Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Albergo Lenno
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Lario Hotel(Mezzegra)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Villa Edy(Tremezzo)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel La Perla(Tremezzo)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Hotel Rusall(Tremezzo)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (620)
Bewertungen filtern
620 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
326
221
50
17
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
326
221
50
17
6
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 620 Bewertungen
Bewertet 13. Juni 2013

Das Albergo Lenno (im gleichnamigen Ort), liegt direkt am Comer See, nur wenige Meter entfernt von einer Schiffsanlegestelle. Für Autoreisende ist die gebührenpflichtige Tiefgarage zu empfehlen; öffentliche Parkplätze in der Nähe sind rar und ebenfalls gebührenpflichtig. Das Personal (mehrsprachig) ist nett, kompetent und hilfsbereit. Das Frühstück (bei gutem Wetter auf der großen Terasse möglich) ist (nicht nur für italienische Verhältnisse) ausgezeichnet, auch die Küche ist gut. Bei Halbpension Vier-Gang-Abendessen, mittags ist ein Snack möglich. Für uns ein idealer Ausgangspunkt, um den See zu erkunden. Lenno selbst ist ein kleiner, ruhiger (mit Ausnahme der befahrenen Durchgangsstraße) Ort, nach Como sind es 25 km.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Heiner u Heidi K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Mai 2013

Das Hotel liegt direkt am Seeufer und trotzdem sehr ruhig, da in Lenno die vielbefahrene Uferstraße etwas weiter im Landesinneren verläuft. Von Como aus ist man bis Lenno etwa 25 Minuten mit dem Auto unterwegs und kann dieses dann in der hoteleigenen Tiefgarage (5 EUR/Tag) abstellen - öffentliche und/oder kostenlose Parkplätze gibt es in der Umgebung nicht sehr viele.
Das Haus ist insgesamt sehr sauber und gepflegt, das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit, meist auch mehrsprachig. Dank der netten Mitarbeiter fühlt man sich schnell wohl und als Gast wilkommen.
Das Publikum ist international gemischt, überwiegend im mittleren Alter und tendenziell eher ruhig und angenehm.
Wir waren nun zum dritten Mal zu Gast und hatten jedes Mal ein Zimmer mit direktem Seeblick (Aufpreis), so daß wir zu den anderen Kategorien nichts sagen können. Bei den Zimmern mit Seeblick sollte man wissen, daß es recht kleine Zimmer in der Mitte des Hauses gibt, (teilweise mit Balkon) in denen man sich zu zweit für maximal drei Tage einrichten kann, und größere Zimmer an den Hausecken die auch für längere Aufenthalte in Ordnung sind. Wir hatten diesmal letzteres und waren mit der Größe des Zimmers und des Badezimmers sehr zufrieden. An der Sauberkeit des Zimmers gab es überhaupt nichts auszusetzen, auch das Bett wurde täglich frisch bezogen. Die Ausstattung ist nicht mehr ganz neu aber sehr gepflegt. Kostenloses WLan ist in der Lobby und in Teilen des Hotels verfügbar, den Zugang erhält man an der Rezeption.
Das Frühstück ist nach italienischen Maßstäben reichhaltig, das Abendessen (Halbpension - 4 Gänge, je drei Optionen bei Primi und Secondi Piatti) ist abwechslungsreich und schmackhaft. Das Restaurant, oder besser der Speisesaal, ist vielleicht etwas nüchtern gestaltet, und in der Nebensaison wenig besucht.
Alternativen gibt es sowohl im Ort als auch in der Umgebung, allerdings bevorzugen wir Abends kurze Wege und waren mit dem gebotenen mehr als zufrieden.
Die Lobbybar ist zu jeder Tageszeit zu empfehlen, vom Espresso auf der kleinen Terasse vor dem Haus bis zum Absacker nach dem Abendessen ist man hier immer gut aufgehoben.
Um den mittleren Teil des Comer Sees ("Lario") mit den bekannten Orten, Villen und Gärten zu erkunden bietet es sich an das Auto stehen zu lassen und stattdessen die Linienschiffe zu benutzen, die direkt gegenüber des Hotels ablegen. Eine Tageskarte dafür kostet 15 EUR/Erwachsener, für sechs Tage fallen 45 EUR an. Auch nach Como kommt man angenehm und stressfrei mit dem Schiff.
Für uns ist die Albergo Lenno das ideale Hotel am Comer See: Das Haus ist ruhig und gepflegt ohne abgehoben zu sein und man kann das Auto stehen lassen und erreicht trotzdem alle Sehenswürdigkeiten bequem auf dem Wasserweg.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Die_Genussreisenden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Februar 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel ist strategisch gut gelegen wenn man die Hauptattraktionen des Comer Sees erkunden will. Schiffe fahren gleich gegenüber los. Gutes Hotel wenn man tagsüber viel unterwegs ist. Kein Hotel in dem man den ganzen Tag am Pool liegen will. Abends zur Abkühlung ist dieser aber sehr angenehm. Die Zimmer sind groß und zweckmäßig eingerichtet. Frühstücksbüffet ist sehr gut. Das Restaurant war als wir dort waren abends kaum besucht. Es gibt in der Gegend viele sehr gute Alternativen. Das Personal ist sehr freundlich. Wir haben für unser Baby ein extra Babybett bekommen.

  • Aufenthalt: August 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Christian1104!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Juli 2012

Vom freundlichen Empfang (auf deutsch, englisch oder italienisch) über das geräumige Zimmer mit tollem Blick auf den See bis zum freien WLAN und dem angenehmen Frühstück auf der Terasse ein rundum gelungener Aufenthalt im Hotel Lenno! Die etwas hellhörigen Zimmer sind durch das angenehme Publikum kein großes Problem und das hauseigene Pool ist für eine Abkühlung sehr zu empfehlen!

Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
1  Danke, Horst B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juni 2012

Bewertung des Hotels am Comer See

Das Hotel liegt direkt am Comer See, also etwas entfernt von der meist oft belebten Straße, die rund um den See führt. Kostenlose Parkplätze gibt es nur wenig, weshalb es sich empfiehlt, die Hotel eigene Tiefgarage für einen überschaubaren Preis von EUR 5,- pro Tag zu nutzen.

Gegenüber des Hotels liegt eine Bootsanliegerstation, von wo aus man nach Como oder in andere Richtungen fahren kann. Dies ist sehr praktisch. Ferner führt am Hotel die grüne Route entlang, ein Weg für Fussgänger, auf dem man sehr gut den See, aber auch das Hinterland erkunden kann. Geht man die kleine Straße am Hotel entlang, so kommt man zu ein paar Restaurants, wo man auch ein Eis kaufen kann. Uns ist aufgefallen, dass dieser Ort – und dies fanden wir angenehm – nicht nur von deutschen bzw. schweizerischen Touristen belagert war.

Das Hotel hat mehrere Zimmerkategorien, die sich nach dem Seeblick orientieren. Wir hatten ein Mansardenzimmer mit einem großen Dachflächenfenster. Der See war von dieser Seite aus nur schwer zu erkennen, aber wir haben dies vorher so gewusst und es stelte keinen Nachteil für uns dar. Das Zimmer ist groß (ca. 30 qm) und das Bad hat ebenfalls eine sehr angenehme Größe. Für groß gewachsene Menschen können die Sichtbalken allerdings zum Problem werden. Dies gilt insbesondere für die Dusche. Eigentlich ist dies eher eine Badewanne (mit Sprudelfunktion), jedoch kann man den Brausekopf nicht aufhängen und das Duschen kann mit Anstrengungen verbunden sein, da man sich entweder hinsetzen oder hinhocken muss und eine zweite Person sollte dann anwesend sein, um den Duschkopf zu halten. Auf die Dauer kann dies sehr anstrengend sein.

Der Fussboden war in Terrakottafliesen ausgestaltet, was wir sehr ansprechend und hygienisch fanden, da Teppiche häufig die Neigung haben, sehr viel Unerwünschtes in sich aufzunehmen.

Wie in vielen Hotels fehlte es an ausreichend vorhandenen Haken, um dort seine Mäntel etc. aufhängen zu können. Beim Einstellen des Fernsehers empfiehlt es sich sich, vorher die Anweisung bei der Rezeption zu holen, da man ansonsten nur in den zweifelhaften Genuß von RAI 1 – 9999 kommt.

Das Frühstücksangebot ging über den durchschnittlichen, italienischen Standard hinaus. Das Abendessen – 4 Gänge – war in mehreren Kombinationen zusammenstellbar. Die Bedienung flink, sehr höflich und aufmerksam. Die Auswahl der Speisen und Getränke war gut.

Insgesamt war unser Eindruck sehr positiv, auch wenn der Ort an sich selbst wenig zu bieten hat. Die Abendgestaltung ist somit etwas eingeschränkt, jedoch war unsere Absicht, uns hier zu erholen und etwas abzuschalten. Dies ist uns gut gelungen.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Atrevete!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen