Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Es Corte Vell(Bunyola)(Großartige Preis/Leistung!)
173 $
Booking.com
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
S'Era Vella(Bunyola)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (94)
Bewertungen filtern
94 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
78
15
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
78
15
1
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 94 Bewertungen
Bewertet 1. November 2017 über Mobile-Apps

Wir waren wieder super zufrieden. Erstklassig und wunderbar. Immer wieder gerne hier her zurück. Das tolle Frühstück ist hervorzuheben, ebenso der geniale Paella Abend. Wir hatten auch einen Gast dabei zum Paella essen, der auch super zufrieden war.

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, uliboeser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Oktober 2017

Zwischen den Bergen eingebettet, etwas abgelegen vom Ort Bunyola, liegt die Finca Honor Vell. Wir haben hier 9 wunderbare Tage Urlaub bei Sabine und Heiko verbracht. Die Finca ist liebevoll eingerichtet, das Studio gemütlich und das Bad groß. Vom vielfältigen, reichhaltigen Frühstück ganz zu schweigen.Ohne Sabine und Heiko wäre diese Finca aber nur die Hälfte wert. Bei der Begrüßung fühlten wir uns direkt wie zu Hause. Egal was wir unternehmen wollten, immer hatten Sabine und Heiko kleine und wertvolle Tipps für uns parat. Ihr Einsatz und großes Engagement sorgen für die besondere Gastfreundschaft. Nicht zu vergessen hervorragende Paella- und Tapas-Abend (gab es je 1 mal in der Woche). Der Abschied fiel uns schwer, von dem ruhigen Ort aber vor allem von den beiden wundervollen Menschen Sabine und Heiko. Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit bei und mit Euch. Beatrix und Rudi

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Beatrix_Rudi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. September 2017

Was für ein schöner Ort, was für tolle Gastgeber! Mein Mann und ich haben eine knappe Woche auf der Finca Honor Vell bei Sabine und Heiko verbracht. Eine wunderbare Woche. Die Finca ist traumhaft gelegen, ruhig, auf einer kleinen Hochebene in den schönen Bergen bei Bunyola. Das Haus ist liebevoll her- und eingerichtet, die Zimmer sind gemütlich, die Betten bequem, die Badezimmer gross und toll (die grosse Duschbrause verdient eine besondere Erwähnung). Zum Frühstück gibt's ein grossartiges, reichhaltiges Buffet. An einem Abend gab es Paella von Sabine, Heiko kellnerte. Es wurde ein wunderschönes Candel-Light-Dinner auf der Fincaterrasse. Die Paella war so gut, dass sogar einige Handwerker aus Valencia (Herkunft der Paella!) sie lobten!
Es gibt zwar nicht jeden Abend essen, aber die Fahrt nach Bunyola oder Orient (beide gleich weit weg) ist kurz und die Restaurants gut. Und für Hüngerchen vor 18 Uhr gibt's eine Snack-Karte, Sabine macht alles frisch. Getränke hat's immer in Selbstbedienung - einen sehr guten Öko-Roséwein zum Beispiel.
Hinter dem 700jährigen Haus (die alte Olivenmühle kann man noch besichtigen) ist - in einem alten Olivenhain - ein zweistufiger, sehr grosser Garten mit verschiedenen Sitzecken zum Verweilen und mit Pool. Traumhaft!
Was diese Finca aber über andere Orte hinaus hebt ist die Gastfreundschaft und Herzlichkeit von Sabine und Heiko. Schon vor Ankommen, bei der Kommunikation via Mail haben wir uns willkommen gefühlt, bei der persönlichen Begrüssung auf der Finca und während des Aufenthalts umso mehr .
Zur Finca gehört viel Land inkl. ein Berg. Heiko und Sabine haben darauf Wanderwege angelegt, in veschiedenen Farben markiert und eine Karte dazu gemacht. Da kann man schon mal eine 4stündige Bergtour machen bis auf über 1000m, ohne das Fincaland zu verlassen. Und dabei die Finca und grosse Teile der Insel von oben bewundern.
Der Abschied fiel uns schwer - vom schönen Ort, aber vor allem von den beiden Menschen, die den Ort so besonders machen. Und von Esel Tinto, der auf sehr eigenwillige Art ruft.

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Brigitte H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Juli 2017 über Mobile-Apps

Sehr schön gelegene Finca, wenn auch nicht in Alleinlage. Direkt nebenan ist eine weitere Finca.
Das Frühstück ist gut, ansonsten muß klar sein, daß man für die Versorgung auf das Auto angewiesen ist. Wer keine Serpentinen mag, ist hier verkehrt, ist aber kein wirkliches Problem.

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, fgth_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Juli 2017

Im Vorfeld einer ab Palma startenden Kreuzfahrt suchten wir einige Tage Ruhe und Entspannung. Schon kurz nach der Autobahnabfahrt am Fuße des Tramuntana-Gebirges begann eine andere Welt. Wer die Finca über Orient anfährt, weiß schnell, was ihn die nächsten Tage hier erwartet. Traumhafte Natur inmitten eines vielfältigen Gebirges, kleine enge Straßen, nette Örtchen und viel Ruhe. Genau diese Form der Erholung haben wir nach sehr arbeitsreichen und stressigen Wochen gesucht.

Über die Finca selbst wurde hier bereits viel gesagt. Meine persönlichen Highlights waren die tolle Terrasse (noch immer vermisse ich das sehr vielfältige Frühstück mit diesem genialen Blick in die Natur), der große Garten inklusive Außenpool sowie die gute Lage. Mit dem Auto kommt man in beide Richtungen schnell in den nächsten Ort (Orient und Bunyola liegen jeweils ca. 5 km entfernt), wo sich auch kleine Supermärkte und Restaurants befinden. Von Bunyola aus geht’s in gut 25 min zum Flughafen oder in 15 min nach Sóller. Von hieraus lässt sich das traumhaft schöne Tramuntana-Gebirge erkunden. Egal ob nach Süden über Deià, Valldemossa, Banyalbufar und Estellencs oder gen Norden über Fornalutx, Sa Calobra, Lluc und Pollença – jede dieser Touren ist ein Highlight und nur zu empfehlen.

Ohne Sabine und Heiko wäre diese Unterkunft aber sicherlich nur die Hälfte wert. Obwohl wir die beiden zum ersten Mal kennen lernten, fühlten wir uns bei ihnen rasch heimisch. Ihr großes Engagement und ihr persönlicher Einsatz sorgen für eine besondere Gastfreundschaft. Sie helfen bei Fragen gern weiter, haben nützliche Informationen sowie viele Ausflugs- und Wander-Tipps parat. Nachmittags bereiten sie kleine Snacks und zweimal in der Woche ein Abendessen (1x Paella, 1x Tapas) gegen einen fairen Aufpreis zu. Wer solch ein weitaus individuelleres Urlaubserlebnis sucht, ist in der Finca Honor Vell richtig aufgehoben, wird nicht nur Stil und Historie dieses Hauses, sondern vor allem seine Seele zu schätzen wissen. Das ist wirklich etwas ganz anderes als in vielen Hotels an den großen Platjas und Calas im Süden, Osten oder Norden Mallorcas.

Viel Glück und Erfolg euch beiden weiterhin! Wir schauen auf jeden Fall nochmal vorbei. Herzlichen Dank und beste Grüße, Felix

Zimmertipp: Die Junior Suite bietet einen zusätzlichen, gemütlichen Wohnbereich. Wer nicht ohne Fernseher kann, findet einen Sat-TV im Gemeinschaftsraum
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, felix_travel_87!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen