Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Riesige Enttäuschung, Corona hin oder her”
Bewertung zu Schaellenursli

Schaellenursli
Platz Nr. 10 von 24 Restaurants in Binningen
Küche: International
Restaurantangaben
Bewertet 3. August 2020

Es braucht sehr viel, bis ich eine negative Beurteilung schreibe. Doch hier kann ich einfach nicht anders. Wir waren von Freunden zum Geburtstagsbrunch eingeladen. Die Lokalität ist schön und man könnte dort eine Goldgrube daraus machen. Doch so wie wir es angetroffen haben....... Das Frühstücksangebot war so mickerig ein wenig Käse und etwa drei Sorten Wurst. ein mini Buffet mit Früchten und Flocken. Spiegeleier, Rühreier usw. wurde zusätzlich verrechnet. Der im Preis inbegriffene Kaffee ist schlicht eine Zumutung und will man dann einen Cappuccino oder Espresso, muss auch dieser zusätzlich bezahlt werden. Eine Kollegin musste fast eine Stunde auf Ihr Rührei warten und als ich die Servicekraft darauf angesprochen habe, musste ich mich noch anschnauzen lassen.
Wir waren rund 20 Personen und ich weiss nicht, wer von diesen Personen nochmals dorthin gehen, geschweige es weiter empfehlen wird. Schade, so schnell kann ein guter Ruf kaputtgemacht werden.

Besuchsdatum: August 2020
6  Danke, Jet16553622253!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (19)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 19 Bewertungen

Bewertet 16. Juni 2019 über Mobile-Apps

Wir haben ein super feinen Brunch im freien Genossen. Alle Produkte stammen vom Bauernhof und sind aus diessen Produkten hergestellt. Von Butter,Käse über Spiegeleier bis zur Salami. Es ist eins der Besten Lokalen um zu brunchen. Zu bedenken ist, dass es bei jedem Wetter draussen ist, mit einem Pulli ist es jedoch auch bei schlechtem Wetter gemütlich. Super Service und super Essen.
Wir kommen gerne wieder

Besuchsdatum: Juni 2019
Danke, blauerbauer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juni 2019

..wir feierten ein grosses fest. es war hervorragend. von anfang der reservierung bis zum ende!
manche kommentare, wie es hat keinerlei dekoration,.. sind unverständlich-denn: es braucht nur wenig bis nichts. es ist ein wundervoller ort, den man mit dekoration nicht überlasten darf!
die konditionen und richtlinien zu einer party sind klar definiert und absolut verständlich.
das essen, die weine und der service waren fabelhaft. wir werden weiterhin gerne immer wieder zu gast sein.
würde ich nochmal heiraten, dann genau so!

Besuchsdatum: August 2018
Danke, sunday05!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juli 2018

Wir haben im Sommer 2017 im Schällenursli geheiratet. Wir haben uns für dieses Restaurant entschieden, weil wir uns ein schönes Fest in zwangloser Atmosphäre gewünscht haben. Das Restaurant hat gerade bei schönem Wetter absolut Charme und gerne gebe ich unsere Erfahrungen rund um die Hochzeit weiter:
-Da uns bewusst war, dass das Schällenursli gerade sehr hipp ist, haben wir ein Jahr vorher angefragt und konnten unser Wunschdatum reservieren. Da es dann doch noch lange hin war, hat uns die Chefin gesagt, dass wir erst kurz vor Hochzeit zur Detailbesprechung vorbei kommen sollen. Von der Chefin hört man oft, dass sie sehr unfreundlich und schnippisch ist. Das können wir nicht bestätigen. Uns gegenüber war sie immer korrekt.
-drei Monate vor der Hochzeit waren wir dann zur Detailbesprechung vor Ort. Wir haben mit rund 60 Gästen gerechnet. Bei dieser Anzahl würden sie noch weitere Tische an andere Gäste geben. Das wollten wir jedoch auf keinen Fall. Man kann das Schällenursli aber auch komplett mieten. Die Miete kostet 1'300. Wenn man für mehr als 12'000 konsumiert, fällt dies dann weg. Die Personalkosten vor Ort stehen zwar in der Offerte, aber nicht, wieviel das sein wird. Das hätten wir mal besser fragen sollen!!
-Wir haben uns für ein viergängiges Menü entschieden: Salat mit Crevetten für 16 Franken, Gazpacho für 11 Franken, Rindsfilet für 48 Franken und eine Dessertvariation für 14 Franken. Das Essen war gut. Die Vorspeisen fanden wir viel zu teuer, die Portionen Rinderfilet waren sehr grosszügig und sehr gut, das Dessert sehr fein. Insgesamt gut, aber im Verhältnis zu teuer. Es gibt keine Menupreise, sondern man zahlt alles separat. Mein Mann ist ein Dessertfan und so habe ich für ihn die doppelte Portion als Überraschung bestellt. Das wurde dann alles auf einen Teller gepackt und uns tatsächlich mit dem doppelten Preis von 28 Franken verrechnet. Das fanden wir sehr kleinlich.
-Die Lokalität war sehr schön. Allerdings mussten wir vor Ort nochmals darum bitten, dass alle Loungemöbel mit den Kissen ausgestattet werden. Das war nicht der Fall.
-Das Restaurant macht KEINERLEI Dekoration. Man muss wirklich alles selber bringen.
-Da uns die Weinauswahl nicht überzeugt hat, haben wir den Wein von einem Weinhändler anliefern lassen und haben pro Flasche 30 Franken Zapfengeld bezahlt.
-die Chefin wusste von Anfang an, dass wir einen DJ haben. Wir sind immer davon ausgegangen, dass dieser im Loungebereich sein Mischpult aufstellen darf. Dafür waren wir ja schliesslich im abgelegenen Schällenursli, damit man auch etwas Musik machen kann. Erst kurz vor der Hochzeit gab es dann Diskussionen, dass unser DJ in den Kuhstall muss und keinen Bass benutzen darf. Das war für uns ein Unding und hat sich als Stimmungskiller herausgestellt. Wir mussten für den Hochzeitstanz dann die Gäste in besagten Kuhstall bitten, in dem es etwas ungemütlich war und keine Sitzgelegenheiten gab. Das hat die Gesellschaft dann recht auseinander gerissen und war ein totaler Stimmungskiller.
-bei der Schlussrechnung kam das nächste Staunen: Das Essen war ja mit oben erwähnten Preisen nicht ganz günstig. Zuzüglich mussten wir dann die Raummiete von 1'300 bezahlen, weil wir knapp unter den 12'000 waren. Aber warum wir dann noch 1'403 Personalkosten zahlen mussten, machte uns sprachlos!! Ist das normalerweise nicht drin in den normalen Menukosten? Zumal wir ja auch noch Raummiete zahlen mussten! Wir fanden das einfach ohne Worte und bestimmt nicht rechtens!
-Man ist zwar auf dem Land und weiss das auch, denn war zwischenzeitlich der Geruch vom Stall etwas störend.
-Das Restaurant bietet gute, gehobene Küche. Die Toiletten passen hier gar nicht dazu und müssten dringend komfortabler gestaltet werden. Es sieht sehr nach Provisorium aus.
Alles in allem würden wir nicht mehr im Schällenursli heiraten und es aufgrund erwähnter Punkte auch nicht für eine Hochzeit empfehlen.

Besuchsdatum: August 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
16  Danke, S9310XPelenak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juni 2018

Mir gefiel es im Schällenursli sehr gut! Das Restaurant ist ab Bahnhof Basel in nur ca. 5 Min mit dem Tram erreichbar, von dort ist es noch ein kurzer Fussmarsch von ebenfalls wenigen Minuten. Die Aussicht über Basel ist sehr schön. Obwohl man eigentlich mitten in der Stadt ist, fühlt es sich an wie in einem kleinen Dorf. Sehr schön, dass das Restaurant in den Bauernhof integriert ist (unverständlich, wenn sich Leute über den ländlichen Duft beklagen! Das gehört logischerweise dazu - und besser als Autoabgase ist es allemal). Wer in ein spezielles Restaurant gehen möchte, ist jedenfalls hier am richtigen Ort. Einziger Minuspunkt: Die Preise sind leicht überhöht. Aber der Service war gut, das Essen auch.

Besuchsdatum: Mai 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, 503r!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schaellenursli angesehen haben, interessierten sich auch für:

Binningen, Kanton Basel
Binningen, Kanton Basel
 

Sie waren bereits im Schaellenursli? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen