Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Christopherhof(Grafenwiesen)
92 $
69 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Bar/Lounge
Hotel Amberger Hof(Bad Kötzting)
115 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Waldschlössl(Neukirchen beim Heiligen Blut)
185 $
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Bar/Lounge
194 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel am Steinbachtal(Bad Kötzting)
96 $
93 $
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Gasthof zur Linde(Neukirchen beim Heiligen Blut)
114 $
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Fitnessstudio
115 $
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (267)
Bewertungen filtern
268 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
89
73
45
29
32
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
89
73
45
29
32
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
186 - 191 von 268 Bewertungen
Bewertet 21. Oktober 2013

Der auf den ersten Blick rundum dem Preis angenmessenen Gesamteindruck wird leider durch stark vernachlässigten Wellnessbereich ins Negative gezogen.

Am Anreisetag noch ausgeschilderter Aufgussplan für die Sauna wurde nicht ausgeführt. Ganz zu schweigen das wir überhaupt Personal im hallenbad-/Saunabereich in 4 Tagen gesehen hätten.

Sündenfälle vielerorts .., z.B. Regendusche bei der "Panorma"sauna. Rostige Heizung, Elektrik (evtl. nach einem Schaden) freigelegt, Stockflecken aufgrund mangelnder Lüftung, ... das war Vernachlässigung!!!

Im Hotel wurden zudem Bauarbeiten durchgeführt, die lt. Internet im September beendet sein sollten. Hier wurde u.a. am 16.10. ein Deckendurchbruch im Felsenbad nach unten (ca. 50cm Loch im Boden) erst nach gästeseitiger Aufforderung gg. 16 Uhr notdürftig abgedeckt. Ein falscher Schritt hätte hier zuvor Erhebliche Verletzungen hervorrufen können.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, dm0702!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Oktober 2013

Hotel macht Außen und in der Lobby einen guten Eindruck, verliert aber schnell nach Zuteilung des Zimmers.
Am Anreisetag haben wir einen Zweitschlüssel fürs Zimmer gebeten. Man konnte uns keinen geben. Am Nachmittag doch einen bekommen, hat aber nicht gepasst. Am nächsten Tag wieder einen bekommen - aber: es war derselbe!!! Nach massiven Einwänden wurde uns am selben Tag doch noch ein passender Zweitschlüssel ausgehändigt .... und das bei einem "Hotel der gehobenen Kategorie".

Nach Check-In haben wir folgende Mängel festgestellt: Toilettendeckel instabil, verfleckter ekeliger Stoffhocker im - in die Jahre gekommenes - Minibad, schmuddeliger mit Flecken versetzter Teppichboden, verfleckter ekeliger Ohrensessel auf Balkon, große Mengen Spinnweben an Mauer und Sims (Balkon), ekeliges Brett auf Mauer, bröckelnder Putz an Balkonmauer, Coca-Cola-Gläser als Zahnputzgläser. Toilettendeckel und Stoffhocker am nächsten Tag ausgewechselt. Nach vier Tagen!!!!! wurden Ohrensessel einigermaßen gesäubert und Spinnweben entfernt. - Handtuch und Lappen am Nachmittag mitten im Zimmer vorgefunden. - Das Schwimmbecken hat ekelige Schmutzränder.

Ausdrücklich möchten wir betonen, dass wir gegen ein Standardzimmer keinerlei Einwände haben, aber die Sauberkeit lässt hier sehr zu wünschen übrig. - Unser Zimmer war abgewohnt, am Abend schlecht beleuchtet, Bad aus den 70iger Jahren - und das bei vier Sternen!!!

Nach Ausflug haben wir festgestellt, dass kleine Handtücher auf Waschbecken total durchnässt waren. Wir stellten fest, dass Wasserhahn undicht ist und unter Siphon gestellten Plastikeimer tropfte. Meldung sofort weitergegeben und um schnelle Erledigung gebeten. Dieser Schaden wurde erst zwei Tage später mit einem neuen Wasserhahn behoben!!!

Wir hatten HP: - Essen so lala, sehr einseitig; zum Frühstück zähe Brötchen, Brot alt; Saft erst nach mehrmaligen Nachfragen aufgefüllt .... und das um 08.30 Uhr!!! - Keiner hat sich dafür zuständig gefühlt. - Personal im Restaurantbereich zuvorkommend. Übriges Personal war freundlich, aber nicht alle kompetent genug, ihren Aufgaben gerecht zu werden.

Wir haben schon sehr viele 4- und 5-Sterne-Hotels kennengelernt und haben alle Rechnungen aufs Zimmer schreiben lassen. Dabei haben wir automatisch einen Nachweis (Kopie) erhalten. Nur das Hotel "Bayrischer Hof in Rimbach" ist nicht in der Lage, derartig vorzugehen. In diesem "Hotel der gehobenen Kategorie" wurde uns nach längerer Diskussion an der Bar ein Kassenzettel vorgelegt, welcher vorher fotokopiert wurde. Sonderbar ist nur, dass wir alle Getränke im Restaurant auf Zimmer haben schreiben lassen und anstandslos eine Kopie erhalten haben. Ein derartiges Geschäftsgebaren haben wir noch nie erlebt.

Aufgrund der unzufriedenen Problemlösung und der damit verbundenen Unannehmlichkeiten, werden wir dieses Hotel nie mehr besuchen und werden es auch nicht weiterempfehlen.
Insgesamt verdient das Hotel weder vom Essen noch vom Zimmer vier Sterne.
Verglichen mit anderen Hotels können wir nur sagen: dieses war mit Abstand das schlechteste.

Der krönende Abschluss war beim Check-Out: Für benutze Bademäntel wurden uns pro Mantel 10,00 € in Rechnung gestellt!!!!

Wir haben Vergleiche zu anderen 4-, 4-plus und 5-Sterne-Hotels in verschiedenen Ländern. Deshalb ist ein Vergleich durchaus zulässig!!

Abschließend ist noch zu sagen: Größe und Aussehen allein machen noch lange nicht ein gutes Hotel aus!!!!!

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, BGPT2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Oktober 2013

Ich hatte,obwohl ich ein halbes Jahr im voraus ein Allergiker-zimmer (mit Bestätigung) gebucht hatte, keines bekommen. Man vertröstete mich auf den nächsten Tag. Am nächsten Tag hieß es dann, dass ich nachmittags eines bekommen würde. Am Nachmittag machte man mir klar, dass mein Zimmer mit Teppichboden ein Allergiker-zimmer sei. Im Hotelprospekt steht es genau andersrum. Macht sonst ja auch keinen Sinn. Für Hund und Herrchen bzw. Frauchen ist es dort ein Paradies. Hunde sieht man überall. Sogar abends in der Bar darf ein Hund mit Frauchen auf dem Sofa sitzen und Frauchens Küsse genießen. Ja, und eine Frau als "Einmannunterhalter" hatte, wie könnte es anders sein, zu ihren Füßen einen Schäferhund liegen. Wer Hunde liebt ist dort gut aufgehoben. Andere lernen bei dem Hundegewimmel viele Hunderassen kennen. Außerdem passt zu diesem Hotel sehr gut der Spruch: "Außen Hui und Innen Pfui". Der Teppichboden in unserem Zimmer war fleckig, das Bad war nur ca. 2 Quadratmeter groß. Neben der Toilette waren zwei hässliche Betonschornsteinklappen. Neben dem Waschbecken und der Dusche gab es hier natürlich auch keine Handtuchhalter. Dafür wurde man von zwei großen Bohrlöchern in den Fliesen angeguckt. Das Zimmer entsprach dem Charme der 60er u. 70er Jahre. Das Essen war, bis auf grünem Schimmel am Toastbrot, einigermaßen genießbar.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
10  Danke, Christian H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Oktober 2013

Wir hatten ein schönes grosses Zimmer (Kat. Himmelreich), ein üppiges Frühstückbuffet und ein wirklich gutes Abendessen. Das Personal war freundlich und entgegenkommend. Die Gegend ringsum bietet schöne Wandermöglichkieten und anschliessend diverse Saunamöglichkeiten im Hotel.

Zimmertipp: lieber ein paar Euro mehr für ein grosses Zimmer ausgeben
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, georg o!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Oktober 2013

Also das Hotel ist garnicht so leicht zu bewerten. Von Außen super. Rezeption, Restaurants und Pool sind auch sehr schön. Die Sauna an sich auch, es fehlen nur Liegen im "Nacktbereich". Das Essen war gut und das Personal im Restaurant sehr sehr zuvorkommend und nett. Dort fühlten wir uns bestens aufgehoben. Eigentlich müsste ich alles durchwegs positiv bewerten, aber es bleibt mir etwas im Hintergedanken: Wir hatten Zimmer Arberspitz gebucht. Im Prospekt sieht es zwar klein aus aber dennoch schön. Bei unserer Ankunft hieß es, es wären noch Zimmer und Suiten frei, denn das von uns gebuchte Zimmer sei doch sehr rustikal und ob wir nicht doch eine höhere Kategorie wollen. Man gab uns unverbindlich viele Zimmer- und Suitschlüssel zum Anschauen und nach der Besichtigung wird uns der Aufpreis mitgeteilt. Eigentlich ein toller Service. ABER: Ich habe das Gefühl das Zimmer was uns als Arberspitz gezeigt wurde, war eigentlich kein Arberspitz, denn es hatte mit der Prospekt- bzw. Internetabbildung nichts zu tun. Es war ein ganz einfaches, sehr sehr rustikales Doppelzimmer. Irgendwie blieb mir im Nachhinein der Gedanke das man uns absichtlich ein sehr hässliches Zimmer zeigte, damit wir uns dann für ein schöneres entscheiden, was wir auch taten Wir zahlten also eine nicht unerheblich Summe noch drauf um ein wirklich schönes Zimmer zu bekommen. In dem fühlten wir uns dann auch wohl, auch wenn das Bett bzw. die Matratze nicht sonderlich bequem war. Es gab auch nur zwei sehr dünne Kopfkissen. Im Zimmer fehlten mir dann vielleicht die einen oder anderen "Kleinigkeiten" aber dennoch war es schön und wir fühlten uns wohl.

Zimmertipp: Nicht auf Hotelbilder vertrauen. Falls das was uns als Arberspitz gezeigt wurde wirklich Arberspitz ist, dann wirklich die Finger davon lassen. Das Zimmer ist keine 20 Euro wert.
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Tina F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen