Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Steine für Hänsel und Gretel”
Bewertung zu Cuevas de Sorbas

Cuevas de Sorbas
Platz Nr. 1 von 5 Aktivitäten in Sorbas
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 7. April 2013

Östlich von Sorbas gibt es ein ausgedehntes Höhlensystem im Karst des Kalksteines, das seit 1989 geschützt ist, jedoch mittels Führungen besucht werden kann. Helm und Lampe werden gestellt. Die Führungen finden im Sommer zu jeder vollen Stunde statt und dauern bis zu 2 Stunden. Ein Parkplatz ist ebenso vorhanden wie ein Restaurant und ein Souvenirshop. Das Unternehmen besitzt eine Haftpflichtversicherung. Preise: einfache Route Erwachsene 12 Euro, Kinder 8 Euro, komplizierte Route Erwachsene 25 Euro, Kinder 16 Euro technische Route Erwachsene 45 Euro.

Ein Erlebnis der besonderen Art!

Auf dem Weg nach Almeria kamen wir durch Sorbas. Na ja, ehrlicherweise muss ich schon sagen, dass wir gezielt durch Sorbas gefahren sind, weil wir uns die hier befindlichen Höhlengänge, die immerhin mehr als 8 km lang sein sollen, anschauen wollten. Etwa auf der Höhe von Mojácar verließen wir daher die Autobahn und fuhren auf die N 340a, die in unseren Karten als N 370 bezeichnet wird. Die Höhlen erreichten wir etwa 16 km später. Nur sehr wenige Gäste waren hier. Die Saison ist schon vorbei, das ist sofort erkennbar. Vom Parkplatz aus geht es einen kleinen Anstieg durch einen Hain mit hübschen einzeln stehenden Olivenbäumen bis zum Höhleneingang. Hier befinden sich saubere Toiletten, der Kartenverkauf mit Souvenirladen und ein Restaurant für evtl. Wartezeiten. Überall glitzern die Kalksteinkristalle. Die Höhle selbst ist erstaunlich trocken und sauber, es ist ein unbedingtes Muss, diese Höhle zu besichtigen und ein besonderes Erlebnis!
Der Weg von der N 340a zur Höhle ist wunderbar ausgeschildert, wir haben die Höhle und den entsprechenden Eingang sofort gefunden. Dazu fährt man über eine kleine Brücke direkt in das trockene Karstgebiet hinein. Auf den Steinen wachsen teilweise trockene Flechten, aber es gibt Sträucher und Blumen, die uns ein wenig an die Alpen erinnern.Das Auto auf diesem Parkplatz, der etwa 500 Meter vom Eingang der Höhle entfernt liegt und gar nicht einsehbar ist, da er unterhalb des Plateaus angelegt wurde, behagt uns gar nicht. Etwa 3-4 Autos stehen schon da. Wir verstauen alle Taschen und elektronischen Geräte nach hinten. Die Höhle interessiert uns nämlich schon. Wir haben Glück, die nächste Führung durch die Karsthöhlen beginnt kurz nach unserer Ankunft und wir sind nur 9 Personen. Wir zahlen 24 Euro und sind froh, dass die einfache Route ansteht. Für mehr hätten wir heute keine Zeit gehabt. Feste Schuhe sind Bedingung und wir haben sie an. Auch die anderen sind gut ausgerüstet. Nun erhält Jeder einen Helm und eine Helmlampe; denn die Höhle ist nicht beleuchtet. Hinter dem Restaurant versteckt sich der Eingang zum Höhlensystem. Oberhalb der Höhlen kann man aber auch gut wandern, es sind Wege angelegt. Wir erwarten eine feuchte, wenn nicht gar tropfende Höhle, aber sie ist erstaunlich trocken. Überall glitzert es und ist wunderschön anzusehen. Der Gang ist nicht schwer, auch Kinder und ältere Menschen können dies mühelos bezwingen. Unterwegs sehen wir dann doch noch Stalagmiten und Stalaktiden und ab und zu ein kleines Wasserrinnsal. Phantastisch! Nach etwa 1,5 Std. sind wir wieder zurück. Diesen Besuch werden wir nicht so schnell vergessen, es ist wirklich einmalig.

Die Steine glitzern so schön, dass sie für Hänsel und Gretel geeignet gewesen wären.

3  Danke, Elke H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (181)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 181 Bewertungen

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 31. Juli 2016 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 13. Juli 2016 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 30. April 2016 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. April 2016

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cuevas de Sorbas angesehen haben, interessierten sich auch für:

Almería, Province of Almeria
Tabernas, Province of Almeria
 
Carboneras, Province of Almeria
 

Sie waren bereits im Cuevas de Sorbas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen