Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (224)
Bewertungen filtern
224 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
98
85
29
6
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
98
85
29
6
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 224 Bewertungen
Bewertet am 2. Oktober 2017

Das Hotel hat eine sehr gute Lage am schönen Strand von Platanes. Es besteht aus einem alten und einem neuen Teil, dieser besticht durch eine aussergewöhnliche und geschmackvolle Einrichtung. Ich wurde durch ein Upgrate in diesem Teil untergebracht und fühlte mich dort sehr wohl!
Der Garten mit dem Pool ist auch sehr einladend.und schön....
Ich wurde auch durch einen ausgesprochen freundlichen Herrn an der Rezeption empfangen, der sich dann aber nicht als den Besitzer herausstellte......!
Direkt neben der Rezeption wurden auf einer grossen Tafel auch gleich die Hausordnung und Spielregeln des Hotels durchgegeben, das habe ich so auch noch nie in dieser Form erlebt!
Nun zum eher negativen Teil des Marino Beach Hotels:
das Frühstück sehr dürftig......!!! Der Besitzer "wacht" den ganzen Tag auf einem Stuhl sitzend über seinen Bereich mit einem eher grimmigen Gesichtsausdruck, was einem das Gefühl gibt ständig beobachtet zu werden!
Ich bin diesem ganz einfach ausgewichen indem ich mich auf den benachbarten Liegestühlen aufgehalten habe. Diese waren von sehr netten zwei Tavernen bedient worden. Die Preise sind überall gleich und klar deklariert am Strand.
Aufgrund dieser komischen Stimmung würde ich dieses Hotel leider nicht mehr aufsuchen

Zimmertipp: Unbedingt ein Appartement im neuen Teil buchen....
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: allein
    • Zimmer
    • Sauberkeit
2  Danke, Christine H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. September 2017

Wir waren mit dem Mietauto unterwegs zum Hotel und wurden schon bei der Ankuft mit einem herzlichen "no parking allowed" (vom Chef persönlich) empfangen, als wir den Zimmerschlüssel (= Zugang zum Parkplatz) bei der Rezeption abholen wollten. Auch bei Klärung der Sachlage wurde die Stimmung keinen Funken freundlicher und wir fühlten uns von Beginn weg "unheimlich wohl" in unserer neuen Unterkunft.

Gesteigert wurde der "positive" Eindruck beim 1. langersehnten Strandbesuch auf dem Hoteleigenen Liegestuhl-Abschnitt. Unsere Verwunderung war groß, dass wir ob der fortgeschrittenen Uhrzeit (17h Nachmittag) noch den vollen Tagessatz von EUR 5.- zu bezahlen hatten als wir uns es in der 2. Liegestuhlreihe bequem machten. Als wir um ca.18.30h beschlossen - zwecks Sonnenuntergang in die mittlerweile frei gewordene 1. Reihe zu wechsel, stand plötzlich der freundliche Herr des Hauses neben uns und wollte wiederum die Liegen abkassieren. Da wir vom Beach-Boy allerdings keine Rechnung für die zuvor bezahlten Liegen erhalten haben folgte eine lange Diskussion... Schlussendlich konnte er sich in Rücksprache mit den Angestellten davon überzeugen, dass wir tatsächlich zahlende Gäste sind - um uns forsch mitzuteilen, dass wir "illegaler Weise" in der 1. Reihe liegen, da diese EUR 6.- pro Tag kosten würde - um uns gleichzeitig darüber in Kenntnis zu setzten, dass wir die Liegen um spätestens 19h zu räumen hätten, da das Hotel ihren Strandbetrieb einstellt und die Liegen wegräumt - also haben wir die letzten Sonnenstunden im Sand neben den Liegen genossen...

Zu guter Letzt möchte ich noch die erneute Begegnung mit dem netten Herrn beim Frühstück am kommenden Morgen erwähnen, als mir auf die Frage nach Essig und Öl zu meinen Tomaten vom Frühstücksbuffet mitgeteilt wurde, dass ich EUR 8.- für einen griechischen Salat zu zahlen hätte... (Mit einem "guten Morgen" oder ähnlichen Höflichkeitsfloskeln habe ich zu diesem Zeitpunkt ohnehin nicht mehr gerechnet).

Danach haben wir jegliche Kommunikation & Kontakt vermieden und den Urlaub soweit es ging Abseits des Hotels verbracht.

Résumé: Kreta und insbesondere diese Ortschaft sind sehenswert und sicherlich einen Urlaub wert - alle die sich Ärger, rüpelhaftes Verhalten und Abzocke am Strand im Urlaub ersparen möchten sollten sich eines der zahlreichen anderen schönen Unterkünfte suchen und ihren Urlaub ohne negative Erlebnisse genießen.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Griechenlandfan2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2016

Einfache Zimmer, aber zweckmässig eingerichtet. Das Frühstücksbuffet ist in Ordnung, dürfte aber ein etwas grösseres Angebot haben. Von der Terrasse, auf welcher das Frühstück eingenommen wird, hat man einen schönen Blick aufs Meer. Die Aussenanlage mit Pool ist grosszügig gestaltet und man hat direkten Zugang zum Strand.
Die Gastgeber sind sehr freundlich und hilfsbereit und die Atmosphäre ist familiär.

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, arya48!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juni 2016

Anlage genau wie auf der Homepage. Sehr freundlich. Super Kontakt bereits vor Buchung. Alles hat perfekt geklappt. Super Pool und super Liegewiese. Frühstück könnte besser sein, aber ok. Umgebung auch gut. Strand ok.

Zimmertipp: Meerblick ist super!
  • Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Matze5!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. November 2015

Wir kommen schon seit 6 Jahren hierher. Es ist nichts besseres zu finden.
Die Familie und die Angestellten sind sehr freundlich. Das Frühstücksbuffet ist ausreichend. Seit diesem Jahr gibt es auch griechisches Frühstück. Der Pool und die LiegeWIESE sind sehr gepflegt. Nach etwa 100m findet man im Zentrum genügend Geschäfte, Tavernen und Unterhaltung. Guter Ausgangspunkt für Unternehmungen in´s Umland.

  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
4  Danke, Frank H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen