen sehr dicht und wurden bereits früh morgens fleißig gesichert. Wir haben aber immer zwei freie gefunden, auch wenn wir später kamen und nicht "reserviert" hatten. Der Waschbetonboden um den Pool ist nicht mehr zeitgemäß und bröselte an vielen Stellen. Der Fitness-Bereich war sehr warm und muffig, die Geräte nicht toll.
Da Hotel erst ab 18+ gebucht werden kann, gab es keine Kinder. Altersschnitt war eher 60+, die meisten waren (sehr freundliche) Briten. Es war stets eine sehr nette, ruhige und relaxte Atmosphäre. Tagsüber gab es nur "Softanimation", Abends aber viel Programm. Uns hat der Elvis-Immitator, die drei Tenöre, die Flamenco-Show und besonders die beiden singenden Gitarrenspieler gut gefallen. Es lohnt sich hier wirklich, mal in die Abend-Shows reinzusehen, wir waren zumindest teilweise sehr sehr positiv angetan.
Taurito selber hat nicht viel zu bieten, der Strandabschnitt ist klein - zwar mit schönem schwarzen Sand, aber am Wasser viele Steine und kräftiger Brandung. Die Liegen am Strand kosteten extra, da sie -wie in Spanien üblich- nicht vom Hotel waren. Wir hatten ab Flughafen einem Mietwagen. Würde ich auf jeden Fall empfehlen, um das tolle Inselinnere zu sehen und z.B. zum nahen und schönen Strand Amadores zu fahren. Parken an der Strasse zum Hotel war immer möglich, vom Flughafen zum Hotel über die Schnellstraße sind es nur ca.30 Minuten.
Fazit: wer Ruhe und ein angenehmes Publikum bei recht gutem Essen sucht ist mit dem Hotel gut bedient. Die Anlage ist zwar gepflegt, aber doch zum Teil in die Jahre gekommen. Die überschwänglichen (britischen) Kritiken kann ich nicht ganz teilen, bei dem relativ hohen Preis auch ohne Upgrade hätte ich hier und da mehr erwartet. Ich würde dem Hotel die Endnote "gut" geben.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, ChristianGE!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (3.173)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

28 - 34 von 3.173 Bewertungen

Bewertet am 10. August 2012

Erholung pur vom ersten tag an. Solch einen Urlaub kann ich nur jeden in diesem Hotel empfehlen. Sehr sauper das komplette Hotel inkl. Anlage. Das essen war mehr als super. Das Essen war sehr abwechslungsreich und immer frisch. Die Analge ist sehr ruhig (weil Kinder erst ab 16 J. erlaubt sind). Selbst die vielen Engländer haben uns nicht gestört

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, BFrankSachsen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. März 2012

Das Suite Princess Hotel in Playa Taurito liegt in einem Tal direkt am Meer und man kann Tag und Nacht das Meer rauschen hören. Die Zimmer-Suiten sind sehr groß und nett eingerichtet. Wenn man das Typ 1 Zimmer bucht, muss man für den Safe, den Kühlschrank und die Liegen für Balkon oder Terrasse extra bezahlen. Die Verpflegung ist All inclusive und sehr gut und vielfältig. Es gibt Themenabende und Livemusic in den Bars und beim Mittagessen im Freien. Sanfte Animation wird angeboten. Ein Hotelbus bringt die Gäste täglich nach Mogan zum einkaufen oder baden, Der öffentliche Strand neben dem Hotel ist sehr klein und mit schwarzem Sand.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Gerlinde_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. März 2012

Eigentlich war unser Motto „7 Tage Sonne genießen und relaxen“, um den Winter etwas abzukürzen. Durch die frühe Anreise hatten wir zwei Wünsche: eine Kleinigkeit essen und endlich etwas Wärme und Sonne genießen.
Der Empfang an der Rezeption war reserviert, aber höflich. Keine Informationen zum
Hotel. Das Gepäck wurde auf das Zimmer gebracht. Dass dies der letzte Service sein sollte, wussten wir noch nicht.
Ein erster Blick von der Empfangshalle (6 Stock) auf die Poolterrasse zeigte sehr viele Liegen auf engsten Raum. Auf den Weg zum Zimmer sahen wir im Lift einen ersten Hinweis auf ein Premium-Upgrade (?). Dazu später mehr.
Das Zimmer im 7. Stock war groß und nett eingerichtet – und ein großer Balkon mit Blick aufs Meer rundete das Bild ab. Es kam uns sofort die Idee, nach zwei Liegenstühlen zu fragen, denn es gab nur zwei Plastikstühle mit einem kleinem Tisch.
Aber erstmal Poolhandtücher geschnappt und runter zum Pool. Der erste Blick wurde
bestätigt, viele Liegen – dicht an dicht – aber es war tatsächlich keine einzige Liege
frei. Leicht angesäuert haben wir dann den das Lunch-Bereich aufgesucht, um eine Kleinigkeit zu Essen. Auch dieser war sehr voll, aber zumindest haben wir einen freien Tisch gefunden.

Das angebotene Essen war die nächste Enttäuschung. Das Angebot sehr überschaubar und schlecht: Wabbelige Pommes, Reis, eingetrocknete Soßen (Tomaten, wässrige Hacksoße etc.), verkochtes Gemüse, irgendein Fleisch/Fisch in einer Soße, fettige angerichtete Salate, geschmacksneutraler Käse u.s.w. Und eine Suppe vom abendlichen Dinner. Dies hat sich innerhalb der Woche kaum geändert. Variiert wurden nur die zwei Hauptgerichte. Der angekündigte Tapas- und Grilltag konnten dies ebenfalls nicht wirklich verbessern. Der Tapas-Event mündete darin, das zusätzlich 3 Tapas-Sorten angeboten wurden (fettiges überbackenes Brot, Shrimps auf einem ½ Butterbrötchen, fettiger gefüllter Champignon auf Kräcker). Beim Grill-Event hat ein Koch Hähnchenbrust gegrillt und ein spanische Wurstart. Ein neu angekommener enttäuschter englischer Hotelgast wurde nach lautstarker Kritik vom Koch des Speiseraumes verwiesen.

Getränke muss man immer selber holen – 0 Service. Hierfür gibt es Kaffeeautomaten mit Kaffee zum Abgewöhnen (Basis: löslicher Kaffee, der alle Kaffeesorten gleich schmecken lies). Saftautomaten mit wässrigen Säften. Wein und Bier aus Zapfhähnen. Cola etc. aus Automaten waren ok. Das Gleiche auch beim Abendessen!!! In den zwei Bars konnte man sich abends dann zusätzlich alkoholische Getränke abholen.

Das Abendessen war so, dass man Etwas finden konnte, aber insgesamt nicht wirklich lecker. Neben vielen unreifen oder geschmacksneutralen Gemüse und Obst wurde Dosenobst angeboten. Sehr gut waren Brot und Brötchen – immer frisch und kross. Fleisch solala, Fisch (frisch gebraten) mal sehr gut, manchmal ungenießbar.
Auf das angebotene Menue (mit Voranmeldung) haben wir deshalb ganz verzichtet.

Frühstück mit frisch gebratenen Speck, Spiegeleiern, Omelette ok. Soviel zum Essen.

Nun zur „Abzocke“. Als wir nach Liegen für den Balkon nachfragten, wurden wir auf den Premium-Upgrade hingewiesen. Für 20 € pro Tag und Person könnten wir Liegen, eine Flasche Wasser, einen Begrüßungsobstteller, Badezimmer-Upgrade??, Kühlschranknutzung, Safenutzung, Bademäntel & Pantoffel bekommen – im gleichen Zimmer. Das das Upgrade auch Getränke betraf, haben wir wiederum später rausgefunden. Ob dies nochmal extra kostet, wissen wir nicht sicher. Diese Gäste bekommen ein schwarzes Armband und bekommen an der Bar Markengetränke, z.B. statt „Brandy“ dann Veterano. Beim Dinner wurde Wein aus Flaschen vom Kellner serviert. Hier nochmal ein Dank an TUI und seinen Reiseleiter hier in keinster Weise darauf hingewiesen zu haben. Der Reisleiter darauf angesprochen tat so, als wenn er dies nicht kennen würde.
Poolhandtücher kann man gegen eine Gebühr von 2 € tauschen.
Hotelliegen am Strand gibt es nicht, sondern muss man für 9 € inkl. Schirm mieten. Wir haben dann am Ende rausgefunden, dass man Liegen für den Balkon auch für 2 € pro Tag mieten kann.

Wir haben uns dann lieber für einen Mietwagen entschlossen und die Insel erkundet. Wenn wir dann um 16 Uhr wieder im Hotel waren, war die Liegensituation kein Problem mehr. Die Sonne konnte man noch gut bis 18 Uhr genießen (windgeschützte Bucht). Positive Überraschung am Pool: ein tolles Gesangsduo mit eigener Gitarrenbegleitung und dazu Sekt, den man sich natürlich selber abholen musste.

Hier ein paar weitere positive Punkte:
Das Hotelgebäude sehr schön angelegt. Wie überall dort in den Fels gebaut und der Fels sehr schön integriert.
Poolbereich aufgeräumt. Gläser, die nicht von den Gästen weggebracht werden, werden regelmäßig vom Personal abgeräumt.
Eine Poolhälfte beheizt und eine nicht beheizt.
Das Abräumpersonal beim Dinner sehr freundlich und schnell.
Die überwiegend englischen Hotelgäste sehr angenehm ruhig.
Das Wetter war wirklich klasse

Negativ: Zimmerservice mäßig – kein Tag, ohne das nicht irgend etwas fehlte: keine Handtücher, Gläser nicht weggeräumt, gar nicht aufgeräumt etc.

Fazit: Für 1000 € / Woche zu wenig. Wir fragen uns, warum das Hotel so gut bewertet wurde?!

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, HEKIE!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. April 2011

Das Hotel liegt in einer (noch) relativ ruhigen Bucht, in der Nähe von Puerto Mogan.
Mich persönlich störten die Animationsankündigungen in diversen Sprachen und die Musik am Pool den ganzen Tag über.
Das Essen (im All-inclusive Stil) den ganzen Tag über ist OK, aber leider auf Gäste aus Großbritannien ausgelegt, welche den Großteil der Gäste ausmachen. So kann es für den deutschen Geschmack teilweise etwas schwer werden, am Büffet fündig zu werden.
Sonst kann ich an nichts etwas aussetzen, es sind genügend Liegen vorhanden (sonst kann man sich auch auf seinen Balkon legen), der Pool ist angenhem, das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sind groß, modern und gut eingerichtet und bieten alle einen wunderbaren Ausblick.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, shortfinal25!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. März 2011

Die Suite war sehr gemütlich und gut eingerichtet.
Für's Ausspannen am Pool/Strand und Trips in die Umgebung sehr geeignet. Es wird ein kostenloser Shuttleservice nach Puerto Mogan angeboten. Achtung am Freitag bitte früh genug anmelden (Markttag)!
Nettes Animationsteam, das einen wirklich animiert und nicht bedrängt.
Fitnessraum mit Super Aussicht!!

  • Aufenthalt: Februar 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Stinerot!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juli 2010

Ideales Hotel zum Ausspannen.
Das Hotel bietet eigentlich alles. Geräumige Zimmer (denn es gibt nur kleine Suiten), gute zentrale Lage (an der Westküste), gutes Essen, etc.
Das Hotel eignet sich sowohl zum Bade-Urlaub (der kleine Sandstrand von Taurito liegt vor der Tür), wie auch als Unterkunft zum Erkunden der Insel und Wandertouren (liegt zentral auf der Insel). Nicht eignen würde sich das Hotel für einen Urlaub mit kleinen Kindern. Denn dadurch dass es nur etwas teuere Suiten gibt, sind viele ältere Ehepaare im Hotel. Kinder habe ich keine gesehen.
Wer abwechslungsreichen und geruhsamen Urlaub (abseits vom Maspalomas-Trubel) auf Cran Canaria machen möchte, liegt mit diesem Hotel genau richtig.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Wolfi22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Taurito.
1,3 km entfernt
Cordial Mogan Playa
Cordial Mogan Playa
Nr. 1 von 2 in Puerto de Mogán
4.259 Bewertungen
0,1 km entfernt
Cala Blanca
Cala Blanca
Nr. 11 von 16 in Mogan
480 Bewertungen
1,5 km entfernt
Radisson Blu Resort & Spa, Gran Canaria, Mogan
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0,1 km entfernt
Mogan Princess & Beach Club
1,3 km entfernt
Hotel Puerto de Mogan THe Senses Collection
Hotel Puerto de Mogan THe Senses ...
Nr. 2 von 2 in Puerto de Mogán
892 Bewertungen
3,7 km entfernt
Gloria Palace Royal Hotel & Spa
Gloria Palace Royal Hotel & Spa
Nr. 1 von 67 in Puerto Rico
2.700 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Suite Princess? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Suite Princess

Anschrift: C/ Alcazaba, 4 | 35138 Mogán, Gran Canaria, Spain, 35138 Taurito, Gran Canaria, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Gran Canaria > Taurito
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 7 Hotels in Taurito
Preisklasse: 179€ - 394€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Suite Princess 4*
Anzahl der Zimmer: 304
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Suite Princess ist ein Hotel für Erwachsene (ab 16 Jahren) die einen all-inclusive Urlaub direkt am Meer geniessen wollen. Das 4 Sterne Hotel befindet sich im sonnigen Süden von Gran Canaria, das malerische Puerto de Mogán liegt nur rund 4 km entfernt. Alle Zimmer des Adult Only Hotels verfügen über Meer – oder Gartenblick. Das Suite Princess in der Bucht von Taurito bietet seinen Gästen zwei Buffet-Restaurants, ein Themenrestaurant und 3 Bars an. Im Hauptrestaurant wird Frühstück und Abendessen angeboten. Dreimal die Woche gibt es Themen-Abende mit Gerichten der italienischen, spanischen oder kanarischen Küche. Die Gala-Nacht offeriert internationale Spezialitäten. Das Unterhaltungsprogramm beinhaltet nicht nur sportliche Aktivitäten (Aerobic, Aqua-Aerobic, Bogenschiessen) sondern auch kulinarische Genüsse. Gäste des Suite Princess dürfen sich auf Kochkurse (Paella, Tapas, Mojo Sauce), Weinverkostung, Cocktail-Präsentationen, Sunset-Sessions mit Sekt und Canapés sowie eine wöchentliche Black & White Mottonacht freuen. Wer sich im Urlaub einfach nur entspannen möchte, der findet im Poolbereich nicht nur Zonen zum Sonnenbaden sondern auch schattige Plätzchen wie die überdachte Sunset Terrasse, die zum Verweilen einladen. Jetski, Parasailing, Jetboat, Flyboard oder Bananaboot - Wassersport-Fans haben am Strand von Taurito die Qual der Wahl. Hier befindet sich nämlich der grösste Wassersport-Center Gran Canarias. WLAN (kostenpflichtig) steht in den öffentlichen Bereichen des Suite Princess zur Verfügung. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA, Idiso Digital, TUI DE, Weg, Ltur Tourism AG, Ebookers, Hotels.com, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L. und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Suite Princess daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Taurito Princess Gran Canaria
Suite Princess Gran Canaria
Mogan Princess Gran Canaria
Hotel Suite Princess Gran Canaria
Suite Princess Taurito, Gran Canaria
Suite Princess Hotelbewertung
Hotel Suite Princess Taurito
Princess Suite Gran Canaria
Suite Princess Hotel Taurito
Suite Princess Grand Canary

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen